[Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Diskussion über die Kampagne und Singleplayer (Co-Op gegen K.I.). Achtung Spoilergefahr!

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
Nephyral
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2010, 01:50

[Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von Nephyral » 20.08.2010, 03:16

Hi,

auch ich möchte glücklicher Inhaber eines schicken Sarah Kerrigan-Portraits sein. Dazu fehlt mir noch eine kleine Handvoll Missionen. Die dürften auch alle kein großes Problem darstellen, ich hab sie bisher nur noch nicht auf Brutal versucht. Alle, bis auf eine...

Wie schafft man die Mission mit den Zugüberfällen ohne Belagerungspanzer? Exekutors Guide baut ja auf deren Vorhandensein auf. Ich hatte zum Zeit des erstmaligen Durchspielens der Mission jedoch noch keine tanks und habe sie entsprechend auch nicht, wenn ich die Mission erneut über das Archiv spiele. Also keine Tanks. Raumhafen gibts auch noch nicht.

Wie erledigt man die schwere Bewachung der letzen zwei, drei Züge effektiv? Nur mit Cobras klappt das gar nicht. Noch weniger erfolgreich sind MMM. Viel mehr hat mein Arsenal leider nicht anzubieten. Vikings waren noch dabei, wenn ich mich recht entsinne. Ich reibe meine Armee bei den Überfällen immer so sehr auf, dass ich viel mehr nachproduzieren muss als ich überhaupt Rohstoffe bekomme. Und die Angriffe auf meine Basis geben mir dann den Rest.

Stelle ich mich abseits des Zuges, warte bis er vorüber ist und greife dann mit Cobras von hinten an um die Bewachung der schweren Einheiten zu umgehen, kann ich den Zug nicht zerstören. Dafür ist der Zug zu robust und zu schnell und zu früh am Ende angelangt.

Muss ich die Kampagne ernsthaft nochmal beginnen, nur für diese eine Mission, oder habt ihr ein paar Ratschläge für mich?

Grüße und gute Nacht ^^

Benutzeravatar
Sweetlemonade
Feuerfresser
Beiträge: 107
Registriert: 27.02.2010, 22:50

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von Sweetlemonade » 20.08.2010, 08:46

Ich hab die Mission mit nem guten Mix aus Kobras und MMM gemacht. Hatte echt keine probleme damit und hab sogar beide maraudertrupps aus langeweile zerlegt.
Vllt. baust du nur zu wenig.
Ich war so ab dem 6en Zug am Foodlimit mit allen Ups.
Ich erinnere mich daran, dass es am Anfang noch relativ easy ist.
Kannst ja mal versuchen dir die exe zu schnappen.
auf dem Plateau auf dem sich die Exe befindet ist nordöstlich noch ein Kobra.
Den solltest du nicht vergessen und du solltest alle rumliegenden ressourcen einsammeln um die du nicht kämpfen musst, es sei denn sie werden nur von 3 Marines oder so bewacht.

Edit: hab noch was, hab grad den text nur überflogen, hab diese Nacht net geschlafen,sry.

Ich hab die Züge immer frontal angegriffen und die Eskorten innerhalb von Sekunden fertig gemacht, das sind doch gar nicht so viele?
Wenn grade kein Zug kommt solltest du mit deiner Armee in deiner Base warten und Angriffe abwehren. Während ein Zug unterwegs ist greifen die glaub nie an.
So schwer hab ich die Mission gar nicht in Erinnerung, ich guck sie mir nachher nochmal an :denk: .

Benutzeravatar
oSwooD
Hoher Templer
Beiträge: 532
Registriert: 17.05.2010, 17:28
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von oSwooD » 20.08.2010, 10:40

Ich hatte da auch noch keine Tanks und keinerlei Air Units.
Aber alle mmm upgrades.
Wichtig ist, dass du dir die 6 Diamondbacks bald holst (sind ja recht schmal bewacht) und die Exe auf 10 Uhr nimmst (wird ja eh nie angegriffen).

Armeeschwerpunkt lag bei mir auf Diamondbacks (scheisse teuer, daher die auf der Karte for free einsammeln und ein paar scvs zum repairen mitnehm), aber auch ne ganze Menge marauder+medics im Schwerpunkt (einige Mariens auch), da der gegner zum Großteil gepanzerte Units als Support schickt (die eigtl immer ziemlich effektiv mit marauder+diamondbacks zerlegt wurden :denk: )

Es liegen ja überall auf der Karte ressourcen rum..und vom Zug gibs ja auch einige, somit hatte ich eigtl schon nach ein paar Zügen das Supplylimit erreicht und konnste bei Verlusten sofort ersetzen.
Bild

Benutzeravatar
Chisma
Mutalisk
Beiträge: 489
Registriert: 21.11.2008, 12:53
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Kontaktdaten:

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von Chisma » 20.08.2010, 10:50

also war für mcih auf brutal bis etzt eine der leichtesten(mir fehlen noch 6 missionen)

einfach mass kobras udn anch einem überfall entweder bsichen rumfahren und die kobras einsammeln die auf der karte rumstehen oder, wenn das erledigt ist, immer an der baser campen um nicht zu schweren schadend urch einen angriff zu erleiden. wie mein vorredner schon gesagt hat, immer frontal angreifen, also dem zug entgegenlaufen. so erreichst du dass die eskorten nach und nach in dich reinlaufen. mit dem hohen schadens ausstoßes der kobras sollte das dann kein problem sein.

ahja und ebi den letzen paar zügen hab ich noch nen halbes bis ganzes dutzend golliats mit reingemischt um die air bekämpfen zu können

noch ein guter schachtzug ist es, die bunker frühtzeitig zu beseitigen und nicht umbedingt die marodeur truppen besiegenzu wollen( die hauen die kobras nur so weg)
Bild

Bild

Benutzeravatar
oSwooD
Hoher Templer
Beiträge: 532
Registriert: 17.05.2010, 17:28
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von oSwooD » 20.08.2010, 11:05

Chisma hat geschrieben: noch ein guter schachtzug ist es, die bunker frühtzeitig zu beseitigen und nicht umbedingt die marodeur truppen besiegenzu wollen( die hauen die kobras nur so weg)
Ich konnte die Truppe irgendwie nicht umgehen, die lagen grad unglücklich auf dem Weg zu einem Zug. Ich hab die aber mit meiner mmm Truppe besiegt, Diamondbacks waren dahinter..das ging schon.

Achja Luftabwehr hatte ich die 2 Trupps Spartan Company (Merc Goliaths) und halt einige Marines (+ War Pigs).
Bild

Benutzeravatar
R3pl1c4t0r
Feuerfresser
Beiträge: 91
Registriert: 14.03.2008, 11:36

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von R3pl1c4t0r » 20.08.2010, 13:40

Ich habe es ähnlich wie meine Vorredner geschafft...
Die Kobras habe ich nur zum Angriff auf die Züge benutzt, die MMM haben die Zugverteidigung platt gemacht...
Aba vor allem bei den Zügen mit Speed sollten die Kobras von Vorne angreifen damit sie anschließend Schritt halten können ;)
Habe keine Exe geholt und die Marauder wuren von meinen MMM's platt gemacht, als die an der Basis vorbeiliefen. Tanks konnte ich zwar zu dem Zeitpunkt auch schon bauen, habe aber nur die 1mal Söldner-Tanks benutzt, waren allerdings nicht entscheidend meiner Meinung nach.
Gegen Air hatte ich nur die MMM und 1mal die Viking-Söldner... also im Grunde trotz Vorhandensein auch ohne Tanks und ohne Air ;)

Benutzeravatar
Nephyral
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 20.08.2010, 01:50

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von Nephyral » 20.08.2010, 13:50

Ich weiß auch nciht genau, warum ich mich bei der Mission so schwer tu. Andere, die z. B. hier im Forum als weit problematischer dargestellt werden, gehen dafür locker flockig von der Maushand. Nuja, jedem das seine ^^

Ich danke euch für die vielen Ratschläge. Was ich offenbar komplett übersehen hab, war, dass ich die Exe früh einnehmen muss. Denke, dass is der Knackpunkt. So kann ich auch aus 3 Fabriken gleichzeitig cobras raushaun, verliere dadurch weniger units und meine Armee wächst und wächst. Bisher war ich noch nicht mal annähernd bei nem 200er Vorrat wie etwa oSwood. Die anderen Sachen ahb ich alle so weit schon beherzigt. Versuch ich das mal. Vielleicht mag ichd ie Mission dann ja wieder. Danke euch :D

Goliaths gibt's übrigens auch keine^^

Benutzeravatar
Azzok
Hydralisk
Beiträge: 122
Registriert: 03.08.2010, 19:32
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant

Re: [Mission] Der große Zugraub (Brutal)

Beitrag von Azzok » 20.08.2010, 20:11

Für mich ist es nach wievor die einfachste Mission, selbst auf Brutal, weil ich einfach folgende Taktik befolge: Kobras, Kobras und nochmal Kobras! Mit denen plättet ihr den Zug und seine Eskorte sehr schnell und die paar lächerlichen Angriffe auf eure Basis könnt ihr damit auch verteidigen.
Bild

Antworten