Banelings perfekt gegen Wall in?

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
Tinuva
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 18.08.2010, 15:13

Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Tinuva » 24.08.2010, 12:24

Hallo zusammen,

ich spiele erst seit kurzem im Mehrspielermodus und bin dort in der Bronzeliga ansässig. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und vielen Looses habe ich es mit einer anderen Taktik versucht und bin überrascht wie gut das funktioniert... gefühlt und nach meiner mickrigen Erfahrung spielt man zu 75 % gegen Terrans oder Toss mit Wall in.

Ich versuche nun so schnell wie nur möglich Linge + Banelings zu pumpen. Eco hochziehen, 2 Extraktoren, sobald die Queen draußen ist das Banelingnest.
Mein Ovi hat solang die gegnerische Base gefunden, Waypoint von der Hatch wird also so dicht wie möglich dran gesetzt.
Danach Linge pumpen + banelinge morphen bis ca. 20/20 Linge/Banelings stehen.
Die Banelings zerfetzen die Kaserne (um hier einmal das Terraner-Beispiel anzusetzen -> ist ja zumeist das Wall in Gebäude des T) und nehmen die Marine, Marauders und evtl. sogar noch nen BP (wenn einer steht) mit. Erfahrungsgemäß stehen fast alle gegnerischen Einheiten an der Wall.
Die Linge schlüpfen dann durchs Loch und verbeißen sich in den WBF's/Sonden.
Durch permanentes Linge nachpumpen folgt dann innerhalb kürzester Zeit das gg.

Ich habe diese Taktik gestern zum ersten Mal versucht und auf einmal 8/10 Matches gewonnen, davon 7 am Stück und fast ausschließlich gegen leicht favorisierte Gegner.
Und ich bin wirklich ein Anfänger, es gibt noch einige Dinge die mir schwer fallen...

Nun zu meiner Frage: Ist diese Taktik tatsächlich so toll wie sie zu sein scheint? Oder liegt das nur an meiner Liga (Bronze)? Ich mein, die Terraner haben mich natürlich gescannt und zumindest mein Baneling-Nest gesehen... Wie kann ein Terraner überhaupt so einen frühen Baneling-Rush kontern (meine beiden verlorenen Matches waren Toss, Terraner haben kein Land gesehen)?

Benutzeravatar
geistXIII
Space-Marine
Beiträge: 57
Registriert: 04.08.2010, 21:31

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von geistXIII » 24.08.2010, 12:43

Sobald die ersten Siege-Tanks stehen, kann man die Blinge leider nach Hause schicken :lol2: Vor allem bei engen Rampen bekommt man zu wenig Zerg-Kanonenfutter an die Wall, ohne den Blingen im Weg zu sein. Deswegen versuche ich auch schon die ersten 6 Linge zu Morphen (in der Nähe der Enemy Base). Bis die so weit sind, ist auch wieder Nachschub da (im Idealfall schon Slinge) und mit 4 Blingen sprengt man ein Supply. Kaserne etc. lasse ich in der Regel stehen und stürze mich direkt auf seine Eco, sobald die Wall mal offen steht.
Dümmer ist nur, wenn der Terraner Bunker stehen hat (vor allem wenn diese besetzt sind :lol2:), dann kann er die Blinge je nach dem recht easy abwehren.
Gegen Toss brauche ich die Blinge jedoch selten. Deren Wall steht in der Regel nie, bis mein Getier ihre Drohnen zerpflückt :twisted:

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Pant » 24.08.2010, 13:20

Das funk bis gold aber wen du wirklich besser werden willst würd ich dir raten normal zu spielen!Ich hab schon mind gegen 10 Baneling bust spieler gespielt und nie verloren es ist einfach zu einfach zu countern x_x .Übrigends hat es Dimaga in der beta erfunden ;D
Bild

Dylar
Space-Marine
Beiträge: 44
Registriert: 03.08.2010, 12:08
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Dylar » 24.08.2010, 13:37

Pant hat geschrieben:Das funk bis gold aber wen du wirklich besser werden willst würd ich dir raten normal zu spielen!Ich hab schon mind gegen 10 Baneling bust spieler gespielt und nie verloren es ist einfach zu einfach zu countern x_x .Übrigends hat es Dimaga in der beta erfunden ;D

magst uns anderen auch verraten wie man diese leicht countert ;)

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Pant » 24.08.2010, 13:43

Wall in ohne depots machen.Auf manchen maps kann man sie nur mit depots machen dann einfach ein paar reaper bauen wen die banelinge kommen ist meistens so grade speed fertig dann kannste die ausmicron falls die rein kommen.Wen du dir unsicher bist noch ein bunker hinklatschen und vor die wall in einen marauder stellen wen du die zeit hast das wirkt wunder ! :gut:
Bild

Benutzeravatar
Tinuva
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 18.08.2010, 15:13

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Tinuva » 24.08.2010, 13:48

Pant hat geschrieben:Das funk bis gold aber wen du wirklich besser werden willst würd ich dir raten normal zu spielen!
Jo das ist wohl der Hauptgrund warum ich etwas anderes versuchen werde... klar, auf einmal fast immer zu gewinnen ist schon toll aber nachm 10ten Spiel dacht ich mir auch "Hm... und das jetzt jedes Mal...?". Der Reiz verfliegt schnell...

Dylar
Space-Marine
Beiträge: 44
Registriert: 03.08.2010, 12:08
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Dylar » 24.08.2010, 14:02

nunja gut wallin ohne depots aber ... hatte uch mal nen schönes game zwischen madfrog und tlo gesehen wo madfrog nen wallin aus kasernen mit banelingen kickt ;)

Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Casualties » 24.08.2010, 14:05

Tinuva hat geschrieben:
Pant hat geschrieben:Das funk bis gold aber wen du wirklich besser werden willst würd ich dir raten normal zu spielen!
Jo das ist wohl der Hauptgrund warum ich etwas anderes versuchen werde... klar, auf einmal fast immer zu gewinnen ist schon toll aber nachm 10ten Spiel dacht ich mir auch "Hm... und das jetzt jedes Mal...?". Der Reiz verfliegt schnell...
du wirst dich wundern wie oft leute ihre "easy-Taktik" verwenden ;)

ich sag nur toss und Cannonrush...

sunny_
Zergling
Beiträge: 12
Registriert: 23.08.2010, 17:00
Liga 1vs1: Platin

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von sunny_ » 24.08.2010, 15:36

Ich kann mich da noch an ein nettes ZvP zwischen 2 Pros erinnern in der der Zerg nen erfolgreichen 6-Pool gespielt hat ;-)

Das ist nicht die Regel, aber schon lustig anzusehen!

Wobei man vllt auch mal erwähnen sollte das der Baneling/Speedling-Rush in höheren Ligen nicht effektiv ist. Aber Banelinge allgemein finde ich sehr sehr geil. Ob's einfah nur dazu dient um ne Naturalexe zu crushen, einfach mal nen Banedropp bringen oder einfach um die Armee des Gegners zu dezimieren.

Also ich kann hie nur meine Liebe zu den Banelingen bekunden ;)

*wink* sunny_

Schnuffl
Räuber
Beiträge: 737
Registriert: 22.05.2010, 20:52

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Schnuffl » 25.08.2010, 15:52

Dylar hat geschrieben:magst uns anderen auch verraten wie man diese leicht countert ;)
HD, der Erklärbär, zeigt wies geht :)

http://www.youtube.com/watch?v=Ewo9kzS0EtM
I`m not a complete idiot ... some parts are missing ;)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von S.Crispy » 25.08.2010, 16:28

Das Video ist blöd. Wenn ich die Banelinge rein bringen möchte und die Wall steht kann ich es mit Nydus oder Ovis versuchen.

Zudem kann das BNest ja nur als Bluff gebaut sein und seine Groundlastige Armee fällt den Mutas zum Opfer.



Hoffe die Terras machen das nicht nach. Der Zerg sieht mit Ovis diesen Mist sowiso....
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Schnuffl
Räuber
Beiträge: 737
Registriert: 22.05.2010, 20:52

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Schnuffl » 25.08.2010, 16:37

S.Crispy hat geschrieben:Das Video ist blöd. Wenn ich die Banelinge rein bringen möchte und die Wall steht kann ich es mit Nydus oder Ovis versuchen.
Du kannst auch droppen oder Ultralisken bauen oder gleich das Game verlassen.
Darum gehts doch gar nicht, in diesem Video geht es um nichts anderes als darum was man tut, wenn wirklich Banelinge vor der Tür stehen. Und dafür funktioniert es einwandfrei.

Aber vlt gefällt dir das besser:

http://www.youtube.com/watch?v=ZJfkBg0aPZ8

Da versucht IdrA einen BanelingBust und es wird gehalten.
Aber bei allem was Recht ist und so schlecht ich auch sein mag, ohne WallIn hast du keinerlei Chancen gegen sowas. Daher weiß ich nicht so recht was du dagegen hast :)
I`m not a complete idiot ... some parts are missing ;)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von S.Crispy » 25.08.2010, 17:15

Mein Problem ist das dieses erste Video von HD einfach schlecht ist. Terras sollten sich um Gottes Willen kein Beispiel daran nehmen.

Das zweite Video mit IdrA ist dagegen sehr gut. Das kann man auch durchaus so weitergeben. Das vorherige Video ist aber grauenhaft.

Wenn ein Video mehr schadet als Hilft muss ich einfach was sagen. Hättest du das IdrA Video gleich gepostet hätte ich nichts sagen müssen.
Mit Bunker ists einfach wesentlich besser. Den kann man noch verkaufen....Einheiten haben ne größere Reichweite da drinnen und seine anderen Produktionsgebäude waren wesentlich freier. Sein Überblick über die Base war besser und mit den Starport hatte er auch gute Möglichkeiten weiter zu machen selbst wenn Ovi, Nydus oder Muta kommt.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Schnuffl
Räuber
Beiträge: 737
Registriert: 22.05.2010, 20:52

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von Schnuffl » 25.08.2010, 17:55

HD hatte ebenfalls einen Bunker...

Und wenn man Englisch versteht kriegt man ja auch mit das er sagt dass das mit den Depos eigtl nicht gut ist. Aber dadurch das er Supplyblocked war, als die ersten 2 Depots gefallen sind, blieb ihm nix anderes übrig als wieder welche hinzubauen. Gibt er ja auch zu.

In dem Video von HD geht es auch nicht drum das man es exakt so nachmacht (auch das sagt er übrigens) sondern lediglich um das Prinzip dass man sieht das man seinen Eingang entsprechend dicht macht.
I`m not a complete idiot ... some parts are missing ;)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Banelings perfekt gegen Wall in?

Beitrag von S.Crispy » 25.08.2010, 19:45

Man kann aber eine Taktik nicht einfach so nach dem Motto ( Ich weiß wie ein Baneling Bust zu kontern ist also bin ich sicher) benutzen.

Das Video mit IdrA war sehr viel realistischer als das erste von HD. Man sollte einfach die Spielsituation besser darstellen und Tatsache ist an dem Punkt : "Hey der Zerg hat ein Baneling Nest ...was wird er als nächstest tun ? "

In dem Video mit IdrA kann man sehen das die Produktionsgebäude besser in er Base verteilt sind somit hat man mehr Sichtradius. Zudem geht er mit dem Starport gleich auf eine Möglichkeit um sowohl Nydus, Muta als auch Ovi Drop zu kontern. Im Fall das der Zerg an seinen Banelingen festhällt.
Zudem ist er mit dem Starport auch besser gewappnet um dem Zerg eine eventuelle Exe möglichst schnell zu harassen die auch hätte auftreten können.

HD wollte einen langsamen Mechbuild starten der nicht unbedingt gut gegen die Mobilität gewesen wäre. Zudem hat er seine (One-Base) gerade mal am Choke gesichert aber bei dem Aufwand den er da angestellt hat konnte man kaum erkennen wann er mal auf ne Exe ausweichen will wenn er schon heftig Mech gehen möchte...


Das Video mit IdrA ist wirklich in Ordnung aber das erste kannste echt in die Tonne treten und ich möchte die Leute hier nur aufmerksam machen das sie wesentlich besser beim zweiten Video abgucken sollten als von diesem ersten Drama wo der Zerg nur blind wie eine KI auf supereasy mit den Banelinge A-Move gemacht hat.

Ich verstehe engl. recht gut aber du musst zugeben das sich die zwei Videos unterscheiden und das mit IdrA eindeutig das bessere ist.

PS. Nur zu zeigen wie man eine Chocke dicht macht ist einfach nicht gut um SC2 zu lernnen. Da könnte ich auch n Video machen wie par Banelinge in einige Gebäude brettern und nenne das Tips zu Baneling.
Für Terra Anfänger ist es wichtig zu wissen wie sie danach weiter machen und für Zerg wie sie am besten nach einem fehlgeschlagenen Baneling Bust vorgehen.

In dem Fall von dem ersten Video mit HD wären zwar die ersten Banelinge draufgegangen aber danach hätte der Ovi das Vorhaben gesehen. Spätestens dann hätte ich mir überlegt zu exen oder via Nydus bzw Ovi mit den Banelinge zu stressen.
Da ich kaum Marines gesehen habe und er Factorys baut hätte ich versucht one Base wenigstens 4-5 Mutas zu pumpen und während ich ihn so beschäftige das er Türme und Einheiten bauen muss und nicht exen kann selber eine Exe lege...




Anstelle von Banelingen gegen Wall in kann man den Terra an der Wall hindern mit ner Evo Kammer.

http://www.youtube.com/watch?v=D25urXSlxe0
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Antworten