[Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Diskussion über die Kampagne und Singleplayer (Co-Op gegen K.I.). Achtung Spoilergefahr!

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Eisteelord
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2010, 21:22

[Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Eisteelord » 28.07.2010, 21:38

Hi, ich habe ein Problem mit einem Erfolg.

Es handelt sich dabei um einen Erfolg der letzten Mission der Liberty Kampagne:

Angriff ist die beste Verteidigung
Vernichten sie in "Die Stunde Null" auf dem Schwierigkeitsgrad "Schwer" 4 Brutstätten der Zerg

Es ist der letzte Erfolg der Mar Sara Reihe und trotz mehrmaligen probierens schaffe ich es einfach nicht.

In der Mission muss man die eigene Basis 20 Minuten verteidigen. Das allein ist kein Problem und mit Bunkern usw leicht schaffbar.

Allerdings schaffe ich es nicht eine einzige Brutstätte zu zerstörren.

Es stehen nur die standard-Soldaten und die Sanitäter zur verfügung.

Auf Grund der begrenzten Spieldauer (20 Minuten) kann ich nicht unendlich lang Einheiten bauen.

Selbst wenn ich mit ca 80 Soldaten und 20 Sanitäter angreifen gehe werd ich einfach in 10-20 sekunden fertig gemacht.

Ich kann den Fehler den ich mache jedoch nicht finden.

Gibt es irgendeinen Trick um den Erfolg zu schaffen?

Ich würde mich freuen wenn jemand Antworten & mir einen hilfreichen Tipp geben könnte.

Danke
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

Diese Signatur hilft mir meine Posts schneller zu finden!
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

Benutzeravatar
Kaelron
Geist
Beiträge: 367
Registriert: 09.08.2007, 15:52

Re: Kampagne Erfolg/achievement

Beitrag von Kaelron » 28.07.2010, 22:00

Naja.,

1. Hast du alle Nebenmissionen gemacht und Upgrades ?
2. Ich habe z.b. Erforscht, dass die Einheiten aus
der Kaserene eingefolgen werden und das Medics besser heilen.
3. Setze am Anfang gleich auf upgrades für die Marines,
dann baue 4-5 Kaseren (Doppelandockdings 2 Marines gleichzeitig bauen)

Jetzt viele Einheiten losschicken und den Sammelpunkt der Kaseren
auf deine Einheiten an der Front setzen, sie werden dann eingeflogen.
Dann öfter mal Rage (weiss auch nicht wie das auf deutsch heisst) der
Marines benutzen, die Medics heilen es locker weg.

So hab ich das geschafft, war aber auch ne knappe Sache.
//Hell its about Time !

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Kampagne Erfolg/achievement

Beitrag von Exekutor[NHF] » 28.07.2010, 22:05

Ich habe das Achievement auf Brutal geholt, es ist also schaffbar ;)

Du musst, sobald die dritte Gruppe Marines gestrandet ist, zum oberen linken Lager gehen (mit so ziemlich allem, was du auf der linken Seite hast) und dort die beiden Hauptgebäude zerstören und dich danach in die Ecke links vom Lager stellen und dort noch warten. Zerstört solltest du die Hauptgebäude bei ca. 5-6 Minuten vor Ende haben - du kannst dann eigentlich um ca. 1-2 Minuten vor Schluss einfach noch mal Angreifen und die wieder aufgebauten erneut zerstören.

Ich arbeite gerade an einer Komplettlösung für "Brutal", habe schon die Hälfte der Missionen am heutigen Tag mit allen Achievements aber das wird wohl noch etwas dauern ;)

PS: Renamend zu "Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung"

Edit: @Kaelron: Du beschreibst die falsche Mission. Man kann noch gar nichts in der Liberty-Kampagne upgraden und Nebenmissionen gibt es bis dahin auch nicht. Das ist die dritte Mission gesamt.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Kaelron
Geist
Beiträge: 367
Registriert: 09.08.2007, 15:52

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Kaelron » 28.07.2010, 22:52

"s handelt sich dabei um einen Erfolg der letzten Mission der Liberty Kampagne:"
sorry hatte das untere überlesen..
Oben war auch kacke Forumliert
//Hell its about Time !

Eisteelord
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2010, 21:22

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Eisteelord » 28.07.2010, 23:24

Vielen dank, werde es dann nochmal probieren.
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

Diese Signatur hilft mir meine Posts schneller zu finden!
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

6a6y6orn
Sonde
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2010, 00:13

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von 6a6y6orn » 29.07.2010, 00:18

Was stinkt hier denn so? Ah, es sind die Selbstbeweihräucherungen, nach denen zwar niemand fragt, die sich aber skurilerweise dennoch in jeder Antwort finden.

Der Exekutor hat dennoch Recht - der Trick ist, dass wieder aufgebaute Brutstätten auch zählen. Ob das so gedacht ist, wage ich zu bezweifeln. Solltest du diese Sidequest mit Würde meistern wollen, bleibt meiner Ansicht nach nur die Basis unten links. Dafür braucht es aber gutes Timing und eine Menge Glück. Keine Ahnung, wie sich die Programmierer diese Herausforderung eigentlich vorgestellt haben. Für 'ne 3. Mission schon dufte. Oben rechts bin ich zumindest nicht reingekommen.

Kaelron - das war nicht kacke formuliert, sondern kacke gelesen. Man fängt oben an, wo steht "Angriff ist die beste Verteidigung". Hilft wirklich.

Eisteelord
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 28.07.2010, 21:22

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Eisteelord » 29.07.2010, 00:43

Endlich geschafft, nach 1 stunde. Hab dir ganze zeit die falsche (schwerere) basis angegriffen. Danke nochmal. Bin jetzt unendlich glücklich :P
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

Diese Signatur hilft mir meine Posts schneller zu finden!
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

harrysun
Sonde
Beiträge: 1
Registriert: 29.07.2010, 15:25

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von harrysun » 29.07.2010, 15:32

Zur Klarstellung.

Ich gehe zum Lager nach Westen, unterhalb des 3-ten Landungspunkts der Truppen. Damit schaffe ich höchstens 3/8 Brutstätten der Zerg zu zerstören.

Muss ich weiter üben oder ist hier evtl. das Lager der Zerg oberhalb des 3-ten Landungspunkts gemeint, d.h. im Norden ?

Thx, harrysun

@6a6y6orn: Klasse, nun wissen wir das du es auch geschafft hast; ups da kommt so ein komischer Duft herüber geschwappt.... Lass es einfach bleiben!

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Ghul » 29.07.2010, 17:02

3/8 brustätten? man braucht doch nur 4? :denk:
Bild

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Exekutor[NHF] » 29.07.2010, 19:37

harrysun hat geschrieben:Zur Klarstellung.

Ich gehe zum Lager nach Westen, unterhalb des 3-ten Landungspunkts der Truppen. Damit schaffe ich höchstens 3/8 Brutstätten der Zerg zu zerstören.

Muss ich weiter üben oder ist hier evtl. das Lager der Zerg oberhalb des 3-ten Landungspunkts gemeint, d.h. im Norden ?

Thx, harrysun

@6a6y6orn: Klasse, nun wissen wir das du es auch geschafft hast; ups da kommt so ein komischer Duft herüber geschwappt.... Lass es einfach bleiben!
Du sollst nicht das Lager unterhalb, sondern oberhalt des 3ten Landepunkts der Truppen einnehmen - das ist deutlich leichter bewacht ;)
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Na_Dann_Ma_GoGo
Mutalisk
Beiträge: 496
Registriert: 23.11.2008, 21:11

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Na_Dann_Ma_GoGo » 29.07.2010, 22:01

Hätte ich zwar nicht gedacht, aber bin jetzt echt Feuer und Flamme für die ganzen Achievements ^.^

Und ja dieser Erfolg ist schon ein wenig härter. Hab zwei mal recht lasch versucht da rechts-oben einzumaschieren und wurde niedergemäht.

Aber war dann eigentlich doch recht einfach. Man baut bis noch 8min oder so sind einfach seine Armee auf mit Mass Marines und so 10. medics und dann geht das recht einfach.
Bild

Benutzeravatar
Craven
Zergling
Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010, 08:08

Re: Kampagne Erfolg/achievement

Beitrag von Craven » 30.07.2010, 09:00

Exekutor[NHF] hat geschrieben:Ich habe das Achievement auf Brutal geholt, es ist also schaffbar ;)

Du musst, sobald die dritte Gruppe Marines gestrandet ist, zum oberen linken Lager gehen (mit so ziemlich allem, was du auf der linken Seite hast) und dort die beiden Hauptgebäude zerstören und dich danach in die Ecke links vom Lager stellen und dort noch warten. Zerstört solltest du die Hauptgebäude bei ca. 5-6 Minuten vor Ende haben - du kannst dann eigentlich um ca. 1-2 Minuten vor Schluss einfach noch mal Angreifen und die wieder aufgebauten erneut zerstören.

Ich arbeite gerade an einer Komplettlösung für "Brutal", habe schon die Hälfte der Missionen am heutigen Tag mit allen Achievements aber das wird wohl noch etwas dauern ;)

PS: Renamend zu "Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung"

Edit: @Kaelron: Du beschreibst die falsche Mission. Man kann noch gar nichts in der Liberty-Kampagne upgraden und Nebenmissionen gibt es bis dahin auch nicht. Das ist die dritte Mission gesamt.
ok, da ich wahrscheinlich zu schlecht bin und zum dritten mal auf "schwer" dieses Ziel nicht erreicht habe, kannst du mir mal bitte deine BO aufzeigen bzw. erklären?

Danke

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Exekutor[NHF] » 30.07.2010, 09:40

Kann ich machen.

Du fängst die Mission an, indem du zunächst Arbeiter baust, deine bestehend Arbeiten schickst und dann direkt das Angriffsupgrade für deine Infanterietruppen erforschst. Mit dem ersten WBF, der Mineralien abgibt, fängst du mit dem Gasabbau an und schickst die volle Zahl (3 Arbeiter) so bald es geht mit auf dein Gas. Hast du genügend für ein Tech-Lab, solltest du dieses direkt an deine Kaserne bauen und Medics produzieren. Der erste Angriff erfolgt nach 1:15 Minuten auf der linken Seite und sollte problemlos abgewehrt werden können - einfach einen WBF zum Reparieren hin schicken und darauf achten, dass du keine Truppen im Kampf verlierst. Nunmehr wirst du Depots benötigen, fange also damit bereits an. Locke währenddessen auf der rechten Seite die Einheiten, die hinter der Brücke eingegraben sind, an und vernichte sie mit Hilfe des Bunkers. Danach lädst du deine Einheiten aus und greifst zusätzlich mit 4 Soldaten aus dem Süden in nördliche Richtung an, da dort die Kolonisten auftauchen. Laufe hierbei mit einem WBF direkt weiter zu den Truppen, damit sie dir beim Kämpfen helfen (eine Hand voll Zergeinheiten bewacht die Stellung). Noch bevor der Kampf vorbei ist, solltest du bereit 6 Marines in den Süden schicken, da hier in Kürze noch ein Angriff erfolgt - baue dort auch noch einen zweiten Bunker und stocke deine Produktion um eine Kaserne mit Reaktor auf. Direkt nach dem Angriff im Süden werden zu deinem nördlichen Raktenturm einige Mutalisken kommen, die es mit Hilfe deiner Marines abzuwehren gilt. Im Norden baust du neben deinem Bunker noch ein Maschinendock und über diesem ein Versorgungsdepot - damit lockst du deine Feinde in Richtung deines bestehenden Bunkers und verkleinerst die Angriffsfläche. Es sollte ungefähr so aussehen:
Klick mich!
Das Bild ist natürlich an einem späteren Zeitpunkt aufgenommen - du wirst noch keine vier Bunker und einen zusätzlichen Raketenturm haben, aber du kannst durchaus daran arbeiten auf einen zweiten Bunker aufzustocken. Halte auch immer 3 WBFs und 2-3 Medics hinter dem Wall-In, damit du jederzeit reparieren kannst.

Deine linke Seite solltest du nunmehr mit 3-4 zusätzlichen Bunkern sowie einem Raketenturm links vom Bunker schützen - der Bunker ist wichtig, da sonst im späteren Verlauf Mutalisken an deinen Bunkern vorbeifliegen werden. Halte auch hier 3-4 WBFs und einige Medics bereit und erforsche die Panzerung für deine Einheiten. Sobald die Nachricht der zweiten Gruppe kommt, machst du einen Ausfall an der linken Flanke mit allen Einheiten außer denen, die die beiden Bunker im Norden deiner Basis besetzen. Ziehe dich danach direkt zurück und stocke auf 2 Kasernen mit Reaktor und 1-2 Kasernen mit Tech-Lab auf. Letztere sollten nur Medics produzieren, damit das Verhältnis stimmt. Du wirst für deinen Ausfall in den Norden der Zergbasen viele Medics brauchen, da diese ein beliebtes Ziel der Zergeinheiten sind. Deine linke Flanke sollte bis dahin ungefähr so aussehen:
Klick mich erst recht!
Hierfür gilt wiederum: Das Bild ist nicht aus meinem Versuch entnommen, die gegnerische Basis zu überrennen. Dort habe ich einen Bunker weniger gebaut, wie man der Minimap des nächsten Bildes auch entnehmen kann. Aber nun weiter im Text:

Wird nun die dritte Gruppe ausgerufen, leerst du sämtliche Bunker, nimmst ca. 10 Medics mit deinen restlichen Mengen an Marines mit und stürmst Richtung Norden. räume zunächst den Platz über der Brücke auf und laufe dann knapp unter das Plateau mit den Kolonisten (dort steht noch ein Stachelkrabbler, den es zu vernichten gilt) und befreie sie sobald das Gebiet leer ist. Vergiss nicht, den kompletten Nachschub, den du nunmehr produzierst, direkt in die Bunker deiner linken Flanke, die ja inzwischen leer stehen, zu stecken. Deine rechte Flanke kannst du auch um einen Bunker aufstocken und noch zwei zusätzliche Raketentürme in die Mitte stellen.
Mit deinen Truppen (komplett, auch die Kolonisten) gehst du also in die nördlichste Basis und zerstörst zunächst die Einheiten sowie die Stachelkrabbler, dann die Hatcherie, die zu den Mineralien im Süd-osten des nördlichen Lager gehören. Nun arbeitest du dich an der nördlichen Flanke hoch (Produktionsgebäude kannst du hierbei ignorieren) und zerstörst die Stachelkrabbler dort sowie das Hauptgebäude und ziehst dich direkt nach Westen zurück und wartest dort.
Und noch ein letzter Klick!

Deine Verteidigung sollte inzwischen wieder vollständig sein, baue nunmehr auch einen Bunker in deinen Mineralienlinien und bestücke ihn (dort werden demnächst Sporen eintreffen) und warte noch drei Minuten, bis der Countdown nur noch zwei weitere Minuten zeigt (die Hauptgebäude solltest du ja bei ca. 5 verbleibenden Minuten zerstört haben) und rücke dann erneut gegen die Basis vor. Deine Einheiten kannst du jetzt dazu nutzen, die komplette Basis zu zerstören (hättest du das vorher gemacht, wären die Hauptgebäude nicht wieder aufgebaut gewesen). Das Halten deiner Basis für die letzten Minuten sollte dir nunmehr keine Probleme bereiten.

Worauf du besonders während der ganzen Mission achten musst, sind die WBF/Medic-Kombinationen an deinen Flanken - du darfst nämlich keinen Bunker verlieren, sonst verpasst du einen Erfolg. Da deine WBFs aber beliebte Ziele sind, lohnt es sich, Medics ebenfalls in diese Stellungen zu investieren.

Hoffe, das hilft dir weiter.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
C10ud
Sonde
Beiträge: 3
Registriert: 14.05.2010, 08:26

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von C10ud » 30.07.2010, 11:34

Hab den Erfolg mit den 4 Brutstätten gerade geschafft :)
Man muss übrigens nicht warten bis diese wieder vollständig aufgebaut sind. Ich hab die letzte zerstört als sie sich noch in der Bau-Phase befunden hat!

@Exekutor[NHF]: Ich fänds toll wenn du in deiner Komplettlösung dann auch auf die sinnvollsten Arsenal- und Forschungs-Upgrades eingehst. Ich bin da grad auch am überlegen was ich nehmen soll.

mfg C10ud
Bild

Benutzeravatar
Craven
Zergling
Beiträge: 23
Registriert: 04.05.2010, 08:08

Re: [Erfolg]Die Stunde Null - Angriff ist die beste Verteidigung

Beitrag von Craven » 30.07.2010, 13:11

Egal was ich versuche, die 4 Brutstätten bekomme ich nicht platt. Die Tentakeln machen meine Armee vorher schon so platt dass wenn ich ankomme nur noch 5 mann hab.

Antworten