[Protoss] Der Korean Style 4Gate

Hier werden Taktiken, Tipps und Strategien zu Einheiten Karten oder Rassen diskutiert. Möchtet Ihr einen Guide schreiben oder Guides zu bestimmten Dingen nachschlagen? Dann seid ihr hier goldrichtig.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
Darkshift
Feuerfresser
Beiträge: 103
Registriert: 29.04.2010, 20:42
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Kontaktdaten:

[Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Darkshift » 04.10.2010, 17:48

Moin Leute,
Heute beschäftige ich mich mit der koreanischen Variation des 4Gate Pushs. Er unterscheidet sich im Wesentlichen durch deutlich schnelleren Druckaufbau und mehr microintensität vom "westlichen" 4Gate, da man früher mit weniger Einheiten am Start ist. Das sorgt dafür, dass er anspruchsvoller und spannender zu spielen ist und auch schwerer zu kontern ist, wenn der zweite Scout nicht sehr schnell nachgeschoben wird (was eher selten passiert). Allgemein ist dieser Build von niedrigem Gold- bis hin in den Pro-Bereich praktikabel und sollte auch von Einsteigern mit ein wenig Übung zu meistern ist. Im Allgemeinen gibt es verschiedene Variationen, je nachdem, wie lang man bis zum Probestopp wartet und ob man auf Zealots oder auf Stalker geht.

Konter gegen:
-Eco Zerg
-111 Terra
-2Gate Toss

Gekontert von:
-Toss: Möglichst schnell selbst 4 Gates an den Start bringen
-Terra: Wall-In zumachen und 3Rax spielen
-Zerg: Roach/Ling Kombi

Gut auf:
-Delta Quadrant
-Scrap Station
-Metalopolis

Schlecht auf:
-Steppes of War (da dort fast immer Schizo gescoutet wird, so wirds schwer für den Warpin-Pylon)
-Lost Temple

Build Order:
008 Pylon *
010 Gateway
013 Gas
015 Cybernetics Core
018 Pylon (Probestopp) (1)
018 2nd Gas (wenn auf Stalker gegangen wird; ansonsten @50 Gas Probes vom Assi abziehen)
@100% Core: Warpgate Tech *
(450m|0g) 3fach Gateway

*= Chronoboost

Warpin-Pylon setzen und im Idealfall (sehr gut auf Delta-Quadrant) sofort in die Base warpen und den Deckel zumachen.

So wünsch euch viel Erfolg damit,
MfG
Darkshift
Bild

Exi
Berserker
Beiträge: 77
Registriert: 01.02.2010, 00:08
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Kontaktdaten:

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Exi » 05.10.2010, 14:28

Diese Taktik mit dem Inbase-Pylon ist allerdings nur Spielern zu empfehlen die auf lowleveln spielen da es doch gegen gute Gegner doch schwer wird diesen durchzubringen da in der Regel die eigene Base gut gescoutet wird.

PS: Die Taktik gibts schon seid der Beta und ich meine ich hätte sie das erste mal bei nem Europäer gesehen ;)
Bild

Benutzeravatar
Darkshift
Feuerfresser
Beiträge: 103
Registriert: 29.04.2010, 20:42
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Kontaktdaten:

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Darkshift » 05.10.2010, 15:36

Ich denke dass das Alter der Taktik keine Rolle spielt, sie ist auch heute noch sehr gängig.
Das mit dem Warpin- Pylon ist so ne Sache, natürlich ist es schwer, einen in die Base zu bringen, spielt der Gegner jedoch z.B. nen 1Gate, hat er zum Zeitpunkt des Angriffs höchstens 3-4 Units raus. Setzt man dann mehrere Pylone, kann er sie nicht rechtzeitig crushen. Auf Delta-Quadrant gibt es außerdem eine sehr sehr nice Posi für nen Pylon, wo der Gegner in gar nicht erst zwingend von seiner Base aus sehen KANN, sie also verlassen muss und aktiv nach Warpin-Pylonen scouten muss. Desweiteren ist der Inbase-Pylon keinesfalls ein Muss für diese Taktik, er vereinfacht sie nur enorm.

PS: In der Tat habe ich diesen Build im Pro-Bereich bis jetzt noch nicht von Koreanern gesehen, die Bezeichnung "Korean Style" muss nicht unbedingt heißen, dass die Taktik auch aus Korea kommt, diese Taktik fühlt sich aber sehr "koreanisch" an :wink:
Bild

Benutzeravatar
Handtuch
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 21.08.2010, 01:00
Liga 2vs2: Platin

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Handtuch » 05.10.2010, 19:48

Hab nen Video dazu gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=sC_McjFRPRI
Bild

Benutzeravatar
Na_Dann_Ma_GoGo
Mutalisk
Beiträge: 496
Registriert: 23.11.2008, 21:11

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Na_Dann_Ma_GoGo » 05.10.2010, 20:53

Hört mir mit euren Warpgate pushes auf :(
Gibt doch schon 200.000 Varianten, da brauchste nicht noch ne neue hinzufügen ;P

PS:
Vielleicht poste ich selber demnächst mal ne BO die ich gegen Warp Gate pushs einsetze :>
Bild

Benutzeravatar
Darkshift
Feuerfresser
Beiträge: 103
Registriert: 29.04.2010, 20:42
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Kontaktdaten:

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Darkshift » 07.10.2010, 16:13

Mach das gerne niemand hält dich davon ab :D
Ich finds gut, wenn das Guide-Forum schön voll ist. So gibts nen größtmögliches Variantenreichtum.
Bild

Benutzeravatar
Zirak
Berserker
Beiträge: 82
Registriert: 24.09.2010, 08:31
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Platin

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von Zirak » 05.11.2010, 09:42

Na_Dann_Ma_GoGo hat geschrieben:Vielleicht poste ich selber demnächst mal ne BO die ich gegen Warp Gate pushs einsetze :>
Bitte mach das!
Ich dacht mir gestern ich sollt, nach längerer Zeit, mal wieder an meiner Platzierung arbeiten..vier Spiele hintereinander gegen P, immer dieses 4Gate -.-
Die ersten beiden Male hab ichs mit einer FE versucht, dann ein paar Zerglinge und recht zügig weiter auf Schaben..kurz nach den ersten Schaben standen die P schon vor meiner Tür..die ersten paar Pushes konnt ich, mit Müh und Not, noch abwehren..weil die P dann vermehrt Hetzer gebaut haben hab ich wieder auf Zerglinge gesetzt...nur um dann kurzerhand von Kolossen zerlegt zu werden. Da konnt ich nurnoch dumm schaun..selbst mit der FE waren meine Ressourcen immer verdammt knapp, sodass ich die Pushes grade noch abwehren konnte..und der Protoss zieht, wärend er mir Massen von Stalkern entgegenschickt, schnell mal ne Exe und n Koloss-Tech hoch und baut 2 Kolosse >.<
Selbst wenn ich die Kolosse früh genug erscoutet hätte, hätte ich nie und nimmer genug Ressourcen für ein paar Schänder aufbringen können.

Die anderen beiden Male hab ich es mit einem 10Pool/12Pool versucht...im Endeffekt selbes Spiel in grün nur dass es diesmal schneller vorbei war.

Werd mir heut nochmal die Replays anschaun was da genau so falsch lief, aber mir wären keine gröberen Fehler aufgefallen, zumindest wärend/nach dem Spiel nicht.Ich glaube, nachdem ich die Fast Voids nun unter Kontrolle hab, hab ich meine neue Hass-Strategie gefunden -.-
Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: [Protoss] Der Korean Style 4Gate

Beitrag von G A F » 09.11.2010, 23:59

Also wenn ich Zerg spiel, dann schaff ichs eigentlich immer den "normalen" 4gate-push mit Speedlingen und Spinecrawlern zu gewinnen.

Der Trick als Zerg ist halt den Pylon vorher zu scouten. Da ich ja im 1on1 in der ladder fast nur Protoss gespielt hab kenn ich auf allen maps alle guten Punkte um einen Pylon gut zu verstecken und die Punkte werden dauernd von 1-2 Speedlingen patroulliert. So muss er die Armee in seiner Base aufbauen und ich hab noch genug Zeit, noch mehr Spinecrawler hinzustellen und auf banelingbomber zu techen :D Ich lieeebe es, einfach mit SPeedoverlords Banelinge in die Sentries und Berserker sowie die Ecoline zu droppen ^^ Die paar Stalker die überleben werden dann unglaublich kostengünstig von Speedlingen zerstört, sollten 1-2 sentries überleben dann auch.

Diese low-economy Variante find ich nur gegen Protoss gut, die können keine wall bauen die repariert wird und die können auch keine Bunker bauen oder locker mal paar Spinecrawler.
Bild

Antworten