logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Patchnotes Beta-Patch #13

StarCraft II Beta - Patch 13 (Version 0.15.0.15449)

Allgemein

  • Die Kartenveröffentlichung funktioniert jetzt: Über den Karteneditor können nun von Benutzern erstellte Karten hochgeladen werden, um sie mit der Battle.net-Community zu teilen.
  • Das Facebook-Feature ist nun integriert: Eine schnelle Möglichkeit, das soziale Netz auszuweiten, indem man schaut, welche Facebook-Freunde auch einen Battle.net-Account besitzen.
  • Spiele im 3vs3- und 4vs4-Format sind jetzt verfügbar.
  • Es wurden zahlreiche Updates am System der Ligen & Ranglisten durchgeführt:
    • Die Kupfer-Liga wurde entfernt und die Diamant-Liga über der Platin-Liga hinzugefügt.
    • Spielerwertungen beginnen jetzt bei 0 an Stelle von 1000.
    • Bei Platzierungsspielen und der Übungsliga werden keine Favorisierungseinstufungen mehr angezeigt.
    • Die Logik der Gegnerzuweisung wurde aktualisiert.
  • UDP wurde aktiviert, um die Spielleistung zu verbessern.
  • Zahlreiche Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen wurden vorgenommen.

Änderungen der Spielbalance

 

  • PROTOSS
    • Protektor
      • Kraftfelder können nun zerstört werden, indem man sie mit massiven Einheiten überquert.
    • Phasengleiter
      • Die Reichweite wurde von 7 auf 6 gesenkt.
    • Warptor
      • Die Auswahlpriorität als Untergruppe wurde von 3 auf 2 geändert, sodass sie eine höhere Priorität als ausgewählte Warpknoten haben.
  • TERRANER
    • Space-Marine
      • Die Forschungskosten für Stimpacks wurden von 150/150 auf 100/100 gesenkt.
      • Die Forschungskosten für Kampfschild wurden von 150/150 auf 100/100 gesenkt.
  • ZERG
    • Verseucher
      • Die Fähigkeit "Verseuchte Terraner" wurde entfernt.
      • Die Fähigkeit "Raserei" wurde hinzugefügt:
        • Die Kosten betragen 25 Energie.
        • Visiert eine einzelne biologische Einheit an, die 30 Sek. lang 25% mehr Schaden verursacht und immun gegen Bewegungs- und Handlungsunfähigkeit sowie Gedankenkontrolle macht.
    • Overseer
      • Die Fähigkeit "Kontamination" wurde hinzugefügt:
        • Die Kosten betragen 75 Energie.
        • Visiert ein einzelnes feindliches Gebäude an, welches 30 Sek. lang keine Einheiten produzieren oder Upgrades erforschen kann.
      • Die Fähigkeit "Verseuchter Terraner" wurde hinzugefügt:
        • Die Kosten betragen 125 Energie.
        • Verseuchte Terraner haben dieselben Spezifikationen wie die zuvor vom Verseucher erschaffenen und werden beim Erschaffen direkt unter dem Overseer platziert.
    • Ultralisk
      • Die Trefferpunkte wurden von 600 auf 450 gesenkt.
      • Der Schaden wurde von 25 auf 15 (+25 gegen Gepanzert) geändert.
      • Der Schaden gegen Gebäude wurde von 60 auf 75 erhöht.

Battle.net-Interface

  • Die Seiten für Spielerprofile und Ligen & Ranglisten wurden überarbeitet.
  • Es wurde ein Hilfesystem mit Technologiebäumen und anderen Tipps und Tricks hinzugefügt.
  • Der Indentifikator wurde aus der Charakterbenennung entfernt und es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Freunde an die Gruppe oder Lobby zu empfehlen, um sie einzuladen.
  • Das Battle.net wurde aktualisiert, um durchgängig ein verschachteltes Menüsystem zu nutzen.
  • Die Blockierung und Stummschaltung von Spielern ist jetzt auch im Spiel möglich.
Beta-Patch #13 - Situations-Bericht
Mit Patch 13 kamen viele neue Dinge hinzu, unter anderem das Feature zum Veröffentlichen von Karten. Wie es aber auch in vergangenen Situationsberichten der Fall war, wollen wir uns etwas Zeit nehmen, um uns die Änderungen am Spielgleichgewicht ein wenig näher anzusehen und zu erläutern.

In diesem Patch wollen wir einige Probleme richten, die die Community im Laufe der letzten Wochen aufgedeckt hat. Wir nehmen uns außerdem ein paar der Zerg-Einheiten und Fähigkeiten vor, die im gewerteten Spielen bisher nicht viel Einsatz gefunden haben. Diese Änderungen sind sehr tiefgehend und wir gehen davon aus, dass wir an diesen Einheiten weitere Anpassungen vornehmen werden, sobald wir beobachtet haben, wie sie sich im Moment spielen.

Kraftfeld des ProtektorsKraftfelder können nun von massiven Einheiten zerstört werden, indem sie darüber laufen.
Wir sehen eine Menge großartiger Spiele, in denen die Strategie der Protoss stark auf Kraftfeldern beruht. Es ist eine coole Fähigkeit, aber wir wollen einige weitere Optionen im Kampf gegen die Protoss schaffen, um mit den Kraftfeldern fertig zu werden. Massive Einheiten wie der Thor, der Koloss oder der Ultralisk können nun durch Kraftfelder brechen, wenn sie den Befehl dazu erhalten. Ultralisken können nun den Zerg-Schwarm beim Angriff auf eine Protoss-Basis anführen, während die Protoss mit ihren Kolossen im Notfall Kraftfelder zerstören und damit einen Angriffs- oder Fluchtweg öffnen können.

UltraliskGesundheit von 600 auf 450 reduziert. Schaden von 25 auf 15 (+25 gegen gepanzerte Ziele) geändert. Schaden gegen Gebäude von 60 auf 75 erhöht.
Wir haben eine Vielzahl an Verbesserungen am Ultralisken vorgenommen, die ihm helfen sollen, die Entfernung zu seinen Feinden zu überbrücken. Der Ultralisk kann nun Kraftfelder ignorieren und mit der Fähigkeit „Raserei“; des Verseuchers ist er auch gegen andere Fähigkeiten von Feinden geschützt, die ihn festhalten können. Wegen dieser Verstärkungen mussten wir den Ultralisken auch neu ausbalancieren. Der Fokus dieser Einheit liegt deswegen nun noch mehr auf dem Kampf gegen gepanzerte Ziele, weil die Zerg schon über ein paar Mittel und Wege verfügen, um gegen eine Masse an leichten Einheiten zu bestehen (Berstlinge und Pilzbefall). Der „neue“ Ultralisk sollte in der Lage sein, es mit großen Gruppen von Marodeuren oder Schaben aufzunehmen, die im Moment eine gängige Gefahr für Zergspieler im späteren Verlauf eines Matches sind.

Verseucher - Die Fähigkeit ‚Infizierter Terraner‘ wurde entfernt. Die Fähigkeit „Raserei“; wird hinzugefügt: Kostet 25 Energie. Wird auf eine einzelne biologische Einheit gewirkt, die anschließend für 30 Sekunden 25% mehr Schaden verursacht und gegen Verlangsamung, Betäubung und Kontrolleffekte immun ist.
Wir entfernen ‚Infizierter Terraner‘, weil die Fähigkeit kaum genutzt wurde. Wir hatten die Fähigkeit in internen Tests Verbesserungen unterzogen, ohne jedoch einen passen Platz für sie beim Verseucher zu finden. Daher führen wir eine neue Fähigkeit namens ‚Raserei‘; ein, die speziell darauf ausgelegt ist, den nahkampflastigen Zerg dabei zu helfen, ihre Gegner zu erreichen und richtig Schaden anzurichten. ‚Raserei‘; sollte besonders gut mit Ultralisken zusammen funktionieren, die versuchen, durch Donnerkanonen der Thors, Pilzbefall oder Neuroparasiten zu brechen.

Overseer - Die Fähigkeit ‚Kontamination‘ wurde hinzugefügt: Kostet 75 Energie. Wird auf ein einzelnes, feindliches Gebäude gewirkt, welches anschließend für 30 Sekunden keine Einheiten herstellen oder Forschung durchführen kann.
Die Fähigkeit 'Infizierter Terraner' wurde hinzugefügt: Kostet 125 Energie.
- Infizierte Terraner haben dieselben Werte wie zuvor, als sie vom Verseucher erzeugt wurden und werden direkt unter dem Overseer erscheinen.

Der Overseer ist als Einheit geplant, die mit ihren Fähigkeiten den Gegner stört. Wir wollen nicht hunderte Overseer durch die Gegend fliegen sehen, aber wir mögen die Option für Zerg, ihre Gegner mit Dingen wie ‚Formling‘ zu nerven. Wir haben dem Overseer zwei Fähigkeiten hinzugefügt, die wir zuvor von anderen, mehr kampforientierten Einheiten entfernt hatten. Wir gehen davon aus, dass Spieler 1-2 Overseer bauen werden, um ein Auge auf die gegnerische Basis zu haben und um getarnte Einheiten aufzudecken – nun könnt ihr den Overseer aber auch dazu nutzen, um die Produktion und Forschung des Gegners zeitweise