[PvT] Grundsätze

Hier werden Taktiken, Tipps und Strategien zu Einheiten Karten oder Rassen diskutiert. Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Dingen nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
Zerebralis
Feuerfresser
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2010, 13:57
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

[PvT] Grundsätze

Beitrag von Zerebralis » 02.10.2010, 10:05

Stark gegen: MMM, Panzer, Thors, Banshees, Rächer
Schwach gegen: Frühe all-in Angriffe wie Mass-Marine push. Müssen gescoutet werden und der build angepasst.



* steht für Chronoboost

7/10 - Sonde
8/10 - Sonde
9/10 - Sonde
10/10 Sonde (scoutet)
10/10 Pylon (sobald 100 Mineralien da sind)
11/18 Sonde*
12/18 Sonde
12/18 Warpknoten
13/18 Sonde*
14/18 Sonde
14/18 Gas
15/18 Sonde
16/18 Sonde
16/18 Pylon

... (konstant Sonden bauen)

17/26 Kybernetikkern
20/26 2. gas
21/26 Warptore*
23/26 Hetzer (gegen Spionage-WBF)
24/26 Roboterfabrik
24/34 Warpknoten
25/34 Warpknoten
27/34 Beobachter

Dann hat man 3 Warptore und eine Roboterfabrik.
Auch wenn man noch keine Armee hat, sollte man jetzt eine Expansion bauen.
Dann aus der Roboterfabrik Unsterbliche pumpen (mit Chronoboost) und ein Warpprisma. Mit den Waprtoren einen guten Einheitenmix produzieren (wichtig sind auch gute Kraftfelder - 3-4 Protektoren sollten dabei sein.)

Beide Nexus auf Steuerungsgrupp 4 legen, das macht das Arbeiterproduzieren und Zeitschleife benutzen einfacher. Konstant Arbeiter bauen ab jetzt. Zwei zusätzliche Warptore bauen (+2 pro Expansion). Ganz essentieller Bestandteil der BO ist auch der Beobachter. Das Warpprisma neben der Terranerbasis in Position bringen. Sobald der Terraner angreift, Berserker in die Arbeiterlinie heranwarpen.

Wenn der Terraner MMM hat (hat er sowieso) und dazu vielleicht noch Panzer, Zirkel des Zwielichts bauen und Berserker Sturmangriff erforschen. Sobald der Zirkel des Zwielichts fertig ist, ein Templar Archiv bauen, Psi Sturm erforschen und einen Einheitnmix aus hauptsächlich Berserkern und Hohen Templern haben. Auch das zweite HT Upgrade erforschen. Schmiede und konstant upgrades für deine Truppen.

Das sollte eigentlich mit jeder MMM Terraner Armee fertig werden. Konstant Berserker und Hohe Templer. Auch Hetzer und Protektoren, aber weniger. Gegen Panzer zusätzlich Unsterbliche pumpen. Nicht zu spät dritte Expansion und immer mal wieder mit dem Warpprisma nerven.

Mir bringt diese Spielweise in der Diamant Liga ca. 80% Siege gegen Terraner ein.



Wichtig: Keine 1base Templer oder 1base Colossi! Nie!
Zuletzt geändert von Zerebralis am 04.10.2010, 15:07, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Ghul » 02.10.2010, 10:15

da man eh keine units aus seinen gates baut würd ich die exe vor dem 3. gate hinklatschen, evtl sogar vor dem 2. und 3. ka.

sieht iwie verwundbar gegen early all ins aus 8>
Bild

weegel
Hydralisk
Beiträge: 127
Registriert: 09.04.2010, 13:12

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von weegel » 02.10.2010, 10:50

Sieht verwundbar gegen jede Form von MM Pushes aus. Plus du hast nichts um Druck zu machen wodurch der Terraner selbst ganz gemütlich exen kann und 2Base vs 2Base verliert der Toss idR.

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von GarfieldKlon » 02.10.2010, 12:24

Ja das basiert alles auf eine überlegene Wirtschaft und in der Diamantenliga lassen sich die Spieler Zeit erstmal eine starke Wirtschaft aufzubauen und erstmal einen ordentlichen Tech hinzulegen bevor hart gepusht wird.

Für mich klingt es stark aber auch etwas riskant in der ersten Phase des Spiels. Auf diesen Punkt sollte man wirklich näher eingehen. Als Zergspieler habe ich diese Spielweise schon paarmal erlebt und konnte da meistens durch frühen Druck diese Strategie unterbinden, aber darum geht es ja hier nicht. Mit dem Warpprisma den Terraner zu zwingen seine Arbeiter zu retten ist schonmal ein gutes Mittel.

Wie sieht es mit Harrasments aus? Was macht man gegen Reaper oder Banshee's ?
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
Yawe
Hydralisk
Beiträge: 125
Registriert: 11.02.2008, 14:08
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Yawe » 02.10.2010, 15:21

sieht eigentlich gut aus, aber denke n ständiger scout ist ziemlich wichtig, um schnell reagieren zu können. Grade n early-scout kann meistens n reaper schon entlarven, und da die BO ja auch auf nen schnellen core geht, ist der erste stalker schnell da, reaper somit kein problem mehr.

und da die robofax auch schnell hochgezogen wird, hat man auch wesentlich früher n obs, falls der terra auf banshees geht und sieht quasi immer, was er macht.

nur die einzige sorge ist, finde ich, dass wenn ein wirklich früher 3-4 barracks push kommt mit MM, da haben viele protoss ja sowieso schon probleme damit, aber ohne frühe units kanns da schonmal schiefgehn, gerade wenn man so früh ext.
Bild

Benutzeravatar
Infiltrat0r
Ultralisk
Beiträge: 1588
Registriert: 04.07.2008, 13:45
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss
Wohnort: Niedersachsen

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Infiltrat0r » 03.10.2010, 08:11

Die Taktik sueht soweit ganz gut aus, wobei ich früher Einehiten bauen würde, besonders ein Stalker direkt nach dem Cyber-Core ist mMn sehr wichtig.

Ich glaube der Titel sollte "Grundsätze" sein? :denk:
"Die Benutzung von Kondomen verschlimmert das Aids-Problem" - Papst Benedikt XVI.
Manche Leute braucht man nicht zu parodieren. Es genügt, wenn man sie zitiert.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Pok1990 » 03.10.2010, 09:56

hmm also ich bin etwas verwirrt wa den Titel angeht...

beschrieben ist eine Build-order welche gegen Terraner gedacht ist (bzw auch gegen zerg denke ich aber weniger)


also.. ich denke mit der Build order kann man schon ein sehr starkes spiel abgeben, insofern die kritischen Zeitfenster nicht vom T genutzt werden und der Toss weiß was er tut...


ich würde dem Toss jedoch raten sich sehr anzupassen.. weil wenn der Terra auf einen sehr marine-lastigen Bioball geht nützen einem Immortals eher wenig...

und wenn er einen Marine-GHost Push macht würdest du auch im Mitdgame noch probleme bekommen insofern du nicht echt schnell einen Kolloss rausbekommst...

gegen Bunker-FE is diese taktik auch nicht zu empfehlen denke ich... ebend WEIL der Terra dort viele marines und eine sehr frühe 2nd base besitzt.

ich verstehe nicht genau, was nun diese "strategie" genau Kontern soll... für mich ist das die ganz "normale" Strategie gegen Terraner... abgesehen davon das vlt gemasst wird, wenn das 3 gate fertig ist je nachdem ob man Druck ausüben möchte oder sich auf ein macrogame einstellt.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Opus
Berserker
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2010, 10:38
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Bronze
Wohnort: Norwegen
Kontaktdaten:

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Opus » 03.10.2010, 11:18

bin da auch sehr skeptisch... reicht ja schon wenn mal 2marauder kurz vorbeigucken und du keine armee hast. sicher könnt man schnell anfangen mit produzieren, aber selbst wenn du den 2 marauder push hälst, siehts danach wahrscheinlich net so toll aus... und wenn er den rest der units dazu zieht :(

dazu ist der stalker um den scout zu töten definitiv zu spät... der war 23 suply... also weiss net wer da noch net gescoutet hat, sei den du spielst 2on2 auf ner 8 spieler map ;)

du grundidee ist ja nicht verkehrt... aber meiner meinung nach ist man zu lange viel zu schutzlos!

Benutzeravatar
Zerebralis
Feuerfresser
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2010, 13:57
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Zerebralis » 03.10.2010, 18:32

Die Praxis zeigt ( ich kann wenn ihr wollt auch ein paar replays anhängen ), dass dieser Build auch gegen frühe Pushes bestehen kann. Wenn man sieht, dass der Gegner früh angreifen will, kann man mit den Waprknoten einfach schon Einheiten bauen, ohne dass man die Warptechnologie hat.

Wenn es ein all-in Angriff ist, sollte man auf eine andere Build Order zurückgreifen (z.B. 2rax marines)

Dieser Build ist grundsätzlich gegen Terraner, also ein Konter gegen MMM + Panzer.
Ich editiere gleich einfach mal n paar replays rein.

http://www.speedyshare.com/files/245287 ... .SC2Replay


wohlgemerkt habe ich den "Push" ohne gutes Mikro abgewehrt.

Benutzeravatar
Killerbiber
Dragoner
Beiträge: 331
Registriert: 07.09.2010, 13:43
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Killerbiber » 03.10.2010, 22:59

Hi.

Nichts gegen dich und deine BO, aber du mit dieser BO ist man definitiv sehr verwundbar gegen frühe Pushs. Das Replay was du angehängt hast ist tatsächlich ein Diamantliga-Duell? Kaum zu glauben. Das Micro von dir war ganz gut, aber das Micro und Macro deines Geners war ja grottig. Er hat nichtmal concussive shells erforscht. Man kann doch nicht mit Maraudern ohne concussive shells ankommen. Da muss man ja immer stimmen zum kiten. Wer macht denn sowas? Und er hatte während seines Pushs 800 mineralien und 300 gas aufm Konto rumliegen. Sieht für mich nicht sehr Diamant aus.

Aber egal deine BO ist auf jeden Fall auf großen Karten ziemlich gut. Mit 3 Gates kann man nach 5 bis 6 Minuten die Ressourcen immer flach halten und trotzdem techen. Mit der Exe ohne Units bin ich aber nicht ganz einverstanden. Klar kommts drauf an wie die Natural liegt. Auf manchen Karten einfacher zu halten als auf anderen. Bestes Beispiel ist Lost Temple und der Tankdrop. Goodbye exe sag ich nur. Aber ne frühe Exe ist gegen die meisten Zerg recht wichtig. Allerdings immer aufpassen, dass einem Lings nicht einfach in die Eco rennen. Denn ne Exe ist in der Regel deutlich offener als die Main.
Auch muss man denke ich aufpassen, dass man nicht zu wenig Druck ausübt, sonst fühlt sich der Gegner sicher und macht irgendwelche Massbuilds. Und Terrans die halbwegs geschickt sind, setzen sich einige Turrets in die Main, damit der Obsi nicht ganz ungestört rumfliegen kann. Also pshen ist recht wichtig damit der Terran schön auf einer Base oder Base + Natural sitzen bleibt.

P.S.: Ein kleiner Fehler bei der BO ist mir noch aufgefallen: es muss natürlich ein 9 pylon und scout sein. Alternativ kann man auch nach dem Gate (12) erst scouten, für cheesy builds ist es dann aber zu spät und bei 4 Player Karten kann man wenn man den Gegnerspot als letztes Scoutet schon vor ner geschlossenen Wall stehen. Und das zweite Pylon kann man auch schon bei 15 bauen.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [PvT] Grundsät

Beitrag von Pok1990 » 04.10.2010, 06:42

hmm war ganz cool ^^

das mit dem Obsi war natürlich erste sahne ;)

allerdings is der Push am anfang recht schwach seitens des terras ausgefallen...

wenn der terra mehr units gehabt hätte wärest du schon etwas in Bedrängnis gekommen...

und du hattest nur 2 gates + Robo und hast dann das 3 geaddet XD das weicht von der oben beschrieben BO ab (ernste mine mach)

naja ^^ hat auf jeden fall geklappt und des war gut.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Zerebralis
Feuerfresser
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2010, 13:57
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [PvT] Grundsätze

Beitrag von Zerebralis » 04.10.2010, 13:34

Hmm, gegen frühe all-ins ist es definitiv verwundbar.
Wenn man diese scoutet, sollte man seinen Build anpassen.
Ich kann ja einfach mal alle replays von Spielen, die ich gegen terra mit dieser BO spiele hochladen. Aber dann muss ich erst noch welche spielen, da ich im Moment nicht so viele PvTs (genau zwei) in meinem zuletzt gespielt Ordner habe.

Neustes Spiel: http://www.speedyshare.com/files/245380 ... .SC2Replay

Benutzeravatar
Opus
Berserker
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2010, 10:38
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Bronze
Wohnort: Norwegen
Kontaktdaten:

Re: [PvT] Grundsätze

Beitrag von Opus » 07.10.2010, 14:34

hi hab mir gerade dein replay angeguckt... lief ja ganz flockig für dich. jedoch fand ich dein gegner nu net gerade so überragend.
du hattest ihn auf jedenfall voll im griff... wobei wenn er rechtzeitig expandiert hätte, und nen ghost mit emp gehabt hätte, was ich für diamant einfach mal so vorraussetze, wer weiss was dann gewesen wär.

das nächste mal pass mal nen bischen besser auf deine armen templer auf ;)

so oder so hast ihn voll im griff gehabt aber für nen diamant replay erwart ich eigentlich nen bischen mehr.


weiterhin bin ich der meinung das du mit der bo nur mit viel glück nen frühen starken push halten kannst, aber ansonsten ist die echt ok. muss man halt hoffen das kein früher push kommt ;)

Benutzeravatar
Zerebralis
Feuerfresser
Beiträge: 102
Registriert: 23.01.2010, 13:57
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [PvT] Grundsätze

Beitrag von Zerebralis » 07.10.2010, 16:02

Gegen Ghosts kann diese BO echt schlecht sein, das stimmt.
In diesem replay: http://www.speedyshare.com/files/245848 ... .SC2Replay
Habe ich deutlich Probleme gegen den Terraner. Aber da kann man mal sehen, wie lategame aussehen kann. Da ist der Gegner auf jeden Fall ziemlich gut. Dank gut gesetzter EMPs vernichtet er am Anfang meine Armee komplett und ohne nennenswerte; Ich habe mich auf Kraftfelder verlassen.

Antworten