Starcraft 2 Abstürze

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten ? Oft können sich Spieler gegenseitig helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
hfred
Sonde
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2012, 12:07

Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von hfred » 25.02.2012, 12:20

Hallo!

Ich habe seit ca 2 Wochen immer wieder mal Abstürze, dachte zuerst diese wären nur in der Kampagne, doch wie sich herausstellte sind sie auch im Multiplayer.
Die Abstürze crashen entweder meinen Laptop ganz so dass ich ihn per Ausschaltknopf abwürgen muss, oder ich kann per Strg+alt+entf Starcraft beenden. Bei zweitem Fall schließt sich Starcraft zwar, aber der Prozess verschwindet nicht ohne einen Neustart, auch wenn ich auf "Prozess beenden" klicke. Im Ingame-Menü ist er noch nie abgestürzt.


Mein Notebook:

Dell XPS 15

OS: Win7 Professional 64-bit

gfx: nvidia gt 540M (mit aktuellem nvidia treiber: version 295.73), + intel HD Graphics (bei dxdiag wird nur die intel HD graphics angezeigt, im gerätemanager beide)

grafikeinstellung kann ich recht hoch schrauben ohne dass es ruckelt, abstürzen tut er auch mit niedrigen grafikeinstellungen


cpu: i7-2630 QM @ 2.00 Ghz (habe "temp core" nebenbei laufen, das höchste wo ich war waren 88°, kommt aber eher selten vor, normalerweise bin ich bei ~70 ingame)

Habe bereits versucht 2 Cores für SC2 zu verwenden und den rest für andere Prozesse wie explorer.exe, firefox.. usw, trotzdem stürzt er dann ab

ram: 8GB


Habe auch mit dem neuesten 3D Mark Vantage bereits tests gemacht, da kommt es zu keinem Absturz, also wirds wohl meines Erachtens nach definitiv nicht an Überhitzung liegen...

Kann mir jemand helfen, hat jemand eine Idee was das Problem sein könnte?

Virenscanner is drauf, also verseucht bin ich nur wenn ich gegen Zerg spiele...

Bin für jeden Tipp dankbar, hab bei google nichts brauchbares gefunden.

lg hfred

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von GarfieldKlon » 25.02.2012, 13:14

Vieleicht liegt es an deinen CPU Einstellungen.

Kann mir vorstellen das SC2 selbst etwas reguliert um nicht zuviel CPU Last zu verursachen, was sich mit deinem "Temp Core" nicht verträgt. Also einfach mal abstellen und schauen ob das Problem bestehen bleibt.
Ansonsten habe ich da auch keine weiteren Ideen.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

hfred
Sonde
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2012, 12:07

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von hfred » 25.02.2012, 13:28

danke, hab das temp core aber nur um die temperaturen der cores anzuzeigen..
die Zugehörigkeit den jeweiligen CPU's festgelegt hab ich mit dem Windows-Task-Manager..

Hab mir tempcore ja nur aus dem Grund geladen, weil ich Abstürze hatte, also kanns das nicht sein und die Zugehörigkeit hab ich auch erst manuell geregelt, wegen den Abstürzen..

Danke trotzdem für deine Hilfe

weitere Vorschläge? ;D

lg

owyn7
Sonde
Beiträge: 1
Registriert: 03.11.2010, 13:55

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von owyn7 » 27.02.2012, 19:21

Du könntest den RAM testen mit memtest oder so.
Oder Starcraft II - Repair.
Oder ein paar Stunden auf niedrigster Qualitätsstufe gamen.
Hast du Lucid Virtu "aktiviert" (weiss nicht genau wie das funktioniert, vermutlich gibt's auch BIOS Einstellungen dazu)?
BIOS updaten wäre auch eine Idee.

hfred
Sonde
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2012, 12:07

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von hfred » 28.02.2012, 11:43

ram getestet hab ich bereits, starcraft 2 repair noch nicht, aber hatte es neu installiert..
die niedrigeste qualitätsstufe hab ich schon getestet...

lucid virtu sagt mir grade gar nix, werd mal googlen und bios updaten werd ich auf jeden fall noch machen!
danke!

hab inzwischen nochmal wegen den cpu temperaturen geschaut und bin auf diesen thread gestoßen: http://www.talkteria.de/forum/topic-161771.html

Da schreibt einer dass die CPU-Temperatur zw. 70+80° schon gefährlich warm ist, ich komm beim 3d mark vantage auf 93°, irgendwie macht mir das jetzt doch sorgen...

Ein anderer schreibt dort: Mein Laptop i7 lief 6 Monate lang auf um die 90°, bis er sich einen Kühler zugelegt hat der ihn auf 25° runterkühlt.
Bitte wie soll das gehen auf 25°, den Kühler kauf ich sofort ;D

Habt ihr wegen diesen Temperaturen auch Bedenken, die Grafikkarte wird nicht so heiß!

grüße

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von GarfieldKlon » 28.02.2012, 12:11

Nunja, die Temperaturen sind schon recht hoch. Habe mir da erstmal nichts gedacht da ja dein 3D Vantage sogar auf 90Grad hochgeht, was ansich wirklich übel ist, und trotzdem anstandslos läuft.

Also mein Rechner fährt einfach runter wenn er überhitzt und lässt nicht einzelne Programme abstürzen. Dachte das wäre absolut der Normalfall.

Vieleicht stürzt Starcraft2 ab, weil deine CPU über längere Zeit das nicht ab kann. Auf 25Grad muss es ja nicht runter. 30-40 oder 50Grad sind auch noch in Ordnung bei einer ordentlichen Auslastung (glaub ich zumindest) .
Bin zwar Informatiker, aber in Sachen CPU Temperaturen kenne ich mich kaum aus und weiss nicht was wirklich normal ist. Besonders nicht was Laptops angeht.

Also mal schauen ob der Lüfter überhaupt läuft und ggf. einen neuen Kühler einbauen lassen. Habe sowas noch nie gemacht in einem Laptop, daher keine Ahnung wie das geht und welche Marke die 25Grad Kühlung schafft. Aber ich denke wegen den Temperaturen solltest du dran bleiben.

Ein CPU Benchmark wäre nicht verkehrt wenn du den Absturz provozieren willst um rauszubekommen ob es daran liegt.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
UnKnOwN_86
Geist
Beiträge: 416
Registriert: 29.10.2007, 18:36

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von UnKnOwN_86 » 02.03.2012, 20:18

Staubsauger hast schon angeworfen und den Lüfter/Lüfterschlitze von Staub befreit? Kannst auch mal hören/schauen ob der Lüfter sich noch ordentlich dreht, falls sich dieser nicht ordentlich dreht kann man zur Not etwas Schmiermittel ins Kugellager geben.

Zum Kugellager kommst wennst das Hersteller-Pickerl entfernst. Btw 90° ist zu hoch.

hfred
Sonde
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2012, 12:07

Re: Starcraft 2 Abstürze

Beitrag von hfred » 05.03.2012, 11:05

Hi,

Lüfter + Staubsauger, das hab ich schon gemacht, aber der Lüfter läuft einwandfrei!

Die Garantie will ich natürlich nicht verlieren.

Hatte in letzter Zeit nicht viel Zeit zu spielen, hab jetzt mein BIOS upgedated und es sieht ziemlich gut aus, bis jetzt keine Abstürze.

Sollte das Problem wieder auftreten melde ich mich hier wieder, bitte noch nicht schließen den Thread ;D

dank euch
lg hfred

/update

Hatte lange keine Probleme, da ich nie zum Spielen gekommen bin ;D
Jetzt sind die Abstürze wieder da, obwohl gerade ein neuer nVidia Treiber rauskam!
Ein Absturz war, direkt nachdem ich den Laptop eingeschalten und Starcraft angestartet habe und in ein Multiplayer-Game eingestiegen bin. 5 Sekunden Spielzeit, dh alle Komponenten waren zu 100% nicht erhitzt!

Bios-Update hat anscheinend doch nix gebracht ;/
Starcraft neu installiert hab ich natürlich wiedermal, mit den Grafiksettings hab ich natürlich auch herumexperimentiert!
Gibts weitere Tipps?

Danke
grüße hfred

Antworten