Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ideen?

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten ? Oft können sich Spieler gegenseitig helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ideen?

Beitrag von Amph » 27.08.2011, 15:04

Moin,

hab einen PC, der grad mal ein Jahr alt ist. Anfangs lief SC2 auch auf mittel bis hohen Einstellungen und höchster Auflösung (1920x..).

Aber irgendwie ist die Leistung pervers abgefallen. Selbst in 1v1 krieg ich zuletzt lags. Hab jetzt sogar schon auf niedrigste Einstellung gespielt und selbst da hats gelagt.

Diese PC Games Hardware-Einstellung hab ich auch schon probiert. Läuft keinen Deut besser. Neusten Grafikarten-Treiber hab ich auch drauf gemacht.

Mein System:
- CPU AMD PhenomII 955 QuadCore mit 4x 3,2 GHz
- Arctic Freezer7 pro
- Mainboard ASUS M4N68T mit nForce 630a Chipsatz!
- Arbeitsspeicher 4096 MB DDR3-RAM 1333MHz
- GeForce 9800GT mit 1024MB
- Netzteil 580 Watt Silent mit PCI-E Stromversorgung
- Windows7 Home Premium 64bit

Was noch komisch is:
Hab jetzt mal Everest nen Systemcheck machen lassen und dabei hat er mir ausgespuckt:
"Motherboard: CPU Typ 2x , 3215 MHz "

Heißt das, Everest denkt ich hab nur nen zweifach-Kern??

Hat jemand ne Idee, wie ich das Spiel zumindest auf Mittel bis max 2v2 flüssig krieg?

Benutzeravatar
Douke
Space-Marine
Beiträge: 39
Registriert: 21.04.2010, 23:34

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Douke » 27.08.2011, 15:33

Hab so etwas schon öfters gelesen, dass bei ausreichender Hardware SC 2 laggt. Da lag es meistens an der Internet Verbindung.


Warum bei Everrest nur 2 Kerne angezeigt werden, ist mir ein Rätsel. Aber an deiner Stelle würde ich mal mit Hilfe andere "Systemcheck" Programme schauen, ob da auch nur 2 Kerne angezeigt werden. Windows - ´System´ müsste eig. auch schon reichen. Wenn du absolute Gewissheit willst, rate ich dir eh im BIOS nachzusehen.

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 27.08.2011, 16:10

Im Windows System zeigt er Phenom II x4 an.

An der Internetverbindung dürfte es nich liegen. Hab ne 30k Leitung (kein WLAN) und das Gelagge taucht auch schon im SP auf.

Benutzeravatar
Thial
Hydralisk
Beiträge: 134
Registriert: 12.06.2009, 12:03

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Thial » 27.08.2011, 16:41

Stockts auch bei anderen aktuellen Spielen?

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 27.08.2011, 16:52

Hab nich so viele. Aber PES 2012 Demo läuft mit höchsten Details und höchster Auflösung absolut flüssig.

Comadevil
Berserker
Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2010, 09:18
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Random

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Comadevil » 27.08.2011, 21:19

Dein Windows 7 verwendet nur 2 der 4 Kerne. Du musst Windows 7 dazu bringen, die anderen Kerne auch vzw. wieder zu verwenden

Howto:
http://tga.sytes.net/archive/index.php?t-10460.html

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 29.08.2011, 21:25

Im Windows System zeigt er ja vier Kerne an, nur bei Everest nich. Auch nich, nachdem ich das gemacht hab, was in dem Link da steht.

Still lags in any 2v2 game :(

Benutzeravatar
Wr4ckl3ss
Goliath
Beiträge: 265
Registriert: 05.03.2010, 16:28
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Wr4ckl3ss » 30.08.2011, 06:43

welche version von everest benutzt du denn?
wenns nicht die ultimate edition ist (gibts als 30 tage trial version z.b. chip.de)
wird everest deine hardware nicht richtig erkennen können, da nur die oben
genannte version neuere hardware richtig erkennt.

comadevils tip hilft eigentlich auch nur dann wenn du bei einem bestehenden system (inklusive betriebssystem) die cpu austauschst. dabei kann es dann vorkommen, dass die
kernzahl (speziell bei erhöhung der kernzahl dualcore auf quadcore o.ä.) nicht richtig erkannt wird. bei deinem system ist dies aber nicht fall wie du schon selbst erkannt hast.

hilft dir jetzt zwar nicht weiter das ganze, aber das sollte die eine oder andere aufgeworfene frage beantworten ^^

warum dein sc2 angefangen hat zu laggen kann viele ursachen haben.
mich würde es mal interessieren wie es bei dir mit treiberupdates, systempflege und
deinem nutzungsverhalten aussieht. mit nutzungsverhalten meine ich speziell wie oft du andere software installierst/deinstallierst. wenn man sein system oft zumüllt (so wie ich ^^") wirkt sich das ohne gegenmaßnahmen langfristig stark auf die systemleistung aus.
Bild

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 30.08.2011, 23:08

Wr4ckl3ss hat geschrieben:welche version von everest benutzt du denn?

home edition 2.20

Wr4ckl3ss hat geschrieben:mich würde es mal interessieren wie es bei dir mit treiberupdates, systempflege und
deinem nutzungsverhalten aussieht. mit nutzungsverhalten meine ich speziell wie oft du andere software installierst/deinstallierst. wenn man sein system oft zumüllt (so wie ich ^^") wirkt sich das ohne gegenmaßnahmen langfristig stark auf die systemleistung aus.


treiberupdates mach ich eigentlich nur sporadisch oder wenns probleme gibt (wie jetzt, gebracht hats aber auch nix).
installiern tu ich so wenig wie möglich. ab und zu defragmentier ich. what else?

Benutzeravatar
Wr4ckl3ss
Goliath
Beiträge: 265
Registriert: 05.03.2010, 16:28
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Wr4ckl3ss » 31.08.2011, 11:36

Amph hat geschrieben:home edition 2.20

hab vor nicht alzu langer zeit selber die everest home edition ausprobiert und mich auch gewundert warum mein system nicht richtig erkant wurde. warum das bei den versionen so unterschiedlich ist weiss ich nun auch nicht. aber es liegt nicht an deinem system das everest dies nicht richtig ausliest.

Amph hat geschrieben:treiberupdates mach ich eigentlich nur sporadisch oder wenns probleme gibt (wie jetzt, gebracht hats aber auch nix).
installiern tu ich so wenig wie möglich. ab und zu defragmentier ich. what else?


hmm hmm... wenn du regelmäßig defragmentierst und auch sonst wenig installierst liegt es wohl nicht daran. hab ein ähnliches system wie du (955be, gts250=gtx9800,4gb ram) und eigentlich null probleme. in welchem modus spielst du denn? vollbild, vollbild im fenster? wenn ich mein sc2 auf "vollbild im fenster" umstelle spackt das spiel bei mir sogar schon in den menus rum. mehr fällt mir derzeit auch nicht ein :\
Bild

Comadevil
Berserker
Beiträge: 70
Registriert: 29.07.2010, 09:18
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Random

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Comadevil » 31.08.2011, 15:00

Kann auch sein, dass du einen Trojaner oder Virus hast, der rumspammt und dein System ausbremst.

Benutzeravatar
FegeX
Zergling
Beiträge: 22
Registriert: 21.10.2009, 09:31
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von FegeX » 02.09.2011, 16:05

Ist dein PC lauter geworden?
Kann sein dass dann der Grafikkartensteckplatz des Mainbords defekt ist....

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 04.09.2011, 09:34

in welchem modus spielst du denn? vollbild, vollbild im fenster?

Spiel auf Vollbild.

FegeX hat geschrieben:Ist dein PC lauter geworden?
Kann sein dass dann der Grafikkartensteckplatz des Mainbords defekt ist....


Hm. Hab tatsächlich den Eindruck, dass der PC lauter ist als noch am Anfang - zeitweise jedenfalls. Was müsst man denn machen, wenns am Graka-Steckplatz liegt?

Amph
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 12.10.2010, 09:41

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Amph » 13.09.2011, 22:05

up :gut:

Benutzeravatar
Nathan
Dragoner
Beiträge: 315
Registriert: 01.06.2010, 07:23
Liga 1vs1: Platin
Mainrace: Zerg

Re: Neuer PC, trotzdem lags selbst bei 1v1 und niedrig - Ide

Beitrag von Nathan » 05.11.2011, 21:28

Bei mir läuft SC2 seit Heute auch nicht mehr richtig. Ich habe mit einem Kumpel aus zwei PC's (meinem Alten und einem anderen) einen neuen Rechner gemacht. Das Beste aus Beiden eben in einen neuen PC gesteckt.

Nun lief Starcraft auf meinem alten Rechner einwandfrei auf mittleren Einstellungen. Als ich jetzt Heute das erste Mal mit dem neuen Konstrukt gezockt habe, hat es gehangen.

Daten von meinem alten Rechner:

- 2 x 1,68 GHZ
- GeForce GT240
- 4 GB RAM
- Windows Vista

...so, nun hat der neue Rechner:

- 2 x 1,9 GHZ
- GeForce GT240
- 2 GB RAM
- Windows 7 64 Bit

An der Internetverbindung kann es nicht liegen, da ich seit Freitag besseres Internet habe als zuvor. Als ich SC2 installiert habe stand da, dass es sein kann, dass meine Grafikkarte SC2 nicht unterstützt (http://eu.blizzard.com/support/article. ... rhtml=true) und so weit ich weiss, gehört die GeForce GT240 in die 200er Serie, die das Game unterstützen. Einen neuen Treiber habe ich mir auch gleich besorgt.

Also was denkt ihr, wo das Problem liegt? Es kann ja eigentlich dann nur am Prozessor liegen, welcher aber mehr Leistung besitzt als mein Alter, oder am RAM, was ich mir nicht vorstellen kann.

Brauche dringend Hilfe.
Bild

Antworten