Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten ? Oft können sich Spieler gegenseitig helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
JuggernautNukes
Sonde
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2010, 02:34

Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von JuggernautNukes » 15.01.2011, 13:35

Hallöchen!

Ich ärgere mich grad wieder mal maßlos, ich will gemütlich ne Runde SC2 daddeln und dabei nen Stream schauen, aber selbst auf Lowquality-Stream kann ich nur eins von beiden machen, ohne das es laggt wie Hölle.

Der Grund ist mein Internet, nur DSL 1000 - mehr scheint hier nicht verfügbar zu sein.
Ich habe keinerlei Ahnung ob ich bei einem anderen Anbieter mehr bekommen würde, ohne Vertragsabschluss gibts ja nichtmal eine Prüfung.
(Liegt es eigentlich an den Leitungen selber, oder an der Stärke des Signals, welche maximale Bandbreite verfügbar ist?)

Auf der eher erfolglosen Suche nach alternativen stieß ich gestern auf das Thema Internet-Sticks mit Internet-Flat.

Die meisten Anbieter bieten eine Flatrate an, bei der man z.B. 10 GB Traffic mit max 7,2mb/s bekommt, und nachdem dieses Volumen aufgebraucht ist, wird man auf UMTS-Geschwindigkeit zurückgestuft.

Und genau da starten meine Fragen, um die es eigentlich in diesem Thread gehen soll.

a) Gibt es Anbieter/Tarife bei denen man GARKEIN Limit hat? Also eine wirkliche Flatrate mit konstanter Leistung?
b) Lassen sich mit diesem Internet auch Online-Games zocken? (in meinem Fall wären das Starcraft 2 und World of Warcraft)
c) Wie schnell sammelt sich so ein maximales Volumen von zB 10GB an? Kennt ihr Beispiele, wie zB. wieviel Traffic verbraucht eine Stunde Starcraft 2 o.ä.?

Über jegliche Tipps/Hilfe/Antworten bin ich dankbar, optimalerweise von Leuten die selber Erfahrungen in der Hinsicht gemacht haben.

Mfg - Jugger

Benutzeravatar
Akkarin
Mutalisk
Beiträge: 462
Registriert: 20.01.2008, 15:27

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Akkarin » 15.01.2011, 14:20

Ich würde Internet-Sticks nicht zum Zocken empfehlen. Es kann sehr gut klappen, aber eher wirst du wohl mit vielen Spikes, hohen pings etc. zu kämpfen haben. Beim Sürfen, Streams ansehen usw. merkt man da nicht sonderlich viel von, aber beim Spielen wird es halt extrem auffällig.

Wenn du wirklich vor hast damit zu Spielen würde ich mich vorher erkundigen wo der nächste Mast steht, welche erfahrungen andere Leute in deinem Gebiet gemacht haben etc. pp..


Eine weite möglichkeit wäre noch ein Breitbandanschluss übers Kabel, hast du dich da schon mal erkundigt ?

Benutzeravatar
Opus
Berserker
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2010, 10:38
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Bronze
Wohnort: Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Opus » 15.01.2011, 15:23

ich hab ne weile mit einem gespielt CS und hatte da nen ping von 100 bis 120, und das war in der stadt. weiss ja net wenn du aufm dorf wohnst z.b und keine schnelle verbindung hast kann das sehr langsam werden!

JuggernautNukes
Sonde
Beiträge: 6
Registriert: 03.11.2010, 02:34

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von JuggernautNukes » 15.01.2011, 15:39

Über Kabel-Deutschland, Unitymedia etc an Inet zu kommen hab ich probiert, aber das ist hier nicht verfügbar.

Ich wohne in nem Vorort der Stadt, 4km in die eine Richtung haben sie DSL 16k, 4km in die andere zumindestens DSL 3k, nur hier kommt nix an. :(

Ist die Internetleistung hauptsächlich von der Entfernung zum nächsten Knotenpunkt abhängig, also Signalstärkenmäßig? Wenn dies der Fall ist könnte ja ein anderer Anbieter dessen Knotenpunkt eventuell näher liegt eventuell auch mehr Leistung bringen.

Ich bin langsam am verzweifeln, es muss doch irgendwie möglich sein an eine akzeptable Internetleistung zu kommen...

Mfg

Benutzeravatar
Opus
Berserker
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2010, 10:38
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Bronze
Wohnort: Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Opus » 15.01.2011, 18:08

also bei mir gab es 2 verschiedene sachen.

1. 3G war echt gut und schnell lief halt in der stadt, konnt man auch mit zocken, sicher gelegentlich mal nen lag aber im großen und ganzen echt ok1

2. umts kann man halt voll knicken ist langsam und zum zocken reicht das sicher nicht!

Benutzeravatar
Akkarin
Mutalisk
Beiträge: 462
Registriert: 20.01.2008, 15:27

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Akkarin » 15.01.2011, 18:45

3G=UMTS ?

Oder Faile ich grad ? Kann es sein das du HSDPA aka 3.5G aka 3G+ meinst ?

Benutzeravatar
Opus
Berserker
Beiträge: 88
Registriert: 09.05.2010, 10:38
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Bronze
Wohnort: Norwegen
Kontaktdaten:

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Opus » 15.01.2011, 19:20

ich wohne in norwegen... weiss net wie das in deutschland heisst aber gibts dann 3G was das schnelle ist und wenn das nicht verfügbar ist wechselt der stick auf umts, stand dann jedenfalls da, und das war ne ecke langsamer.
evtl sind ja auch einfach nur 2 verschiedene umts übertraguns arten mit verschiedener bandbreite, keine ahnung :D

Benutzeravatar
Akkarin
Mutalisk
Beiträge: 462
Registriert: 20.01.2008, 15:27

Re: Zocken,Surfen usw mit Internet-Stick

Beitrag von Akkarin » 15.01.2011, 20:04

Es ist Vollkommen egal wo man her kommt, die Standards heißen eigentlich immer gleich. Und eigentlich sollte UMTS=3G sein. Evt. meinst du HSDPA, aber das ist kein 3G sondern 3.5G oder 3G+ oder so, weil Erweiterung von UMTS.

Antworten