Wie Scoute ich richtig?

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Achat
Sonde
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2010, 08:56

Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Achat » 23.08.2010, 10:30

Hallo zusammen,

Wie der Titel schon sagt: Wie Scoute ich als Zerg richtig?
Ich habe jetzt mit dem Zerg die Platin Liga erreicht und werde nurnoch besiegt.
Warscheinlich liegt das aber daran, das ich den gegner nicht richtig Scoute...
Mit was scoutet ihr als Zerg?
Ich benutze am anfang immer den Overlord. Sobald dann Einheiten da sind die diese kicken können fang ich dann an mit schnellen Overlords oder Overseern( und diese dinger die er setzten kann. Weis aber jetzt nicht den namen) durch die Base zu fliegen. Natürlich dann auch Zerglinge hinschicken um zu sehen was er an einheiten hat.
Aber so richtig weis ich auch nie was er macht und kann dementsprechend nicht gut Kontern.
Deshalb meine frage: Gibts irgendwo ein How to Scout :denk: ?
Würde mich über ein paar tipps freuen. Denn überall heißt es das als Zerg das Scouten die Halbe miete ist....


mfg

Benutzeravatar
KriegsHeerr
Space-Marine
Beiträge: 40
Registriert: 13.08.2010, 08:13
Liga 1vs1: Bronze
Liga 2vs2: Bronze

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von KriegsHeerr » 23.08.2010, 11:26

Also versuch doch mal paar Videos von Dimaga anzuschauen bei YouTube. Der ist ja ein Top Zergspieler und da kannste bestimmt was abschauen.

Ich selber Versuche wenn der Gegner Terra ist am Rande der Base zu scouten und wenn er Protos ist einfach rein und sobald er die möglichkeit hat Hetzer zu pumpen wieder raus. EIn Ling vor die Rampe dann siehste wann er go macht. Später ein Overseer benutzen um den Wandelnden Scheißhaufen in seiner Base zu platzieren.^^
Mein Battlenet Name: Kriegsherr
Rasse: Zerg

Benutzeravatar
Thial
Hydralisk
Beiträge: 134
Registriert: 12.06.2009, 12:03

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Thial » 23.08.2010, 11:52


Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Casualties » 23.08.2010, 12:08

manchmal kann man auch einfach nen zergling oder ne drohne bei ihm in der base vergraben falls er noch keine detektoren hat bzw. keine Wall und man schon eingraben erforscht hat. Anderfalls könnte man auch einen Overlord-dropp machen mit ner drohne oder zerglinge und wie gesagt vergraben wobei das die teurere variante ist ^^. Aber wenn der kleine störenfried von anfang an da eingegraben ist vergessen das die meisten spieler, bei mir zumindest und so kann ich schön mit ansehn was er so treibt bzw. konter ausbaun ^^. Ich vergrab immer einen zerg vor seiner base, damit ich die exe und andere gebaute im sichtfeld habe, den anderen vergrab ich direkt vorm eingang damit ich seh wann und womit er angreift. Manchmal hilft auch wenn man ne schabe zur base schickt. Toss und Terra haben bis man eingraben hat nicht viel Detektoren (außer Scan und gebäude), wenn nen Terra oder nen Toss anfangen mit gebäuden sich zu zupflastern is ehh schon halber Win. Aber Ressourcen-technisch is dieses scouten besser als nen Ovi-Opfer bzw zu riskieren Overseer zu opfer die sowieso meiner meinung nach teuer sind zum scouten aber dafür nen gebäude lahm legen können. Hat halt seine vor und nachteile, nur in ne zugebaute base mit nem Overseer oder Overlord kannst fast vergessen das du da irgendwas scoutest bevor dein ovi down is.

Achat
Sonde
Beiträge: 8
Registriert: 23.08.2010, 08:56

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Achat » 23.08.2010, 13:31

Danke für die antworten und den Link.

Das mit dem eingraben ist eine gute idee. Aber das problem ist, das die meisten immer einen Wall in bauen und dann komm ich nicht mehr rein. Kann man eigendlich unter einem Gebäude durchgraben? Oder bleibt die Scharbe vorne hängen^^?

Wieso ist es ein Hlaber win wenn Terra oder Toss sich bunkert? Klar ich exe überall, aber wenn der dann mit mass Trägern oder Kreuzern kommt ist es schon doof. Ich kann nacher mal ein Replay posten von mir. Da hab ich dann schön geext aber gegen mass kreuzer kamen nicht mal meine Corruptor an.

mfg

Benutzeravatar
InsertCoffee
Goliath
Beiträge: 274
Registriert: 24.07.2010, 11:48
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von InsertCoffee » 23.08.2010, 14:47

Casualties hat geschrieben:Aber Ressourcen-technisch is dieses scouten besser als nen Ovi-Opfer bzw zu riskieren Overseer zu opfer die sowieso meiner meinung nach teuer sind zum scouten aber dafür nen gebäude lahm legen können. Hat halt seine vor und nachteile, nur in ne zugebaute base mit nem Overseer oder Overlord kannst fast vergessen das du da irgendwas scoutest bevor dein ovi down is.
Das ist so nicht ganz richtig. Du solltest in deiner Rechnung beachten, das ein Overlord für gerade mal 100 Mineralien dir die komplette Basis zeigen kann. Ein Terran muss hierfür 300 Mineralien opfern (wenn scan dann kein mule). Der Ovi wird zu 95% abgeschossen, das stimmt schon aber die Informationen können von unschätzbarem Wert sein. Und eine Armee steht nun mal meistens am Choke und nicht innerhalb der Produktionslinie. Bei vorhandener AA ist der Wechsel auf einen Kamikaze Overseer auch nicht schlecht, da er für ein bisschen mins und gas mehr dafür 200 hp, 1 Armor und wenn das Upgrade erforscht ist auf ne Geschwindigkeit von 4,5 kommt.
Also vom Kosten/Nutzenfaktor gesehen ist er sogar besser als der Observer, da er weniger Gas kostet und nicht sofort down geht sobald ein kleiner Windhauch kommt.
Es ist allerdings auch ein aktives Scouting nötig. Man kann nicht wie beim Observer oder Scan das dings losschicken und dann nebenbei reinschauen. Wenn man etwas wie Einheiten scouten will, muss man den Ovi beobachten, d.h. man muss aktiv da sein.
Daher kann es nie schaden immer mehr Ovis zu haben als man eigentlich braucht.
Von den Möglichkeiten einer Ablenkung fang hier erst gar nicht an.

Das mit den burrowed scouten mag zur mapcontrol oder zur verhinderung der Expansions taugen...Aber mehr nicht. Du hast eben nur ein begrenztes Sichtfeld und wenn der Gegner das weiß, das dort eine Einheit ist, ist es vorbei mit spionieren.
Bild

"I'm building a Warpgate...It will be finished when it reaches full health and shields"
-PsyStarcraft

Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Casualties » 24.08.2010, 07:50

Achat hat geschrieben: Kann man eigendlich unter einem Gebäude durchgraben? Oder bleibt die Scharbe vorne hängen^^?

Wieso ist es ein Hlaber win wenn Terra oder Toss sich bunkert? Klar ich exe überall, aber wenn der dann mit mass Trägern oder Kreuzern kommt ist es schon doof. Ich kann nacher mal ein Replay posten von mir. Da hab ich dann schön geext aber gegen mass kreuzer kamen nicht mal meine Corruptor an.
Die Schabe bleibt leider hängen, aber ich weiß jetzt nicht genau wenn der Terra sein Supply-Dock runterfährt ob du dich dann nicht durchgraben kannst. Bei nem Toss kommst ja easy durch wenn er noch keine Cannons dort stehn hat. Also normalerweise sollte eine Standfeste Corruptor-Armee Kreuzer/Träger locker platt machen (Standfest = ca. 20-30 Stk) Upgraden hilft enorm nutze es. Außerdem wenn der Terra/Toss bunkert wird er nicht soviele ressourcen haben ständig Kreuzer/Träger nachzubaun und wird langsam aber doch ins GG gedrängt. Dann einfach die Win-Zerg-Flugarmee bauen (7 Broodlords 30 Mutas 30 Schänder (Variiert je nach Gameverlauf)) und das GG ist gesichert.
InsertCoffee hat geschrieben: Das mit den burrowed scouten mag zur mapcontrol oder zur verhinderung der Expansions taugen...Aber mehr nicht. Du hast eben nur ein begrenztes Sichtfeld und wenn der Gegner das weiß, das dort eine Einheit ist, ist es vorbei mit spionieren.
Also ich hab sehr gute erfahrung mit dem gemacht immer mit 1-2 Schaben zu seiner exe durch, wenn seine einheiten grad außer Range waren schnell mal 3-4 Worker gekillt gleichzeitig gescoutet und dann wieder vergraben, wenn ich gesehn hab das er Detektoren baut hab ich die Schaben entweder geopfert oder so schnell wie möglich in Sicherheit gebracht. Ja der Overlord eignet sich gut zum scouten AM ANFANG, aber mal ehrlich wenn nen toss oder Terra einbunkert wird er nicht nur eine Cannon bzw AA-Tower dort stehn haben, da siehts nicht mehr so schön für den Overseer/Overlord aus. Da Schnapp ich mir 1-2 Mutas und lass die mal schnell drüber fliegen. Sind um einiges schneller und kosten 100 mins weniger. Das einzige spaßige am Overseer is das er nen Gebäude lahm legen kann, das kann schon ziehmlich nerven. Das is meine Meinung dazu.

Benutzeravatar
InsertCoffee
Goliath
Beiträge: 274
Registriert: 24.07.2010, 11:48
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von InsertCoffee » 24.08.2010, 13:38

Casualties hat geschrieben:Da Schnapp ich mir 1-2 Mutas und lass die mal schnell drüber fliegen. Sind um einiges schneller und kosten 100 mins weniger.
Das ist so nicht richtig. Mutas kosten 100/100 und bringen es auf eine Geschwindigkeit von 3,75 und 120 hp (0 Armor). Overseer kosten 150/100 und kommen auf eine Geschwindgkeit von (mit Upgrade, das ist aber eh Pflicht) 2,75 bei 200 hp (1Armor).
Demnach brauchst du zwei Mutas um sie mit dem Overseer zu vergleichen. Also kommen wir schonmal auf 200/200. Demnach ist der Overseer, dank seiner bereits vorhandenen Armor billiger.
Das bedeutet, das ein Overseer immer noch effizienter als Scout ist, als zwei Mutas. Denn was können zwei Mutas in einer verteidigten Basis schon effektiv anrichten? Nicht viel. Es ist daher eher noch ne Verschwendung diese in eine Basis zum scouten zu schicken als einen Overseer.

Natürlich funktioniert beides, allerdings unter dem kostentechnischen Punkt sind Overseer>Mutas

PS:
aber ich weiß jetzt nicht genau wenn der Terra sein Supply-Dock runterfährt ob du dich dann nicht durchgraben kannst.
Funktioniert.
Bild

"I'm building a Warpgate...It will be finished when it reaches full health and shields"
-PsyStarcraft

Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von Casualties » 24.08.2010, 13:53

InsertCoffee hat geschrieben: Das ist so nicht richtig. Mutas kosten 100/100 und bringen es auf eine Geschwindigkeit von 3,75 und 120 hp (0 Armor). Overseer kosten 150/100 und kommen auf eine Geschwindgkeit von (mit Upgrade, das ist aber eh Pflicht) 2,75 bei 200 hp (1Armor).
Ok ich hab das jetzt aus der sicht ohne Upgrade gsehn. Gut der Überraschungseffekt ist natürlich größer wenn der Overseer zuerst scoutet und dann hinterher der Schwarm Mutas kommt. Werd ws. meine Taktik doch mal auf Overseer versuchen. Nur mit dem durchgraben mit ner Schabe hatte ich wie schon erwähnt gute Karten
InsertCoffee hat geschrieben: Funktioniert.
nice bin bis jetzt noch nie in Versuchung gekommen ^^ stell mir das aber ganz interessant vor wenn er mit seine Rines, Maraudeur rausgeht und ich mich mit nem dutzend schaben durch sein supply-dock durchgrabe wenns grad unten is und seine exe kill ^^

Benutzeravatar
InsertCoffee
Goliath
Beiträge: 274
Registriert: 24.07.2010, 11:48
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: Wie Scoute ich richtig?

Beitrag von InsertCoffee » 24.08.2010, 14:02

Casualties hat geschrieben:nice bin bis jetzt noch nie in Versuchung gekommen ^^ stell mir das aber ganz interessant vor wenn er mit seine Rines, Maraudeur rausgeht und ich mich mit nem dutzend schaben durch sein supply-dock durchgrabe wenns grad unten is und seine exe kill ^^
Es gibt nichts besseres als die Roaches hin zu schicken wenn er pusht...Unburrow...und wenn er dann mit seiner Armee wieder in der Main/Exe ist mit dem Rest reinstürmen...Meistens werden sie aus Schreck die Hauptarmee angreifen und die Roaches können die Eco zerstören und dann die Armee flankieren...

Aber zum eigentlich Thema wollte ich noch sagen, das es ohne Upgrade natürlich nur schwer umzusetzen ist, da der Overseer mit 1,8 nicht wirklich schnell ist. Aber da das Upgrade sowieso mMn Standard sein sollte rechnet sich das dann wieder aus.
Bild

"I'm building a Warpgate...It will be finished when it reaches full health and shields"
-PsyStarcraft

Antworten