[Einheit] Der Beobachter (Observer)

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

[Einheit] Der Beobachter (Observer)

Beitrag von GarfieldKlon » 06.12.2008, 15:38

Es gibt neues über den Observer und mache bei gelegenheit mal für diese sehr unscheinbare aber total wichtige Einheit mal einen Thread auf:

Mit 25 Mineralien und 75 Gas wird dem Protossspieler warscheinlich auch in SC2 nichts verborgen bleiben. Oder denkt ihr anders da ja das Gas abbauen ganz anders sein wird als in Broodwar?

There's a few parts of the protoss tech tree that people who played StarCraft II at BlizzCon can't seem to agree on.

1) Is the observatory back in the game?
2) Which buildings are the warp prism, observer and phoenix speed and sight upgrades at?

1) There is no observatory back in the game. You can warp in Observers at your Robotics Facility.

2) Observer's movement speed and Warp Prism's movement speed can be reserached at Null Circuit. Phoenix has no upgrades for the movement speed and range at the current development stage.


1) Man kann also den Observer von der RoboterFabrick herstellen und braucht kein Observatorium wie in Broodwar.

2) Observer- und Warp Primas Speed kann man erforschen im Null Circuit. Der Pheonix hat zur Zeit keine Upgrades in Sachen Geschwindigkeit oder Reichweite.

Benutzeravatar
Bad?
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 26.06.2008, 16:13
Wohnort: Yay, ich wohn im Spawning Pool

Beitrag von Bad? » 06.12.2008, 15:59

Hmm
das wird bei PvZ problematisch weil wenn der Protossspieler so früh OB´s bauen kann werden Lurker ziemlich sinnlos sein :?

Na ja mal schaun
Bild

Bitte anklicken!!! Nur für Zergfanatiker!

Benutzeravatar
Ace
Mutalisk
Beiträge: 524
Registriert: 21.09.2008, 20:47
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Beitrag von Ace » 06.12.2008, 16:02

Bad? hat geschrieben:Hmm
das wird bei PvZ problematisch weil wenn der Protossspieler so früh OB´s bauen kann werden Lurker ziemlich sinnlos sein :?


das weiß man nur wenn man Sc2 spielt

Benutzeravatar
admiral-nexus
Geist
Beiträge: 404
Registriert: 30.10.2008, 15:59
Wohnort: Hinter der Mettwurst des Zorns

Beitrag von admiral-nexus » 06.12.2008, 16:04

Gegen was bringen eig. die Observers was??
Ich weiß das sinn Detektoren und decken andere Einheiten mit dem Detektor auf aber wird er in sc2 andere Fähigkeiten dazu besitzen???

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 06.12.2008, 16:13

admiral-nexus hat geschrieben:Gegen was bringen eig. die Observers was??
Ich weiß das sinn Detektoren und decken andere Einheiten mit dem Detektor auf aber wird er in sc2 andere Fähigkeiten dazu besitzen???


Was den noch? Aufklärung ist einfach super wichtig. Und ein fliegernder getarnter Aufklärer ist schon Gold Wert.
Auf diese Weise kann der Protoss auf seinen Gegner reagieren wenn er seine Startegie wechselt oder noch besser: Schwächen entdecken!

Wenn man merkt das der Gegner vergessen hat gegen Luftangriffe seine Basis abzusichern würde ich schon anfangen die ersten Void Rays zu bauen.

Was mich eher zum grübeln bringt, das es mir immer eher so vorakm als sollte Tarnung wieder viel mehr besonderes werden als in Broodwar. Die scheint aber nicht ganz mehr so der Fall zu sein.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
Ace
Mutalisk
Beiträge: 524
Registriert: 21.09.2008, 20:47
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster

Beitrag von Ace » 06.12.2008, 16:56

GarfieldKlon hat geschrieben:Was mich eher zum grübeln bringt, das es mir immer eher so vorakm als sollte Tarnung wieder viel mehr besonderes werden als in Broodwar. Die scheint aber nicht ganz mehr so der Fall zu sein.


in Sc2 soll man den schleier(oder so änlich ich weiß nich wie dass heißt ) nicht mehr sehn oder?

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 06.12.2008, 18:12

Ace hat geschrieben:
GarfieldKlon hat geschrieben:Was mich eher zum grübeln bringt, das es mir immer eher so vorakm als sollte Tarnung wieder viel mehr besonderes werden als in Broodwar. Die scheint aber nicht ganz mehr so der Fall zu sein.


in Sc2 soll man den schleier(oder so änlich ich weiß nich wie dass heißt ) nicht mehr sehn oder?


Ich meinte nur damit das es etwas schwieriger werden würde getarnte Einheiten zu entdecken oder anders gesagt der Aufwand grösser wird.

Die Zerg müssen schon ihre Overlords zu Overseer upgraden um Detektoren zu bekommen. Und Terraner konnten nur über den Sensorturm und nicht mehr wie früher durch Raketentürme getarnte Einheiten aufspüren.

Mittlerweile ist es aber so das Raktentürme wieder ihre Detektorenfähigkeit wiederhaben in SC2 und bei den Protoss ist sogar das Observatorium weggefallen.
Also wird es ziemlich indentisch mit Broodwar was den Aufwand betrifft , um getarnte Einheiten aufzuspüren.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
Housecrusher
Zergling
Beiträge: 21
Registriert: 14.11.2007, 16:08

Beitrag von Housecrusher » 06.12.2008, 22:49

Un mal ein Kommentar auf den Letzen Beitrag abzugeben:

Diese Erkentnis beunruhigt mich etwas. Ich hatte mir schon gewünscht, dass es einen Unterschied, einen gewaltigen Unterschied, von BW zu SC2 geben wird, was den Punkt der getarnten Einheiten angeht.

Es ist immer hin etwas "besonderes", was dem ganzen Spiel blitzschnell eine Wendung geben kann....

Andere Meinungen zu diesem Punkt sind erwünscht :D
Grüße!

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 07.12.2008, 16:04

Bad? hat geschrieben:Hmm
das wird bei PvZ problematisch weil wenn der Protossspieler so früh OB´s bauen kann werden Lurker ziemlich sinnlos sein :?

Na ja mal schaun


Da der Schleicher inzwischen wieder eine Tier 3 Einheit ist, hätte man zu dem Zeitpunkt eh schon Observer ;)
Der Unterschied ist also nicht mehr so groß, außer natürlich das wird wieder zurück geändert. Der Hydralisk wandert ja auch andauernd von einem Ort zu nächsten und der Schleicher ist immer nur eine Techstufe hinter ihm :P

Davon mal abgesehen finde ich die Änderung teilweise auch etwas merkwürdig, weil man z.B. gegen Terraner (sollten Spinnenminen wieder häufig zu sehen sein) einfach seine Roboterfabrik baut und der Gegner sich nicht auf Observer oder Shuttle und Drops einstellen kann, da der Tech einem dieses nicht verrät. Finde ich eigentlich fast schon etwas schade, da bei den Zerg genau die Gegenbewegung eingeschlagen wird und Upgrades für die Einheiten (Berstlinge, Schleicher) visuell sichtbar gemacht werden durch Veränderungen an den Gebäuden oder neue Gebäude. Von der Techstruktur her mag das aber durchaus Sinn machen.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Kane77

Beitrag von Kane77 » 26.12.2008, 17:45

Ja. Insgesamt ist es so, dass Aufklärung noch wichtiger wird.

Alle Zergeinheiten können sich eingraben, sogar der Ultralisk.
Der Infestor kann sich sogar unterirdisch bewegen.
Der Ghoast mit seiner Tarnfähigkeit ist viel früher im Spiel.
Einheiten werden mobiler wie z.B. Hetzer mit Transit, Rächer mit ihren Jumppack und Koloss, der Klippen hochwandern kann.

Außerdem gibt es teilweise echt viel gefährlichere Einheiten, die selbst eine befestigte Stellung relativ leicht zerstören können. Z.B. Immortals mit ihrem special Shield oder Berstlinge, die gut geeignet sind für einen Wall-In.

Aufgrunddessen muss der Observer einfach leichter und deswegen früher zu haben sein.

Wobei ich das Verhältnis zur Zeit ein wenig unfähr finde, weil man bei den Zerg und den Terraner durch die Gebäude viel besser sehen kann mit welcher Einheit man rechnen darf als bei den Protoss.

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 03.02.2009, 08:32

When you released the fansite update there were unit renders in there that were missing, and i assume that is because they are still being worked on and finalized. I noticed there wasnt a render for the Protoss Observer. Does this mean that the art is being changed from what is on the Starcraft 2 site?

I hope so, because Observers look great in SC1 but the new ones look a little too much like a flying octopus.

Are there any new abilities/upgrades for Observers?

Thanks.


Observer art is still being worked on, but I wouldn't expect a ton of changes. If you want to post on its current look, please do. As to function, he is such a clean and fun little unit we haven't felt the need for any changes to how he works. If you guys want to make suggestions on the Observer we will be happy to look at them.

Upgrades are something we are still working on. So I don't know what is going to happen there yet.


Also es wird immernoch daran gearbeitet am Observer.
Für mich ging aber nicht hervor im Text ob das generell für alle Arbeiten gilt oder auch insbesondere über den Observer. Wobei wie Karune sagte ja ansich ganz in Ordnung ist.

Benutzeravatar
Penegal
Hydralisk
Beiträge: 135
Registriert: 16.01.2009, 16:51
Wohnort: Land der Burgen

Beitrag von Penegal » 03.02.2009, 12:54

klingt mir danach als wären sie schon ziemlich weit bzw nur mehr kleine änderungen außer eben bei den upgrades ^^

aufklärung ist in sc2 sicher um einiges wichtiger als in sc1 weil weniger faktoren über einen vorzeitigen sieg bestimmen können

zb ob der gegnerische protoss void-rays macht (2 von denen zerlegen eine commandozentrale innerhalb von 15-20 sekunden) oder ob ein terraner spieler auf getarnte bunshees geht oder dunkle templer kommen

es gibt mehr spezielle einheiten die ihre sache supa beherrschen (void-ray ist das beste beispiel, verliert gegen 5 marines zerlegt aber eine basis innerhalb von sekunden) und daher muss man auch gegen solche einheiten gegeneinheiten produzieren sonst ist man schneller tod als man schaun kann ^^

ich hatte da so ein spiel auf den alpen finals wo er sich gegen die void-rays abgesichert hat (die commando zentrale) aber seine depots direkt neben einer klippe waren und die konnte ich ohne beschuss alle zerfetzen somit wars wieder mal gelaufen ^^

pah lernt mir mal weniger zu schreiben -.-' also in diesem sinne: aufklährung ist sehr sehr wichtig =)

lg penegal

Kane77

Beitrag von Kane77 » 18.02.2009, 17:06

Ich hab sonst meine ganze Basis auch immer mit Raketentrümen umringt und ich denke Raketentürme werden dadurch noch wichtiger und werden öfters gebaut, was ich auch cool finde.
Dann wird der Gegner mal gezwungen ein paar mehr davon zu bauen und benutzt sie nicht nur zum Aufdecken von unsichtbaren Einheiten.

Benutzeravatar
Sebulon
Geist
Beiträge: 366
Registriert: 16.06.2008, 16:07

Re: [Einheit] Der Observer

Beitrag von Sebulon » 13.06.2009, 18:36

Eine Frage, die zum Observer passt:
Konnte der Observer nicht Ressourcen vom Gegner stehlen? Ich mein, ich haet sowas im 2. Battlereport gesehen/gehoert. Fand ich ganz cool... 8-)
Nothing exists!

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Einheit] Der Observer

Beitrag von Exekutor[NHF] » 13.06.2009, 20:26

Da der zweite BattleReport von einem TvZ handelte und du somit keine Protosseinheiten hattest ist das eher unwahrscheinlich ;)

Die einzige Fähigkeit die in etwa deiner Beschreibung entspricht könnte die des Overseers sein, Mineralien mit Creep zu überschütten und dadurch unbrauchbar zu machen.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Antworten