[Protoss] Der Fast Void Ray

Hier werden Taktiken, Tipps und Strategien zu Einheiten Karten oder Rassen diskutiert. Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Dingen nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Darkshift
Feuerfresser
Beiträge: 103
Registriert: 29.04.2010, 20:42
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Kontaktdaten:

[Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Darkshift » 31.08.2010, 15:49

Allgemeines:
Diese Opening hat die Zielsetzung, möglichst früh einen Void Ray am Start zu haben.
Gerade auf niedrigeren Skillleveln in der Bronze- und Silberliga kann man mit dieser (leicht cheesigen^^) Taktik viele unvorbereitete Spieler zum GG zwingen. Wichtig ist, den Gegner gut zu scouten und seinen Tech im Auge zu haben, da die Void Rays ansonsten verschenkt sind, da bei ausreichendem Tech sehr schnell entsprechende Konter (Vikings, Mutas, Phönixe,...) am Start sind.

Pro:
-kein Probestopp
-leicht zu spielen
-Guter Ausgangspunkt fürs Mid Game (Eco des Gegners geschwächt, Mapcontrol)

Kontra:
-leicht cheesy
-dementsprechend leicht zu kontern
-Fehleranfällig

Stark gegen:
-Eco Zerg
-Mass Marauder

Schwach gegen:
-1+1+1 Terran
-1Base Mutas

Build Order:
009 Pylon (Chronoboost auf Nexus)
013 Gate
014 Gas
016 Pylon
016 Zealot (Chronoboost)
018 Core
020 2nd Gas
024 Stargate
024 Void Ray (Chronoboost)
Overmins in Units+Warpgates (bis zu 3 je nach Gegner) anlegen nicht vergessen!

Zu beachten:
-HIDDEN Stargate
-Choke blocken

Sonderfall Eco Zerg:
Der Eco Zerg hat als einzige Kontermöglichkeit, viele Queens zu pumpen, da zum Zeitpunkt, wo der VR kommt, er gewöhnlich gerade auf T2 am techen ist. Habt ihr gescoutet, dass euer Gegner diesen Build einschlägt, solltet ihr erst die Queen focussen (1 Void Ray > 1 Queen) und sofort auf die Drohnen gehen. Während ihr einen zweiten VR nachschickt, greift mit euren Gateway Einheiten an. zu diesem Zeitpunkt sollte eure Armee ausreichen, um die erste Exe des Zerg zu kicken. Sollte der Gegner zu diesem Zeitpunkt noch nicht geragequittet haben (Was erstaunlich häufig passiert :augen: ), bietet es sich an, selbst zu exen bzw. mit Gateway Einheiten das Spiel schnell zu Ende zu bringen. Sollte der Gegner zum Zeitpunkt eures Gos bereits 2 Queens hat, gibt es im Grunde 2 Möglichkeiten:
1. Phönixe adden und die Queens liften (empfohlen)
2. Tech Switch

So viel Erfolg mit diesem kleinen Guide wünscht euch
Darkshift

Change Log:
-Chronoboosttiming hinzugefügt
-Konter für Queens hinzugefügt
Zuletzt geändert von Darkshift am 31.08.2010, 18:16, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
SC2plz
Feuerfresser
Beiträge: 110
Registriert: 25.05.2008, 17:21
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Ruhrpott

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von SC2plz » 31.08.2010, 15:58

Schön das du dir mühe gibst einen Guide zu schreiben. Aber ich finde solche Guides sollte man verbieten. Durch diese Spielweise bekommt man nichts an skill dazu und man steigt trotzdem Ligen auf da mass Voidrays bis top Platin noch locker alles in die Knie zwingen. Diese Taktik macht nicht nur das Spiel kaputt, sie nimmt dem Gegner die Motivation und man selbst findet sich in einer Liga wieder, in der man mit diese Taktik locker kommt, jedoch niemals bestehen kann. Resultat, man bekommt permanent auf den Sack und ist unfähig andere Strategien effektiv auszuführen. Desweiteren zieht man den zorn aller noobs auf sich, gegen die man trifft.
Dennoch, leichtester Cheese, größe Wirkung. Wer winrate geil ist darf sie gerne nachahmen.
Diskutiert
Bild

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Ghul » 31.08.2010, 16:03

ich bin geteilter meinung was cheesetaktiken angeht. jeder halbwegs gute spieler kann locker damit umgehen und warum nicht gegen leute die dagegen nicht gewappned sind den easy win holen?
ich mein das ist krieg, da wird sich gegenseitig nunmal nix geschenkt!

ausserdem... wenn manche cheeses besonders häufig und auffallend erfolgreich verwendet werden mit nur sehr kleinen countermöglichkeiten, ist der nerf nichtmehr weit :)

siehe reaper 1.1
Bild

Dylar
Space-Marine
Beiträge: 44
Registriert: 03.08.2010, 12:08
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Dylar » 31.08.2010, 16:37

naja je mehr leute diese taktik machen je mehr leute achten drauf und es klappt nicht mehr ;)

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Exekutor[NHF] » 31.08.2010, 16:40

Das Problem ist, dass selbst auf hohem Niveau noch ab und an gecheesed wird - und wenn man da dann unvorbereitet ist und nur noch auf den Sack bekommt, wenn der Gegner das macht, ist es auch schlecht. Wenn man jedoch schon früh lernt, wie man gegen solch einen Build vorgeht (und an sich ist das nicht wirklich schwer) kann man nur daran wachsen.

Ich finde es nicht gut, einen Cheese zu verurteilen, für was er ist. Der Spieler, der ihn ausführt, geht damit nun mal ein Risiko ein und wenn er gewinnt, hat er es auch verdient. Nur weil ein Spiel schnell entschieden wird, heißt es ja nicht, dass es schlecht war - sonst wäre ZvZ (gerade in SC1) ein sinnfreies Matchup und dem würdest du ja auch nicht zustimmen.

Von daher: Schön, dass du den Build so vorgeschlagen hast. Wichtig wäre jedoch noch zu wissen, wann und wofür du Chronoboost einsetzt und wann du ihn dir aufsparst. Was machst du, wenn dein erster Voidray nicht ausreicht, um den Gegner in die Knie zu zwingen? Was, wenn der Gegner schon zwei Queens hat, wenn du angreifst - warten oder versuchen von verschiedenen Seiten zu kommen?
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von GarfieldKlon » 31.08.2010, 16:57

Ich finde das Klasse das Cheese Strategien erläutert werden. Selbst wenn ihr nicht Protoss spielt --> Der Feind liest mit :mrgreen:
Man liest ja auch gleich wie man sowas kontern kann in einem guten Guide.

Also wenn ich eine Drohne zum scouten losschicke und an der Rampe nur einen Beserker sehe schrillen bei mir ohnehin sämtliche Alarmglocken, da dann der P Spieler auf irgendwas techt. Hydralisken sind übrigens schneller da, als Mutalisken und günstiger, falls einem etwas die Zeit fehlt. Mutalisken sind aber wie erwähnt der bessere Counter.

P.S.: Das Wort Cheese Strategie ist ein schönes Wortspiel . Einmal Die Strategie ist Käse der nunmal oftmals stinkt und anderseits sagt man Cheeeeese wenn man in die Kamera grinsen soll (obwohl nur der spielende Spieler mit der Cheese Strategie grinst).
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Dachande3012
Space-Marine
Beiträge: 37
Registriert: 27.04.2010, 19:10

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Dachande3012 » 31.08.2010, 17:01

Wer eine Anleitung zum Cheese braucht, kanns eigentlich gleich vergessen. Jeder halbwegs gute Spieler mit Kenntnis über die Rasse und BOs kann sich die Cheese Taktiken selbst zusammenbauen.
Es wird genug Leute geben die diesen Guide lesen und sich wundern warum er nicht funktioniert weil viele das als 100% win ansehen...

Die Definition von Cheese wird eh sehr weit gestreckt, schon wenn man "nur" mal was ungewöhnliches neues probiert (und scheitert) wird man vom Gegner schon als Cheeser betitelt... aber naja die Community in SC2 is leider nich so prickelnd...

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von GarfieldKlon » 31.08.2010, 17:10

Das hat nichts mit der Community zu tun. Die Leute sind nunmal leider so. Niemand verliert gerne und manche nehmen etwas zu persönlich.

Wenn mich jemand auf ungewöhnliche Weise fertig macht, finde ich das sogar unterhaltsam, da ich durch das Replay sehen kann wie ich es nachmachen kann, oder wie man sowas in Zukunft kontert: z.B. auf Mass Thors -->Infestoren und neural Parasite.

Ok, aber nun zurück zum Thema, oder macht im Allgemeinem Forum eine Grundsatzdebatte über das cheesen auf ;-)

@back2topic
Man sollte als Zerg nicht davor zurückschrecken viel mehr Queens zu bauen als man benötigt, wenn man einen VoidRay Rush vermutet, den mit genügend Energie können sich diese gegenseitig heilen bei einem Angriff und verschaffen einem etwas mehr Zeit bis Hydralisken oder Mutalisken fertig werden.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Ghul » 31.08.2010, 17:36

naja, je mehr queens du aus deiner hatch rausholen willst, desto mehr verzögert sich dein t2 tech :>
Bild

Benutzeravatar
Too.short
Feuerfresser
Beiträge: 110
Registriert: 05.03.2010, 20:22
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: Bayern

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Too.short » 31.08.2010, 17:50

Macro Zerg hat ja auch 2 Hatches :)

Sporenkrabbler gehen nat. auch noch, zumindest einfach als Verzögerung bis die Hyden antanzen.
I hope i didn't brain my damage!

Benutzeravatar
oSwooD
Hoher Templer
Beiträge: 532
Registriert: 17.05.2010, 17:28
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von oSwooD » 31.08.2010, 18:01

Vlt helfen solche Guides auch denjenigen, die Probleme mit cheesy play haben. :)

Cannonrush bleibt cheese no.1
Bild

Benutzeravatar
Darkshift
Feuerfresser
Beiträge: 103
Registriert: 29.04.2010, 20:42
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Kontaktdaten:

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Darkshift » 31.08.2010, 18:03

Dann erläutere ich mal meine Stellung dazu:
1. Dieser Guide beschreibt ein relativ offenes Opening, wie es auch sehr erfolgreich auf hohem Level gespielt wird (Der Meister WhiteRa hat diesen Build maßgeblich geprägt), nur die Ausführung weicht ein wenig davon ab, wenn dein Gegner TATSÄCHLICH zu wenig gescoutet hat und auch ausschließlich, wenn der Zerg sehr ecolastig spielt. Und wer seinen Build nicht entsprechend anpasst, verliert man ja hauptsächlich durch seinen Fehler. Als Zerg hat man nämlich mit 4-5 Queens eine sehr gute und schnelle Kontermöglichkeit.
2. Die Bedeutung von "Cheese" liegt im Auge des Betrachters. Meiner Meinung nach bezeichnet Cheese ein besonders schnelles und konsequentes Ausnutzen des Versagens seines Gegners in eigentlich grundlegenden Bereichen wie z.B. Scouting.
3. Selbst wenn man ein so radikal negatives Bild von Cheese zeichnet wie es viel zu viele Spieler tun, sollte man es doch begrüßen, wenn solche Taktiken und besonders ihre Kontermöglichkeiten so präzise wie möglich erläutert werden, um größtmögliche Kenntnis über eine größtmögliche Bandbreite an Strategien zu vermitteln, um das Spiel ein bisschen besser für alle zu machen.

In diesem Sinne
Darkshift
Bild

Dylar
Space-Marine
Beiträge: 44
Registriert: 03.08.2010, 12:08
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Dylar » 31.08.2010, 21:04

Ghul hat geschrieben:naja, je mehr queens du aus deiner hatch rausholen willst, desto mehr verzögert sich dein t2 tech :>

naja finde ich nicht ... da die queens nur mins kosten udn man davon eh immer reichlich hat ... ich warte meistens nur auf gas und pump dabei zerglinge und nene paar queens durch mehr queens kann man mehr tumore machen und so schneller creepen (ca 4 tumore und der verbreitet sich instant) und für ne exe brauch man ja eh immer ne queen die man dann schon parat hat ... und sowieso ist die queen ne gute antiair unit für ihr tech lvl .... und die einzige bis t2 ^^

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Xyonon » 01.09.2010, 07:38

GarfieldKlon hat geschrieben: Man sollte als Zerg nicht davor zurückschrecken viel mehr Queens zu bauen als man benötigt, wenn man einen VoidRay Rush vermutet, den mit genügend Energie können sich diese gegenseitig heilen bei einem Angriff und verschaffen einem etwas mehr Zeit bis Hydralisken oder Mutalisken fertig werden.
Mann sollte NIE zurüchrecken, viele Queens zu bauen!

Queens sind besser als die meisten Spieler glauben. Sie haben nen DpS von 9 gegen Air. N Hydra hat zwar 14, jedoch hat die Queen 1. ne Range von 7 (Hydra 5 btw. 6), benötigt nur Mineralien, hat mehr als das Doppelte an HP (175 / 80), ist schneller aufm Creep, können sich gegenseitig heilen, benötigt keine Larven. Queens sind ne bessere AA als Hydralisken!

Ich bau seit neuem eigentlich immer gleich 2 Queens. Es ist einfach sicherer. Sie sind ne gute Verteidigung und in Combi mit Crwaler gleich nochmal besser.

Benutzeravatar
Kaelron
Geist
Beiträge: 367
Registriert: 09.08.2007, 15:52

Re: [Protoss] Der Fast Void Ray

Beitrag von Kaelron » 01.09.2010, 08:23

Hey Leute,

also ich sehe das Problem eigl auch nicht.
Es ist ein netter build und "leider" oft gespielte
Taktik..
Sie würde halt nicht funktionieren wenn der Gegner
richtig scoutet..
Ohne scout, ist fast alles cheese..
Ob ich schnell auf Mutas gehe, ob der Gegner Rax
irgendwo hincheesed.. ob photonencannons gebaut werden..

Es sind alles risikostrategien, das ist ja das witzige an
Starcraft 2..
Achja und sollte sich einer mit Voidonlycheese bis zur
Platinliga "hochschummeln", dann wird er halt 15 Games
verlieren bis sich das wieder einpendelt..

Also finde das halt nicht so schlimm..
Cheers, ;)
Kael
//Hell its about Time !

Antworten