TvT Diamond Guide

Hier werden Taktiken, Tipps und Strategien zu Einheiten Karten oder Rassen diskutiert. Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Dingen nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
SC2plz
Feuerfresser
Beiträge: 110
Registriert: 25.05.2008, 17:21
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Ruhrpott

TvT Diamond Guide

Beitrag von SC2plz » 06.08.2010, 00:45

TheDalaiLama's TvT Guide

Vorwort:
Da im Moment das Battle.net bei einigen Personen laggt, hab ich Zeit gefunden, mal einen anständigen TvT Guide zu schreiben. Ich persönlich nutze die folgende Strategie relativ oft und war damit bisher auch immer recht erfolgreich. Sie ist ideal für fortgeschrittene Spieler (ca. ab Gold-Liga-Niveau), da sie einfach zu erlernen, und mit etwas Übung auch erfolgreich auszuführen ist. Dennoch ist sie sehr effektiv und erfordert nicht besonders viel Micro. Ich will mit diesem Guide zeigen, dass ein TvT Matchup nicht immer in einem "Kalten-Krieg-Szenario" enden muss, bei dem sich Horden von Panzern gegenüber stehen, und das Spiel kein Ende zu finden scheint, bis der Erste die Initiative ergreift und an der feindlichen Panzerwand untergeht. Dieser Guide ist also für jeden, der wieder Spaß am TvT gewinnen will, da mich persönlich ein "ein-Stunden-Match" eher abschreckt, und ich bis zu dieser Strategie die Lust am TvT verloren hatte.
Über mich: Ich habe ca. 500 Beta games gemacht und seit dem Release auch schon an die 100 Spiele im neuen Battlenet bestritten. Ich spiele Top 20 der Diamond League mit guter Erfolgsquote.

Hinweiß:
Der Guide wurde für die Version 1.0.1.16195 geschrieben.

Gebäude B.O.:
10/11 1. Depot
12/19 Kaserne
13/19 1. Gas
15/19 Satellitenzentrale
16/19 2. Depot
18/19 2. Gas

Den Rest der B.O. werde ich nun genauer erläutern, da es immer kleine Unterschiede gibt, wann man was baut.

-So schnell wie möglich Fabrik bauen + Tech lab (ca. 18/19)
-Dannach direkt Raumhafen
-Zeitgleich Reaktor an Kaserne bauen
-Raumhafen am Kasernenreaktor ankoppeln wenn fertig

Taktik: (ECO und Mapcontroll)
-Zwischendurch immer wenn möglich WBF's bauen. (Bis ca. 20 an den Mins und 3 pro Gas)
-Permanent M.U.L.E.'s anfordern. (Ein M.U.L.E. bringt ca. 250 Mineralien +)
-Den Gegner nachdem die Kaserne fertig gestellt wurde, mit einem WBF scouten
-Falls möglich, mit Marines Xel'Naga Watchtower einnehmen, um Mapcontroll zu erlangen
-Nach dem 2. oder 3. M.U.L.E. scannt man den Gegner 1x, um zu sehen, was er vorhat. (Bei ca. 21/27)

Einheiten:
-2 Vikings aus Raumhafen Pumpen, so schnell es geht
-Permanent Siege Tanks bauen, kein Belagerungsmodus erforschen (Gas lieber in weitere Vikings/Tanks investiern.)
-Nur wenige Marines für den Anfang (ca. 3-4) um an der Rampe einen Rush abzuwehren

Taktik: (Kampf)
Oft gewinnt der Spieler das TvT, der die Lufthoheit erlangt. Dafür haben wir die Vikings. Diese müssen sofort wenn die ersten 2 gespawnt sind, zur feindlichen Base geflogen werden um dort über dem feindlichen Raumhafen zu "campen". Wenn nun (sehr wahrscheinlich) seine 1. Banshee spawnt, wird diese sofort von unseren Vikings eliminiert. Selbst wenn 2 Vikings vom Gegner spawnen sind unsere Vikings im Vorteil, da sie deutlich eher schießen. Das liegt daran, dass der Gegner meist einen Sammelpunkt festgelegt hat. Das ist sein Nachteil. Denn auf dem Weg zum Sammelpunkt rücken die Einheiten nicht aggressiv vor, d.h. wir können mit unseren Vikings jede Menge free-hits landen. So erlangen wir direkt von Anfang an die Lufthoheit. (Nicht vergessen weitere Vikings zu bauen, bis er es aufgibt auf Vikings zu gehen.)
Währenddessen rücken unsere Panzer (mittlerweile ca 2-3 Stück) auf den Gegner zu und zerstören seine wahrscheinlich geringe Boden Armee. Da in vielen TvT's schnell getecht wird - und nur wenig Infanterie vorhanden ist, gibt es kaum etwas, was unseren Panzern gefährlich werden dürfte. Falls er tatsächlich auf mass Marines/Marodeur geht, einfach 2 Banshees mit cloak bauen und ihn permanent harrassen. Dann den eigenen Vorteil ausbauen und ruhig zuende spielen.

Sonstiges:
Es ist sehr wichtig, den Gegner permanent zu scouten. Das gefährlichste gegen diese Taktik ist, wenn der Gegner mit Reapern harrasst und permanent Druck ausübt, bis er genügend Marodeur hat, um unsere Front einzurennen. Doch wenn man beim Gegner 2 Rax früh genüg scoutet, empfiehlt es sich, einen Bunker an die Rampe zu setzten und noch ein paar Marines nach zu bauen. Wenn der erste Push seinerseits abgewehrt ist sollte man auch schnell eine Banshee produzieren um alle feindliche Marodeur von einem Angriff auf die eigene Base abzuhalten . Dann erstmal die eigenen Panzer zurückhalten und über Air Druck ausüben.

Stärken dieser Taktik:
-Ein schnell techender Terraner jeglicher Art

Schwächen dieser Taktik:

-Eine Gegnerische Armee mit viel Infanterie und frühes Harassment des Gegners
-Mehrere Raketentürme am feindlichen Raumhaufen

Folgende Maps sind für diese Taktik ideal:
-Wüstenoase
-Schrottplatz
-Verschollener Tempel (close Positions)
-Kulasklamm (close Positions)
-Metalopolis (close Positions)

Folgende Maps sind trotz Einbuße immernoch tauglich für diese Taktik:
-Felder des Krieges
-Glühende Sande
-Xel'Naga Höhlen
-Delta-Quadrant

Hier ein beispielhaftes Replay von mir.
Hier noch ein beispielhaftes Replay von mir, wie man dabei mit Reaper Harrass umgeht. (Laggy Bnet -> Schwer zu micron^^)
Hier ein Replay von mir gegen Marines von Gegner auf Rang 6 der Diamond League.


Schwierigkeitsgrad: (auf einer Skala von 1-10)
Micro 6/10
Macro 8/10
Timing 8/10

Durchschnitt: 7,3 (Ab Gold Niveau sicherlich schaffbar)

Andere Matchups:
Diese Taktik ist perfekt auf ein 1on1 TvT zugeschnitten und ich rate davon ab, sie 1 zu 1 in anderen Matchups auszuprobieren.

Anmerkung: Das wichtigste zum Schluss. Diese Taktik geht nur auf, wenn man seine Vikings eher beim Gegner in der Base stehen hat als er selbst seine eigenen produziert hat. Dies erfordert etwas Übung. Wenn der Ablauf und das Timing aber erst einmal verinnerlicht sind, ist es eine Taktik die geradewegs zum Erfolg führt und einen Haufen Spaß macht.

Zu Fragen jeglicher Art bezüglich dieser Taktik stehe ich natürlich offen und ich freue mich auf eure Resonanz.

Mein Dank geht in erster Linie an Blizzard und natürlich an diese Fansite die mich wahrscheinlich erst zu SC2 gebracht hat.
Zuletzt geändert von SC2plz am 06.08.2010, 13:13, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Master Sheep
Feuerfresser
Beiträge: 118
Registriert: 27.04.2010, 17:16
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von Master Sheep » 06.08.2010, 03:51

Also klingt ganz interessant, was du da schreibst, aber eines überrascht mich: Klappt es bei dir wirklich so gut mit den Vikings go auf die erscheinenden Vikings zu machen? Wenn dein Gegner aufpasst hat er mit seinen Marines evtl. eine Unterstützungseinheit zur Hand und die Lufthoheit ist sofort sehr gefährdet? Ist das kein Problem?

Und wieso verzichtest du auf das Belagerungsupgrade? Wenn der Gegner Tanks im Belagerungsmodus hat, kann es ziemlich bitter werden meine ich wenn du go machen willst - da nutzt dir dann auch deine Lufthoheit nichts, wenn du nicht in den Belagerungsmodus switchen kannst. Wie löst du das?

Hab mir dein Replay jetzt no ned angeguckt, werd mir das morgen mal reinziehen. Vllt. beantwortet das ja meine Fragen. :wink:
Stolzer Besitzer eines StarCraft 2 Source Keks!

Bild

Benutzeravatar
Onkel Doktor
Zergling
Beiträge: 15
Registriert: 06.03.2010, 12:26

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von Onkel Doktor » 06.08.2010, 07:08

+Schöner ausführlicher Guide, kann soweit keine groben Fehler entdecken.
+Gute Fragestellung von Sheep
+Replay beigefügt

Grüße
Onkel Doktor

EDIT: Also, hab mir gerade mal das Replay dazu angeschaut. Hattest bei dem Spiel natürlich auch ein wenig Glück mit der BO :). Wie Sheep schon kritisch anfragte, hatte dein Kontrahent keinen einzigen Marine draußen und als seine 2 (!) Vikings im Bau waren, kam Supply-Lag hinzu und das ganze verzögerte sich. Ist schon recht günstig für dich gelaufen in dem Game ;). Aber ansonsten bin ich Fan von der BO, welche allerdings früher oder später doch wieder auf die Lufthoheit im TVT hinausläuft und eigentlich genau dem entspricht was Du vermeiden wolltest.

In Zukunft bitte mehr solch schön geschriebener Guides, gut dass du Dir die Zeit genommen hast

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von A-Knopf » 06.08.2010, 09:43

Ja, ist ein super Guide. :gut:

Ich würde gerne noch zwei Schwächen der bzw gute Antworten darauf ergänzen:

1) Wenn er zwei Raumhäfen hat und sieht, dass deine Vikings darüber campen kann er selbst 2 Vikings bauen, die Sammelpunkte reseten (damit sie sofort schießen) und WBFs mit autorepair daneben stellen.

2) Tanks in kleinen zahlen sind nicht sooo gut. Mit ein paar Marodeuren kann man das gut aushebeln. Klar haben die wenigsten, wenn sie so schnell techen wie du, ein paar Marodeure. Aber das ist es ja eben: Nicht jeder techt so schnell.

Die Strategie scheint mir eine sehr spezielle Antwort auf die cloaked Banshee zu sein. Das bedeutet natürlich nicht dass sie schlecht ist - im Gegenteil. Ihr Nutzen ist nur limitiert auf wenige Szenarios - dessen sollte man sich bewusst sein.

3) Hier noch ein Link zu einem Day9 daily über TvT wo auch viel über Tank-Viking gesprochen wird:
http://day9tv.blip.tv/file/3883580/
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

weegel
Hydralisk
Beiträge: 127
Registriert: 09.04.2010, 13:12

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von weegel » 06.08.2010, 09:57

Also dass TvT Tanks+Vikings ist, ist ja ein offenes Geheimnis. Aber die Sache mit dem gegnerischen Starport campen... jeder vernünftige Spieler hat eine Handvoll Marines weil sowieso Mineralien übrig bleiben aufgrund von Gasmangel. Weiters hab ich glaub ich in den letzten 10 TvT nur einen gesehen der tatsächlich eine Banshee gebaut hat weil die einfach nutzlos sind. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass es oft klappt dass du Vikings in seiner Base hast bevor er welche hat, außer er geht eben auf Banshees oder probiert irgendwas anderes.

Es stimmt schon dass Luftüberlegenheit das A und O ist, aber primär für die Sichtweite deiner Tanks. Ich pumpe meistens aus 2 Starports mit Reaktor Vikings, je nach Map schnelle Exe und ein paar Tanks + Marines gegen eventuelle Infantrie, Hellions oder Drops reichen als Bodenunterstützung. Dann gehts eigentlich nurmehr darum den Gegner zu containen und sollte man das schaffen wird er ausgehungert. Dabei ist es halt ein Micro/Einschätzungsbattle weil du deine Tanks so in Position bringen musst dass sie seine Tanks rangen aber nicht sehen, wenn er dann natürlich grade scannt schiesst er zuerst.

Was ich noch als Tipp einbringen kann. Vernachlässigt auf keinen Fall die Upgrades. Bodenwaffen+1 und ihr braucht nurmehr 3 Tankschüsse für einen Tank, mit Rüstung +1 kann mans ausgleichen. Waffen +3 auf Boden bringt jedoch kaum was (für Tanks). Für die Vikings ist es ähnlich, wobei hier Micro mehr ausmacht. Wenn ihr euer Vikinggeschwader so in Gruppen aufteilt dass ihr genug habt um mit eurer Gruppe einen gegnerischen Viking zu onehitten dann könnt ihr einiges rausholen. Je nach Upgrades sind das 5-7.

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von Pant » 06.08.2010, 10:59

Das bo hat vielleicht in der Beta funktioniert aber in meinen letzten 10 games hab ich keinen gesehn der mass vikings mit tanks gespielt hat x_x
Bild

Benutzeravatar
SC2plz
Feuerfresser
Beiträge: 110
Registriert: 25.05.2008, 17:21
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Ruhrpott

Re: TvT Diamond Guide

Beitrag von SC2plz » 06.08.2010, 11:16

Erstmal Danke für da ganze Feedback.
Natürlich sind viele feindliche Marines ein Problem. Maximal wird er aber 6-7 Marines haben (Schätzwert) solange er nicht auf mass Bio geht. Und natürlich ist dies kein Guide den man zu 100% auf jedes TvT anweden kann. Es ist im Grunde eine gutes Opening, mit dem man viel Druck ausübt und bei nicht ganz so guten Gegner das Spiel schon rechtzeitig entscheiden kann. Dieser Build ist keineswegs eine All-in-Taktik sodass man selbst nach einem gescheiterten Angriff ohne ECO Nachteil weiterspielen kann.
Um das Problem mit den Marines auszugleichen sollte man an der Rampe Druck mit den Tanks machen, sodass die Marines entweder abgezogen werden müssen oder der Gegner seine Depots an der Rampe verliert. Meistens steht auch die Kaserne an der Rampe sodass wenn er seinen Raumhafen verteidigen will, er die Kaserne liften muss, um sie zu decken. Es geht also ums permanente Druck ausüben. Notfalls wächselt man noch zu Banshees, wenn die Lufthoheit gegeben ist. Außerdem können 2 Vikings auch eine kleine Gruppe von Marines ausschalten. Der Guide ist anscheinend noch nicht perfekt, ich werde noch an ein paar Formulierungen arbeiten und genauer erklären, wie man gegebenefalls bestimmte Konter aushebelt.

Ich werde also in den laufeden Tagen noch versuchen, ein paar Replays hochzuloaden, indenen man vielleicht sieht wie man mit verschiedenen Problemen (unteranderem Marines) umgehet.
Bild

Antworten