Taktiken fürs PvT

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Zniper
Space-Marine
Beiträge: 56
Registriert: 04.08.2010, 22:26
Liga 1vs1: Platin
Wohnort: Ehingen (Donau)

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Zniper » 06.08.2010, 20:05

S3R10US hat geschrieben:Hi, ich hab endlich einen Beta Key und schlage mich auch einigermaßen wacker,(bin auf dem besten weg aus der Kupfer-liga raus :mrgreen: ) Aber ich gewinne wenn dann eigentlich nur gegen Protoss oder selten gegen Zerg. Gegen Terraner habe ich erst ein Match gewonnen, der terra spielte aber sein erstes Match.

Deshalb meine Bitte/Frage Habt ihr ein paar gute Taktiken gegen Terraner(vorallem für das early-mid)

/edit bei Telias
Unter Battle.net Account in deinem Profil sollst du nicht deine Email eingeben, sondern dein Battle.net Namen, mit dem man dich dort finden kann. Gib auf keinen Fall deine Email irgendwo öffentlich an. Ich ändere gleich mal den Begriff "Battle.net Account" in "Battle.net Name", dann ist das besser zu verstehen.
naja ich spiel dort eigentlich immer je nach situation. klappt auch meistens. also am anfang gleich en frühen berserker rush versuchen. wenns nicht klappt weiter auf berserker setzen als verteidiger und schnellst möglich auf Dunkle Templer bauen. Dann greifst mit Berserker und Dunkle Templer an und sobald die Verteidigung bei denen zerbrochen ist überrennst du mit den berserkern und dunklen templer ihrer basis.
Bild

Zerg Rulez

Thonar
Space-Marine
Beiträge: 45
Registriert: 28.07.2010, 00:53
Liga 1vs1: Platin

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Thonar » 07.08.2010, 19:44

Zniper hat geschrieben:
S3R10US hat geschrieben:Hi, ich hab endlich einen Beta Key und schlage mich auch einigermaßen wacker,(bin auf dem besten weg aus der Kupfer-liga raus :mrgreen: ) Aber ich gewinne wenn dann eigentlich nur gegen Protoss oder selten gegen Zerg. Gegen Terraner habe ich erst ein Match gewonnen, der terra spielte aber sein erstes Match.

Deshalb meine Bitte/Frage Habt ihr ein paar gute Taktiken gegen Terraner(vorallem für das early-mid)

/edit bei Telias
Unter Battle.net Account in deinem Profil sollst du nicht deine Email eingeben, sondern dein Battle.net Namen, mit dem man dich dort finden kann. Gib auf keinen Fall deine Email irgendwo öffentlich an. Ich ändere gleich mal den Begriff "Battle.net Account" in "Battle.net Name", dann ist das besser zu verstehen.
naja ich spiel dort eigentlich immer je nach situation. klappt auch meistens. also am anfang gleich en frühen berserker rush versuchen. wenns nicht klappt weiter auf berserker setzen als verteidiger und schnellst möglich auf Dunkle Templer bauen. Dann greifst mit Berserker und Dunkle Templer an und sobald die Verteidigung bei denen zerbrochen ist überrennst du mit den berserkern und dunklen templer ihrer basis.
Und in welchem Zeitrahmen bewegst du dich da? 7/-8Minuten?

Benutzeravatar
Bloody
Zergling
Beiträge: 18
Registriert: 03.08.2010, 23:13

PvT - Bronzeliga Analyse

Beitrag von Bloody » 10.08.2010, 18:51

Moin moin,

da ich öfters gesehn habe das hier verschiedenste Replays geuppt wurden und diese mit Hilfe vieler Ratschläge von Profis o.ä. bewertet wurden, wollte auch ich nun ein Replay hier veröffentlichen.
Es handelt sich um ein Match, Ich (Drirr) - Protoss gegen einen Terraner, da es die Bronzeliga ist, wird es für euch vermutlich eh leicht lame sein^^, dennoch wollte ich einfach ma wissen wo ich schwächen habe und wo ich mich noch verbessern kann.
Persönlich merk ich das ich noch ein bisschen langsam bin, sprich nich recht ausm Hintern komme oder mich erwische das ich mir 1-2 den Supply geblockt hab.
Aber wie gesacht, guckts euch einfach an und sagt mir einfach was daran Falsch usw is.
Für Hilfe, Ratschläge etc. wäre ich wie immer sehr dankbar.
Replay: (Kulasklam - DrirrToss)
http://www.dateiupload.com/files/rZAXe8Khho.SC2Replay

MFG

Drirr

P.S.: Ich hoffe der FileUp ist richtig verlinkt und funzt, ich hatte zu dem Zeitpunkt Inetprobs, wenns nich richtig klappt eben bescheid sagen ^^.
"Das gefühl gejagt zu werden,du sollst es kennenlernen!" - Alucard

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Exekutor[NHF] » 10.08.2010, 19:43

Hab den Thread mal in einen anderen verschoben ;)

Aber nun zu deiner Fragestellung:

1. Du scoutest etwas früh. Ist zwar an sich nicht schlecht, aber es verlangsamt dich etwas. Musst du aber selber wissen, hilft natürlich sehr gegen nicht Standard spielende Gegner.

2. Du baust einen Berserker, was gegen einen Terraner meist nicht so ganz nützlich ist. Danach übrigens auch noch einen zweiten, aber da du da bereits deinen Kybernetikkern in Bau hattest, ist das vertretbar.

3. Das zweite Gas ist etwas länger unbenutzt.

4. Dein Makro ließ zwischendurch sehr nach, wodurch du 800 Mineralien erreicht hast und nichts damit gemacht hast. Lieber noch 2 Warptore dazu und deine Expansion angehen (gerade wenn du schon am pushen bist).

5. Deine (richtige) Reaktion auf Mass Marauder war ja Immortals, nur hast du zwischendurch einfach aufgehört welche zu produzieren, obwohl du die Ressourcen hattest. Da darfst du nicht nachlässig werden.

6. Die Positionierung des Focefields war nicht optimal. Am besten wäre es gewesen, hättest du es zwischen die Kasernen gesetzt und somit einige Marauder nach hinten gedrückt und die anderen daran gehindert, gemicroed zu werden (hat dein Gegner zwar eh nicht gemacht aber trotzdem).

Tja... ansonsten war deine BO an sich gut, du musst halt nur noch etwas schneller werden. Hast das Spiel aber ja auch gewonnen ;)
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Bloody
Zergling
Beiträge: 18
Registriert: 03.08.2010, 23:13

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Bloody » 10.08.2010, 19:50

Ah super, ja ist mir auch aufgefallen das ich im späteren Game mich auf meine dortige Gruppe konzentriert habe und die Ressourcen und meine Bauerei ausser Acht lasse. Das ist wirklich ein Fehler den ich mir endlich abgewöhnen muss.
Das mit dem Forcefield ist ein guter Hinweis, ist mir in dem Moment nicht aufgefallen.
Ich danke dir für deine Hilfe und werd dran arbeiten =).

MFG

Drirr
"Das gefühl gejagt zu werden,du sollst es kennenlernen!" - Alucard

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Trollkobolt » 10.08.2010, 20:09

2. Du baust einen Berserker, was gegen einen Terraner meist nicht so ganz nützlich ist. Danach übrigens auch noch einen zweiten, aber da du da bereits deinen Kybernetikkern in Bau hattest, ist das vertretbar.
Seh ich persönlich genau andersrum. Ich baue zwar auch früh einen Stalker, und dann direkt noch einen 2. aber nicht um eine Schlagkräftige Armee zu haben sondern um Reaper Harass zu verhindern und den Scout WBF zu zerstören. Ansonsten finde ich Berserker deutlich nützlicher, mit den Gas kann man dann techen (Frühes Charge) und Sentrys bauen um Hit and Run zu unterbinden.
Stalker sind dagegen sowohl Marines als auch Marauderen deutlich unterlegen :/

Ansonsten hast du ja alles gesagt, das größte Manko war die Einheitenproduktion.
Und bei der BO würde ich persönlich immer 2 Gates dann Robo und dann das 3. Gate spielen.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Exekutor[NHF] » 10.08.2010, 20:39

Ich baue auch einen Berserker - aber ich verzögere dafür meinen Kybernetikkern nicht! Deshalb würde ich den erst bauen, wenn mein Kybernetikkern schon direkt nach dem Warpknoten im Bau ist. Ich spreche dem Berserker seine Effektivität nicht ab - ganz im Gegenteil. So lange der Berserker vorne weg läuft, haben sowohl Stalker als auch Protektoren ein einfacheres Leben. Man selbst macht sich das Leben aber unnötig schwer, wenn man den Kybernetikkern (und damit auch die Roboterfabrik, den Observer sowie den Tech auf Warptore) verzögert.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Trollkobolt » 10.08.2010, 20:51

Ah, tut mir leid, ich hab dich wohl einfach falsch verstanden. Bitte im Entschuldigung :anbeten:

Hab den Satz "Du baust einen Berserker, was gegen einen Terraner meist nciht so ganz nützlich ist" eben so verstanden, dass Berserker nicht nützlich wären.
So muss ich dir recht geben, erst Core dann Berserker.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Exekutor[NHF] » 10.08.2010, 20:56

Gut, da hast du Recht - das war wirklich etwas zweifelhaft von mir ausgedrückt. Es ist halt so, dass ich gegen Zerg z.B. die BO aus diesem Replay durchaus durchführen würde (erst Zeal dann Core) um besser gegen die frühen Zerglinge darzustehen. Und genau das braucht man gegen einen terranischen Gegner nicht und deshalb ist es wichtig, dass man in diesem Punkt die BO etwas differenziert - wie du ja auch meinst.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Arvalest
Zergling
Beiträge: 11
Registriert: 03.08.2010, 17:25
Liga 1vs1: Gold

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Arvalest » 10.08.2010, 21:13

Wo wir schon dabei sind:
Inzwischen hab ich keine anfänglichen Probleme.
Allerdings fällt mir auf das ich bei gegen Zerg spiele,und von ein paar Mutas überrannt werde schnell den Kürzeren ziehe.Sobald meine Hetzer anrücken zieht er sich schnell zurück,und taucht von einer anderen Seite einen Moment später auf.
Ausserdem sind die Hetzer auch nicht wirklich ideal gegen Mutas.Laut dem Hilfedingens,helfen dagegen Void rays,allerdings dauerd es ne Weile bis ich solche hab :(
Es scheint als seien Mutas schneller gebaut als void rays.
Hab mir replay angesehen,APM liegt im Durschnitt genaugleich wie beim Zerg um die 30.
Wie whre ich mich am besten gegen Mutas,oder frühe Luftangriffe im allgemeinen?

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Exekutor[NHF] » 10.08.2010, 21:18

Hat zwar nichts mit PvT zu tun (für PvZ haben wir einen eigenen Thread) aber gegen Mutalisken sind Protektoren ein Muss. Ihr Schild reduziert den weiterspringenden Schaden der Mutalisken bis hin zur Ineffektivität und das macht Protektoren sehr stark gegen Mutalisken.

Wenn du schon Lufteinheiten bauen möchtest, dann solltest du ganz einfach Phönixe bauen - die sind am stärksten gegen Mutalisken.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

PROtoss^^
Berserker
Beiträge: 73
Registriert: 21.10.2010, 09:32
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Diamant

PvT Probleme

Beitrag von PROtoss^^ » 21.10.2010, 10:14

Hallo,
ich bin neu in eurem Forum, verfolge es aber seit einigen wochen(während der arbeit^^) und würde hier gerne etwas fragen^^

Erstmal:
Ich hab SC2 seit release, bin Protoss only spieler, komme aber nicht alzu oft in den genuss zu spielen, bin deswegen erst vor kurzem aus der Bronze in die Silber liega aufgestiegen, habe 25 matches hinter mir (größtenteils gegen gold aufwärts spieler :shock: ) davon 13 winns und 12 losses.
Am anfang hatte ich keine probleme mit teranern, dafür extreme gegen Zerg, nun ist es umgekehrt^^ (andere tosse hingegen machten noch nie zicken...)

Im Prinziep läuft es immer gleich ab, nach nur wenigen spielminuten ( ich habe gerade mal 2 gates, core etwa 3 berserker und 3 Hetzer+ arbeiter) springt mir der teraner mit reapern rein, je nach dem wo meine hetzer stehen killt er mir einige arbeiter oder kickt einen pylon, es kommt mir nie so vor als würde er gros micron, ich hingegen habe meine mühe seinen reapern zu folgen, woraus dann meist resultiert das meine arbeiter kurz nicht abbauen können, einige sterben, oder eben ein pylon flöten geht. auf jeden fall hält er mich auf trab. kaum ist dieser angriff abgewehrt, mein pylon/meine arbeiter nachgebaut dropt er entweder MM´s in meine mineral line oder fals sie bewacht wird greift er eben wo anders an...meistens ist das auch schon das aus für mich, nach etwa 7-8 minuten spielzeit...
FF´s bringen mir nicht viel da er einfach seine units einlädt und wo anders dropt, bzw hat er ohnehin den rangevorteil und ist in meiner base ohne die chocke stürmen zu müssen, bersis kommen nicht an seine gestimten units ran, und meine hetzer gehen drauf wie die fliegen...wenn ich schnell auf Imos gehe nimmt er eben mehr marines mit, bzw kommt mit welchen nach...
ich bin ehrlich gesagt am verzweifeln, ich habe keine ahnung was ich tun kann^^ der frühe drop (meist 2+ medivacs, einer wär ja nich so das problem...) schmeist mich IMMER aus dem spiel, ich kann nicht überall zugleich sein, baue ich an der choke ists verkehrt, baue ich nahe an der mineral line ists auch verkehrt...der frühe scout (nach dem ersten pylon) bringt kaum etwas, teraner sehen zu dem zeitpunkt alle gleich aus, und nachher habe ich keine gelegenheit mehr weil ich dauernd angegriffen werde...

ich bitte um hilfe^^

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Trollkobolt » 21.10.2010, 12:09

Könntest du vielleicht ein Replay zeigen, ich kann mir nur schwer ein Bild davon machen.
Normalerweise sollten aber 2 Hetzer in der Eco reichen um Reaper zu verjagen, mit den anderen kannst du dann problemlos die Reaper töten die Pylonen kicken wollen.

Die Dropships musst du einfach verfolgen mit deinen Stalker und abschießen, ausladen dauert auch seine Zeit.

Aber Replay wär echt hilfreich.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von Casualties » 21.10.2010, 12:45

PROtoss^^ hat geschrieben:Hallo,
ich bin neu in eurem Forum, verfolge es aber seit einigen wochen(während der arbeit^^) und würde hier gerne etwas fragen^^

Erstmal:
Ich hab SC2 seit release, bin Protoss only spieler, komme aber nicht alzu oft in den genuss zu spielen, bin deswegen erst vor kurzem aus der Bronze in die Silber liega aufgestiegen, habe 25 matches hinter mir (größtenteils gegen gold aufwärts spieler :shock: ) davon 13 winns und 12 losses.
Am anfang hatte ich keine probleme mit teranern, dafür extreme gegen Zerg, nun ist es umgekehrt^^ (andere tosse hingegen machten noch nie zicken...)

Im Prinziep läuft es immer gleich ab, nach nur wenigen spielminuten ( ich habe gerade mal 2 gates, core etwa 3 berserker und 3 Hetzer+ arbeiter) springt mir der teraner mit reapern rein, je nach dem wo meine hetzer stehen killt er mir einige arbeiter oder kickt einen pylon, es kommt mir nie so vor als würde er gros micron, ich hingegen habe meine mühe seinen reapern zu folgen, woraus dann meist resultiert das meine arbeiter kurz nicht abbauen können, einige sterben, oder eben ein pylon flöten geht. auf jeden fall hält er mich auf trab. kaum ist dieser angriff abgewehrt, mein pylon/meine arbeiter nachgebaut dropt er entweder MM´s in meine mineral line oder fals sie bewacht wird greift er eben wo anders an...meistens ist das auch schon das aus für mich, nach etwa 7-8 minuten spielzeit...
FF´s bringen mir nicht viel da er einfach seine units einlädt und wo anders dropt, bzw hat er ohnehin den rangevorteil und ist in meiner base ohne die chocke stürmen zu müssen, bersis kommen nicht an seine gestimten units ran, und meine hetzer gehen drauf wie die fliegen...wenn ich schnell auf Imos gehe nimmt er eben mehr marines mit, bzw kommt mit welchen nach...
ich bin ehrlich gesagt am verzweifeln, ich habe keine ahnung was ich tun kann^^ der frühe drop (meist 2+ medivacs, einer wär ja nich so das problem...) schmeist mich IMMER aus dem spiel, ich kann nicht überall zugleich sein, baue ich an der choke ists verkehrt, baue ich nahe an der mineral line ists auch verkehrt...der frühe scout (nach dem ersten pylon) bringt kaum etwas, teraner sehen zu dem zeitpunkt alle gleich aus, und nachher habe ich keine gelegenheit mehr weil ich dauernd angegriffen werde...

ich bitte um hilfe^^
wie schon gesagt einfach die Stalker aufteilen, es gibt zur eco genau 2 wege für reaper reinzukommen und jeder halbwegs vernünftige spieler geht, wenn er nicht gescoutet hat, nicht vorne rein. Also 1 Stalker an jede seite der Eco platzieren und die reaper vertschüssen sich oder er lässt es wirklich drauf ankommen viele Mineralien zu verlieren. Wenn er es drauf ankommen lässt heißt es reaper töten und so schnell wie möglich pushen. ABER immer die Stalker in bewegung lassen nie an ein und der selben stelle stehn lassen sonst macht er nen bogen und geht an einer anderen stelle rein und kickt dir nen pylonen ohne verluste. Schwer aber so hältst du dir die Reaper vom leib. Gegen die Medivacs entweder mit deinen Stalkern nachlaufen oder du baust in die ecco 2-3 cannons das vereinfacht dir das ganze bisschen. Schau das du sicht auf dein GANZES Feld hast Terra machen dropps gerne im dunklen bereich.

Gegen Terra der auf Bio geht würd ich sowieso Immos + bersen mit charge bauen am anfang, dann später HTs. Dann hast nicht nur gegen den Bioball was sondern auch gegen das Mechbuild, wäre zumindest meine Qual der Wahl ^^. Spiele selber terra und Stalker abzuwehren ist eine der einfachsten Übungen vom terra wie ich finde. Aber nen Mix aus bersen+Immos+HTs im lategame dann noch Kolosse da hab ich schon meine schwierigkeiten (guuuut JAA wenn ich alle HTs mit der EMP erwische is der Toss auch hinüber ;) ) aber ich finde Stalker setzen sich gegen Terra einfach nicht durch...allein deswegen weil Terra zu 90% gegen Toss Bio spielt.

PROtoss^^
Berserker
Beiträge: 73
Registriert: 21.10.2010, 09:32
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Diamant

Re: Taktiken fürs PvT

Beitrag von PROtoss^^ » 21.10.2010, 13:24

N replay werde ich wohl erst in...9 tagen posten können(wenn mir einer sagt wie^^ bin eigentlich kein foren mensch...), ich bin nicht zuhause und schreibe vom handy aus^^

ich stell die zwei besagten hetzer mitlerweile in die mineral line, gegen 1 oder 2 reaper hilft das auch, gegen mehr nicht wirklich...reaper sind ja nun nicht wirklich teuer, genauso wie ich bersis,sentrys und hetzer zugleich produzieren kann, kann er natürlich auch marines, marouder und medivacs bauen (100/0-50/100-125/50 bei mir, 50/0-100/25-100/100 bei ihm > er ist billiger....), da gehen sich nebenbei ein zwei reaper schon noch aus^^... das problem ist die beweglichkeit der reaper, reinspringen, ohh ein hetzer, rausspringen, wo anders wieder rein... ich habe erhebliche probleme seinen reapern nachzulaufen (ich sprech ja hier von den ersten spielminuten, da ist nix mit blink) und sie zu verscheuchen, ich weis ja durchaus wo meine fehler und schwächen liegen, ich weis nur nicht was ich dagegen tun kann/soll...
natürlich könnte ich ein paar canons stellen, aber billig sind die dinger ja nicht, gerade am anfang, überall kann ich sie nicht haben, und sie gehen am anfang stark auf die kosten von units!
er lenkt mich mit den reapern am anfang einfach ab. ignorieren darf ich sie nicht, und zu sehr ablenken lassen auch nicht. auserdem bin ich mitlerweile so stark eingeschüchtert das ich mich kaum aus der main traue, weil unter garantie einige medivacs mit units in der nähe sind und nur drauf warten das ich meine base verlasse...an seiner choke braucht er ja nicht viel um mich aufzuhalten...
die truppenkonstilation (MMM´s) killt so ziemlich alles was ich so am boden habe, gepart mit der mobilität die ihm ein dropp verschafft...ich weis einfach nicht wie ich vorgehen soll...
womit halte ich einen frühen kleinen (2medivacs,4-6marodeure und genausoviele marines etwa) MMM ball auf?HT´s oder colosse habe ich noch nicht, geschweige denn ihre upgrades damit sie nützlich sind...berserker WÜRDEN marodeure kontern, kommen aber garnicht erst ran(weder mit noch ohne charge wenn er minimal microet), hetzer werden auch von marodeuren gekillt, sentrys ebenso, immos werden von marines zerpflückt...
sollte ich möglichst schnell auf colosse oder HT´s techen? oder lieber die vorhandenen units upgraden? oder flugeinheiten? einen frühen push versuchen? sollte ich eher defensiv oder offensiev am anfang sein gegen teraner? fals ich ins mid-lategame komme habe ich meist keine so gravierenden probleme, da ist es recht ausgeglichen...

Antworten