Terraner gegen Luft

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Hiroschi
Space-Marine
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2010, 09:45

Terraner gegen Luft

Beitrag von Hiroschi » 02.05.2010, 16:50

Moin moin

Und zwar hab ich ein problem gegen Void Ray/Muta... Weiß nicht was ich gegen die Viecher machen soll.

Bei Mutas kommen meistens Thor aber wenn ich sie nicht entdecke hab ich die arsch karte... Und bei VR seh ich sie meisten erst den wenn sie in meiner Base sind.

Bau Art bei P ist meist M&M&T , vll warte ich auch immer zu langt bis ich angreife... Vielleicht habt ihr noch vorschläge was man gegen die Viecher machen kann

Benutzeravatar
nuLLsieben
Hydralisk
Beiträge: 147
Registriert: 02.08.2009, 02:13
Liga 1vs1: Diamant

Re: Terraner Probleme

Beitrag von nuLLsieben » 02.05.2010, 17:05

also nen haufen marines mit stim, können es solchen mutas ganz schön zeigen :O
bin aber kein T spieler sondern Z und musste es selber erleben.
weiß nich ob das jetz so der bringer is, aber eigtlich:

Thor is gut gegen mutas aber langsam

die marines sind mit stim übelst stark gegen mutas UND ultra schnell :)
........der schwarm cluster wird angegriffen!!!

Benutzeravatar
R3pl1c4t0r
Feuerfresser
Beiträge: 91
Registriert: 14.03.2008, 11:36

Re: Terraner Probleme

Beitrag von R3pl1c4t0r » 02.05.2010, 17:07

ganz einfach, Rasse wechseln :D
nein scherz...
also das wichtigste ist generell: scouten, scouten, scouten! dann opfert man halt das ein oder andere wbf, aber das hilft! mutas und void-rays sind beide teuer und vor allem gashungrig! wenn dein gegner früh beide gas-geysire abbaut, kannst du dir daraus schonmal den ersten reim machen... außerdem sieht man das an der armeegröße und armeebeschaffenheit des gegners... zerg die nur linge bauen, sparen das gas womöglich für mutas... bei toss ist das ähnlich, viele bersen heißt ebenfalls, gas wird gespart! bei toss ist es sogar meistens so, das der choke fast oder komplett geschlossen ist, quasi eine komplette wall wie die eines terras, damit der spieler ungehindert void-rays bauen kann. vll empfiehlt es sich, früher deine kommandozentrale mit dem satelliten-upgrade zu versehen, dann musst du keine wbfs opfern ;)
vorsorglich einige turrets bauen kann man machen, hilft aba eigentlich auch nur gegen mutas, weil die voidrays bruzzeln die auch recht schnell finde ich, sofern es mehr als einer ist...
das erstmal von mir ;) hoffe ich konnte helfen :)
mfg

Edit: und ja, wie ein post vor mir gesagt wurde, stimmed marines wirken auch wunder :D leider^^

Benutzeravatar
McDragon
Feuerfresser
Beiträge: 116
Registriert: 19.02.2010, 18:20
Liga 1vs1: Meister

Re: Terraner Probleme

Beitrag von McDragon » 02.05.2010, 18:20

Hiroschi hat geschrieben:Moin moin

Und zwar hab ich ein problem gegen Void Ray/Muta... Weiß nicht was ich gegen die Viecher machen soll.

Bei Mutas kommen meistens Thor aber wenn ich sie nicht entdecke hab ich die arsch karte... Und bei VR seh ich sie meisten erst den wenn sie in meiner Base sind.

Bau Art bei P ist meist M&M&T , vll warte ich auch immer zu langt bis ich angreife... Vielleicht habt ihr noch vorschläge was man gegen die Viecher machen kann
Das ist bei mir auch noch so. Ich warte immer zu lange . Muss mir angewöhnen am Anfang stress zu machen^^
Bild

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: Terraner Probleme

Beitrag von peffi » 02.05.2010, 18:21

recht seltsam für terra, die ja bekanntlich turteln^^
also ich finde die türme der terra immer noch sehr wirkungsvoll. wenn der gegner jedoch irgendwann mal die kritische masse erreicht, kannst du ja versuchen seine basis zu zerstören und deine eigenen gebäude wegfliegen lassen^^
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: Terraner Probleme

Beitrag von A-Knopf » 02.05.2010, 18:23

Also meiner Erfahrung nach helfen gegen richtig richtig viele Lufteinheiten nur Vikings.
Ich habs in 2on2 Games schon oft erlebt, dass man mit Marines und/oder Thors zwar an einem Punkt gut verteidigen kann. Aber schon wenn man eine Exe halten will wirds schwieriger - von einem Angriff mal ganz zu schweigen.


Aber gegen ein paar wenige Lufteinheiten wäre es auch übertrieben massig Vikings zu bauen. Man muss sowas gut abschätzen. Im grundegenommen Erfahrungssache.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Hiroschi
Space-Marine
Beiträge: 43
Registriert: 20.03.2010, 09:45

Re: Terraner Probleme

Beitrag von Hiroschi » 02.05.2010, 19:12

Ok danke erstmal für die vielen Ratschläge , muss ich wohl etwas agressiver sein und nicht zu langt warten wenn die ersten zeichen kommen

Benutzeravatar
Chisma
Mutalisk
Beiträge: 489
Registriert: 21.11.2008, 12:53
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Kontaktdaten:

Re: Terraner Probleme

Beitrag von Chisma » 05.05.2010, 09:43

nutze den vorteil dass terra sich turtelt und baue DU was gemeines, dass ihn zum schwitzen birngt. bansheees, paar tanks, vikings, was auch immer. einen schönen mix an units dann geht das schon.der große vorteil der terras ist ja ihre verteidigung. ich glaube kaum dass du mit einer sehr agressiven spielweise gegen zerg zb auf dauer kein land siehst. wenn der zerg fe zieht okay, aber wenn er auf fast linge geht oder so haste schon verloren bei einem rush deinerseits
Bild

Bild

Benutzeravatar
Kwexine
Space-Marine
Beiträge: 36
Registriert: 12.04.2010, 09:51
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Kwexine » 05.05.2010, 11:08

der terra hat dioch die beste aa waffe die es gibt.
mit nem viking hauste alles weg.

gg void brauchste nur bisl micro. der viking hat ne größere range und bessere speed. so hauste den void im hit and run ohne hp verlusst weg. bei 3-4 vikings brauch der garkeine luft mehr bauen der toss.
mutas is sinnlos finde ich. auser sie kommen unscoutet und komplett überraschend. aber selbst wenn du banshee spielst oder helion haste bis der mit mitas da is 6-8 rines gg 4-5 mutas. und dat überleben die mutas kaum. vorallem weil du vikings und rines nachpushen kannst und der zerg wg defnöten nicht :)

alles in allem hängt es von scout ab. steht der void erstmal über deinem flugdeck und du hast keinen viking gg. der stirbt bevor er auf range is.

Benutzeravatar
Infiltrat0r
Ultralisk
Beiträge: 1588
Registriert: 04.07.2008, 13:45
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss
Wohnort: Niedersachsen

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Infiltrat0r » 05.05.2010, 12:16

Gegen Void Rays helfen Vikings noch ziemlich gut, aber gegen größere Massen an Mutas(da gabs sogar irgendwo nen Thread zu) helfen sie auch nicht wirklich. Der Thor ist meiner Meinung nach zu teuer/spät/langsam um wirksam gg fast Mutas zu sein.
"Die Benutzung von Kondomen verschlimmert das Aids-Problem" - Papst Benedikt XVI.
Manche Leute braucht man nicht zu parodieren. Es genügt, wenn man sie zitiert.

Benutzeravatar
Kwexine
Space-Marine
Beiträge: 36
Registriert: 12.04.2010, 09:51
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Kwexine » 05.05.2010, 15:08

sofern du mit den vikings hit and run machst killen die fast jede anzahl an mutas. du brauchst halt soviele das pro hit 1 muta stirbt. also 8 stück ca . da die mutas auch bisl damage machen immer 2-3 auf reserve :)

wenn du unter die grenze kommst und 2 hits brauchst wirds schwer. finde mal in dem pulk den low hp muta :)

Benutzeravatar
Apoo
Dragoner
Beiträge: 340
Registriert: 09.03.2010, 17:16
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Terraner Probleme

Beitrag von Apoo » 05.05.2010, 16:18

A-Knopf hat geschrieben:Also meiner Erfahrung nach helfen gegen richtig richtig viele Lufteinheiten nur Vikings.
Gegen sehr viele Mutalisken reichen selbst Vikings nicht mehr, oder du hast fast genausoviele Vikings wie er Mutas, aber das sollte relativ schwer sein, wenn du erst merkst, dass dein Gegner auf Mutas geht, wenn er schon die ersten hat. Hier sollte Blizzard noch was machen.
Da ich als Zerg sehr oft auf Mutas gehe, kann ich nur sagen, dass es bis jetzt niemand geschafft hat, meinen Angriff abzuwehren, wenn er es nicht vorher gescoutet hat. Gegen einige Mutas hilft meiner Meinung nach als Terran am besten einige Raketentürme mit einigen Thors oder eben genausoviele Vikings.
Bild

Benutzeravatar
Master Sheep
Feuerfresser
Beiträge: 118
Registriert: 27.04.2010, 17:16
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Master Sheep » 06.05.2010, 10:39

Also ich habe mit Void-rays und mit Mutas eigentlich keine Probleme.

Gegen ein paar wenige Mutas helfen schon zwei Tower an den Mins wunder, den Rest kannst du mit Marins oder gar nem Thor machen.
Auch gegen Void-rays sind Türme nicht schlecht - ein Turm mit Reichweitenupgrade (wohl auch ohne, aber ungetestet) besiegt einen unaufgeladenen Void-ray gut.
Gegen Void-rays kann man vorzüglich auch Vikings einsetzen, die setzen denen ganz schön zu.
Wenn du richtig drauf bist, baust du sogar vier Tower an deine Mins und noch vereinzelt welche in die Base... musst aber wissen, weil kostet schon einige mins.
Gegen Voids und Mutas (und andere Drops inkl. Nyduswurm) ist vllt. ein Sensortower gut - damit kannst du deine Einheiten schon mal rechtzeitig positionieren, wenns soweit ist und der Bewegungsspeed der Einheit verrät dir ziemlich sicher, um was es sich bei den Fliegern handelt.

Wenn der Gegner natürlich mit 10 Void-rays oder 25 Mutas kommt und du hast zu dem Zeitpunkt nix dagegen... dann hast du verloren. Du kannst dich vorzüglich präventiv gegen einzelne Vertreter dieser Gattung wappnen, aber einen so massiven Einsatz musst du scouten.
Siehst du, dass dein Gegner wirklich nur beispielsweise Voids baut... Wunderbar, dann hast du das Spiel schon im Sack, wenn du jetzt die Kontereinheiten baust. ;-)
Übrigens bringt ein M.U.L.E. 270 mins ein. Scanne deswegen nur seine main und probiere den Rest so zu scouten - das schont deine Wirtschaft.

Gegen Void-rays ist es hilfreich, sie anzugreifen bevor sie in deine Base kommen. So kannst du verhindern, dass sie ständig mit aufgeladenem Strahl herumfliegen.
Außerdem ist da das Hit & Run besser. =)


Womit ich Probleme habe ist, wenn der andere sich den Luftraum mit vielen Vikings sichert (was ja zumindest kein Problem ist, solange man den Boden hat), sich Inselexen schnappt, seine main mit Panzern eindeckt und dann Battlecrouser baut... da kann man dann nix mehr machen - Yamoto setzt den einzigen Einheiten die was ausrichten könnten ziemlich zu.
Stolzer Besitzer eines StarCraft 2 Source Keks!

Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Xyonon » 06.05.2010, 11:47

Mal im Ernst, wei viele hier haben schon im Lategame gegen Voidrays oder Mutas in Massen gespielt!? Anscheinend ziemlich keiner. Wer sagt, dass Vikings der Konter gegen Mutas oder Voids ist, der kann eigentlich gleich nach Hause gehen und sich in ner Ecke schämen gehen:

Hit and Run mit Vikings funktioniert NICHT gegen Mutas und Voidrays, da beide schneller sind und wärend der bewegung feuern können.

Vikings gewinnen im 1v1 gegen Mutas, verlieran aber dank Bounce im 10v10.

Void Rays in Massen mit einer Masse Vikings zu bekämpfen geht lange. Das heisst alle Voids kommen auf den starken Strahl und da Vikings gepanzert sind, braucht n Void dann ca. 3-4 Sekunden für nen Viking.

Thor zerstücklen Mutas sehr gut, aber Void Rays zerstückeln Thor genauso gut!

Marines bringen nichts gegen Mass Mutas, da man mit Mutas eh immer von Klippen her angreift und die Rines nicht alle feuerbereit sind. Genauso gehts gegen Voids.

Es stimmt absolut, dass der Terraner so gut wie nichts gegen Mass Mutas und Voids machen kann. Mit Glück kann der Terraner HS auf die Mutas feuern unt treffen. Die Voids sind nur mit (minestens 1/2 der Anzahl der Voids) Kreuzern mit Yamato zu kontern. Jeder nuked einen und im 1v1 gewinnen Kreuzer immernoch.

Hat man als Verbündeter Protoss, so helfen Mutterschiff (mittel), Hoher Templer (gut), Phönix (gut, falls die aber doch als gepanzert gelten sindse scheisse XD) oder halt genau so viele Voids (vorausgesetzt der Terra HS't die Mutas).

Hat man als Verbünteter Zerg, so helfen Mutas (gut) und vor allem Verseucher (sehr gut!!). Verseucher + Vikings sind der Tod alles massen an Luft Einheiten. Zum einen macht der Pilzbefall schnell mal bei 10-20 Mutas 360 bis 720 Schaden! Ausserdem haben sowohl Muta als auch Voidray eine kleinere Reichweite als die Vikings. Des Hold effektes wegen kann man mit vielen Verseuchern und Vikings die Massen mit nahezu 0 verlusten vernichten! (Man achte aber darauf, dass dies nicht IN der eigenen Basis geschieht)

lg Xyo

Benutzeravatar
Kwexine
Space-Marine
Beiträge: 36
Registriert: 12.04.2010, 09:51
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: Terraner gegen Luft

Beitrag von Kwexine » 06.05.2010, 13:24

Xyonon hat geschrieben:Mal im Ernst, wei viele hier haben schon im Lategame gegen Voidrays oder Mutas in Massen gespielt!? Anscheinend ziemlich keiner. Wer sagt, dass Vikings der Konter gegen Mutas oder Voids ist, der kann eigentlich gleich nach Hause gehen und sich in ner Ecke schämen gehen:

Hit and Run mit Vikings funktioniert NICHT gegen Mutas und Voidrays, da beide schneller sind und wärend der bewegung feuern können.

lg Xyo
ma abgesehen davon das ich noch keinen void gesehen hab der schneller is als der viking und keinen muta der während der bewegung ballert.. :PP .. wette ich das jeder halbwegs normale player nen 10vs 10 viking vs mutas so derb mit viks gewinnt das du wohl nur gegen bots spielst.

klar wenn ich stehen bleib die vikings rankommen lass und warte bis ich down bin net. aber mit hin&run stirbt wie oben gesagt kaum ein viking
einfach mal testen bevor reden

Antworten