[Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Lexta
Adler
Beiträge: 188
Registriert: 09.12.2010, 21:07
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Zerg
Wohnort: Greifswald

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Lexta » 17.01.2011, 16:48

Von wie vielen Vikings reden wir denn?
Könntest du ein Replay dazu posten?
Alle Angaben stellen meine Sichtweise dar, ansich hab' ich keine Ahnung, tu aber immer gerne so.

Benutzeravatar
Zerf
Adler
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 13:34
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Kontaktdaten:

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Zerf » 17.01.2011, 18:55

Nicht mehr ^^, habe gestern SC2 deinstalliert um beim lernen für die anstehen Prüfungen nicht so abgelenkt zu sein und auch die Replays habe ich mit gelöscht.

Da Brutlords in der Regel erst sehr spät im Spiel kommen kann man davon ausgehen sofern der Terra bioball spiel das er in der Lage ist 4-5 Vikings auf einmal zu produzieren und da die Brutlords auch nicht die schnellesten sind würde ich von 12Vikings ausgehen.

Zumindest bin ich vor kurzem recht schnell in einem ZvT auf Burtlords gegangen mit Hydras als unterstüzung, mit welchen ich seinen Angriff abgewert habe und zu einem Gegenangriff ansetzte.
Nach der hälfte der Karte haben bereits 8 Vikings meine Brutlords beschoßen.
Leider war soweit mein Kricher nicht ausgebreitet wodurch sich die Hydras alleine als nicht sonderlich effektiv erwiesen.
Zuletzt geändert von Zerf am 17.01.2011, 19:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lexta
Adler
Beiträge: 188
Registriert: 09.12.2010, 21:07
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Zerg
Wohnort: Greifswald

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Lexta » 17.01.2011, 19:07

Hm nun gut dann solltest du versuchen es so zu richten, dass du die Schänder an der Terranerbasis zu Brutlords morphst, dann kann er sie dir zumindest nicht mehr auf dem Weg dorthin wegharrassen.
Dass du so früh auf Brutlords gegangen bist, bringt dir dann halt einige Nachteile schon weil dein Creep sich nicht weit genug ausbreiten kann bzw. du überhaupt nicht die Mapcontrol hast. Ich persönlich meine, dass man die Brutlords sowieso erst im Lategame bauen sollte, wo man den Verlust dieser Einheit aufgrund des hohen Einkommens besser verkraften kann. Solltest du deine Brutlords doch irgendwo abstellen müssen, muss das auf einem größeren, am besten zugecreepten, Feld sein.
Alle Angaben stellen meine Sichtweise dar, ansich hab' ich keine Ahnung, tu aber immer gerne so.

Zairo
Berserker
Beiträge: 84
Registriert: 25.10.2010, 11:23
Liga 1vs1: Gold
Mainrace: Zerg

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Zairo » 09.06.2011, 09:40

Hi leute Ich habe mal ne Frage :D
ICh weis nicht ob das schonmal jemand gefragt hat... aber ist euch schonmal aufgefallen dass der BL am Anfang 2 Brütlinge direkt hintereinander abschiest? Also es Fliegen ja 2 hinter ihm her... aber der normal Angriff ist ja immer nur einer außer beim ersten Angriff.
Das kann doch ganz bestimmt zum Vorteil nutzen^^?

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Salamitier » 09.06.2011, 09:50

Du hast Recht. Der erste Angriff des Brutlords erfolgt mit zwei Brütlingen. Wenn man lange genug wartet, regeneriert der Brutlord auch diesen zweiten Brütling und schleudert auch beide beim nächsten Angriff auf seine Feinde.

Ich wüsste allerdings nicht, welchen positiven Effekt haben sollte, dass stets verzögert angegriffen wird. Denn:
- der zweite Brütling könnte schon 1-2 Sekunden früher auf dem Schlachtfeld gewesen sein
- im gleichen Zeitraum verzichtet man auf 2 x (DMG + Brütling) zugunsten von DMG + 2 x Brütling
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Xyonon » 09.06.2011, 10:54

Ehm, hallo? Wie soll das denn bitte schön nicht nützlich sein?? Das ist ja das warum der BL so genial ist!

Mal Abgesehen davon, dass der BL mit dem ersten Schuss instant 40 HP verschlingt ist er damit in der Lage seine Schüsse zu chargen.

Dies erlaubt es ihm sich während der Bewegung leicht zu wehren. Er kann einfach wegfliegen und gelegentlich auf stopp gedrückt werden und sofort wieder weiterfliegen. Er braucht nur einen minikleinenwinzigen Augenblick langsamer zu werden und schon stürzen sich die Brütlinge nach hinten.

Das gute daran ist, dass es keinen DpS Verlust gibt. Vikings die kiten z.B., mal angenommen sie könnten jede sekunde 1x schiessen, würden trozdem nur alle 1.1 oder 1.2 sekunden schiessen, da man nicht perfekt kiten kann. broodlords aber laden sich einfach schon mal auf und schiessen dann halt mal schneller 2 brütlinge, mal langsamer 2 :p ja scheisse geschrieben sorry, bin im stress :D aber will doch helfen hier ^^

für praxisvorschau -> Xyonon.490 ^^

Salamitier
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut
Beiträge: 135
Registriert: 18.03.2010, 09:57
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Salamitier » 09.06.2011, 11:08

Willst Du mir etwa damit sagen, dass ich von einer falschen Prämisse ausgehe, wenn ich annehme, dass ein Brutlord seine 20 DMG pro Schuss austeilt und nicht pro Brütling?
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Brutlord (Brood Lord)

Beitrag von Xyonon » 09.06.2011, 12:13

Exakt. Ein Brutlord "Schuss" existiert in dem Sinne nicht. Der Broodlord kann instant schiessen. Er hat lediglich die Begrenzung der Brütlinge. Würde er sofort einen Brütling spawnen lassen wenn er einen abwirft, so würde er theoretisch unendlich oft schiessen können in einem Moment. Aber ich schweife ab:
Hat der Brutlord zwei Keime bei sich, wirft er beide aufs selbe Ziel, macht JEDER Brütling 20 Schaden +7 pro Angriff. Es ist also total egal, ob der Brutlord nun so:
40, 20, 20, 20, 20...
oder so:
40, 0 , 40, 0, 40, ...
Schaden verursacht. Lediglich kann er bei der zweiten Variante während dem "0" sich bewegen, ohne Verlust der DpS, da er sich quasi auflädt.

Er kann effektiv während der Bewegung schiessen, man muss nichtmal still stehen, ein kurzer "böser Blick" vom augenlosen Broodie reicht um seine Keime auf XY zu hetzen.

Bin heut abend warsch. im Starcraft :) -> Xyonon.490

Antworten