Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Malebolgia » 06.04.2010, 07:18

Was mich atm extrem bei den Zerg nervt ist, dass man in einem ZvsZ praktisch zum Bau von Schaben gezwungen wird, sobald der Gegner dies tut.

Dadurch dass der Zerg keine Antigroundeinheit mit Armoredbonus hat, bleibt einem ja nix anderes übrig.

Des einzige was man bauen könnte wären MAAAASSENHAFT Zerglinge, was gegen eine grosse Schabenarmee allerdings auch nicht viel nützt und man ausserdem wertvolle Mineralien verliert.

Bis man genug Mutas hat, die eine anständige Schabenarmee ausrotten können, hat der Gegner bereits mein halbes Lager eingeäschert. Ebenso mit Hydras, die jedoch auch nix bringen.

Was somit heisst, wenn ich in einem ZvsZ keine Schaben baue, bin ich gef****t. Super.

Es müsste also eine Unit nen Armoredbonus bekommen, das Problem nur welche?
Die andere Möglichkeit wäre den ursprünglichen (ungenerften) Roach auf T2 zu setzen und den Hydra auf T1.5, somit wären auch gleich zwei Probleme gelöst: Der Zerg hätte endlich vor Lair wieder was gegen Luft und der Schabenrush wäre beseitigt.

Ich mein, ich hab ja nix gegen Schaben. Wenn ich gegen Toss spiele, dann mach ich lieber den Speedlingrush als auf Schaben zu gehen, aber gegen Zerg wird man einfach in dieses langweilige Muster "Wer baut zuerst mehr Schaben und hat dann zuerst genug Muten" gedrängt --> Boring.
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
Archina
Berserker
Beiträge: 65
Registriert: 17.03.2010, 16:02
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: 154.14 Char, Am Hivecluster 4

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Archina » 06.04.2010, 10:33

Also ZvZ hab ich auch schon einige Male gespielt jetzt.

Anfangs kannste da sicherlich nur mit Schaben gegenhalten aber sobald du einen Hydraliskenhügel (der hat auch eine entscheidend kürzere Bauzeit als der Schößling) hast solltest du anfangen die Schaben mit den Hydren zu mischen allein deswegen weil die Hydren einen sehr großen Angriffsradius haben und eine recht hohe Angriffsrate. Die Rouches die du dann an der Front hast blocken sozusagen wärend die Hydren den wirklichen Schaden machen. Hydren alleine werden aber aufgrund ihrer wenigen Leben häufig auseinandergenommen.

Achja und einen Overseer natürlich erklärt sich fast von selbst gegen Schaben... wenn du einigesaßen geschickt mit Castern umgehen kannst kannste auch Pilzbefall des Infesters probieren um seine Armee aufzutrennen und so ineffektiv zu machen. (Wobei mir da irgendwie selbst die Fingerfertigkeit dazu fehlt...)

Ich kann dir wenn er so weiter macht und auf Bodeneinheiten bleibt und selbst anfängt Hydren reinzumischen ans Herz legen Ultralisken zu verwenden die schnetzeln sich durch die meisten Zerg-Bodeneinheiten. Aber nie den Support vergessen. Hydren sind eh meist keine falsche Idee weil du dich damit auch Mutas (bzw. allgemein Lufteinheiten) entledigen kannst. Wenn du bis dahin ein paar Queens mit voller Energie hast (wie auch immer es dazu kam - zuviele gebaut zu weniger verwendet) dann kannste die auch meist mitschicken um Ullis an der Front zu heilen. 4*125HP heilen pro Queen spart dir fast einen kompletten Ultralisken und damit 300/200 Ress.

Gruß, Archi

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Xyonon » 06.04.2010, 12:08

Also gegen "Schaben-Only" gibts eigentlich schon gut was.

Schaben sind halt die normal Alternative. Hydras schaffen ab einer gewissen Masse die Schaben sehr gut. Besser aber noch, wenn ein paar Ullits mit kommen. Diese Tanken die Roaches tip top, und die Hydras machen den rest. Broodies sind eine Teurere aber auch sehr Effektive Variante. Linge, Banes und Mutas bringen relativ wenig (von Masse X her sind mutas trozdem gut oder halt gemischt mit Hyden als DD support) Der Infestor hilft auch gut ... können doch nicht mehr eingraben nach der Pilzinfektion (?)

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Malebolgia » 06.04.2010, 12:34

Bis gut genug Hydras oder sogar Ullis hast, bist du im Normalfall jedoch bereits tot ;)
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von S.Crispy » 06.04.2010, 13:33

Selten geht ein ZvZ in's T3.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Exekutor[NHF] » 06.04.2010, 17:53

Wenn du weißt, dass der Gegner eh auf Schaben gehen wird, solltest du einen Timingpush mit Zerglingen versuchen um ein wenig die Eco zu schwächen - dann solltest du den Übergang zu Hydralisken gut hinbekommen. Anzumerken sei jedoch, dass eine Mischung aus Hydralisken/Schaben effektiver ist.

Ich weiß allerdings auch nicht, warum du dich über ein mangel an Anti-Armored-Einheiten beschwerst - fast alle Zergeinheiten machen vollen Schaden gegen alle Einheiten und somit ist jede Einheit gegen den Roach auch relativ gut. Zerglinge nicht unbedingt weil sie statt 5 nur 3 Schaden verursachen aber ansonsten kannst du alles relativ effektiv spielen, so lange du es früh genug in relativ angemessenen Mengen produzierst. Und da eigentlich alles T2 ist, was über Zerglinge und halt Schaben hinaus geht, hast du einen zeitlichen Nachteil - den musst du halt zwangsweise ausgleichen, aber dass du dann selber nur auf Mass Roaches stehen bleibst, ist deine Entscheidung. Nachdem du ein Dutzend Roaches hast, kannst du super Hydralisken mit einmischen, weil du erstmal gegen einen Push deine Rampe auf jeden Fall halten solltest und sobald du, wie schon gesagt, genügend Hydralisk hast, sind Roaches auch keine Probleme mehr.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Sanctuary
Schleicher
Beiträge: 200
Registriert: 20.02.2010, 17:32

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Sanctuary » 06.04.2010, 18:57

ZvZ ist das grauenhafteste setup überhaupt in meinen Augen.
Ein gut getimter Zerglingpush kann zwar die Eco schwächen aber in den wenigsten fällen zeigt sich der Gegner da eine blöße, wenn der Laufweg je nach map nicht einfach viel zu weit ist.

Im Endeffekt läuft es darauf hinaus dass man Roaches pusht, und den Gegner angreift wenn er versucht zu exen. Alternativ kann man auch selber im gleichen Moment Exen. Später dann Hydras hinzufügen, eventuell paar Infestoren, aber zu mehr bin ich nie gekommen.

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von A-Knopf » 10.04.2010, 21:50

Ich habe bisher vielleicht vergleichsweise wenig ZvZ gespielt, aber warum versuchst du es nichtmal mit Berstlingen?

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn sie erstmal an die Schaben rankommen (sei es durchs Speedupgrade oder durch Burrow) dass sie dann guten Schaden machen.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Salamitier » 10.04.2010, 22:54

Ich hatte neulich ein ZvZ, bei dem genau das versucht wurde. Ich hatte es mit einem Zerglingpush zu tun (nicht früh genug, tötete nicht eine Schabe), danach wurden jede Menge Berstlinge eingemorpht. Ich war echt erstaunt. Sie verpuffen eigentlich nur an Schaben. 20 Schaden bringens i-wie trotz Splash-damage nicht...

Na egal, jedenfalls hatte ich nach 8 Minuten gewonnen, weil Berstlinge und Zerglinge definitiv nicht die erste Wahl gegen Schaben zu sein scheinen : x
und da T1 nur Zerglinge und Schaben und Berstlinge bereit hält, kann ich schon dem Threadersteller nachfühlen, dass es eben drauf ankommt, wer zuerst mehr davon hat.

Wer auf T1 verzichtet und schnell auf T2 techt, könnte sich halt von Schaben dezent gestört fühlen, bevor er weit genug ist.
Bild

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Malebolgia » 13.04.2010, 16:07

A-Knopf hat geschrieben:Ich habe bisher vielleicht vergleichsweise wenig ZvZ gespielt, aber warum versuchst du es nichtmal mit Berstlingen?

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn sie erstmal an die Schaben rankommen (sei es durchs Speedupgrade oder durch Burrow) dass sie dann guten Schaden machen.
1. Speedupgrade und Burrow sind T2 ;)
2. Wie mein Vorposter sagte, die Schaben mit ihren 145HP lachen bei nem Banelingangriff nur müde und erfreuen sich an der vielen grünen Matsche um sie rum.

Und wie Salamitier so wunderschön sagte (mich hats fast vom Stuhl geworfen):
Wer auf T1 verzichtet und schnell auf T2 techt, könnte sich halt von Schaben dezent gestört fühlen, bevor er weit genug ist.
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Freakkk
Geist
Beiträge: 415
Registriert: 28.09.2007, 09:17
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Diamant

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Freakkk » 13.04.2010, 17:00

bin zwar kein zerg aber könnte mir gegen only schaben gut vorstellen das man da mit einer schaben+hydra kombo ganz gut mit weg kommt...und falls er meint fast air zu techen haste die hydras auch gleich da
xD

Benutzeravatar
winduka
Space-Marine
Beiträge: 43
Registriert: 23.02.2009, 07:45

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von winduka » 14.04.2010, 07:16

Eins ist Fakt 145HPs ist für die Schaben ist einfach viel zu viel. Hab mir das Spiel HasuOps gegen Dimaga angeschaut, selbst bei den Storms können die nur müde Lachen. Weniger HP für die Schaben und ihre alte Regenration wieder und da könnten auch Banelinge wieder was reißen.

Benutzeravatar
WusCheL.
Zergling
Beiträge: 24
Registriert: 20.04.2010, 20:44

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von WusCheL. » 25.04.2010, 14:03

Du musst damit leben würde ich sagen.
Ich mein bei Wc3 warste im Orc mirror z.b. auch gezwungen Gruntz zu spielen xd

Benutzeravatar
Infiltrat0r
Ultralisk
Beiträge: 1588
Registriert: 04.07.2008, 13:45
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss
Wohnort: Niedersachsen

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von Infiltrat0r » 30.04.2010, 16:11

WusCheL. hat geschrieben:Du musst damit leben würde ich sagen.
Ich mein bei Wc3 warste im Orc mirror z.b. auch gezwungen Gruntz zu spielen xd
Warcraft III war....naja, sagen wir mal es wird heutzutage eher als Tool zum DotA spielen genutzt als normal gespielt xD

Ich könnte mir Mutas ab einer gewissen Anzahl auch als effektiv vorstellen, aber man mekrt deutlich dass den Zerg der Lurker fehlt.
"Die Benutzung von Kondomen verschlimmert das Aids-Problem" - Papst Benedikt XVI.
Manche Leute braucht man nicht zu parodieren. Es genügt, wenn man sie zitiert.

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Kein Antiarmored --> Schabenzwang

Beitrag von S.Crispy » 30.04.2010, 21:18

Kein Antiarmored --> Schabenzwang
Früher waren Hydralisken und Lurker die anti Armor Waffen leider ist der Hydra mittlerweile zu kostenaufwändig und nicht in der Lage sich mit dem Roach zu messen. Der Lurker ist gestrichen worden was die Anti Armor Frage dann doch etwas offen stehen lässt.

Man kann natürlich sagen Zerg hätten die meisten Einheiten ohne definierten Bonus gegen eine Rüstungsklasse was sie besonders vielseitig macht.

Meist muss der Zerg um starke Einheiten herum oder mit einem Überaufgebot an Einheiten seinen Konter aufstellen was mit oder ohne Boni zu Rüstungsarten sowiso zum Sieg geführt hätte.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Antworten