Challenge Us!

Habt ihr Fragen zum Galaxy Editor, oder möchtet ihr eure Karte vorstellen? Alles was mit dem Thema Editor und Modding zu tun hat, gehört hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Re: Challenge Us!

Beitrag von TomDe » 17.10.2012, 23:54

Ich versuche in meiner schon knappen Zeit neben den Studium eine leicht veränderte Starcraft 2 Version auf einer Multiplayer Map zu realiseren. Dort Einheitenwerte zu ändern finde ich sehr leicht, jedoch habe ich mit einer speziellen neuen Fähigkeit ein heftiges Problem und ich bekomme sie mit meinem Wissen und meiner Zeit nicht mit allen Feinheiten umgesetzt.

Die Sentry Fähigkeit "Guardian Shield" soll von nun an folgendermaßen aussehen:

Jeglicher Fernkampfschaden, der ein oder mehr Guardian Schilds passiert soll um 50 % reduziert werden. Flächenschaden wird nicht reduziert.
Fernkampfschaden der das Schild nicht passiert wird auch nicht reduziert.
Erst nachdem der Schaden um 50% reduziert wurde, werden alle weiteren Schadensreduktionen durch Armor etc. verrechnet.

Das ist kurz ausgedrückt was die Fähigkeit können soll. Ich hab es bisher nicht hinbekommen. Ich werds weiter versuchen diese umzusetzen, aber vielleicht ist es ja für euch auch eine Herausforderung?

SuperMarine
Zergling
Beiträge: 13
Registriert: 21.03.2015, 11:12
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Challenge Us!

Beitrag von SuperMarine » 01.05.2015, 16:06

So jetzt hätte ich ne challange die zugleich auch nen problem bei meiner map ist.

Und zwar hätte ich gerne zufalls generierte anomalien die ein artefakt bzw mineralien beschützen. Dies kann von einer gift nova, hin zu kettenblitzen, pilzbefall und feuerstürme gehen.
Momentan hab ich es so gelöst das es nicht zufalls basiert ausgesucht wird in welchem gebiet welche anomalie auftrift.
Vorallem darf die anomalie auch nicht zerstörbar sein und sich nicht außerhalb ihres gebietes bewegen. Sprich die anomalie darf somit nicht auswählbar und auch nicht befehligbar sein.
Und das die anomalien auch die Gebiete wechseln und ihre aktionsdauer wechseln sowie ihr verursachter schaden auch öfters mal wechselt.


Wäre etwas in den Maßstäben machbar?

Antworten