[Einheit] Träger

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

PROtoss^^
Berserker
Beiträge: 73
Registriert: 21.10.2010, 09:32
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Diamant

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von PROtoss^^ » 14.01.2011, 10:49

Ich bau träger gegen Zerg, da ich da ohnehin auf air mit leichter ground suport spiele... Träger sind verdammt stark wenn man 4 stück mit paar voids und nixen dazu hat. am boden Chargelots und es ist gg^^

ich weis nicht was viele leute gegen träger haben...viel schaden, gute hitpoints, extrem große rainge. die bauzeit und kosten sind natürlich hoch, finde ich aber auch gerechtfertigt. im 1on1 sind sie schwer zu bekommen, aber wenn sie dann da sind....^^

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 14.01.2011, 11:17

Träger, Mutterschiff, Archon ... 2 Base?? Irgendwas stimmt da nicht. Dich wird der Zerg sicher schon vorher überrennen. Wenn du erst Phönix + Träger gehst, kommen halt Schaben/Hyden und Schänder, gegen die haste keinen Stich. 1 Schänder schafft fast 2 Phönixe und bei Träger braucht man halt 3, nur dass die überleben ;) Mit anderen Worten: Wenn du z.B. 4 Träger und 10 Phönixe hast, so braucht er lediglich ca. 20 Schänder. Klar das mag jetz nicht so schockierend wirken, aber schockierend wird das Ergebnis sein. Bei den Schändern lebt danach sicher noch die Hälfte. Du, ich bin heut ab 5 uhr zu hause, sei doc him Skype und dann könnwa das mal testen :D lg

Flash
Zergling
Beiträge: 26
Registriert: 01.10.2010, 13:08
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Grandmaster

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Flash » 14.01.2011, 12:45

Träger lohnen meist erst in größeren Mengen und mit Angriffupgrades. Bei eigenen Angriffen gibt es keine Möglichkeit eines Rückzuges und den Flottensignalgeber wird jeder Gegner scouten, bis man mal genügend hat, um selber anzugreifen. Das dauert aber wegen der langen Bauzeit und der Zeit, die man für die restlichen 4 Interceptoren braucht, leider immer sehr lange.
Wenn man aber genug hat, wälzen die vieles nieder, auch bei Schändern kann das bei gutem Micro klappen. Wenn die Schänder nicht direkt mehrere Ziele in Reihe zugewiesen kriegen, verballern die sich an den Interceptoren.
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 14.01.2011, 13:32

"Wenn" ... Dein Satz bedeutet auf deutsch: Wenn der Toss mit Träger Micro macht gewinnt er gegen T-Klick Schänder. Schänder sind schneller, können ab Masse X Träger onehitten, Debuffen etc. Die müssen gefocust werden, und werden auch gefocust, ab Silber+

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von G A F » 14.01.2011, 13:42

Phoenix onebase, Träger + leichte Bodenarmee 2base und dann mutterschiff archone und mehr träger 3base.


Wenn beide Spieler Anfang 2base sind, dann wird der Zerg meist mit Hydras direkt versuchen das Spiel zu gewinnen. Er hat den Hydraden meist sofort gegen die Phoenixe gesetzt und davon dann mehrere gebaut. Wenn er dann mit Hydra-Roach, Ling-Hydra oder Hydra-Only ankommt weil ich zweite base grad am laufen hab, dann sind auch schon 1-2 Träger da. Ein Träger hat die Feuerkraft von 8 Hydras und jeder Interceptor hat die LP von einem Hydra. Der Träger selbst hat dann nachdem die Interceptoren weg sind range 14 und da kommen Hydras offcreep nicht ran. Somit sind seine Hydras sterblich und meine in Form der Interceptoren sehr viel schneller und günstiger wieder nachgebaut.

Wenn es dann zu großen fights geht wo jeder 3 bases hat, dann kann ein Mutterschiff mit Vortex 20 Schänder von allein ausschalten. 4 Archone dazu und schon hat der Gegner keine Waffe mehr gegen Air. Alternativ hat man zusätzlich zu den Trägern und dem Mutterschiff noch eine Bodenarmee aus Stalkern, sentries und Berserkern plus vllt noch Archone, die auch gut in den Himmel schießen.


Meine Erfahrung bis jetzt: Träger in kleinen Mengen reichen mit ner kleinen Bodenarmee, um sehr gut die base zu schützen. Sie können die Klippen hochfliegen oder in die base und die interceptoren fighten trotzdem an der exe. Hydras kommen da nicht ran offcreep.

In größeren Mengen mit Mutterschiff haben sie mit den größten Schadensoutput plus range im Spiel, mit Vortex und Archonen dann eine auto-win combi.

Das lustige ist: Träger kosten 50 Gas mehr als ein Koloss und baut sich länger. Damit kosten Träger gefühlt sehr viel weniger Gas als Kolosse und damit kommt man viel schneller an Archons als man denkt, vor allem mit 3 bases.

Im Gegensatz zu 6 Kolossen schießen 6 träger dann auch in die Luft oder können von Orten angreifen wo Bodenarmeen nicht hinkommen. Zusätzlich machen die damageupgrades die Träger unglaublich stärker.


Nochmal um das zu verinnerlichen: 1 Träger: Feuerkraft von 8 Hydras, supplykosten von 6 statt 14 wie bei Zerg und Kosten von 350/250 statt 800/400. Dazu range 8-14 statt 6. So die Werte.
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 14.01.2011, 13:55

Liegt vielleicht daran, dass Hydras scheisse sind? :D Aber ich find deine Argumentation lustig :P Du hast n bisschen hiervon, n bisschendavon^^ Am Schluss sag ich dir aber wenn du deine 2 Träger hast komm ich mit 4 Infestoren die dann Penisweitwurf machen xD Wir können den ganzen Tag hin und her countern bis es dann heisst: Ich hab Einheit ABCDEFGHIJKLM und du NOPQRSTUVWXYZ. :P Im grossen und ganzen sind Träger sicher ne nette Kombi mit Phönixen. Das drum und dran ist ne andere Sache ;)

Oh mann, in Starcraft I hatte man mit Air noch Angst vor Hyden :(

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von G A F » 14.01.2011, 14:06

Naja die Infestoren können Träger auch sehr leicht snipen mit ihrer range.

Mir gehts grad darum, dass Zerg nicht wirklich einen guten Konter gegen Träger&mothership hat und das mothership die ultimative wincombo aber besitzt. Hab hier gegen ein paar Zerg aus dem Forum schon gespielt, alle Diamantliga und wissen das ich auf Träger spiel und verlieren trotzdem :D .
Corruptor sind gut gegen Träger, noch viel besser aber gegen Kolosse. Trotzdem hast du mit Corruptorn nicht gegen eine Koloss-Stalker-sentrie Armee gewonnen. Wenn da die Kolosse durch Träger ersetzt werden, dann feuern die auch noch die Corris und die werden noch weniger gut.

Nebenbei sind Hydras extrem gut, ich liebe Hydras. Hydras kosten auch doppelt so viel wie Schaben und machen auch sehr viel mehr Schaden wenn ein meatshield oder gunal vorne die Armee aufhält. Ich wollt nur zeigen, dass Träger supply- und kostentechnisch extreemst gut sind.

ps: Ich bin heut abend nicht zuhaus und deshalb muss skype wohl ausfallen.
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 14.01.2011, 14:19

Ach mann :( Schade...

Wenn Träger und Hetzer kommen, bau ich gemütlich Schänder und Schaben. Die Schaben haben keinerlei Probleme mit Hetzern und Prodis, die Corris net mit Träger. Ja wie gesagt, lassen wirs so. Bis die Tage^^

Benutzeravatar
Zerf
Adler
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 13:34
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Kontaktdaten:

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Zerf » 14.01.2011, 18:27

Ich würde warscheinlich auf eine Hydra, Verseucher Armee setzen und versuchen viel mit Neuralenparasiten zu arbeiten ... aber wie bereits geschreiben wurde sind das alles nur theoretische betrachtungen.

Was mich allerdings wundert ist das du die Feuerkraft eines Trägers mit der vo 8 Hydras gleich setzt, nach meinen berechnungen haben ohne Upgrades Hydras eine Dps von 16 und Träger eine von 27, das entspricht rund 1,8 Hydras.

Allgemein finde ich es allerdings interesant das das Mutterschief momentan so im kommen ist, da es sehr lange als weniger nützlich angesehen wurde.
Erst vor kurzem ein 4v4 mit zufälligen Mitspielern gehabt, bei der einer meiner Verbündeten am Anfang meinte das er auf ein schnelles Mutterscheif geht .... wir haben das Spiel verloren ^^.

RedSpace
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 14.01.2011, 18:20
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von RedSpace » 14.01.2011, 21:28

Zerf hat geschrieben:Ich würde warscheinlich auf eine Hydra, Verseucher Armee setzen und versuchen viel mit Neuralenparasiten zu arbeiten ... aber wie bereits geschreiben wurde sind das alles nur theoretische betrachtungen.

Was mich allerdings wundert ist das du die Feuerkraft eines Trägers mit der vo 8 Hydras gleich setzt, nach meinen berechnungen haben ohne Upgrades Hydras eine Dps von 16 und Träger eine von 27, das entspricht rund 1,8 Hydras.

Allgemein finde ich es allerdings interesant das das Mutterschief momentan so im kommen ist, da es sehr lange als weniger nützlich angesehen wurde.
Erst vor kurzem ein 4v4 mit zufälligen Mitspielern gehabt, bei der einer meiner Verbündeten am Anfang meinte das er auf ein schnelles Mutterscheif geht .... wir haben das Spiel verloren ^^.
Abwegig. Scheint es aber echt zu gebn :D
http://wiki.teamliquid.net/starcraft2/Korean_4_Warpgate_All_In_(vs._Protoss)
Bild

Benutzeravatar
Gutzmek
Hydralisk
Beiträge: 127
Registriert: 24.11.2010, 13:05
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Platin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Gutzmek » 14.01.2011, 23:16

Ich muss zugeben wenn ich mächtig viel overmins hab dann schmeiss ich 3 weitere exen zu den 3 schon vorhandenen und switch von hts zeas hetzer und protek. zu träger ud mudderschiff.

Aber als zerg is die taktik leicht zu kontern ichhatte mal ein game da hat jmd fast mmutterschiff + träger gemacht hatte bis jetzt nur mass linge und linge auf 2 base.Ich habe gesehen mit was er kommt und ging schnell auf corrupter bis die enemys da waren waren die corrupter da und haben 1 mutterschiff und 12 träger platt gemacht.Ich glaub es waren 19 corris.Und gegen boden gabs dann kein problem bling + ling+ ioball meines allies und man darf nicht vergessen wie schnell man 2 base seine corris wieder krieg dann kann man pro max2 min jeweils mind 12 corris bauen können(ich sag nur : die corris haben auch ne spezialhähigkeit, und die haut nei.
Bild

Nicht unmöglich, UNVERMEIDLICH! Mr. Anderson!

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von G A F » 16.01.2011, 18:32

Xyonon hat geschrieben:Ach mann :( Schade...

Wenn Träger und Hetzer kommen, bau ich gemütlich Schänder und Schaben. Die Schaben haben keinerlei Probleme mit Hetzern und Prodis, die Corris net mit Träger. Ja wie gesagt, lassen wirs so. Bis die Tage^^

Naja wenn Kolosse und Hetzer kommen siehts auch nicht immer gut für Schänder und SChaben aus, wa? Grad mit Forcefields für die Schaben reichen die Stalker schon allein um SChaben so richtig einzuheizen. Wenn jetzt die Träger da auch noch raufballern siehts noch düsterer aus für die SChänder.


@Zerf
der Vergleich mit Hydras war so gemeint, dass ein Träger 8 Interceptoren hat und jeder Interceptor die Lebenspunkte eines Hydras hat und auch so viel Schaden macht. Zumindest ist das Angriffsupgrade auch immer so schnell fertig wie die ersten Träger und damit hast 12 Schaden pro Schuss.

Der Cooldown der Schüsse ist zwar auf 3 statt glaube ich auf 1, durch das Fokusfire eines einzelnen Trägers und durch die Range der Träger wird das wieder sehr gut wettgemacht. Es schießen ja somit immer alle Interceptoren gleichzeitig auf die Ziele und können selber nicht gefokusst werden.

Nebenbei kostet eine Hydra im Nachpumpen sehr sehr viel mehr als ein Interceptor und die Upgrades für die Interceptoren wirken sich sehr viel extremer aus als auf die Hydras.
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 17.01.2011, 09:18

Und die Panzerung des Gegners ebenfalls mehr ;)

Ich finds etwas witzig von dir :P Du sagst erst man könne nichts gegen Hetzer und Träger machen, dann sag ich Schänder und Schaben und dann musst du wieder Kolossi und Sentries hinzufügen? Mal ganz davon Abgesehen, dass Schaben den Hetzern einheitzen und nicht umgekehrt, wird der Zerg darauf hin auf total Air gehen müssen, sprich Schänder, Mutas und Broodlords. Dagegen gibts keinen simplen Konter, bloss Micro und FF.

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von G A F » 17.01.2011, 19:50

Ich weiß nicht ob du mich nicht verstehen willst oder kannst ^^. Eine normale Protossarmee besteht normalerweise aus dem Grundgerüst der gatewayunits, sprich Stalker sentrie Zealot. Im midgame kommt dann eine t3 Einheit dazu, bis jetzt traditionell Kolosse. Dort hat der Zerg dann beispielsweise Roach Corruptor oder Roach Hydra Corruptor.

Und obwohl sich die Kolosse nicht wehren können, hat der Zerg mit Corris absolut nicht automatisch gewonnen. Ich persönlich will dort STATT den Kolossen nun Träger spielen. Die sind gegen Corruptor leicht besser als Kolosse, weil sie eben noch in die Luft schießen können und range 8-14 haben. Ich will zu den Trägern absolut keine Kolosse hinzufügen, im lategame allenfalls Immortals. Im Midgame aber, wenns man die 100 Supply überschreitet und als Protoss gern mal rausgeht, da finde ich die Träger ziemlich stark weil sie eben noch schlechter gecountert werden können als Kolosse.
Bild

Benutzeravatar
Zerf
Adler
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 13:34
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Kontaktdaten:

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Zerf » 17.01.2011, 20:06

Hm ... interesanter Gedanke aber ich glaube das Träger gegen Schänder sogar noch schlechter abschneiden.
Der Vorteil der Kolosse war das auch wenn sie von den Schändern zerstört wurden sie meist sehr viel Schaden anrichten konnten.
Beim Träger muss man allerdings sich entscheiden ob man die Bodentruppen unterstüzt und die Zergeinheiten am Boden angreift oder sich gegen die Schänder in der Luft verteidigt.

Schänder haben 2 Rüstung was bei einem Träger bedeutet das er 36 Schadenspunkte weniger anbringen kann (bei +1 seitens Träger reduziert sich der verursachte Schaden um 1/3) noch dazu hat der Schänder für Zergeinheiten ungewöhnlich viele Lebenspunkte (200Hp).

Antworten