[Einheit] Unsterblicher / Immortal

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Blackmoon23
Zergling
Beiträge: 14
Registriert: 10.11.2007, 00:02
Wohnort: Berlin

[Einheit] Unsterblicher / Immortal

Beitrag von Blackmoon23 » 11.02.2008, 16:22

Hallo Community von Starcraft Source.

Ich hab mir am Wochenende mal ein paar threads durch gelesen und auch auf einen geantwortet. Wie dem auch sei, als ich so durch das Forum wühlte, man sehr viel zulesen, sind mir ein paar sachen aufgefallen. Eines zum beispiel war der Thread : *Wie findet ihr Sc2 und was stört euch?*
Leider ist er geschlossen und hätte da auch noch paar sachen.

Da ich ein sehr grosser SC 1 fan bin liebe ich eigendlich alle Einheitens des Games. Das was mich am meisten aber stört ist das sie meine Lieblings Einheit eingetauscht haben. Dragoner = Unsterblicher. Sagen wir mal so, ich liebte den Dragoner. Besonders sein erscheinungs
Bild. Was ich vom Unsterblicher (gott verdammt Blizzard) nicht sagen kann. Leider bin ich ein Relativer Neuling was Communty betrieft und hab deshalb auch nicht so die Ahnung. Was ich mal euch fragen wollte, besonders undsere High Admins, wie kann man Blizzard davon berichten.
Ich meine ich will ja net Einheiten schlecht machen. Aber jeder Toss liebt seine Dragons.

Könnte man nicht beide haben?? Ich meine Den Unsterblichen mit seiner Schild Technology und doch einen Dragoner haben. Ich meine die Terraner haben auch ihre Alten Einheiten behalten können.
Aber was hat der Unsterbliche noch mit unseren Alten Dragon noch gemeinsam? Ich weiß das es wahrscheinlich net Möglich sein würd beide zuhaben, aber wenn Blizz wirklich auf Communty hört und aud sie eingeht, könnte man da nicht eine Lösung finden. Viele von euch werden bestimmt
änliche Ansichten haben, zubestimmten Einheiten und zurecht, was ich finde. Trotzdem es sich wahrscheinlich nicht ändert, werde ich SC 2 mit voller Freude erwarten.

So ich Freue mich über eure Feedbeck, und hoffe nicht das man diesen Thread zufort Schließt.

Und falls unsere High Admins Ideen zu diesen Thema hat, besonders das an Blizz herran zutragen würde ich mich sehr freuen.

In diesem Sinne.

MFG Black
Zuletzt geändert von Blackmoon23 am 11.02.2008, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wer keine Ahnung hat, einfach
mal die fresse halten. :)

Benutzeravatar
chrisolo
Ultralisk
Beiträge: 2688
Registriert: 20.08.2007, 20:10
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von chrisolo » 11.02.2008, 16:51

Hallo,

ich bin zwar kein "High"- Admin (was auch immer das sein soll), aber ich kann nur sagen, dass du sicher nur Angst hast vor der Veränderung. Ich glaube sogar, dass alle Unsterblichen-Kritiker ihn mit dem Release ins Herz schließen werden. Er bietet so viel mehr Variation und so viel mehr Taktikpotenzial (also nicht nur er sondern er und der Hetzer) als der Dragoon.

Ich fand den Dragoon auch immer toll und finde es auch schade, dass er nun weg ist aber es soll ja Starcraft 2 sein und nicht 1.5.

Ich hatte das gleiche Gefühl als ich erfahren habe, dass der Goliath nicht mehr in SC2 zur Verfügung stehen wird und hab den Wiking immer schlecht gemacht, aber mittlerweile finde ich die Veränderung richtig richtig gut.

So denke ich, dass auch du bald den Dragoon loslassen werden kannst, wenn du dafür einen guten abwechslungsreichen Nachfolger bekommst.

MfG
KT Rolster FTW.

HoeJJa Fan ♥

Benutzeravatar
König der Klingen
Belagerungspanzer
Beiträge: 867
Registriert: 22.12.2007, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Schwarmstock des Jormungand Brutes

Beitrag von König der Klingen » 11.02.2008, 16:54

Respekt, cooles Thema
eine Nachricht deswegen an Blizzard zu schreiben ist eine gute Idee, denn obwohl ich Zerg-Fan bin, fand ich die Dragoons auch gut, allerdings finde ich die Unsterblichen besser, ihre Schildtechnologie und ihr Aussehen sind bemerkenswert!
Mich würde auch interresieren was Blizzard davon hält und was sie ändern würden!^^
Bild
König der Klingen <-Klick mich an!(empfehlenswert für jeden StarCraft II Fan)

Benutzeravatar
FalCo
Gewinner 1. Betaturnier
Gewinner 1. Betaturnier
Beiträge: 451
Registriert: 04.08.2007, 22:45
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Wohnort: Ulm!
Kontaktdaten:

Beitrag von FalCo » 11.02.2008, 17:01

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass der Dragoner trotz Mail an Blizzard nicht wieder kommen wird.
Man nehme an, jeder der eine Einheit von SC1 in SC2 sehen will, sei es Goliath, Dragoner oder Adler, schreibt eine Mail an Blizzard. Das ist Schwachsinn.

Mit StarCraft 2 kommen neuen Einheiten, dass ist klar. Dafür müssen Alte raus. Man muss nunmal Veränderung wagen und ich denke Blizzard hat bis jetzt ziemlich nette Einheiten gezeigt.

Außerdem kann man (nehme ich an) alle Einheiten von Starcraft 1 im Map-Editor benutzen, das heißt du wirst den Dragoner auf alle Fälle wiedersehen. Wird bestimmt genügend Maps geben die mit einigen alten Einheiten gespielt werden. Deshalb sollteste nicht so traurig sein ;)

Und eine Mail zu Blizzard schicken halte ich für sinnfrei.
- Aus Niederlagen lernt man leicht.
Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen. - (Stresemann)

Ein Herz für chrisolo. <3

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 11.02.2008, 17:29

High-Admin wäre dann wohl Telias, da ich nur ein einfacher Moderator bin ;)

Aber davon abgesehen ist es natürlich am Anfang immer schade, wenn einige Einheiten nicht übernommen werden. Ich mag den Dragoner auch und ich fand die Idee auch cool, aber als Ersatz sind Unsterblicher und Hetzer denke ich doch besser. Und das nicht nur, weil man mit 2 verschiedenen Einheiten mehr Möglichkeiten hat. Es ist einfach nur so, dass die Protoss natürlich gezwungen sind, Veränderungen vorzunehmen und Blizzard kann nicht die ganzen alten Einheiten wieder auftauchen lassen.

Jeder hat seinen Liebling, aber ich persönlich finde den Unsterblichen (wie man evtl. auch an meinem Avatar sieht ;) ) extrem geil und man sollte ihn meiner Meinung nach nicht durch den Dragoner ersetzen. Es ist eh noch nicht klar, wie er im Spiel rüberkommt aber ich denke, sobald StarCraft 2 raus ist und man etwas gespielt hat, werden sich die neuen Einheiten schnell integrieren. Da würde ich mir nicht zu große Sorgen machen, ich denke auch du wirst dich daran gewöhnen.

Und wie Falco schon sagte: Es wird im Mapeditor die alten Einheiten geben und es wird sicherlich auch Maps geben, in denen man nur StarCraft 1 - Einheiten hat und dann wirst du dein altes Spiel mitsammt Dragonern auch so wieder spielen können.

Exekutor.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Jack
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 26.07.2007, 10:39
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Protoss
Wohnort: Baden Würtemberg

Beitrag von Jack » 11.02.2008, 19:30

Ja der Dragoon war auch eine meiner Lieblingseinheiten aber es werden hoffentlich auch Dragoons in der Kampange auftauchen weil es sind ja nicht alle tot nich war? Hat Blizzard nich gesagt es gibt keine Dragoons mehr weil Aiur von den Zerg überannt wurde und da des Teil stand womit man Dragoons machen kann.Aber Blizzard schaut sich das Forum abunzu an (Wenn es war is was er gesagt hat).Aber die Unsterbliche sind auch toll und die Hetzer auch ich freu mich das endlich mehr Dunkle Templer ins Spiel kommen.
Bild

You speak of knowledge, Judicator? You speak of experience? I have journeyed through the darkness between the most distant stars. I have beheld the births of negative-suns and borne witness to the entropy of entire realities...-Zeratul

Slit_Zurifa
Goliath
Beiträge: 270
Registriert: 26.07.2007, 12:05

Beitrag von Slit_Zurifa » 11.02.2008, 19:36

Hi du^^,

ich muss mich meinen Vorrednern insofern anschließen, als das SC 2 (wie ich bereits mehrfach in früheren Threads verlautbaren ließ) kein SC 1 in 3d sein soll. Ich bin mir durchaus bewusst (und das ist auch nur verständlich), dass viele Hardcore-Fans des 1. Teils im Laufe der nunmehr schon 10 Jahre, seit denen das Spiel existiert, das Spiel fest in ihr Herz geschlossen haben und sie von demher alte Einheiten auf jeden Fall in SC 2 wiedersehen wollen.

Aber gerade durch die Tatsache, dass sich SC 2 in vielerlei Hinsicht von seinem Vorgänger unterscheiden wird, wird verhindert, dass nach Relaese von SC 2 der 1. Teil in Vergessenheit gerät und kaum noch ein Spieler sich mit SC 1 beschäftigen wird.

Insofern würde ich die Neuerungen eher als Chance denn als Risiko für das neue Spiel betrachten und begrüße es, wenn so viele neue Einheiten wie möglich in SC 2 aufgenommen werden.

LG
Slit_Zurifa

Benutzeravatar
FalCo
Gewinner 1. Betaturnier
Gewinner 1. Betaturnier
Beiträge: 451
Registriert: 04.08.2007, 22:45
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Wohnort: Ulm!
Kontaktdaten:

Beitrag von FalCo » 11.02.2008, 21:38

Eine kleine Hintergrundinformation:
Vor dem Verlust von Aiur hatten erfahrene Kämpfer der Protoss, die im Kampf verletzt wurden, die Möglichkeit, sich in das Exoskelett eines Dragoners transplantieren zu lassen, um ihrem Volk weiter zu dienen. Heutzutage existieren nur noch wenige der alten Dragoner. Der heilige Schrein, welcher der Erschaffung der Dragoner diente, wurde durch die Zerg überrannt und ist, genau wie die Heimatwelt der Protoss, lange verloren. Aus den überlebenden Dragonern wurden die Unsterblichen, ausgerüstet mit Zwillingsphasendisruptoren und verstärkten Energieschilden.
Das stammt von der offiziellen Seite und heißt soviel dass man aus den restlichen Dragoner Unsterbliche gemacht hat, aber der Grund ist mir eigentlich auch ein Rätsel.
Vielleicht ist das der Grund:
Die schwer bewaffneten und geschützten Unsterblichen geben den fanatischen Berserker-Legionen Feuerschutz, indem sie die feindliche Artillerie und Fernkämpfer ausschalten. Unter diesem Deckungsfeuer können die Berserker weiter auf den Gegner vorrücken und ihr Werk der Zerstörung vollenden.
Nur um den Berserkern Schutz zu bieten?
Die Dragoner haben eigentlich auch ein guten Feuerschutz ermöglicht.
Vielleicht haben die Protoss bemerkt, was für schwere Artillerie die Terraner entwickelt (Thor) haben und wollten einen guten Konter gegen diese. :)

Ich schweife vom Thema ab, sry ;)
- Aus Niederlagen lernt man leicht.
Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen. - (Stresemann)

Ein Herz für chrisolo. <3

Benutzeravatar
Blackmoon23
Zergling
Beiträge: 14
Registriert: 10.11.2007, 00:02
Wohnort: Berlin

Beitrag von Blackmoon23 » 11.02.2008, 22:23

Hi I'm Back

Jo da habt ihr Wohl Recht. Aber schon das Gefühl net alleine zu sein ist gut. Wie gesagt ich will ihn ja nicht die Schau stelen. Ich meine das der Adler draußen ist, finde ich gut. Erstens war er nur in Massen wirklich gut
und seine Minen Funktion war eigendlich das einzige was sehr von nutzen war. Aber bis jetzt haben z.b. die Terraner ja sehr viele Einheiten ehalten und gebäude. Bei den Toss allerdings sind schon sehr viele neue Einheiten. Koloss,Hetzer, Unsterblicher, Phönix ect. Ich meine die Toss haben nicht wirklich viele Alte Einheiten Behalten dürfen.Und das sollte auch mal gesagt werden. Und die Alten Einheiten die sie Behalten haben, wurde auch das äußere geändert. Ich hab nix gegen Veränderungen, aber es ist halt unfair den Terrans ihre Lieblinge wieder vor zusetzten und uns Toss alles zuverändern. Der Räuber wurde ganz raus genommen
und dafür kam der Koloss. Die Dunklen Archon sind auch weg. Die frage ist doch eigendlich nur noch was uns als Toss wirklich noch bleibt.

In diesem Sinne.

MFG Euer Black
Wer keine Ahnung hat, einfach
mal die fresse halten. :)

Benutzeravatar
DavionX
Ultralisk
Beiträge: 1005
Registriert: 16.02.2008, 12:46
Wohnort: Kentares

Beitrag von DavionX » 16.02.2008, 15:01

ich finde den unsterblichen besser, den dragon hab ich gemocht, und ich spiele ihn immernoch gerne, aba die grafik von SC1 hat es eben nicht so zugelassen einen dragon wirklich gut darzustellen, denke ich.
der unsterbliche ist eigentlich nur ein etwas veränderter dragon, der aufrechter geht. In seiner form kann man den Protoss regelrecht erähnen.
find ich gut. und außerdem haben die protoss auch noch den hetzer, der ja recht ähnlich ist, eine dritte spinnenmaschine wäre übertrieben...

Slit_Zurifa
Goliath
Beiträge: 270
Registriert: 26.07.2007, 12:05

Beitrag von Slit_Zurifa » 17.02.2008, 01:52

Naja, bedenke aber auch, dass der Koloss ebenfalls eine "Spinnenmaschine" ist. :D

Benutzeravatar
Flassadar
Ultralisk
Beiträge: 1233
Registriert: 08.12.2007, 12:16
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Xel'Naga - Tempel, 2. Stock, vierte Tür rechts
Kontaktdaten:

Beitrag von Flassadar » 17.02.2008, 10:45

der dragoner is wirklich toll, aber ich möchte ein neues spiel und da heißt es auch abschied nehmen von alten einheiten
ich persönlich halte den unsterblichen für eine einheit die den dragoner deutlich übertrifft...
der dragoner war ja cool aber er hatte nix so markantes, halt ne nette einheit
aber der unsterbliche hat sowas besonderes, nähmlich diesen schild... das hilft mir ziemlich die einheit einzuschätzen während ich beim dragoner manchmal nicht wusste was ich mit dem anfangen soll
Bild

Benutzeravatar
DavionX
Ultralisk
Beiträge: 1005
Registriert: 16.02.2008, 12:46
Wohnort: Kentares

Beitrag von DavionX » 17.02.2008, 14:39

@ Slit_Zurifa
ja, das ist mir im nachhinein auch eingefallen :lol:

Kane77

Beitrag von Kane77 » 19.02.2008, 20:41

Starcraft 2 Leute... Starcraft 2!
Erinnert euch an die Zeit, wo wir noch nicht wußten, ob es einen zweiten Teil geben wird. Da hat man nur gebetet, dass sie überhaupt nen zweiten Teil machen und da gehören nunmal Veränderungen dazu.

Die neuen Einheiten sind alle samt viel geiler und bereichern die Protoss.
Das so viele Einheiten bei den Protoss ersetz werden zeigt ja nur wie einfach sie doch in Starcraft 1 gestrickt waren. Wenig Micromanagment.

Bei den Zerg und Terraner gab es mehr meiner Meinung nach.
Der Beweis bleibt da noch fällig. Werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen die nächsten Tage.

Ich denke jeder hat so seine Lieblingseinheiten und der eine möchte die behalten, der andere nicht. Ich z.B. hätte nicht gedacht, dass der Träger zurückkommt. Er ist zwar ne geile Einheit, aber ich hätte dennoch auf ihn verzichten können und jetzt ist er dabei, von der Funktion her unverändert.

Ich finde das die restlichen Protoss Einheiten einfach nur vielfältiger gemacht wurden und die nen anderes Aussehen und eventuell auch Namen bekommen haben. Außer das der Dragoner in seinem alten Aussehen nicht mehr vorhanden ist, außer vielleicht im Editor, gibt es meiner Ansicht nach generel keinen Grund um deswegen eine Mail oder so an Blizzard zu schreiben. ^^

Ich würde ihn ehr ne Mail schreiben in der ich mich für all das hier bedanke!

Benutzeravatar
DavionX
Ultralisk
Beiträge: 1005
Registriert: 16.02.2008, 12:46
Wohnort: Kentares

Beitrag von DavionX » 19.02.2008, 21:07

JAA, WOOHOO, ..., !!
FOLGT MIR IN DIE SCHLACHT!!!!
WAAAAAAGH....!!!
*losgestraighted*
(haha, das musste jetzt sein, dachte das wäre ne schlachtszene :oops: :lol: )

Antworten