StarCraft Trilogy FAQ

Diskussion über die Kampagne und Singleplayer (Co-Op gegen K.I.). Achtung Spoilergefahr!

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 23.10.2008, 20:22

Karune hat eine persönliche Stellungnahme zu der Aufspaltung von StarCraft 2 in eine Trilogie gegeben:
What do you have to say to all the people who strongly dislike the trilogy announcement?
Everyone is of course entitled to their own opinion. Personally if I liked a franchise, hearing that the makers will not be sacrificing any quality, and will actually be adding to it with additional products to the pipeline, I would be quite ecstatic.

In terms of story, think of your favorite movie trilogy - maybe it is Star Wars? A New Hope, the first Star Wars movie, could have ended with just that, but then again looking at it from hindsight, V, VII, and sooo many years later, I, II, and III, really painted the Star Wars Universe. Similarly, StarCraft II will give you a true Blizzard RTS experience, though an epic trilogy will take you to a whole new depth of the StarCraft Universe.

Even today, I wish they could expand upon some of my most favorite franchises... and was not disappointed when they did... with additions like the Iron Man movie, or Batman the Dark Knight, and will be the first in line to wait for the next addition to the series (and quite sad if they said they decided to stop production).
F: Was kannst du all denjenigen sagen, die die Aufspaltung in eine Trilogie nicht mögen?
K: Jeder darf natürlich seine eigene Meinung haben. Wenn ich persönlich eine "Marke" haben würde und erfahren würde, dass die Vermarkter kein bischen Qualität einsparen wollen sondern sogar noch neue Aspekte hinzufügen wollen, dann wäre ich ziemlich aufgedreht.

Was die Story angeht, so denkt doch einfach mal an eure Lieblings Fernsehtrilogie - zum Beispiel Star Wars. "Eine neue Hoffnung", der erste Star Wars Film, hätte einfach dort enden können aber wenn man es von einem späteren Zeitpunkt aus betrachtet machen Teil V, VI und viel später auch Teil I, II und III so viel des Star Wars Universums aus. Genauso wird aus StarCraft 2 eine ganz neue Blizzard RTS Erfahrung, wohingegen die epische Trilogie euch in eine ganz neue Tiefe des StarCraft Universums führt.

Auch heute noch wünschte ich, dass einige meiner beliebtesten Serien weitergeführt werden würden - und wäre auch nicht enttäuscht wenn sie genau dies tun würden - mit Zusätzen wie der Iron Man Film oder Batman the Dark Knight und ich wäre der erste der sich über weitere Zusätze freue würde (auch wäre ich sehr enttäuscht wenn sie die Serie komplett beenden würden).
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Sebulon
Geist
Beiträge: 366
Registriert: 16.06.2008, 16:07

Beitrag von Sebulon » 24.10.2008, 15:25

Karune hat nur teilweise Recht:
Man kann auf Filme warten auf Spiele nicht! :evil:
Ich finde es okay, wenn ein Spiel nur ein AddOn hat, aber nicht zwei und bei einem AddOn sollte es dann neue Rassen usw. geben.
Also was mich interessiert und wieder beruhigen wuerde:
Kann man im Skirmish-Modus wenigstens alle Rassen spielen? :?:
Was ich noch denke:
Ich glaube ich warte bis ALLES raus ist (Spiel plus Addons).
Nothing exists!

Benutzeravatar
Xerxes
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 13.10.2008, 21:18
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von Xerxes » 25.10.2008, 11:04

Ja, kann man. Genauso, wie im MP.

Und ich könnte nicht vier Jahre warten, bis alle drei Spiele draußen sind … ;-)

Benutzeravatar
Flassadar
Ultralisk
Beiträge: 1233
Registriert: 08.12.2007, 12:16
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Xel'Naga - Tempel, 2. Stock, vierte Tür rechts
Kontaktdaten:

Beitrag von Flassadar » 25.10.2008, 13:21

Sebulon hat geschrieben:Ich glaube ich warte bis ALLES raus ist (Spiel plus Addons).
Ich kann sowas immer nicht ernst nehmen... klar wenn die Addons wirklich nur 3-4 Monate später kommen würden - sicherlich kein Problem.

Aber wir reden hier von mindestens 2 Jahren bis die beiden Addons erschienen sind... und wenn hier alle schon von dem geilen Spiel schwärmen und einen "Wings of Liberty" böse ausm Regal angrinst... welcher SC-Spieler schlägt denn da nicht zu?
Bild

Benutzeravatar
Sebulon
Geist
Beiträge: 366
Registriert: 16.06.2008, 16:07

Beitrag von Sebulon » 26.10.2008, 11:51

@ Xerxes: Danke, dann hole ich es mir etwas eher :wink:
Ach mal schauen
Nothing exists!

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 05.11.2008, 13:38

Beim Suchen nach StarCraft 2 Videos bin ich auf die einen Ausschnitt der Präsentation gestoße in dem über die Trilogie gesprochen wird und das wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten
-->Klick mich<--

Außerdem habe ich auch ein - mir bisher nicht vollends bekanntes - Video aus der kurzen Vorstellung der Terranerkampagne gefunden, in dem Jim, Tychus und sein Offizier mit einem Kreuzer gegen Mutalisken kämpfen und wo das erste Auftauchen der Zerg dargestellt wird.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
DavionX
Ultralisk
Beiträge: 1005
Registriert: 16.02.2008, 12:46
Wohnort: Kentares

Beitrag von DavionX » 05.11.2008, 14:27

nett, echt geile videos. danke an exe ;)

Benutzeravatar
zimms
Raumjäger
Beiträge: 635
Registriert: 11.08.2007, 09:26
Wohnort: Land der Berge

Beitrag von zimms » 05.11.2008, 17:36

hm wenn diese trailer noch nicht bekannt sind poste ich sie mal:

hier findet ihr eine reihe videos aus der singleplayer kampagne.

einfach ein wenig nach unten scrollen bis "gameplay". dort könnt ihr euch dann die 7 neuen videos ansehen. lediglich das letzte "return of the zerg cinematic" gehört chronologisch schon nach "third mission gameplay".
"And once again I stand upon the broken bodies of my enemies" - Kerrigan, Starcraft: Broodwar

"Hell, it's about time!" - Tychus Findlay, Starcraft II

Bild

Benutzeravatar
inkubit
Sonde
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2008, 08:22

Beitrag von inkubit » 19.11.2008, 08:42

Also das Argument mit der mehr inhalt mehr Qualität bei einer Campaign....naja klingt halt abgedroschen.
Sie hätten es ja auch wie bei SC1 machen können. Pro rasse 10-12 gute lvkl und Story und dann ein Addon wie broodwar das die Story weiter führt. Das wäre nix anderes gewesen, da bisher (sc1,wc3) die story teilweise parallel lief.

Ein gutes Spiel wird es so oder so, auch wenn ich mich persönlich mehr auf dow2 freue.

apropro, ich kann mich noch errinern das Dow1 damals schlechter bewertet wurde weil es nur eine Campaign hatte und ich wette das es bei SC2 keine Sau interessiert (hype).

naja bin auf beide Titel gespannt
<<<<<<<<War is Coming!!!>>>>>>>>>>>

Benutzeravatar
zimms
Raumjäger
Beiträge: 635
Registriert: 11.08.2007, 09:26
Wohnort: Land der Berge

Beitrag von zimms » 19.11.2008, 09:46

naja wie umfangreich (= #missionen, storybeladen, cutscenes, cinematics) war denn die kampagne in dow1?
"And once again I stand upon the broken bodies of my enemies" - Kerrigan, Starcraft: Broodwar

"Hell, it's about time!" - Tychus Findlay, Starcraft II

Bild

Benutzeravatar
Flassadar
Ultralisk
Beiträge: 1233
Registriert: 08.12.2007, 12:16
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Xel'Naga - Tempel, 2. Stock, vierte Tür rechts
Kontaktdaten:

Beitrag von Flassadar » 19.11.2008, 11:43

Die Kampagne in DoW war meiner Meinung nach eine Beleidigung...
man konnte nur mit den (blöden) Space-Marines spielen... wie gerne hätte ich auch ne Kampagne mit den Eldar gespielt...

aber das is ja nicht so der Punkt: bei Wings of Liberty (SC2) wirds ja erst auch nicht anders sein... entscheidend wird die Qualität der Kampagne sein.

Bei DoW: lieblos andeinandergereite Missionen, deren Story man wirklich innerhalb von wenigen Sätzen zusammenfassen kann und die lieblos präsentiert sind (Missionslogs, Tagebücher, dumme Gespräche ohne Charakter... wie langweilig), die Charaktere sind außerdem voll oberflächlich...

Bei SC1: mehrere Kampagnen, mit je so viel Missionen wie bei DoW... die Story wird in jeder Mission durch witzige und ergreifende Gespräche fortgeführt, die eine vielschichtige Geschichte entwickeln und einen langen Prozess (Untergang der Konförderation, Aufstieg von Mengsk, Aufstieg von Kerrigan, Untergang von Aiur) aufzeigen...

Bei SC2: selbst auswählbare Missionen, qualitätiv äußerst hochwertige und spannende Cutscenes, tiefe Charaktere, selbst bestimmbare Vorgehensweise bei Basisaufbau und Truppen (kaufbare Upgrades oder Einheiten im Schiffs-Modus (da wo man mit Raynor rumläuft)...

dass es schon Zeit kostet das für EINE kampagne durchzusetzen (schließlich soll das ganze auch qualität haben), kann ich schon durchaus verstehen...
aber stell dir vor du merkst "ich hab hier ein tolles, spannendes Konzept, dass den Fans wirklich sehr gefallen wird" und dann merkst du "hmm es wird für 3 Kampagnen so viel, dass ich es unmöglich in EIN spiel unterzubringen... da macht man es lieber für 2 Addons (die man eh schon geplant hat)...
ich weiß nicht was ihr alle habt! ihr glaubt hier abgezockt zu werden oder wollt das "komplette spiel auf einmal"... Hearth of the Swarm und Legacy of the Void werden Add-on charakter haben und dann demzufolge auch add-on preis haben... es wäre genau dasselbe wenn ihr vor 10 jahren verlangt hättet:
"hmm das is ja abzocke... die sollen SC und SC:BW gefälligst sofort liefern... ich will das ganze spiel"

da kommt wieder richtig schön das nörgel-deutschland durch...
Bild

Benutzeravatar
Na_Dann_Ma_GoGo
Mutalisk
Beiträge: 496
Registriert: 23.11.2008, 21:11

Beitrag von Na_Dann_Ma_GoGo » 23.11.2008, 21:27

Hiho, hab mich auch mal hier angemeldet obwohl ich jetzt nicht so n wirklicher SC fan bin, so hat mich SC2 dann doch so gehypt, dass ich SC1 gezockt hab (wobei mir da recht schnell der Spaß verging, da ich es halt nur gebrannt hatte und der der sprachsound bei den Missionsbesprechungen in der Kampagne nicht vorhanden war).
Dann hat mich der Zeit recht schnell wieder verlassen, wobei ich jetzt die letzten Wochen wieder Lust drauf bekommen hab ^.^

Zum Thema, ich kann es einfach nicht verstehen, wie die Leute, die sich auf SC2 freuen, sich darüber aufregen können.
Der einzige Nachteil ist doch nur der, dass man Zerg u. Protoss Kampagne nicht sofort spielen kann.
Sich über die Preise oder Multiplayer Auswirkung aufzuregen ist witzlos. Und das Angesprochene... naja ob das nun wirklich so schlimm ist :roll:

Zum Geld Thema. Würde ich zur Schule Bus fahren, müsste ich 50€ / Monat blechen. Wer raucht, gibt im Monat sicherlich nen SC2-Addon Preis aus. Wer einmal zu viele Cocktails kauft und mal ein wenig zu viel Party macht, der hat ebenfalls gerne an die 30€ an einem Abend verhauen.

Leichteres als an die 50 / 30 / 30 € oder was auch immer ranzukommen gibt es kaum. Und das Preis/Leistungsverhältnis :shock: ENORM!!
Für die Leute die es länger spielen... da sind das doch bald unter 20 Cent die Stunde. Und nen Strategiespiel ist auf Langzeit gesehen ja wohl n bissle motivationsfreudiger.

Wenn mein Lieblingsspiel schon sicher 2 Addons kriegt obwohl es alleine schon übertrieben gut wird und somit sogar eine epische Story erhält... worüber könnte ich mich da aufregen.
Bei Wc4 dürfen die es gerne auch so machen ^_^

Alleine schon der jedesmal verbesserte Multiplayer Modus... wunderbar.
Und wer weiß, was die nicht noch alles mitm Addon machen. Vll verbessern die ja sogar die Graphik ein wenig, was sogar die "Zeit-Unangebrachte-Graphik-Flamer" in Zaum halten dürfte.
Wer weiß, wer weiß...
Ich weiß, dass sich die Leute die sich darüber aufregen entweder nicht wissen was se wollen oder Sex mit der Zerg/Protoss Kampagne in SC1 hatten : P

Benutzeravatar
das profil
Berserker
Beiträge: 67
Registriert: 23.11.2008, 15:32

Beitrag von das profil » 23.11.2008, 22:14

ich war von cnc3 mehr als entäuscht
die scrinkampange öde nur 3 level :evil: alle endszenen waren irgentwie unbefriedigend
das glaube ich von sc 2 nicht des wird hammageil
:D :D

Benutzeravatar
Chisma
Mutalisk
Beiträge: 489
Registriert: 21.11.2008, 12:53
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Kontaktdaten:

Beitrag von Chisma » 24.11.2008, 00:38

was ich auch toll finde, wenn es 2 addons gibt ist, das man sich immer auf etwas freuen kann^^... vorfreude ist die schönste freude

Benutzeravatar
inkubit
Sonde
Beiträge: 2
Registriert: 19.11.2008, 08:22

Beitrag von inkubit » 26.11.2008, 11:56

Flassadar hat geschrieben:Die Kampagne in DoW war meiner Meinung nach eine Beleidigung...
man konnte nur mit den (blöden) Space-Marines spielen... wie gerne hätte ich auch ne Kampagne mit den Eldar gespielt...

aber das is ja nicht so der Punkt: bei Wings of Liberty (SC2) wirds ja erst auch nicht anders sein... entscheidend wird die Qualität der Kampagne sein.

Bei DoW: lieblos andeinandergereite Missionen, deren Story man wirklich innerhalb von wenigen Sätzen zusammenfassen kann und die lieblos präsentiert sind (Missionslogs, Tagebücher, dumme Gespräche ohne Charakter... wie langweilig), die Charaktere sind außerdem voll oberflächlich...

Bei SC1: mehrere Kampagnen, mit je so viel Missionen wie bei DoW... die Story wird in jeder Mission durch witzige und ergreifende Gespräche fortgeführt, die eine vielschichtige Geschichte entwickeln und einen langen Prozess (Untergang der Konförderation, Aufstieg von Mengsk, Aufstieg von Kerrigan, Untergang von Aiur) aufzeigen...

Bei SC2: selbst auswählbare Missionen, qualitätiv äußerst hochwertige und spannende Cutscenes, tiefe Charaktere, selbst bestimmbare Vorgehensweise bei Basisaufbau und Truppen (kaufbare Upgrades oder Einheiten im Schiffs-Modus (da wo man mit Raynor rumläuft)...

dass es schon Zeit kostet das für EINE kampagne durchzusetzen (schließlich soll das ganze auch qualität haben), kann ich schon durchaus verstehen...
aber stell dir vor du merkst "ich hab hier ein tolles, spannendes Konzept, dass den Fans wirklich sehr gefallen wird" und dann merkst du "hmm es wird für 3 Kampagnen so viel, dass ich es unmöglich in EIN spiel unterzubringen... da macht man es lieber für 2 Addons (die man eh schon geplant hat)...
ich weiß nicht was ihr alle habt! ihr glaubt hier abgezockt zu werden oder wollt das "komplette spiel auf einmal"... Hearth of the Swarm und Legacy of the Void werden Add-on charakter haben und dann demzufolge auch add-on preis haben... es wäre genau dasselbe wenn ihr vor 10 jahren verlangt hättet:
"hmm das is ja abzocke... die sollen SC und SC:BW gefälligst sofort liefern... ich will das ganze spiel"

da kommt wieder richtig schön das nörgel-deutschland durch...
DoW1:
Also ich fand die kampagne net schlecht. Die missionen sind einem Strang gefolgt, man hat sich immer weiter vorgekämpft( Anfangs verteidigt man seine eigene Base gegen Ork horden und dann kampft man sich immer weiter in deren Linien). Alles wurde mit ingame Cutszenes erzählt...oh und zur Oberflächlichkeit es ist WARHAMMER!!
tja und das mit der nur SM Kampagne war echt schade.

SC1:
genau es glänzte durch "mehrere Kampagnen" die noch dazu in einander verflechtet waren. Gibt es in sc2 ja nicht mehr. Story war gut (fand die der Protoss am besten)

SC2:
freiwählbare missionen......ich muss gerade irgendwie an dune2 und C&C1 denken. der Rest klingt aber sehr interessant aber erst ma schauen wie es umgesetzt ist.

DoW2: verzichtet in der Solokampagne komplett auf basis bau, das soll bewirken das man eine persönlichere beziehung zu Einheiten entwickelt, eiheiten ranken up, lassen sich mit verschieden waffen austatten und so. auch das denke ich wird sehr interessant, aber schauen wie es umgesetzt ist
<<<<<<<<War is Coming!!!>>>>>>>>>>>

Antworten