Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Alle technischen Themen werden hier diskutiert. Habt ihr Probleme mit der Grafik Karte oder anderen Hardware Geräten ? Oft können sich Spieler gegenseitig helfen und antworten meist schneller als der offizielle Support.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Azodiak
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2010, 18:55

Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Azodiak » 30.07.2010, 11:28

Grüß euch.

Hab mir letztens extra für SC2 nen neuen PC zugelegt:

AMD Phenom II 955 4 x 3.2 GHZ
1 Gb ATI Radeon 5830
4 Gb Ram
Windows 7 64 Bit

Hab mir gedacht, das Ding reicht locker, um SC2 auf Ultra zu zocken. Denkste!
Wo könnte bei dem System der Flaschenhals sein? Gibt es eine Einstellungsoption, mit der dieses System vielleicht nicht zu rande kommt? Shader womöglich?
Ich hab keinen blassen Schimmer :cry:

MFG
Azo

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!!!

Beitrag von Malebolgia » 30.07.2010, 11:39

Liegts vllt an der Internetverbindung?
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
Azodiak
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2010, 18:55

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Azodiak » 30.07.2010, 11:56

Naja, is ne 6 mbit leitung. Da ich allerdings gesehen hab, dass die WLAN Verbindung nicht so gut ist wie die von meinem Laptop (teilweise nur 3 von 5 strichen im selben Zimmer), hab ich jetzt den direkten Anschluss eingestöpselt. Is sicher besser geworden (davor hat sich SC2 sogar 2x aufgehängt (und einmal mit BLUESCREEN!!!!!)).
Und dennoch bin ich der Meinung, dass dieses System für Ultra voll und ganz ausreichend sein sollte... hmm???

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Malebolgia » 30.07.2010, 12:05

Yo, des auf jeden Fall, hab n ähnliches System und auch keine Probleme.
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
Rekrut
Space-Marine
Beiträge: 46
Registriert: 26.07.2010, 19:48

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Rekrut » 30.07.2010, 13:01

An der Hardware liegt es mal garantiert nicht, das steht schon mal sicher fest.

Nun, mal sehn....

Ist das ein Komplett PC, also schon zusammengebaut gewesen und BS, Software war schon installiert ?
Denn dann könnten mehrere unnütze Anwendungen im Hintergrund laufen die die Ressourcen mächtig in Anspruch nehmen können die du dann manuell deinstallieren oder deaktivieren solltest.

Hast du auch diese Fehler wenn du die Detailstufe herunter regelst auf Hoch statt Ultra ?

Es ist auch immer ratsam alle Updates zu installieren vom BS, Grafikkarte usw....

Hast du diese Probleme nur Online im Multiplayer oder auch im Einzelspieler im Offline Modus ?


Mfg
Rekrut
Mit Freundlichen Grüßen
Rekrut


Wenn ihr bei mir Satzbaufehler oder Rechtschreibfehler entdeckt könnt ihr sie behalten ;)

Benutzeravatar
oSwooD
Hoher Templer
Beiträge: 532
Registriert: 17.05.2010, 17:28
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von oSwooD » 30.07.2010, 13:04

Also Hardware reicht definitiv für Ultra aus! :)

Entweder passt was mit deinem Inetanbieter nicht, mit deinem WLAN oder es läuft im Hintergrund in Windows irgendwas leistungs-fressendes.

Manchmal stehen die Grafikeinstellungen im CCC von Ati auf höchster Qualität also 8x AA bbzw 16x Anisotrophic Filtering usw..dass dort evtl eine überhöhte Einstellung ist die SC2 garnicht benutzt..aber Ressourcen frisst.
Bild

Benutzeravatar
nK)FallouT
Schleicher
Beiträge: 236
Registriert: 11.01.2008, 10:40

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von nK)FallouT » 30.07.2010, 13:07

da können einige faktoren schuld sein.
z.B. wenn du den PC selbst zusammen gestellt hast, könnten manche hardware komponenten konflikte erzeugen.
ein allgemeines Problem in deinem System sehe ich eher darin dass du Windows 7 als 64bit Version installiert hast aber nur 4GB Ram eingebaut hast.
Dank den 64bit ist es möglich mehr als ca. 3,5 GB Ramspeicher zu verwenden (max im 32bit System). Jedoch wird auch mehr Arbeitsspeicher gebraucht in einem 64bit system, da eben sehr viele dinge noch umkompiliert werden müssen da es heutzutage leider nur wenige 64bit unterstützten treiber sowie Software-Programme gibt.
Mein Tip:
Installier die Win 7 x86 Version (32bit) oder stock deinen Ramspeicher auf mindestens 8GB auf (wobei 1. Variante günstiger ist)
Bild

Benutzeravatar
Azodiak
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2010, 18:55

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Azodiak » 30.07.2010, 13:18

Also, der PC is so gekauft. Hab nur meine WLAN Karte reingebastelt. Vielleicht gibts da nen Konflikt, auch wenn der im Hardwarecontrollcenter nicht angezeigt wird.

Bin ja eh von WLAN auf Kabel umgestiegen... nur läuft das jetzt quer durch mein Zimmer (super :evil: )

Auf 32 Bit Win könnt ich umstellen, hab noch eins da... wenn gar nix mehr hilft, schau ich mal, dass ich dieses wieder draufspiele

Das aktuelle 64er System hab ich gestern noch selber draufgespielt. Also irgendwelche unnützen Programme im Hintergrund "sollte" es nicht geben, auch wenn ich Microsoft in der Hinsicht nicht ganz traue ;)

Benutzeravatar
Wr4ckl3ss
Goliath
Beiträge: 265
Registriert: 05.03.2010, 16:28
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Wr4ckl3ss » 30.07.2010, 13:55

nK)FallouT hat geschrieben:ein allgemeines Problem in deinem System sehe ich eher darin dass du Windows 7 als 64bit Version installiert hast aber nur 4GB Ram eingebaut hast.
Dank den 64bit ist es möglich mehr als ca. 3,5 GB Ramspeicher zu verwenden (max im 32bit System). Jedoch wird auch mehr Arbeitsspeicher gebraucht in einem 64bit system, da eben sehr viele dinge noch umkompiliert werden müssen da es heutzutage leider nur wenige 64bit unterstützten treiber sowie Software-Programme gibt.
Mein Tip:
Installier die Win 7 x86 Version (32bit) oder stock deinen Ramspeicher auf mindestens 8GB auf (wobei 1. Variante günstiger ist)
so ein quatsch. deine argumentation mag ja richtig sein, hat aber sicherlich nicht solche extreme auswirkungen auf die performance.abgesehen davon bringen mehr als 4gb arbeitsspeicher einem rein spieletechnisch gesehen fast garnichts. ich benutze das gleiche bs + gleiche cpu + 4gb ram + geforce gts250 (also eine deutlich schwächere grafikkarte) und kann sc2 bis 3on3 auf ultra in 1920*1080 flüssig spielen.


auch mit wlan habe ich nicht solce probleme, will mich da aber nicht zu weit aus dem fenster lehnen, da es anscheinend, doch immer wieder starke probleme mit wlan netzwerken geben kann.


ein paar informationen zu den intallierten treibern wäre nicht schlecht. solltest du den standartwinowstreiberkack benutzen, wird es mit hoher wahrschienlicheit daran liegen.
Bild

Benutzeravatar
nK)FallouT
Schleicher
Beiträge: 236
Registriert: 11.01.2008, 10:40

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von nK)FallouT » 30.07.2010, 13:55

Ansonsten könntest du mal im BIOS schauen ob deiner Grafikkarte evtl. nicht genügend Arbeitsspeicher zugeteilt wird. Wenn du dich aber in BIOS nicht auskennst solltest du besser die Finger davon lassen, da man da viel mist einstellen kann.
Bild

Benutzeravatar
TempoPack
Berserker
Beiträge: 63
Registriert: 03.09.2009, 11:49
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von TempoPack » 30.07.2010, 14:50

Hast alle Treiber mal neu installiert und nach der Aktualität geschaut?
Ist das einzige was ich mir vorstellen kann
Oder hast du vllt noch einen Onboard Grafikchip oder so der statt der eigentlichen benutzt wird?

evonoX
Sonde
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2010, 18:54

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von evonoX » 30.07.2010, 18:08

nK)FallouT hat geschrieben:Ansonsten könntest du mal im BIOS schauen ob deiner Grafikkarte evtl. nicht genügend Arbeitsspeicher zugeteilt wird. Wenn du dich aber in BIOS nicht auskennst solltest du besser die Finger davon lassen, da man da viel mist einstellen kann.
Die Grafikkarte weiss selbst, wieviel Speicher sie hat. Im BIOS geht das höchstens für Shared Memory.

Ich würde einfach mal ale Treiber erneuern und vor allem die des Herstellers benutzen und nicht die, die Windows dir liefert. Solche Performanceprobleme treten häufig auf, wenn der Chipsatz nicht richtig installiert ist. Also besorg dir am besten die Treiber für dein Mainboard und die neuesten Grafikkartentreiber und probier es dann nochmal.

Benutzeravatar
Nik
Sonde
Beiträge: 8
Registriert: 01.08.2010, 16:04
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Nik » 01.08.2010, 16:15

:denk: Hängt davon ab an dem System kann es schonmal nicht liegen aber wie viele vor mir auch schon gesagt haben an der Internetverbindung :idea: oder auch velleicht an der Kühlung wenn dein Computer zu heiß wird tackt sich die Grafikarte der Cpu automatisch runter wenn das auch nicht der fall ist hast du velleicht zu viele Anwendungen auf oder so was zu vollgemült dein PC mehr wüsste ich auch nicht

Benutzeravatar
Azodiak
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 24.04.2010, 18:55

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Azodiak » 01.08.2010, 21:36

Ich hab n Bios Update vollzogen. Jetzt funktioniert es wenigstens. Auch wenn ich teilweise Microruckler hab. Dann seh ich im Taskmanager unter Leistung auch, dass alle 4 Kerne der CPU für einen kurzen Augenblick in die Höhe schnellen und dann wieder normal weiter arbeiten.

Was können denn derartige Leistungsspitzen verursachen? Sonst ist die CPU nämlich nicht mal zu 60-70% ausgelastet.

Benutzeravatar
Wr4ckl3ss
Goliath
Beiträge: 265
Registriert: 05.03.2010, 16:28
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Neuer PC - StarCraft ruckelt!

Beitrag von Wr4ckl3ss » 02.08.2010, 03:25

Azodiak hat geschrieben:Ich hab n Bios Update vollzogen. Jetzt funktioniert es wenigstens. Auch wenn ich teilweise Microruckler hab. Dann seh ich im Taskmanager unter Leistung auch, dass alle 4 Kerne der CPU für einen kurzen Augenblick in die Höhe schnellen und dann wieder normal weiter arbeiten.

Was können denn derartige Leistungsspitzen verursachen? Sonst ist die CPU nämlich nicht mal zu 60-70% ausgelastet.
starcraft2 ist einfach nicht besonders optimal programmiert.
nehmen die microruckler bei dir zu, je länger du spielst?!
je länger ich spiele, desto länger werden die ladezeiten, tabben dauert manchmal ne ewigkeit und ingame kommt es teilweise auch zu sehr starken rucklern. helfen tut da nur ein neustart vom bestriebssystem. also wird entweder der arbeitsspeicher oder die auslagerungsdatei mit der zeit immer mehr voll gemüllt und irgendwann ist er/sie dann halt voll.
Bild

Antworten