Zerg gegen Thor + BP

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von S.Crispy » 09.04.2010, 20:29

Speziell in den etwas größeren 2v2 Karten ist es mir leider schon passiert das ich mich mit meinem Partner um einen Gegner kümmerte während der andere zu dieser schlagkräftigen Kombo techte.



Für den Fall das ich als Zerg alleine eine befestigte Basis mit einem standart Wall-In sowie ein bis zwei Raketentürmchen sowie je ein oder zwei BP in Kombi mit Thor's zerstören oder zumindest stark schwächen möchte wäre ich gegen ein par Tips nicht abgeneigt.
Der neue Luftangriff des Thor's hat sich als recht lästig für Mutas herrausgestellt während Linge natürlich dem BP Splash zum Opfer fallen.

Wäre schön wenn es ein par Ideen gäbe die nichts mit ( verbreite dich halt auf der Map oder teche selber zu Ullis ) zu tun haben.
Würde gerne einfach diese Kombi knacken sofern das möglich ist.


Was ich bisher leider noch nicht oft gesehen habe sind Raven Turrets in der Eco aber wie würdet ihr denen als Zerg begegnen wenn es der Raven schafft einige zu setzen ?
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Sarevok
Zergling
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2010, 09:26

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Sarevok » 09.04.2010, 20:57

Berstlinge gemischt mit Zerglingen dürften das schaffen.

Und mit dem Speedupgrade schaffen die das mit Sicherheit. Aus folgendem Grund:

Thors sind absolut unnütz gegen Zerglinge.
Und die Wallgebäude werden innerhalb von Sekunden durch die Berstlinge niedergerissen.
Wenn dann erstmal die Zerglinge reinstürmen und die Panzer umkreisen nützt deren AoE Angriff auch nichts mehr. Du musst die Berstlinge für den ersten Angriff aber mit Zerglingen mischen damit die Berstlinge nicht alle durch die Panzer sterben bevor sie an den Gebäuden explodieren.

Bedenke: Umso mehr Berstlinge umso besser denn vernichten die evtl. vorhandene Infanterie Truppen mit absoluter Leichtigkeit und sie machen 80 Schaden an Gebäuden. Die Zerglinge brauchst du nur als Kanonenfutter und gegen die Thors+Panzer.
Es ist mir so sogar schon oft gelungen die gegnerische Eco mit Berstlingen zu reißen bevor dessen Defense(die Ich dann nicht mehr töten konnte) besiegt war.

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von S.Crispy » 10.04.2010, 04:43

Aus StarCraft 1 bin ich es gewohnt das Zerglinge mit dem +1 Armor-Upgrade einen Schuss des BPs aushalten. Dies ist ja jetzt nicht mehr der Fall.
Hatte es in letzter Zeit oft, dass eine größere Zerglingruppe durch den BP-Splash auseinander genommen wurde.

Könnte eventuell daran liegen weil sie so geknubbelt aus dem Nydus Wurm herrauskommen.

Giebt es denn noch was anderes ausser Zerglinge/ Banelinge ? Speziell wenn der Terra seinen Choke gut gesichert hat habe ich da selbst mit Banelingen Probleme wenn genug Feuerkraft dahinter steht.

Was ich mir überlegt habe wäre erstmal 3-7 Roach als Kugelfang zu schicken in der Hoffnung das dann Linge und Banelinge ihr Ziel erreichen.
Allerdings sind halt die Thor auch noch im Spiel die die geringe Feuergeschwindigkeik des BPs auskontern und eventuell die Roach viel zu schnell vernichten.

Hat schonmal jemand erfolgreich die retardierten Marines vor der Befestigung gecastet sodass diese Schüsse abfangen ?
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Salamitier » 10.04.2010, 09:07

Also ich würde sagen, gegen dies Kombo kommen nur noch Brutlords an.
Der Belagerungspanzer hat keine Chance, sie zu treffen und jedes Gebäude im Choke wird in Sekunden zerfetzt.
Das einzige Problem bleiben die Thors, da sie mit ihren Raketen sogar einen Reichweitepunkt mehr als Brutlords haben. Aber mit denen müsste er entweder ausrücken und die Sicherheit des Chokes verlassen (dann machen Zerglinge den Rest) oder er kriegt Probleme mit den Brütlingen (natürlich nur, wenn die Panzer schon auseinandergenommen wurden).

Was anderes fällt mir eigentlich nicht ein.
Zerglinge und Berstlinge und Roaches und Hydras und Schänder und Verseucher und Hydras und Ullis sind unnütz.

Joa, also ich würds eben wie oben beschrieben versuchen. Hat bei mir (knapp) geklappt, falls Du also ein Replay magst...
Bild

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Trollkobolt » 10.04.2010, 09:17

Brutlord scheint wirklich gut dagegen zu sein (sry kann mir nur Werte anschauen, da ich noch keinen Beta-Key habe).
Thore sollten nicht so effektiv sein. Brutlords einfach nen bisschen Abstand voneinander halten um Splash zu entgehen, und der Bonusschaden des Thors wirkt auch nur gegen leichte Einheiten. Tanks vorher abschießen? Wozu? Mit Tanks sind die Brütlinge gleich doppelt so effektiv, weil er dann schön seine eigenen Thore abschießt.
Vielleicht könnte man auch mehrere Nydus Würmer in die Basis bauen, jenachdem wie viel Abwehr er hat.
Sonst nutzt man die Mapcontrol, Ext überall, greift an wenn er rausrückt und besiegt ihn mit wirtschaftlichen Vorteilen.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Benutzeravatar
R3pl1c4t0r
Feuerfresser
Beiträge: 91
Registriert: 14.03.2008, 11:36

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von R3pl1c4t0r » 10.04.2010, 09:28

Warum fallen die Linge dem Bp-Splash zum Opfer, wenn die Linge den Nyduswurm verlassen? Rein theoretisch ist doch das Plateau so groß, das er seine Kampfeinheiten vom Choke entfernen muss um deine Würmer anzugreifen bzw. die so einfallenden Linge/Berstlinge. Dadurch ist seine Verteidigung am Choke zumindestens gesplittet ;) Brutlords sollten tatsächlich gut helfen, damit kann man ja auch Ablenkungangriffe fliegen, die den Gegner zwingen, seine Armee zu bewegen. Ich glaube als Z den so befestigten Choke zu erklimmen isn Ding der Unmöglichkeit, da keine Einheit der Z genug HP hat... also bist du quasi darauf angewiesen, es von mehreren Seiten zu probiern... Achja, wenn du krass viele Ressen hast, probier doch den Baneling-Bomber, also Berstlinge in Overlords...sollte zumindestens gegen die BP's gut helfen, wenn du dafür sorgst, das die Ovis nicht alle durch die Thors vom Himmel geholt werden^^ daher meinte ich, wenn du viele Ressen hast ;)
Noch was, bin mir grad nicht sicher, aber können sich die Schaben nicht unter Gebäuden durchgraben? Wenn ja wärs doch optimal, denn selbst wenn er Detektoren hat und deine Schaben angreift, so werden es vll. dennoch einige Schaben unter der Wall durch schaffen und auch wenn nich, zwingt es den Gegner sein Feuer von außen immer mehr in seine Base zu verlagern, jenach dem wie weit die Schaben durchkommen... dadurch hast du direkt am Choke weniger konzentriertes Feuer und die Berstlinge können ihre Arbeit tun :)

mfg

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Salamitier » 10.04.2010, 09:34

Verseucher und Schaben könne sich unterirdisch bewegen, aber unter Gebäude durch nicht. Das wäre auch völlig jenseits von gut und böse.

Ich denke, der Splash-damage vom Belagerungspanzer würde die Linge aus dem Wurm deshalb besonders hart treffen, weil der Wurm einfach krachen geht, wenn die Linge, die grad noch neben ihm stehen, zerfetzt werden.

EDIT: Natürlich nicht, wenn man das Netzwerk aufbaut, wo keine Panzer sind. Aber der Schnitzer wäre bei so'ner Igeltaktik echt dämlich : x
Bild

Benutzeravatar
ReinheitDerEssenz
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 13.10.2009, 20:31
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: Primärer Hive Cluster
Kontaktdaten:

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von ReinheitDerEssenz » 15.05.2010, 15:40

des beste is natürlihc entweder des makro spiel mit überall basen und ullis oder broodis. oder die einfachere variante nydus kanal in der basis vom gegner dann massig linge und was sonst noch da is die basis zerstören lassen... der wird kaum 100 panzer in der basis stehen haben... bevor der gescheit reagieren kann is die halbe basis platt und wenn der meint die panzer zu verschieben is sowieso sense weil du mit speedlingen dem die panzer weghaust. sobald der die panzer wegzieht kannste wenn du drauf stehst gleichzeitig noch banes von vorne die wall angreifen lassen... aber is ja alles immer leichter gesagt als getan ;)
Bild

Hell, it's about time!



What can you do against Mass Voidrays? Maybe nothing... Only more VoidRays

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Pok1990 » 26.05.2010, 20:22

ich glaube der Neue Ultralisk dürfte diese Kombo inzwischen gut entgegenwirken mit Lingen...

ich weiß ja nicht, aber der Neue Ulti nimmt gepanzerte einheiten und gebäude auseinander und Thor + BP sind ja gepanzerte einheiten... das RELATIV dicke Hp-polster sollte ... 2 Thor angriffe und ungefähr 4- BP angriffe standhalten... schick 5 Ultralisken mit Lingen und ich glaube die brechen da durch...

ich denke die BP sind den ullis weit unterlegen... aber die thors kannste mit den Mutas ablenken =) weil die denke ich einen höheren dmg output gegen die Ullis haben.

wennde Ressurcen hast um auf Brutlords zu techen dann haste se auch für Ullis...

ansonsten spiel die Vorteile des zerg aus -> Masse Schnelligkeit Nyduswurm schnelle ersetzbarkeit.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Siege
Ultralisk
Beiträge: 1061
Registriert: 14.02.2010, 19:59
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Terraner
Wohnort: Mit dem Gaußgewehr direkt hinter dir =P

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Siege » 26.05.2010, 20:39

wird nur Teilweise mit großen verlusten, klappen..

der Thor hat doch immer noch seine Fähigkeit die 500 Schaden macht.. und wenn der Terra schon Tank und Thor spielte sollte er sich die Fähigkeit holen.. dann ist der Ultralisk down...
Bild




Es gibt doch noch SC2 GÖTTER : baizon und Camaro und PeterPanski

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von S.Crispy » 26.05.2010, 20:54

Selbst der neue Ultralisk kann nicht so effektiv sein wie ein Broodlord und hingt in seiner Nutzbarkeit immer noch dem hinterher was man von einer T3 Einheit erwarten könnte.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Pok1990 » 27.05.2010, 09:48

hmm >.>
ich denke, wenn die Kosten des Ultralisken etwas reduziert werden würden dann würde das preis/leistungsverhältnis für solche situationen besser aussehen...

wenn der Thor seine Fähigkeit castet dann schießt er nicht mehr auf die Mutas =) kann vlt genutzt werden um die tanks zu schädigen...

ich seh aber ein : mit den Kosten die der Ulti jetzt hat wird das ein Phyrussieg...

Broodlords können aber grade von einem Terra mit ein paar vikings schnell gekontert werden :> das ist beim Ultralisken naja entweder nicht notwendig ^^ oder .. naja ^^
und ich glaube Broodis sind teuerer ??? O.o
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von S.Crispy » 27.05.2010, 12:22

Broodis sind natürlich teurer aber durch den Morph aus dem Corruptor ist er immer von AA Einheiten begleitet was relativ praktisch ist.
Der Ulli hingegen ist die teuerste Landeinheit die (Hauptproblem) erst sehr spät verfügbar ist und in Kombination mit eigenen Truppen die Streitrkäfte behindert was sowiso schonmal sehr negativ an ihm ist.

Kann einfach nicht sein das er durch seine Form Hyden, Schaben und Linge behindert ihre Arbeit zu tun.
Für mich ein Designfehler die nicht mal mit einer Preisminderung ausgeglichen werden kann. Er darf schlichtweg die eigenen Einheiten nicht behindern.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Schnuffl
Räuber
Beiträge: 737
Registriert: 22.05.2010, 20:52

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von Schnuffl » 20.06.2010, 13:54

Was ich in replays jetzt schon oft gesehen habe sind 4-5 Overlords die einfach einen Berg Zerglinge, Berstlinge hinter den Gebäuden zwischen die Panzer und Thors abladen.
Meistens werden leere Overlords oder Mutalisken vorgeschickt das die Thors nicht gerade einen vollen Overlord runterpflücken bevor er abgeladen hat.

Zeitgleich dann ebenfalls der Angriff von vorne auf die Gebäude die den Weg versperren. Mir ist zwar bis heute schlierhaft wie man das mit 2 Händen alles gesteuert kriegt, aber so wie es in den Replays ausschaut recht oft von Erfolg gekrönt.
I`m not a complete idiot ... some parts are missing ;)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Zerg gegen Thor + BP

Beitrag von S.Crispy » 20.06.2010, 14:04

Sind die Banelinge dann gegen Marines zwischen Tanks/Thors und Maraudern gedacht oder welchen Sinn haben die gegen eine Mech-Kombi ?
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Antworten