[Zerg] 8min. Mutalisk Build

Hier werden Taktiken, Tipps und Strategien zu Einheiten Karten oder Rassen diskutiert. Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Dingen nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

[Zerg] 8min. Mutalisk Build

Beitrag von GarfieldKlon » 15.05.2010, 14:16

8 min. Mutalisk Build

Was ist der 8min. Mutalisk Build
Das ist ungefähr die Zeit die man braucht um den Gegner gehörig mit Mutalisken zu ärgern und mit Glück seine komplette Wirtschaft zu zerstören

Einleitung
Das hier ist ein Mutalisk Build wie ich sie gelegentlich spiele und recht häufig dann damit Erfolg habe.Allerdings spiele ich nur in den TopRängen der Bronzeliga.
Es gibt unzählige Varianten eines Mutalisken Builds. Daher haltet eure Augen offen wenn Profis mit Mutalisken spielen.

Wichtig bei der ganzen Sache ist, dass man schon ganz zu Anfang sich eine gute Wirtschaft aufbaut da vor allem Gas schnell zur Mangelware wird. Deswegen zuerst ein extremes Beispiel, das aber sehr gut die Richtung zeigt in der es gehen soll. .

Build Order - 8 Minuten Mutalisk

10/10 (Drohnen...was sonst?)
Overlord
13/18
Brutstätte an der Natural
14/18
Extraktor
15/18
BrutschleimPool
Extraktor
17/18
19/20 Overlord bauen
20/20 -->Ok, nicht wundern. Den eine weitere Brutstätte gibt +2 Supply und nochmal ordentlich Drohnen morphen
Sobald es geht die Brutstätte ausbauen
25/28 paar Zerglinge als "Kundschafter"
26/28 Die Queen
.....Nu wirds mir ein wenig zu blöd mit dem Supply aufschreiben. Baut reichlich Overlords und einige SpineCrawlers (ca.3) als Verteidigung
Extraktoren an der Natural und den Schößling sofort wenn dieser möglich ist.
Und natürlich immer weiter Drohnen bauen.
Kurz vor der Fertigstellung des Schößlings etwas Ressourcen ansammeln und darauf achten das man genug Supply hat für die Mutalisken.
Und dann ab dafür :twisted:

Diese Variante ist sehr Risikoreich da man die meiste Zeit hilflos ausgeliefert ist und man darauf spekuliert das der Gegner keinen Ernsthaften Angriff macht. Aber wenn man die ruhe bekommt, kann man 8-10 Mutalisken auf einmal bauen.

Ein sehr gutes Video das aber nicht von mir ist, das genau diesen Build macht!
http://www.youtube.com/watch?v=mIi22vr0gZc (Englisch)

Meine (grobe) Build Order Variante
Ich mache es etwas anders um wenigstens sichergehen zu können einen Rush oder kleinere Angriffe abwehren zu können bis meine Mutalisken meinen Gegner auf Trap halten.
Wichtig!: Soviele Bodeneinheiten bauen wie nötig ,um den Gegner bei seinem 1.Angriff aufzuhalten, den das hat absolut Vorrang, den mit Mutalisken gewinnt man wenn überhaupt etwas später.

10/10 (Drohnen...was sonst?)
Overlord
13/18
Brutstätte an der Natural
BrutschleimPool
Extraktor
17/18 Overlord bauen
19/28 weiteren Extraktor
(Ab jetzt mache ich es aus dem Kopf und Situationsbedingt--->Drohnen und Ovis bauen sollte man nebenher aber immernoch)
Sobald es geht auf den Bau techen
Einige Zerglinge und ein wenig schauen was der Gegner so treibt.
Bei Rush vorhaben, den Mutalisk Build ruhig erstmal auf Eis oder nach hinten schieben und auf Schaben oder Hydralisken gehen wenn es nötig ist, den das hat den angenehmen Vorteil, dass es den Gegner in Sicherheit wiegt was Luftangriffe betrifft.
Sobald der Bau fertig ist, den Overlord Speed erforschen, damit man nochmal die Gegnerische Basis auskundschaften kann.
An der Naturral Extraktoren bauen
Sobald es geht den Schößling bauen
Ab nun die Überschüssigen Mineralien in Verteidigung und Zerglinge stecken und unter
Kurz vor der Fertigstellung des Schößlings Ressourcen ansammeln und auf genügend Supply achten. Mit den ersten 3-5 Mutalisken gleich mal den Gegner ärgern und schön Mutalisken nachbauen.

Man hat letztendlich viel weniger Mutalisken und braucht vieleicht auch mehr Zeit, aber dafür wird dieser Build viel "Alltags" tauglicher

Gegen Terraner
Ist manchmal ein 2 schneidiges Schwert. Einerseits hat man recht viel Zeit zu expandieren und von Anfang an eine enorm starke Wirtschaft aufzubauen, was dem Mutalisken Build nur helfen kann, anderseits haben Terraner sehr starke Kontermöglichkeiten. Marines in massen, die recht günstigen Raketentürme und letztendlich der Thor und selbst Vikings könnten aus Reaktoren Probleme machen. Ein guter Scan vom Terraner und dieser weiss was ihr vorhabt. Daher kann es durchaus nützlich sein, seinen Schößling zu verstecken. Am einfachsten an geht es an der Natural, aber ein noch besseres Versteck ist die Creep Funktion des Overlord, so das man den Schößling wirklich überall hinsetzen kann.

Gegen Zerg
Ist ein sehr schnelles Matchup. Ihr solltet wirklich zusehen, den Brutschleimpool sehr früh zu bauen und Zerglinge zu bauen aber auch Expandieren kann sich lohnen (kommt auf die Agressivtät eures Gegners an. Unter Umständen werdet ihr garnicht dazu kommen Mutalisken zu bauen. Aufjedenfall spart euer Gas auf und baut nach möglichkeit nur Zerglinge (mit Speed) (natürlich nur solange der Gegner nicht auch auf Mutalisken geht). Mit dem Overlord schaut ihr was der Gegner treibt solange die Queen euren Overlord nicht verscheucht.
Einen Overlord so positionieren damit ihr sehen könnt womit euer Gegner aus der Basis ausrückt. Das gibt euch vieleicht noch ein wenig mehr Zeit Truppen zu machen.
Ich baue immer nur nebenher an meinen MutaliskenBuild wenn mein Gegner immer wieder mit Zerglingen angreift- diese Geduld wird irgendwann belohnt, da der Gegner danach keine Chance mehr hat.
Wenn der Gegner die Mutalisken mit Hydralisken stoppen will, könnt ihr letztendlich die Hydralisken mit Zerglingen schlagen, da diese einfach günstiger sind und auf die Masse mehr Schaden machen. Und damit er weiterhin "nur" Hydralisken baut, immer schön belästigen (harassen).
Ein schönes Ziel sind natürlich immer neugierige Overlords. 1-2 sind ansich fast immer irgenwo auf der Karte die sehr Schutzlos sind.
Wenn man das Glück hat eine Zergbasis nahezu unbewacht zu kommen und nur eine Queen verteidigt diese, könnt ihr diese bereits mit 3 Mutalisken angreifen.

Gegen Protoss
Protoss tut oft sehr schwer damit, die Mutalisken loszuwerden. Aber sie haben auch sehr wirksame Mittel. Die Phasenkanone kann sehr weh tun, aber diese wird in der Regel recht selten an den Mineralien gebaut.
Auf die Hetzer wird man nahezu immer treffen wenn man seinen Gegner einen Besuch macht. Allerdings ist der Kosten-Nutzen Faktor nicht so besonders. Daher ruhig angreifen wenn ihr Mutas habt als euer Gegner Hetzer.
Der Wächtschild des Sentry könnte euch ein wenig ärgern, da dieser den springenden Schaden des Mutalisken nahezu absobiert.
Ein wirkliches Problem stellt der Phoenix da. Den dieser hat eine grössere Reichweite ,ist schneller und zu allem überfluss kann dieser in der Bewgung schiessen (sogar in der Rückwärtsbewegung). In den meisten Fällen ist erst 1 Phoenix da wenn ihr mit 4-5 Mutalisken angreift. Lasst euch nicht zu sehr auf einen Kampf ein, sondern konzentriert euch eher auf seine Sonden und befeuert nur den Phoenix wenn er euch zu nah kommt oder der Gegner ihn eine weile "vergessen" hat, da dieser ja sehr mikro intensiv ist.

Stärken des Builds
Die Stärken sind auch gleichzeitig die Vorteile des Mutalisken. Den diese sind sehr mobil und schnell, und damit kann man den Gegner hervorragend ihn in seine Basis drängen , selbst expandieren und Map Kontrolle ausüben. Die Mutalisken können einen Spiel für sich gewinnen wenn es den Gegner überrascht und nichts gegen Lufteinheiten gebaut hat oder zumindest seine Wirtschaft ordentlich schädigen.

Schwächen
Wenn ihr tatsächlich den Gegner überrascht habt und dieser merkt das er nichts dagegen tun kann, kommt sehr schnell der Gegenangriff mit z.B. Maraudern. Darauf sollte man vorbereitet sein.
Sofern der Gegner sich bereits auf einen Angriff aus der Luft vorbereitet hat, wird man mit den Mutalisken nicht mehr viel ausrichten können und muss sehr schnell sich was neues überlegen.
Da man am Anfang sich sehr auf die Wirtschaft konzentriert , können Angriffe im frühen Stadium des Spiels bereits das Ende bedeuten.

Variante - Der angetäuschte MutaliskBuild.
Man nervt den Gegner mit den ersten Mutalisken und spekuliert auf eine ordentliche Überreaktion gegen Luft Einheiten. Diese Zeit nutzt man, um seine eigene Bodenarmee aus dem Boden zu stampfen oder zu verstärken. Wichtig ist nur dabei den Gegner auf Trap zu halten und ihm glauben zu machen das man mit den Mutalisken gewinnen will. Notfalls sogar Gebäude angreifen die vieleicht garnicht so wichtig sind oder 1-2 weitere Mutalsiken nachbauen um den Schein zu wahren.
Nun kommt es auf den Gegner an was dieser bereits gebaut hat. Gegen Stalkers die der P in Massen baut gegen die Mutalisken, helfen wunderbar Zerglinge mit Speedupgrade .
Bei Terranern die auf Marines setzen um die Mutalisken zu vertreiben, einfach Schaben. Durch die Mutalisken wisst ihr ja was der Gegner an Truppen hat und ihr könnt den perfekten Gegenkonter bauen.
Um noch schneller die Mineralien zu bekommen für die Bodenarmee könnt ihr einige Drohnen von den Extraktoren abziehen.

2vs2 Spiele
Ist sehr witzig, da hier die Chance doppelt so gross ist, das einer gepennt hat und die Luftverteidigung vernachlässigt hat.
Oder man hat die Chance sich vollkommen auf Mutalisken zu konzentrieren, während der Terranischer Mitspieler alles komplett verteidigt.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
VadersFaust
Space-Marine
Beiträge: 40
Registriert: 12.04.2010, 14:56

Re: [Zerg]8min. Mutalisk Build

Beitrag von VadersFaust » 15.05.2010, 14:42

Sehr nette Taktik, sind mir erst gestern zwei Zerg über den Weg gelaufen damit^^
Spiele v.a. 2v2 als Random und wenn ich als Zerg gespawnt werd gegen einen anderen Zerg, schaue ich das ich schnell scoute.
Als ich eben gestern die beiden Zerg bei der Taktik erwischt habe, sind sie durch meinen 10 Pool draufgegangen (Speedlinge^^)

Also relativ risikoreich gegen Zerg^^
Guter Guide ;D
Ich hab soo viel Liebe zu vergeben! -Marauder

Liga 3vs3: Platin

Benutzeravatar
Phôenix
Schleicher
Beiträge: 240
Registriert: 23.11.2009, 17:24
Wohnort: Aiur

Re: [Zerg]8min. Mutalisk Build

Beitrag von Phôenix » 15.05.2010, 16:24

Juhu, endlich mal wieder ein Zergguide. Danke das du dir die Mühe gemacht hast. Noch eine kleine Frage: Du spielst doch Random oder?
Bild

Uan - Wir suchen noch Landscaper, Objektersteller und Modeller
viewtopic.php?f=14&t=2390
Ein Herz für Zerglinge

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [Zerg]8min. Mutalisk Build

Beitrag von GarfieldKlon » 15.05.2010, 16:42

@Vadersfaus
Jo, bei anderen zerg muss man höllisch aufpassen

@Phôenix
Ich spiele wieder hauptsächlich Zerg
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Zerg] 8min. Mutalisk Build

Beitrag von BrotherDjango » 16.05.2010, 09:15

Das geht nur so lange gut, so lange der Gegner nicht angreift. Da ich aber nur 2v2 Random spiele und dort fast alle zu zweit zu 90% rushen, kann man die Taktik vergessen. Gibt leider kaum Gegner wo noch warten. Auf Zwilichtfestung ist das aber gut zu gebrauchen, da der Teamkollege einen besser aus der Patche helfen kann. Das erste mal wo ich die Taktik probiert habe, ging meine Hauptbasis drauf durch 15 Roaches drauf, wo dann aber noch aus dem Kokon die Mutalisken geschlüpft sind.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
chrisolo
Ultralisk
Beiträge: 2688
Registriert: 20.08.2007, 20:10
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: [Zerg] 8min. Mutalisk Build

Beitrag von chrisolo » 16.05.2010, 09:22

Naja ich weiß nicht wie es in den unteren Ligen aussieht, aber im oberem Gold-/unterem Platinniveau kann man diese Taktik durchaus spielen. Ich muss gestehen, dass ich Garfields BO nicht durchgelesen habe (bin 2on2 Spieler), aber im 2on2 mache ich manchmal 13-15Hatch an Exe dann den Pool + Gas und sofort Queen. Zerglinge durchgehend pumpen (ausser der Gegner ext selber), früh die beiden Geysire an der Exe nehmen, sofort wenn es geht den Lair und dann auch sofort den Spire. Sobald der Spire hochgeht, sofort vom Mitspieler die benötigten Ressourcen schicken. Dann poppen bei mir etwa 10 Mutalisken, wenn die Gegner gerade pushen wollten. Klar jetzt muss man die Gegner an ihre Basis binden und viel Schaden machen. Wenn man sieht, dass sie trotzdem pushen, sollte man mit Spinecrawlern arbeiten.

Aber ich spiel ja RZ und hab damit wenn ich Zerg bekomme ein ZZ Team. Ob das so durchführbar ist mit anderen Matchups bin ich mir nicht sicher, aber ich meine, dass es auch durchaus geht. Besonders mit einem Terraner der macroed. Denn so eine M&M Force zusammen mit Spine Crawlern und Lingen ist durchaus stark.

Also ich kann Mutalisken auch auf jeden Fall im 2on2 empfehlen :)
KT Rolster FTW.

HoeJJa Fan ♥

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [Zerg] 8min. Mutalisk Build

Beitrag von GarfieldKlon » 16.05.2010, 09:34

Den ich selber gehe immer erst auf die Bodenarmee und zumeist mit Zerglingen um überhaupt lange genug zu überleben bis ich die Mutalisken habe. die 8min. Variante habe ich nur gepostet wie man grundsätzlich auf Mutalisken geht um auch rechtzeitig und genügend zusammenbekommt.
Klar muss man Zwischendurch oder die komplette erste Rushphase auf die eigene Bodenarmee setzen!

@BrotherDjango
Ich muss mal doof Fragen: Hast du die extreme 8 min. Variante gemacht oder zugesehen das du meine Variante machst? Ich denke, meine ist wenigstens Alltagstauglich.

@Chrisolo
Witzig. Obwohl du es nicht ganz gelesen hast, spielst du haargenau meine Variante. Der einzige Unterschied ist halt nur das ich im 1on1 keine Ressourcen von Teamspieler bekomme.
In den unteren Ligen wird eher viel gerusht oder es werden Cheese Taktiken "kopiert" (Bunker, Phasengleiter Rush's)
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Antworten