logo_ingame_dark1
Geister der Vergangenheit Trailer
Wings of Liberty Missionen
Phaeton
 
 
Die rauen Wüsten auf Phaeton sind äußerst lebensfeindlich. Obwohl der Planet atembare Mengen an Sauerstoff besitzt, gibt es dort nahezu keine Vorkommen an Mineralien oder Trinkwasser. Phaetons Lage in großer Entfernung von den Zentren der Protoss- und Terraner-Zivilisationen macht ihn für die Besiedlung noch unattraktiver. Die Zerg haben sich bisher jedoch nur selten durch lebensfeindliche Umgebungen davon abhalten lassen, Planeten zu "besiedeln".
  • Bevölkerung: 1 sekundärer Schwarmcluster
  • Zugehörigkeit: Zerg-Schwarm
  • Durchmesser / Gravitation: Zerg-Schwarm
  • Achsneigung / Klima: 15,3°; +/- 30 °C
Auf Phaeton bieten die ausgedehnten sandigen Abschnitte sowie enge, von Staub durchwirbelte Felsenschluchten Verstecke für die Tierwelt, und auch eine beachtliche Anzahl von Zerg hat sich in den Dünen unter der Kontrolle einer Brutmutter niedergelassen.


Die Anwesenheit einer Brut mittlerer Größe auf solch einer abgelegenen Welt deutet auf einen wie auch immer gearteten Zweck der Vereinigung hin. Bis zum heutigen Tage geben ihre Aktivitäten - oder der trockene Planet selbst - keinen Hinweis auf die ursprünglichen Ziele des Schwarms.

Falls Phaetons Zerg von einer wirklich überlegenen Intelligenz versammelt werden (und von ihr die Fähigkeit zur Raumfahrt erhalten), könnten diese unabhängigen Kreaturen eine weitaus größere Gefahr für andere Planeten im Koprulu-Sektor darstellen. Zurzeit sind sie jedoch nichts weiter als ein gelegentliches Ärgernis für die dort unter schwierigen Bedingungen lebende Tierwelt.

<< Zurück zur Planetenübersicht