Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 15:06




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 10.04.2012, 21:31 
Offline
Berserker
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2009, 19:49
Beiträge: 71
Hi
Ich wollte mir einen neuen Stand Pc leisten, da ich leider keine besonders guten Kentnisse von Computern habe, bin ich ziemlich unsicher, was das angeht. Ich wollte also euch fragen, ob ihr mir helfen könnt, mir einen neuen Rechner zusammen zu bauen. Die einzigen Vorgaben sind, jenen Rechner über folgende Seite zusammen zustellen und das er ein crossfire mainboard mit 2 grafikkarten hat. http://www.alternate.de/html/configurat ... /page.html
Ich bitte um eure hilfe.
Außerdem wäre es schön, wen der Pc unter 600 Euro kosten würde.

_________________
Tofu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 09:22 
Offline
Ultralisk
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 18:59
Beiträge: 1164
Wohnort: Nähe Berlin
Battle.net ID: Pok.488
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Hallo, ich habe mir jetzt diese seite nicht angeschaut, aber allein von dem was du da schreibst:

2 Grafik-karten
unter 600 euro


wenn das klappt haste ne ziemliche Krücke .... ansonsten würde ich dir einfach davon abraten!

Sc2 ist ein game welches jetzt seit nahezu 2 Jahren auf dem markt ist und vor 2 jahren hat man schon gesagt das die grafik "veraltet" sei.
wennn du also mit dem Rechner nur sc2 spielen möchtest kommst du mit 600 Euro locker hin, wenn du dir nur 1 Grafik-karte leistest.

du möchtest dir einen Rechner kaufen: stell dir Fragen! Frage dich, wofür genau willst du ihn nutzen? wofür nutzt du deinen jetzigen rechner? was willst du in Zukunft damit anstellen?

2 Grafikkarten haben zwar ordentlich Bumms ziehen aber auch sehr viel Strom(was du bedenken MUSST wenn du irgendwann mal ausziehst und/oder selbst den strom bezahlen musst). außerdem fällt mir grade KEIN SPIEL ein welches 2 Grafik-karten benötigt... mir fallen Bildbearbeitung und anderes ein aber keines davon ist ein Game^^

überlege, ob du wirklich 2 Grafikkarten brauchst!

ich habe eine Radeon 5750 in meinem Rechner drinne die Karte ist 3 Jahre alt und ich kann sc2 auf Höchster Grafik mit auflösung 1980x1080 spielen. (und noch gleichzeitig auf Beamer)

=)

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 09:45 
Offline
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme

Registriert: 07.07.2007, 14:33
Beiträge: 5724
Wohnort: Bremen
Battle.net ID: Exekutor.499
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wenn du jetzt 1000€ in deinen Rechner investierst, hält er 5-6 Jahre ohne Probleme und wird dann evtl. erst Schwierigkeiten mit den besten Grafikeinstellungen von einigen Spielen bekommen (von ein paar Ausnahmen mal abgesehen; das wirst du aber immer haben...). Wenn du du jetzt versuchst mit zwei Grafikkarten auszukommen und bei aktuellen Festplattenpreisen, dann kannst du dir nur eine schlechte CPU, wenig RAM und eine etwas veraltetes Mainboard leisten und wirst in 2 Jahren meckern, dass dein Rechner zu langsam ist.

Ich hab vor drei Jahren (oder waren es vier?) ein Rechner für 850 Euro zusammengestellt und der kann (bis auf z.B. BattleField) immer noch alles auf maximalen Einstellungen ohne Probleme abspielen. Nur die Grafikkarte wird hier und da als "veraltet" ausgewiesen. Aber trotzdem läuft alles ohne Probleme. Habe mir jetzt für 1000 Euro einen neuen geholt damit meine Freundin meinen alten haben kann und sie nicht an einem Schrott-PC rumsitzten muss. Der wird auf jeden Fall auch noch viele Jahre seine Dienste gut leisten.

Für 600 Euro bekommst du eine etwas veraltete Grafikkarte, ne mittlere Festplatte, nen akzeptables Mainboard und 4 GB RAM. Dann wirst du in einem, maximal in zwei Jahre eines der Teile austauschen/erweitern wollen und damit hat es sich dann schon wieder nicht gelohnt. Ist aber natürlich immer leichter gesagt als im Endeffkt umgesetzt - 1000 Euro sind ja auch nicht eben wenig. Aber ich würde wirklich von zwei Grafikkarten absehen oder nur eine High-End Grafikkarte nehmen und die andere (wenn du sie z.B. für einen zweiten Bildschirm etc. nutzen möchtest) kompatibel aber eher veraltet lassen.

Wie mein Vorredner schon sagte: Ein paar mehr Informationen zu deinen geplanten Arbeiten am Rechner wären hilfreich (für Spiele braucht man ja schließlich nur eine Grafikkarte, müsste also für andere Dinge genutzt werden). Dann können Leute mit entsprechendem Hintergrundwissen (dazu zähle ich mich auch nicht wirklich) dir sicherlich etwas angemessenes zusammen stellen.

_________________
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 13:05 
Offline
Berserker
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2009, 19:49
Beiträge: 71
Geplant war eigentlich, dass ich diesen Rechner zum spielen haben sollte. Das eine 2. Grafikkarte unnötig ist wusste ich leider nicht, ein bekannter meinte, das eine 2. Grafikkarte einfach besser wäre.
Aber das habt ihr ja jetzt niederargumentiert.
Und das Preislimit ist eigentlich nur eine Art Hilfestellung, also es WÄRE SCHÖN wenn der Rechner unter 600 euro kosten würde, aber ich weiß das, sowas etwas mehr Geld kostet.

_________________
Tofu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 15:08 
Offline
Ultralisk
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 18:59
Beiträge: 1164
Wohnort: Nähe Berlin
Battle.net ID: Pok.488
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
eine 2. Grafik-karte mag ja toll sein, weil die Programme vlt die rechenleistung der 2 Karte mit benutzen!
"einfach besser" kann man in dem fall einfach sagen aber so einfach verhällt es sich oft nicht.

ich habe meinen Rechner schon gute hmmm 3 Jahre würde ich mal sagen... bzw schätzen jedenfalls recht lange ^^. er hält immer noch und ich habe nur einmal die Grafik-karte ausgewechselt.


du möchtest ihn also als Game-Rechner haben! das ist schon einmal ne antwort.
das heißt eine relativ gute Grafik-karte soll drin sein!

meine nächste frage wäre nun: was für spiele? und schau vlt auch ein wenig in die Zukunft! was für spiele wäre da für dich interessant?


ich bin z.b. so eint ype für mich reicht sc2, DIablo3 und ääh NOCH WoW aber damit höre ich z.b. balkd auf: soll heißen ICH spiele keine Shooter und auch in der Zukunft werde ich kaum spiele spielen welche meinen Jetzigen PC überlasten werden.
das kann bei dir natürlich anders sein, aber wie ist es denn nun?

mein Pc hat mich vor 2-3 Jahren 600 Euro gekostet, läuft noch recht gut und D3 geht auch auf höchster Grafik!
soll heißen: der gleiche würde heute weniger kosten aber warscheinlich noch besser sein.

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 15:55 
Offline
Berserker
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2009, 19:49
Beiträge: 71
Ich würde gekonnt sagen die gesamte Blizzard-Reihe, League of Legends und Minecraft. Mehr muss eigentlich nicht sein.
Also, dann eine bessere Grafikkarte, dafür aber nur eine.
Was ist mit dem Arbeitspeicher?

_________________
Tofu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 11.04.2012, 18:26 
Offline
Ultralisk
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 18:59
Beiträge: 1164
Wohnort: Nähe Berlin
Battle.net ID: Pok.488
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
nur diese spiele ??? höhö das würde mein Rechner auch schaffen!!!

das heißt du kommst DEFINITIV unter 600 Euro...

ob du nun 1000 Euro ausgibst um 5 jahre keine Teile zu kaufen, oder unter 600 bleibst und damit vlt in 2 Jahren etwas austauschst.
das ist deine Entscheidung!
ich z.b. habe keine probleme damit nach 2 jahren meinen PC noch einmal aufzustocken und ein teil auszutauschen. ich denke das ist jedem Selsbt überlassen ^^.


beim arbeitsspeicher empfehle ich dir 8 GB...
warum 8 GB?

mit 4 wirst du auch ganz gut fahren, die spiele von heute und morgen kommen mit 4 aus, aber ich muss gestehen das ich lieber 8 hätte, da es bei mir einige dinge etwas kürzer ausfallen lassen würde... auch könnte ich mehrere SPiele gleichzeitig offen haben .. z.b. WoW UND Sc2 ohne das beide ruckeln würden.
-> es gehen auch 4, ich würde dir für ein angenehmeren spielfluss und bedienfluss jedoch 8 empfehlen.
16 sind MEINER meinung nach .. ääh utopisch braucht heute keiner zum Gamen fall es mal nötig wird kannst du ja 8 dazu kaufen (und einfach reinstecken das geht =))

was den Prozzessor angeht... schau da nicht nur auf die Taktfrequenz sondern auch auf den Cache. wenn der Prozzessor ultra-schnell ist aber nen kleinen cache hat ist er trotzdem noch langsamer als einer mit mehr chace aber etwas weniger taktfrequenz.

wernn du dir filme auf dem Rechner ansehen willst empfehle ich dir ein Blue-ray-spieler anstatt eines Dvd-spielers (oder brenner)
aber das ist ja nur Optional ^^

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 15.04.2012, 11:57 
Offline
Berserker
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2009, 19:49
Beiträge: 71
mainboard: MSI H67MA-E45
Arbeitspeicher: 8 GB DDR3-1333
Lüfter ist der sehr wichtig?): Scythe Katana 3
Festplatte:500GB Festplatte
DvDbrenner
CPU:Intel® Core™ i3-2125 (2 x 3,3GHz)
Grafikkarte:NVIDIA GTX550 TI (1024 MB)
Netzteil :400 Watt Netzteil
Windows 7
So würde mein momentaner Pc für 761 euro aussehen.
Kommentare, verbesserungsvorschläge, sollte ich noch eine Festplatte, oder anderes einfügen?

_________________
Tofu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 15.04.2012, 18:06 
Offline
Ultralisk
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009, 18:59
Beiträge: 1164
Wohnort: Nähe Berlin
Battle.net ID: Pok.488
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Hi habs mir mal angeschaut, also im Groben was du dir da zusammenbauen möchtest.

8 GB ram DDR3 find ich gut, hätte ich auch gemacht^^
der Lüfter ist so eine Sache, im Grunde genommen brauchst du keinen SPeziellen Lüfter für die CPU, denn beim Mainboard sind immer Standart-Lüfter mit dabei. Diese Standard-lüfter sind allerdings unter umständen Laut und man wägt oft ab wie leise so ein rechner sein soll.
bei der Festplatte würde ich dir einfach 1 TB empfehlen! warum keine 500 GB? naja ... für ein Paar euro mehr bekommst du das DOppelte und selsbt ein TB ist so unglaublich es klingt, mal voll... ich habe 500GB und habe recht mit PLatz zu kämpfen.
Grundsätzlich reichen 500 GB für den Normalen gebraucht vollkommen aus!
bei der Grafik-karte habe ich jetzt nicht so den druchblick, da habe ich mich einfach nicht informiert.
das Netzteil... ich empfehle dir 500 Watt oder 550 Watt.
ich ahbe es schon oft erlebt das der PC sich komisch verhalten hat und das einge dinge einfach nicht funktioniert haben... oder es kam bei spannungsspitzen einfach zu abstürzen, weil das Netzteil es nicht geschafft hat genug Leistung an den man zu bringen!

da du dir ja einen COre i3 und so eine gute Karte einsetzen willst würde ich zu einem 500-550 Watt netzteil greifen... allerdings bin ich mir da nicht 100% sicher.


761 Euro??? boa für das alles ??? o.O
wo geht das Geld denn da hin ???

_________________
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 15.04.2012, 18:13 
Offline
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks

Registriert: 02.07.2007, 19:37
Beiträge: 4397
Wohnort: Hannover
Battle.net ID: GarfieldKlon.951
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Nunja, der Lüfter sollte nicht der billigste sein. Auch wenn mein Rechner schon paar Jahre auf dem Buckel hat, macht er bei aktuelleren Spielen mittlerweile Ärger.
Der Grund ist halt das meine CPU obwohl der Lüfter läuft(!) bei Vollauslast schonmal auf die 110Grad kommt. Nicht lange dann sehe ich den BlueScreen :-(
(Kann aber auch einfach nur persönliches Pech sein)

Ansonsten kann ich Pok1990 nur beipflichten ;-)

_________________
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 15.04.2012, 19:06 
Offline
Sonde
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2012, 19:12
Beiträge: 8
Wohnort: Italy, Southtirol
Battle.net ID: iLOVEturtles314
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Terraner
Beim Lüfter würde ich auch nicht spahren.... Auch ich habe Probleme und deshalb schon des öfteren während Crysis oder grundsätzlich Egoshotern schon des öfteren den Bluscreen gesehen :weinen:
Sc2 hat aber immer gut funktioniert.
Hab dann den Lüfter ausgetauscht und jetzt funktioniert alles PERFEKT....noch dazu ist der neue extrem leise, während der Alte fast den ganzen Pc zum vibrieren brachte!! :?
ansonsten gute Zusammenstellung!! :gut:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 10:04 
Offline
Geist
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2010, 08:34
Beiträge: 420
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Ich wollte mir womöglich dieses Gechäftsjahr auch noch einen neuen Rechner zulegen, bin aber hardwaremäßig nicht mehr ganz up-to-date. Was halten die Pros hier im Forum denn von diesem Angebot?

i7 PC


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 10:35 
Offline
Redakteur der Fenris-Brut
Redakteur der Fenris-Brut

Registriert: 18.03.2010, 09:57
Beiträge: 135
Battle.net ID: 354
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Jetzt besonders im Hinblick auf Starcraft2 oder hast Du noch andere Anforderungen, denen der Computer genügen muss?

Mein eigener Computer bringt ungefähr die halbe Ausstattung mit. Der angebotene Computer da ist in jeder Hinsicht um Dimensionen überlegen. Ich spiele Starcraft2 mit der 1920er Auflösung bei den maximal möglichen Detailgraden absolut flüssig.

Wenn Du also mit diesem Computer nicht ebenso flüssig spielen und streamen kannst, fress ich einen Besen. Jeden Tag. Stück für Stück. Und schick Dir das Videopack als Beweis.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein neuer SC2 tauglicher Rechner
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 10:52 
Offline
Geist
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2010, 08:34
Beiträge: 420
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Ich meine auch im Preis/Leistungs-Verhältnis. tatsächlich hätte ich gerne einen PC, den ich die nächsten Jahre nicht mehr ersetzen muss. Zum Spielen, Streamen aber auch für Videobearbeitung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 15:06


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron