[Einheit] Formling (Changeling)

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von BrotherDjango » 14.07.2010, 12:13

Ich würde es irgendwie lustig finden, wenn der Changeling ca. 4-6 Schaden machen würde. Dann kann man ihn als scout verwenden und auch um Arbeiter zu killen. Das funktioniert zumindest wenn der Gegner nicht wachsam ist. Aber oft wird der Changeling von meinem Gegner gekillt.

PS.: Hat jemand von euch schon probiert, ob man den Changeling durch einen Nyduswurm auf die andere Seite bringen kann??? Wenn das funktioniert, interessiert es mich auch ob das nur funktioniert wenn er schon sich verwandelt hat oder davor.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
B.L.U.B.B.E.R.
Ultralisk
Beiträge: 1020
Registriert: 10.09.2008, 15:35
Wohnort: Brücke eines Schweren Kreuzers

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von B.L.U.B.B.E.R. » 14.07.2010, 22:07

sollte eigt. gehn, da die einzige beschränkung des Nydus Kanal ist das es
a)ne Bodeneinheit sein muss und
b) ne "Friendly" unit (also von einem selbst oder verbündeter)
I don't wanna step on anybodies beliefs, but... well, here we go!
"I Baked you a Pie!" "Oh Boy, what flavor?" "PIE FLAVOR!"

ridl3r795
Berserker
Beiträge: 78
Registriert: 18.03.2010, 11:11

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von ridl3r795 » 15.07.2010, 08:53

Das der Changeling schaden macht ist meiner Meinung nach keine sinnvolle Sache, denn es passt zum einen nicht ins Konzept und zum anderen wären die Gegner dann wesentlich wachsamer obs nen Changeling gibt und er wäre mit Sicherheit unbrauchbar.

Warum willst du ihn denn in nen Nyduswurm packen? Kann mir kein Szenario ausdenken in dem es nen guten Grund dazu gibt....

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von S.Crispy » 15.07.2010, 15:43

Der Changeling könnte sich auch über eine Fähigkeit wie der Parasit dauerhaft an eine Einheit heften.

Parasit gab es bereits in SC1 und erst mit BW wurde die Wiederherstellen eingeführt.
Der Parasit war fies und gut.

Gerade teure Einheiten konnte man ja wohl schlecht wegwerfen und der Zerg wusste immer wo diese sind und von welchen Einheiten sie umgeben waren.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von Exekutor[NHF] » 15.07.2010, 17:30

War aber halt auch (bis auf für den Terraner) nicht konterbar und damit nimmt man den Spielern eher Möglichkeiten als ihnen welche zu geben (unabhängig davon, dass es für den Zerg bequemer und stärker wäre, was grundsätzlich nicht verwerflich ist).
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von BrotherDjango » 26.07.2010, 10:02

Das mit dem Nyduskanal war ja nur ne Idee von mir. Und warum sollte man das nicht versuchen, wenn die Kanäle schon gelegt wurden? Der Gegner kann ja gerade deine Basis scouten während du deinen Changeling zu ihm schicken wolltest. Da der Changeling sich schon verwandelt hat, kann man Ihn bequem auf die andere Seite transportieren, ohne jetzt an Ressourcen zu verlieren. Oft wird man doch schon vor dem Basiseingang gekillt. So kommt man eher in die Basis wenn das ganze funktioniert und kann auch etwas scouten. Man kann ja dann auch bei Bedarf den Changeling mit echten Einheiten durch den Wurm schicken und in der Basis vom Gegner alles etwas verteilen. Während man mit Zerglingen gewöhnlich die Arbeiter killt, mischt man seine Changelinge evtl. gleich in die Gruppe seiner Marines. So ist die Chance größer nicht gleich entdeckt zu werden und man hat auch die Möglichkeit ihn so etwas auszuspionieren. Der Gegner denkt dann nur noch an den Nyduswurm wo er gerade zerstörte und an die Zerglinge, aber NICHT an den Changeling wo jetzt in seiner Basis ist und ihn ausspioniert.

Man kann ja auch mal versuchen ob die Changelinge in einen Overlord passen. Das wäre auch etwas interessant, weil man so die Changelinge schneller und besser in die Basis des Gegners kriegen könnte (wenn er das Speedupgrade hat).

Ich hab das nur mit Nyduswurm-Overlord angesprochen, weil es oft passiert dass die Basis für einen zugesperrt ist und man höchstens die Außenmauer sieht was ja auch nicht Sinn der Sache ist.

PS.: Bis vor kurzem dachte ich auch immer dass Verbündete Einheiten durch den Nyduskanal können, was leider nicht der Fall war. Spielte gegen Ende der Beta ein 3v3 Match und mein Teamkollege war auch Zerg. Ich ging sehr schnell auf einen Nyduswurm und hatte auch einen in der Basis unserer Gegner gesetzt. Ich konnte Einheiten durchschicken, mein Teamkollege "ZERG" aber nicht, was sehr ärgerlich war.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von Shrodo » 26.07.2010, 18:17

ich versteh net wie du draufkommst nen nydus beim gegner zu haben und keine units durchzuschicken ohne das der gekillt wird... vor alem wenn du n nydus iwo hinbaun kannst ohne das der gegner das merkt kannst auch n overseer hinfliegen lassen und nen changling droppen
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von BrotherDjango » 26.07.2010, 22:37

Du hast mich glaub etwas falsch verstanden. Natürlich entdeckt der Gegner zu großer Wahrscheinlichkeit meinen Nyduswurm und auch die Einheiten wo aus dem Wurm kommen werden oft schnell zerstört. Wenn man aber einen Changeling durch den Wurm schicken kann wo schon verwandelt ist und dazu noch ein paar Einheiten dazu mischt, stirbt zwar der Wurm und auch die Einheiten (z.B. Zerglinge oder Roaches), aber wenn man Glück hat leistet dann der Spion (in diesem Fall Changeling) gute Arbeit.

Den Changeling kann man glaub nicht eingraben soweit mir bekannt ist. Wenn doch, würde mir noch etwas einfallen.

Das ganze klappt am besten wenn man mehrere Nydus-Kanäle in der Basis vom Gegner oder in der Nähe setzen kann. Wenn man dazu noch gutes Micro-Management hat, lässt man von links und rechts jeweils zig Zerglinge strömen wo die einen auf die Arbeiter gehen und die anderen Gebäude angreifen. Während der Gegner dann z.B. mit Marines beschäftigt ist die Zerglinge zu zerstören und auch die 2 Nydus-Kanäle, hat der Zerg Spieler schon längst seine zwei Changelinge (wenn nicht sogar noch mehr) in seiner Basis.

Wenn das geht wie ich es mir vorstelle, schickt man durch jeden Nydus Kanal mit guten Micro links und Rechts je 1-2 Changelinge mit den Einheiten durch. Der Gegner wird es verdammt schwer damit haben.

Die Changelinge können auch die Bewegungen der Einheiten imitieren was ich sehr gut finde. Dann freut der Gegner sich zu früh, geht vielleicht wegen den Zerglingen sofort auf zig Reaper und der Zerg-Spieler kann dann sofort mit Roaches reagieren. Wenn er sich zu früh in Sicherheit wiegt, kommt noch das böse Erwachen.

Wer denkt zu dem Zeitpunkt schon an einen Changeling, wenn von allen Seiten Zerglinge ausströmen?? Der Gegner denkt dann nur an Zerglinge und Wurm, während die Changeling seine Gestalt von Berserker oder Marines annehmen und sich unter seine Armee mischen. An sowas denkt da bestimmt kaum ein Mensch und daher könnte der Zerg gut den Gegner ausspionieren. Wer killt in solch einer Situation schon seine eigenen Leute, wenn man gerade Zerglinge in der Basis hat wo Arbeiter killen??

PS.: Ziel an der ganzen Sache ist einfach auf einer Seite entdeckt zu werden, auf der anderen Seite aber so für Verwirrung sorgen, damit der Gegner selber nimmer durchblickt weil er gerade alles mögliche in seiner Basis haben kann. Ich fliege wegen dem Wurm und Zerglingen auf, kann aber ne Zeit lang seine Basis mit meinem Changeling auskundschaften. Mit 2 Nydus-Wurmen geht das halt am besten, aber ist auch nur was für erfahrene Spieler (wenn das geht!).
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von Shrodo » 27.07.2010, 06:31

da brauchst kein nydus dazu... einfach changling reindroppen und hoffen das es der gegner net merkt... und wennn dus schon mit nydus mnachn willst lass den overseer halt mkitfliegen und den changeling reindroppen während deine linge angreifen
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von BrotherDjango » 28.07.2010, 12:44

Ist das nicht zu auffällig wenn ich da mit Overseer & Overlord in seine Basis fliege?? Das kann vielleicht gegen Mitte/Ende funktionieren aber am Anfang wirds halt schwer, weil man da nicht so viele Ressourcen als auch Overlords hat und Supply ja auch wichtig ist.

Und einen Overseer in der eigenen Basis zu haben ist doch auch praktisch. Wenn der Gegner mit Banshees kommt ist man gewaffnet, das Supply bringt man weniger in Gefahr und kann noch direkt die Basis vom Gegner auskundschaften. Ich werd das bald noch mit dem Changeling versuchen (ob der mit Hilfe von Overlord/Nyduswurm transportiert werden kann).
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
angstinator
Space-Marine
Beiträge: 48
Registriert: 14.04.2010, 16:44

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von angstinator » 29.07.2010, 09:22

Also wenn ich 2 Nyduskanäle in der gegnerischen Basis habe und meine komplette Armee durchjage, dann ist mein Ziel doch nicht, meine Chanelinge unterzubringen, um den Gegner auszuspionieren. Wenn der Feind meine komplette Armee in seine Basis und Eco lässt, geht es doch nur noch um die Vernichtung....

Finde den Chaneling so gut wie er ist. Man kann eigentlich sehr gut damit spionieren, solange die Base nicht komplette mit Abwehrtürmen abgesichert ist. Klar wird der Spion oft erkannt und getötet, aber er kostet ja auch nur wenig Energie und man kann schnell neue Chanelinge in die Basis droppen. Und selbst wenn man abgeschossen wird, hat man ja oft schon viel gesehen.
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Formling (Changeling)

Beitrag von BrotherDjango » 29.07.2010, 09:36

Das mit dem Nyduswurm & dem Changeling funktioniert leider nicht. Ich hab es gestern mit ein und ausgang versucht, wo der Changeling verwandelt war und nicht. Hat alles nichts gebracht. Die gehen genauso wenig durch den Nyduskanal als ein Crawler, wo ich es da ja eher verstehe weil Crawler ja als Gebäude zählen. Nur wenn Blizzard den Changeling als Einheit zählt, müsste der ja auch durch den Nyduskanal gehen können, was hier ja nicht der Fall ist.

Ich hab einmal einen Pro zugesehen wo an jeder Stelle der Map mit Changelinge durch die Overseer rumspielte.

Ich hab aber auch bemerkt dass es besser ist wenn man mehrere Changelinge zum Gegner schickt. Hatte gestern ein Match wo ich 20 Changelinge gleichzeitig losgeschickt habe, wo alle verstreut auf der Map waren und immer wieder ein paar es in die Basis vom Gegner geschafft haben.

EDIT: Gestern geiles Match von 2 Diamond Spieler gesehen wo ein Zerg den Formling sehr gut gegen Protoss einsetzte. Sie spielten auf der Map Metalopolis und der Zerg setzte am Rande der Basis einen Formling ab. Er lenkte währendessen den Protoss so gut ab, dass der Formling sich unbemerkt unter seine Armee mischen konnte (Protector, Berserker und Stalker). Dann kam der Zerg mit Mutalisken an und stresste ständig bei den Pylons und Arbeiter. Da der Formling die ganze Zeit in seiner Armee war und Er auch die Bewegungen speicherte, konnte der Zerg immer sehen wann der Protoss sich von der Rampe in seine Basis bewegt oder zurück wenn die Mutalisken in seiner Basis stressten. Dann konnte er sie wieder abziehen und verlor auch keinen einzigsten Mutalisken. Das Game war sowas von genial, dass ich mir das Lachen nicht mehr verkneifen konnte. Ständig lief der falsche Berserker seiner Armee hinterher :D :gut:

Blizzard kann ja auch ruhig was fieses einbauen. Wenn z.B. der Zerg 20 falsche Marines durch den Overseer baut, wird die Kapazität vom Terraner auch um 20 Supply angehoben :D. Die verschwindet erst dann wenn der Formling entweder stirbt durch frühes entdecken erledigt wird oder nach 150 Sekunden stirbt.
I Love SC2 & Bild Towers

Antworten