[Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von S.Crispy » 29.05.2010, 16:32

Den Grund verstehe ich schon. Ich finde die Fähigkeiten auch eine Schande gegenüber SC1 wo man gegen so eine Übermacht noch etwas ausrichten konnte.

Der letzte Roach Nerf aber wo Blizzard das Beispiel mit der 200/200 Armee brachte könnte bedeuten das sich Blizzard durchaus auch die Matchups anschaut bei denen es um diese gigantischen Battles geht.

Hoffe ich zumindest.

Wie gesagt die SC1 Zergspieler wollten eigentlich nie das der Wächter teuerer und stärker wird weil das sowohl die globale Regeneration als auch die Mobilität sowie die Upgrades verschlechtert.
Leider giebt uns Blizzard weder die guten Fähigkeiten von früher noch den Wächter wieder zurück.

Persönlich wäre es mir egal wenn man den Broodlord nerft aber es kann nicht sein das der Preis bleibt das musst du einfach auch verstehen.
Aus Zergsicht ist das Ding einfach ziemlich teuer, das wollte von uns niemand.

Kleiner und billiger machen ist uns jedenfalls recht. Vor vielen Seiten in dem Thread hatte ich doch schonmal einen Vorschlag gemacht über einen *neuen Broodlord*.
Gänzlich ohne Mantas und mit nur halb soviel Schaden wie die alten Wächter aber natürlich bei halben Preis.
Das ist Zergisch, das ist einfacher Konterbar und das macht auch mehr Spaß für beide Seiten.

Hört Blizzard aber auf uns ....nö :mrgreen:

Was passieren wird sind weitere Nerfs bei gleichbleibendem Preis sodass Hive Tech nicht mehr lohnend sein wird.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von TomDe » 24.06.2010, 12:12

Ich finde es ganz gut, dass der Broodlord Mantas wirft, die dann auf dem Boden zusätzlichen Schaden machen.
An dieser Mechanik sollte man grundsätzlich nichts ändern, weil sie halt sehr cool ist.

Der Rest ist mir mehr oder weniger gleich, solange das Balancing stimmt.

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von BrotherDjango » 14.07.2010, 12:26

Der Brutlord war am Anfang der Beta noch wirklich klasse. Jetzt ist er zwar stark und hat ne Reichweite von 9,5 - aber nimmer so wie am Anfang. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt nimmer. Hoffe er wird noch billiger. Man muss ja auch bedanken was man alles braucht, bis man endlich mal ein paar Brutlords hat.

Hitpoints von 275 auf 225, Panzerung weniger, Schaden von 25 auf 20 gedrosselt und voll Upgraden kann man ihn glaub auch nimmer ganz :denk:
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Xyonon » 14.07.2010, 12:39

Klar kann man ihn voll Upgraden, bekommt aber nur noch +2 statt +3 pro Level. Der Brood Lord wird seinen Preis gerecht. Er ist enorm stark, trozdem würde ich ihn lieber günstiger und öfters haben. Ein guter ansatz wäre auch den Corri zu vergünstigen.

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von BrotherDjango » 26.07.2010, 12:40

Auch wenn der Brutlord T3 ist, könnte er schon etwas früher erhältlich sein. Mir wäre es da viel lieber wenn man das InfestorPit nicht zwingend für T3 benötigt. Wenn Blizzard ihn schon schwächer macht, kann er auch ruhig vom Preis gesenkt werden.

Und es ist schon ein Unterschied ob man die Upgrades +2 statt +3 pro Level hat. Wie stark können Brutlinge eigentlich maximal sein???

Wie schaut es eigentlich aus, wenn man Brutlords gegen Thors antreten lässt? Zu Begin der Beta hatten Thors im direkten vergleich kaum eine Chance, doch wie schaut es jetzt aus wenn ich 20 Thors gegen 20 Brutlords antreten lasse???
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Shrodo » 26.07.2010, 18:14

normal dürften die thors keine chance haben, ich mein die brütlinge haben nen höheren "attack"-wert, werden also bei einem a-klick vom terraspieler als erstes angegriffen.. und weil die immer wieder kommen nehemen die brutlords keinen schaden... wenn du aber den thors nacheinander sagst greift den brutlord an und jetzt den, machn dich in der zwischenzteit die brütlinge fertig...

die einzige mglkeit die ich seh is jedem thor seine cannons auf einen brutlord shciessen zu lassen... dann is halt sofort rum für die brutords
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von BrotherDjango » 26.07.2010, 22:47

Hat jemand schon versucht die Brutlords mit Infestoren zu kombinieren??

Alleine würde ich den Brutlord nie lassen.

1. Ist er sehr teuer und erst spät erhältlich
2. sehr langsam.

und 3. kann der Brutlord gegen einen Air Angriff einpacken. Sobald der Gegner jetzt mit Vikings oder Phoenix aufkreuzt oder Warp Rays, hat man keine Chance. Mit dem Mutalisk kann man wenigstens noch abhauen wenn es zu bremslich wird.

Man muss aber auch eine gute Dosis zwischen Brutlords und Corrupter finden, wo ich bisher als das schwierigste Problem ansehe. Kann mir da vielleicht jemand nen guten Tipp geben?? Entweder hab ich da zu viele Brutlords oder Corrupter.

Und was bringt es eigentlich wenn man als ZERG nur Thors sieht sie mit Brutlords ablenkt und sich mit den Roaches unter sie hindurch gräbt und dann im richtigen Augenblick ausgräbt?? Lange überleben die glaub auch nicht oder schaut das anders aus, weil sich Thors dann auf einmal Brutlords mit Brutlingen und Roaches gegenüber stehen?? Roaches kann man zur Not wenn sie das Upgrade haben schnell wieder eingraben. Aber bei dem Schaden wo die Thors machen, bringt das glaub recht wenig.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Shrodo » 27.07.2010, 06:33

wenn der gegner thors halt kommst mit lingen/hydren und alles is gut... thor is armored da bringen dir deine schaben nix....
Bild

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von peffi » 27.07.2010, 08:14

wenn thors kommen sind sie meist in begleitung von anderem mech-getier wie tanks und hellions und da können deine ligh-units einpacken. außerdem macht der thor so oder so um die 45 schaden rum (weis jetzt nich die genaue zahl) und schaben haben nun mal höhere rüstung und mehr HP. wenn du mit schaben bis zum großen schößling kommst, kannst du sofort auf lords/corris umsteigen.

@BrotherDjango: kommt auf die komposition des gegners an. hat er schon einen air-to-air counter gegen deine lords, baue erst mehr corris und dann langsam mehr lords. wenn er viele ground-units hat, bau erst so viele lords wie möglich.

wenn du die möglichkeit hast infestoren zu deinen broodlords hinzuzufügen, kannst du das machen aber beide einheiten sind sehr kostenintensiv. natürlich wird man dann auch belohnt wenn man mit ihnen richtig umgehen kann.
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von BrotherDjango » 16.08.2010, 23:52

Vielen Dank! Da brennt mir noch eine Frage auf der Zunge wo mir schon beim letzten Game aufgefallen ist. Ich hatte auf einer großen Map am Schluss das Max von 200 Supply erreicht. Es waren gerade noch paar Corrupter draußen wo ich zu Brutlords morphen wollte. Da kam aber die Fehlermeldung: Die Max. Supplygrenze wurde erreicht! Wieso konnte ich keine Brutlords mehr murphen?? Die haben doch gleiche Supply von 2 wie Corrupter wenn ich mich da nicht täusche.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Suptzs
Zergling
Beiträge: 20
Registriert: 26.05.2008, 21:12

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Suptzs » 17.08.2010, 07:48

Nein, das Morphen verbraucht leider nochmal zwei zusätzliche Suplly =(
Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von BrotherDjango » 19.08.2010, 10:31

Suptzs hat geschrieben:Nein, das Morphen verbraucht leider nochmal zwei zusätzliche Suplly =(
Was, echt?? Wieso steht dann da immer was von 2 Supply?? Da können die ja gleich 4 Supply hinschreiben. Also kann ich nur 50 statt 100 Brutlords rein theoretisch bauen??? Ich dachte erst das ist vielleicht ein Spielfehler, weil ich z.B. dachte genügend Overlords gebaut zu haben und wunderte mich öfters warum ich da Corrupter nicht zu Brutlords morphen kann.

Dann verbraucht also Brutlord 4 Supply und Ultralisk 6??? Das könnten sie echt mal anders hinschreiben. Wenn ich z.B. Speedlinge zu Berstlinge morphe, reicht das Supply ja auch aus soweit Ich weiß. Bin mir da aber jetzt auch nicht ganz sicher. Aber glaub man kann doch auch bis zu 400 Berstlinge haben :denk:.

Wenn man jetzt z.B. 2 Dark Templar hat und einen Archon daraus machen möchte, steht da doch auch was von 4 Supply.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Xyonon » 20.08.2010, 12:13

Das liegt daran, dass zwei DT fusioniert werden und du -4 +4 erhälst. Der Broodlord benötigt mehr Kontrolle, deshalb +2, wie der alte Schleicher auch +1 gebraucht hat.

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Shrodo » 20.08.2010, 15:10

ist ja auch verständlich, ich mein der brutlord viesst schliesslich einen
0-supply-lingverschnitt
Bild

GunJahMan
Sonde
Beiträge: 3
Registriert: 08.11.2010, 11:30
Liga 1vs1: Gold

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von GunJahMan » 21.12.2010, 09:35

freunde des schleims,
ich habe da mal eine brutlord-noob frage:
was muß ich beim brutlord upgraden, damit der stärker wird?
air-attack oder ground attack?
weil der ja brütlinge abwirft ...

Antworten