Balance vs. Release

Hier könnt ihr über alles diskutieren was mit der Heart of the Swarm Beta zu tun hat.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
UnKnOwN_86
Geist
Beiträge: 416
Registriert: 29.10.2007, 18:36

Balance vs. Release

Beitrag von UnKnOwN_86 » 20.09.2012, 14:09

Hi.

Mich würde mal interessieren, was ihr von dem Thema halten das Balancegründe ein Spiel zurückhalten.

Warum sollte ein Spiel eine möglichst gute Balance am Releasetag haben wenn selbst Jahre danach noch immer Balance Änderungen mit Patches nachgereicht werden?
Haltet Ihr es für besser wenn das Spiel raus kommt mit teils großen Balanceproblemen und diese einfach nach und nach durch Patches ausgebessert werden?
Der Mainstream Kundenbereich von SC II wird sich sicherlich nicht dafür interessieren ob eine Einheit eine DPS von 25 anstatt 30 hat, sollte dieser nicht schon früh möglichst in den Genuss der Singleplayer Kampagne/Just For Fun Games kommen?!?

Ich persönlich verstehe nicht den Grund warum ein Spiel nur wegen der Balance zurückgehalten wird, da es genügend Patches geben wird bis es der 100% Balance näher rückt, warum also warten?

Benutzeravatar
Jack
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 26.07.2007, 10:39
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Protoss
Wohnort: Baden Würtemberg

Re: Balance vs. Release

Beitrag von Jack » 20.09.2012, 17:12

Es liegt wohl ganz einfach daran,dass sehr viele Einheiten raus und wieder reingenommen werden,im "Fertigen" Spiel,werden wohl nurnoch Stats und allerhöchstens Zauber und Upgrades verändert,aber keine ganzen Einheiten entfernt.
Und es würden sich sehr viele Spieler über das ständige downloaden aufregen,weil Patches nicht alle 2 Wochen (Wie im echten Spiel kommen) und weil die Patches dann auch neue Einheiten bringen,was die Größe des Patches deutlich erhöht. (Ich z.b. weil meine Leitung maximal 56 kb schafft) .
Außerdem wäre das Geschrei der Spieler riesengroß : "Wäh,Blizzard bringt nur unfertige Spiele auf den Markt,Blizzard verarscht die Kunden,ich hab mir des Spiel gekauft und dauernd wird was verändet". Des typische Geheule eben.

Ich hätte es auch gerne schon :P Aber wird wohl erst in den nächste 3-6 Monaten was werden.
Bild

You speak of knowledge, Judicator? You speak of experience? I have journeyed through the darkness between the most distant stars. I have beheld the births of negative-suns and borne witness to the entropy of entire realities...-Zeratul

Benutzeravatar
UnKnOwN_86
Geist
Beiträge: 416
Registriert: 29.10.2007, 18:36

Re: Balance vs. Release

Beitrag von UnKnOwN_86 » 20.09.2012, 21:34

"Wäh,Blizzard bringt nur unfertige Spiele auf den Markt,Blizzard verarscht die Kunden,ich hab mir des Spiel gekauft und dauernd wird was verändet"

Das ist doch jetzt auch so? Siehe alle Content Patches, kann man doch auch damit argumentieren warum diese nicht im "fertigen" Spiel dabei waren und das es eigentlich "unfertig" war.

Macht es wirklich so einen großen Unterschied aus, ob eine Einheit entfernt wird oder nicht? Da hat es mich schon eher gestört das in der Kampagne Einheiten vorhanden waren, die im Multiplayer dann fehlten.
Als Beispiel: Ich wusste zwar schon im vor hinein das der Medic nicht im Multiplayer vorhanden sein wird, aber wenn ich an den Singleplayer denke wo in fast jeder Mission die beste Combo Medic/Marine war, dann frag ich mich schon was mit dem Medic "schlecht" sein sollte.

Wenn wirklich die Häufigkeit von Patches in einem kurzem Zeitraum eine Rolle bei der Release Entscheidung spielt, dann weiß ich auch nicht weiter... sicher Patches sind zeitaufwändig aber sollte nicht jedem klar sein: "Yeah, mein Spiel wird gewartet und nicht links liegen gelassen nachdem Release!" - Patches sind doch eine gute Sachen, bringen sie doch meist Stabilität/Funktionen/Erweiterungen/Fixes/Balancing usw... und wenn der Download mal länger dauert tja dann trink ich nen Kaffee, Rauch ne Zigarette, schau mir TED (supper Film) zum 10ten mal an oder mach sonst was. :)

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Re: Balance vs. Release

Beitrag von TomDe » 21.09.2012, 00:49

Ist aber auch nicht so schlimm jetzt 3 bis 6 Monate auf ein fertiges Produkt zu warten.
Wenn du jetzt schon heiß drauf bist, dann wird sich das in 3 bis 6 Monaten nicht unbedingt ändern und wenn, dann ist das eben so.

Wichtiger ist es eben ein möglichst fertiges Spiel als ein bewußt unfertiges Spiel herauszubringen. Die wollen eben erst ein gutes Gefühl haben, dass alles rund ist.

Im Multiplayer gibt es ja das Medivac und das übernimmt den Job des Medics ziemlich gut und beide drin zu haben wäre halt einfach redundant. Daher brauch man nicht enttäuscht sein, wenn nicht alle Einheiten im Multiplayer auftauchen, die auch im Singleplayer auftauchen. Das Balancing ist eben ein sehr entscheidender Punkt und ist wichtiger als die persönliche Gier von einzelnen zu befriedigen, die sich auch mit einem halb fertigen Spiel zu frieden geben.

Es klang nämlich so, als wenn du eh nur den Singleplayer spielen willst und der ist ja schon fertig und da du auf Multiplayer nicht so ein großen Wert legst, ist es dir mehr oder weniger egal wie gut der Multiplayer wird. Andere hingegen finden den Multiplayer erheblich wichtiger, weswegen man das Spiel erst als fast fertig bezeichnet, wenn die Balance schon ziemlich ausgereift wirkt und nicht halb fertig.

Derzeit wirkt die Balance nämlich nur halb fertig und das ist so unbefriedigend wie eine halb fertige Kampagne. Wo man nach der Hälfte der Story erstmal Monate warten muss bis ein Patch den Rest nachliefert. Ich denke so kann man das gut vergleichen. ^^

Antworten