Was passiert als nächstes?

Hier könnt ihr über das Spiel diskutieren. Bitte nur Beiträge erstellen die auch mit Starcraft 2 zu tun haben.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
VanZerg
Zergling
Beiträge: 13
Registriert: 18.07.2007, 16:48

Was passiert als nächstes?

Beitrag von VanZerg » 23.07.2007, 09:06

Als ich zum erstenmal Starcraft gespielt hatte, war ich begeistert von der Geschichte des Games. Ich hatte mir Sogar das Handbuch ausgedruckt (über 100 Seiten) und habe mir die Vorgeschichte zu den Rassen durchgelesen. Die Charaktere wirkten überzeugend und echt, wodurch man noch mehr ins Spielgeschehen mit einbezogen wurde.
Jetzt da wo ich Alle Kamapgnen durchgezockt habe und fast alle Bücher gelesen habe,

Frage ich mich wie es denn jetzt nach Broodwar weitergeht

Könnt ihr euch Vielleicht vorstellen wie es mit der Geschichte und vor allem mit den Charakteren weitergeht? Mit Raynor, Kerrigan , Mensk und Co?

http://eu.starcraft2.com/art.xml?4

Was bedeuted dieses Bild hier, welches anscheinend Kerrigan zeigt.
Auf diesem Bild sieht sie Sehr Menschlich aus, kann das bedeuten das sie wieder geheilt wird und sich wieder zum Menschen zurückentwickelt?

Werden weitere Helden sterben?

Was denkt Ihr , wie die Geschichte weiter geht und wie Sie endet.

Habt ihr irgendwelche Hinweise oder Spekulationen darüber?

mfg VanZerg

Benutzeravatar
SC-Master
Raumjäger
Beiträge: 616
Registriert: 02.07.2007, 13:49

Beitrag von SC-Master » 23.07.2007, 12:13

Ich kann dir sagen wie es weiter geht:(kurz gefasst)erstmal der uhralte kampf zwischen den zerg,protoss&terraner-sie spioniern duran dann tauchen neue lebensformen auf,die alle 3partein angreifen,später kommt raus das diese Rasse von den XelNagan die Mischrasse der Protoss&zerg ist.Sie zerstören und töten,die zerg assimalienr sie und werden zu einer
noch grösseren bedrohung die terraner&protoss rufen die xelnaga um hilfe die sagen(u.s.w)dann wird wahrshceinlich noch verfsucht kerrigan das serum zu spritzen,ausserdem wird wahrscheinlich der schwarm nicht immer kerrigen gehorchen weil sie nicht der overmind ist...so umgefähr=)glaub ich

Benutzeravatar
Zerg
Space-Marine
Beiträge: 58
Registriert: 19.07.2007, 17:55

Beitrag von Zerg » 23.07.2007, 12:32

Mooom die XellNaga sind tot, verschwunden!

Ich denke mall das das ganze ung. 20-50 jahre nach Broodwor ist.
Weil eben die rassen eine weiter entwiklung durchgefhrt haben. Die Protos berreiten sich vor auf rückeroberung von Ajur und auf einen vernichtenden krieg gegen Zerg der Endgültig frieden bringen soll. Die terraner....ka....ich muss mir nochmall die geschichte durchlesen um irgend welche spekulationen an zu stellen.
Nach so lange zeit leben nicht viele uns bekannten helden (es sei denn ich es ist Mengsk auf einen der bilder o.O ). Allso terranische sind tot oder uhr alt. Protos helden könnten eventuel leben und Königin der Klingen natürlich die altet ja nicht. Was die sache mit kontrolleverlust angeht, ja das könnte sein, die ist wirklich nicht der overmind Und auf dem bild ist sie halb mensch halb zerg, körper menschlich aber die haare, immernoch diese komische klinken.

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 23.07.2007, 14:20

Das bezweifle ich doch stark. Das wäre ja wie ein billiger Aufguss anstatt eine Fortsetzung der Story, vier Jahre sind vergangen, alle sind tot und es tauchen völlig neue auf, wär doh echt ätzend. Ich denke, dass die alten Helden wieder dabei sind. Mengsk, der sein Imperium wieder errichten will, Jim Raynor, der mit allem, was er hat gegen die Zerg kämpft und vor allem zeratul, der, zuerst gebrochen, schließlich von den anderen Protoss ausfindig gemacht wird und ob der Notwendigkeit, das Universum vor den Zergprotosshybriden und den Zerg selbst zu retten und Aiur wiederzuerobern sein Dasein als Kämpfer wieder aufnimmt und natürlich Kerrigan, die alles versucht, ihre Herrschaft gegen die Space Marines und die Protoss durchzusetzen und sich nicht von der uraltewn Macht unetrzukriegen, der Duran dient und welche die Hybriden egschaffen hat, denn ich vermute stark, dass diese uralte Macht entweder irgendetwas wahrhaft Finsteres ist, das noch sein Dunkles Angesicht zeigt oder möglicherweise gar Überlebende der Xel´Naga selbst, die nun ihren ambitionierten Plan, eine perfekte Rasse zu schaffen, durchgesetzt haben und alle anderen Rassen des Universums zugunsten ihrer Hybriden und mit deren Hilfe vernichten wollen.
Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind dazu verdammt sie zu wiederholen.
Diejenigen die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt.

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 23.07.2007, 14:38

Puuh.

Ich denke besser garnicht darüber nach was da alles an Story drin sein kann, den da ist wirklich wirklich viel Stoff.

Sicher ist wohl das die Xel Naga irgendwie ihre Finger noch im Spiel haben werden um die schwierigen Situationen noch anzuheizen in denen sich die Völker befinden.
Vorallem haben die Xel Naga die möglichkeit sich zu tarnen bzw. andere Formen anzunehmemn: Siehe Duran .

Tja was Mengsk betrifft. Er herscht zwar über das Korhil System(Hoffe das ist jetzt richtig), aber das VED (Das es jetzt wohl nicht mehr gibt)
ist ja im SOL System beheimatet. Die Erde ist hin, allerdings wird es wohl noch paar freie Planeten geben die wohl die Wiege der Menschheit befreien wollen und diese bestanden ja nicht aus Verbrechern und Gesocks wie bei SC1 (siehe Geschichte). Von daher erklären sich auch die neuen Einheiten.

Bei den Protoss gibts bestimmt noch paar Querköpfe die nichts mit Dunklen Brüdern zu tun haben will bzw. der hellen Seite.

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 23.07.2007, 14:44

Das mit dem andere Formen annehmen und Duran lass ich aber nicht gelten, er dient ja nur dieser höheren Macht und muss nicht unbedingt ein Mitglied der Xel´Naga sein, selbst wenn die Xel´Naga diese höhere Macht darstellen.
Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind dazu verdammt sie zu wiederholen.
Diejenigen die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt.

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 23.07.2007, 14:49

Freakyspeaky hat geschrieben:Das mit dem andere Formen annehmen und Duran lass ich aber nicht gelten, er dient ja nur dieser höheren Macht und muss nicht unbedingt ein Mitglied der Xel´Naga sein, selbst wenn die Xel´Naga diese höhere Macht darstellen.
Stimmt ja. Ok, sie haben ihre Diener. Ach verflixt: Ich bin grad erst wieder dabei es zu spielen um die Story wieder drauf zu kriegen, dann klappts auch wieder mit den Details

Benutzeravatar
Jim Raynor
Adler
Beiträge: 161
Registriert: 22.07.2007, 22:59
Wohnort: Schwerer Kreuzer

Kampagne

Beitrag von Jim Raynor » 23.07.2007, 15:02

Zerg

Kerrigan sagte am ende von brood war ich werde meine gegner ein bisschen pause gönnen also spielt die geschichte sicher jahre später wodurch kerrigans ziel ist die erde sie hatte ja schon in brood war eine invasion versucht.....naja aber ich denke das zwischen kerrigan und Jimmy noch was passiert vieleicht erkennt kerrigan das sie böses getan hat oder die liebe zwischen Jimmy und sie entglich ihr die augen auf macht.....wir werden sehen!

Protoss


Als erstes werden sie sicher Aiur wieder erobern wollen wodurch sie ja stärker geworden sind nach die verreinigung der beiden prottos völker.....aber daher das zeratul den geheimen projekt von duran heraus fand ändern sich vieleicht die pläne und jagen duran bis zur verzweiflung um das aufwachen der Hybriden zu verhindern und ihren volk in sicherheit bringen lassen aber natürlich müssen die zergs ihren beitrag dazu leisten....wer weiss?

terraner

Sie werden sicher sich auf den angriff von kerrigan bereit machen aber natürlich wissen sie nichts von den Hybriden aber zeratul letzt endlich sich mit Jimmy und mensk treffen und ihr die lage der situation ein bild machen kerrigan ist ja die einzige den es nicht erfahren hat bis sie die graue wahrheit ins auge trifft und dan vereinen sich alle um die hybriden ein ende zu setzen bis dahin wollte Jimmy rache sein freund fenix wurde ja von kerrigans kreuturen getötet bis er seine entscheidung trifft....kerrigan wahr ein tick scheneller und opferte sich um den hybriden zu töten.......Ende.

naja das ist jetzt nur eine behauptung und auserdem galub das für StarCraft 2 100% sicher ein add-on rauskommt aber bis dahin werden wir
gespannt bleiben :lol:

StarCraft Rules
Zuletzt geändert von Jim Raynor am 24.07.2007, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 23.07.2007, 15:23

:offtopic:
Jim, Jim, bittebitte Jim, bitte Jim, achte auf Rechtschreibung und Zeichensetzung, Jim, bittebitte Jim, bitte Jim, ich kann kaum verstehen, was du da geschrieben hast
:ontopic:
Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind dazu verdammt sie zu wiederholen.
Diejenigen die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt.

Benutzeravatar
TheUnforgiven
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2007, 19:17

Beitrag von TheUnforgiven » 23.07.2007, 16:36

Villeicht wird Kerrigan selbst aber zum ersten Zerg-Prottos Hybriden, weil sie auch menschliche seiten hat und die als bindeglied zwischen den Zerg und den Prottos Genen fungieren :roll:
Forschungsschiff:Welcher Idiot hat die Laboraffen rausgelassen?!

"Je mehr Käse desto mehr Löcher. je mehr Löcher desto weniger Käse. Also je mehr Käse desto weniger Käse."
Aristoteles

Benutzeravatar
SC-Master
Raumjäger
Beiträge: 616
Registriert: 02.07.2007, 13:49

Beitrag von SC-Master » 23.07.2007, 16:55

ich wette mit dir um 3 euro, dass die höhere macht xel'naga sind und Nein es wurden nicht alle getötet! Ausserdem kommt die protoss-Zerg mischung auf, die wollen duran bei dem rpojekt stoppen und nacher verliern die xel'naga wieder die kontrolle über die mischung, die zerg assimiliern und kerrigen kriegt probleme mit der brut. bei den terranern gibts probleme mit mensk' politik ich wette mit dir, dass davon das meiste stimmt und vor kommt!

Benutzeravatar
Jim Raynor
Adler
Beiträge: 161
Registriert: 22.07.2007, 22:59
Wohnort: Schwerer Kreuzer

Beitrag von Jim Raynor » 24.07.2007, 10:37

Freakyspeaky hat geschrieben::offtopic:
Jim, Jim, bittebitte Jim, bitte Jim, achte auf Rechtschreibung und Zeichensetzung, Jim, bittebitte Jim, bitte Jim, ich kann kaum verstehen, was du da geschrieben hast
:ontopic:
Hallo erst mal.....nett dich kennen zu lernen ich weiss zwar nicht op du jetzt nur spaß gemeint hast aber was soll daß hier sind wir nicht in der schule sondern in ein starcraft-forum außerdem bist du hier der mod??? noch dazu hat dein kommentar nichts zur sache zutun und auch wenn du offtopic hin schreibst.....oh mannn echt netter kerl du bist lustig :lol:

over. (auch wenn mit ein paar rechtschreibfeheler ich bin ja schließlich ein mensch und keine maschine.....deutsche sprache schwere sprache)
Bild

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 24.07.2007, 10:56

Es ist schön und gut wenn man andere User auf leserliche Beiträge hinweist, dies kann man allerdings via PM machen und muss das nicht im Forum tun, ohne dabei auch nur den geringesten Inhalt bezüglich des Themas aufzuweisen. Ich bitte euch beide hiermit euer Streitgespräch außerhalb des Forums fortzuführen.

Exekutor.

Edit: Ontopic:

Die Protoss haben sich in der Broodwar-Kampagne auf ihrem (neuen) Heimatplaneten Shakuras gefestigt und dank des Tempels der Xel'Naga und der beiden Zwillingskristalle die Zerg vorerst zurückgeschlagen. Ich denke zwischen den Ereignissen in Starcraft 2 und denen in Broodwar werden aufgrund des kurzen Zeitabstandes nicht sehr viele Dinge außer der Entwicklung neuer Waffen/Techniken passiert sein. Die dezimierten Helden aus Starcraft 1 werden sicherlich wieder auftauchen und die Rückeroberung Aiurs wird - je nach Reihenfolge der Völker in der Story - ein sicherlich großes Thema spielen.

Die Terraner sind einerseits in zu viele Fraktionen gespalten um einheitlich gegen ihre Gegner vorzugehen und anderseits wurden sowohl die Flotte der VED als auch die von Arcturus Mengks zerstört. Arcturus wird versuchen sich erneut aufzubauen um mit der Terranischen Liga gegen die Zerg anzutreten. Ob ihm das gelingt ist allerdings fraglich.

Die Zerg schließlich werden sich neu gruppieren und - wie am Ende von Broodwar angekündigt - der neuen Bedrohung stellen. Es kann natürlich auch sein, dass zu dem Zeitpunkt zu dem die Starcraft 2 Kampagne beginnt die Zerg schon teilweise überrannt wurden und sich demnach auf der Flucht befinden und sich neu aufbauen müssen.

Benutzeravatar
Jack
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 26.07.2007, 10:39
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Protoss
Wohnort: Baden Würtemberg

Beitrag von Jack » 26.07.2007, 10:45

ich wuerde mal sagen zuerst wird blabla kampf bla und noch was weis ich wie langem krieg das dann irgenweine rasse auftaucht z.b xel naga und toss zerg und terran gezwungen sind zusammen zu arbeiten und es is 4 jahre oder so nach brood war

Edit:

hab noch was vergessen ich schaetze zeratul (mein lieblings held) wird irgenwann kerrigan gegenueber stehen oder so was die helden anbetrift schaetze ich wie man schon gesagt hat es gibt nurnoch wenige dragons wir kennen die geschichte das ein zwei dragons helden sin oder so

Antworten