[Einheit] Träger

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Trollkobolt » 06.06.2010, 08:07

Wenn der Terra nicht gerade ein haufen Hellions hatte, holen auch Marines gerne mal Träger runter. Eigentlich Träger nicht so das Problem, kann man gut mit Ground (Hetzer, Marines...) Countern.
Sonst halt auf Viking, Phönix und Voidrays setzen, vielleicht noch ein paar Battlecruiser (ich liebe Yamato :-) )
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

sMk
Space-Marine
Beiträge: 31
Registriert: 18.05.2010, 22:24
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: viennA

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von sMk » 06.06.2010, 13:36

marines gegen träger?Find ich eher nicht so gut, außer du meinst es wirklich kostenbergleichend also umgerechnet für die 350/250 beim carrier auch in etwa 500 min für marines, sprich 10 zu pumpen, das heißt dann aber dass du bei 10 - 15 carriern auch an die 150 marines bräuchtest..;)

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Trollkobolt » 06.06.2010, 15:18

Ich hatte ehrlich gesagt noch nie probleme mit Trägern, wenn der Protoss meinte darauf zu gehen haben ein paar Extra Marines in meine MM Armee immer gereicht. Träger sind wirklich nicht stark, solange sie nicht die kritische Masse überschreiten (so 10+) und solange auch locker mit einer normalen M&M Armee counterbar.
Wenn der Gegner wirklich 15 Träger hat, hast du einfach was falsch gemacht, Ende. Ich meine, 15 Träger zu bauen dauert gut und gerne 5-10 Minuten, das muss man einfach scouten und direkt angreifen. Du musst bedenken, DU BIST IM VORTEIL! Denn du hast schon die ganze Zeit Marines und Marauder, also hast du entsprechend einen nicht zu verachtenden Vorsprung.
Wenn es dich glücklich macht pumpt man noch aus den Starports ein paar Vikings :-)

Einfach direkt angreifen wenn der Gegner versucht Träger zu massen, solange er unter 10 bleibt sind die schwach, seeehr schwach.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Pok1990 » 07.06.2010, 11:29

okay ich habs ja gesehen als er so vlt 5-6 hatte.. hatte da aber nix wirkliches gegen flug und in einem 2v2 darf man die armee des gegnerischen mates ja auch nicht übersehen ;)

mein Mate hatte in dem fall auch nix bessres außer hetzer.. ein paar .. nicht viele.
wir habend aalso erst angefangen ein wenig aufzubauen MArines etc Vikings...

leider zu spät dann...
angenommen da kommt nun eine Trägeramree auf mich zu.. is das dann GG wenn ich keine 20 Vikings hab ??? O.o

mal so nebenbei... wie viele Starports reichen im middlegame eigentlich aus ??? 2 oder 3 ...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Exekutor[NHF] » 07.06.2010, 13:12

Wenn der Gegner mit 10 Trägern kommt reichen dir 20 Vikings wohl nicht aus ;) Das einzige, was du dann machen kannst, ist es, den Gegner anzugreifen wenn er in der Mitte der Karte ist. Wenn er noch nicht wirklich nah bei dir ist, kannst du ihn vermutlich dazu zu bewegen, seine Einheiten zurück zu ziehen. Weder die Verteidigung noch der direkte Kampf bringt dir irgend etwas, wenn du siehst, dass du dem Gegner ganz eindeutig unterlegen bist.

Die Anzahl der Starports im Midgame richtet sich nach der Anzahl an Expansionen, die du hast. Es ist ein deutlicher Unterschied, ob du auf 4 oder auf 6 Gas sitzt. Wenn du aber wirklich einen starken Träger-Switch vollziehen willst, solltest du drei Starports haben, da du sonst zu langsam produzierst. Wenn du nur auf 4 Gas sitzt, wirst du vermutlich aber mit zwei Starports bereits ausgelastet sein und dann lohnt sich ein drittes auch nicht, da es zu viel Gas verschlingt.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Trollkobolt » 07.06.2010, 15:18

Naja eine schöne M&M(&M) Armee ist alles andere als ineffizient gegen ground, auch wenn man den Focus auf Marines setzt. Genauso eine Hetzer/Zeal Armee (Hetzer Fokus).

Bis der Gegner 5-6 Carrier hat dauert das auch eine gaaanze Zeit, das kann man scouten. Ein Träger dauert doch anderthalbminuten, dann noch die Interceptoren... In der Zeit muss man einfach mal scouten :-)
Wenn man den (die) Gegner die ganze Zeit unter Druck hält wird es eh schwer mal eben auf Träger zu techen.
Aber in einen Punkt hast du Recht: Wenn du nicht genug Anti Air hast und 10 Träger in deine Base fliegen ist das Spiel für dich vorbei.
Die Anzahl der Starports im Midgame richtet sich nach der Anzahl an Expansionen, die du hast. Es ist ein deutlicher Unterschied, ob du auf 4 oder auf 6 Gas sitzt. Wenn du aber wirklich einen starken Träger-Switch vollziehen willst, solltest du drei Starports haben, da du sonst zu langsam produzierst. Wenn du nur auf 4 Gas sitzt, wirst du vermutlich aber mit zwei Starports bereits ausgelastet sein und dann lohnt sich ein drittes auch nicht, da es zu viel Gas verschlingt.
*hust* Starports sind Terraner Gebäude *hust*
Was du meinst sind Stargates :P

Starports im Midgame? 1 reicht völlig gegen Protoss und Zerg imho. Eigentlich brauchst du nur Medivacs und die kriegst du auch aus einen Starport dank Reaktor schnell, wenns ins Lategame geht kannst du auch gerne noch einen dazupacken um einige Vikings gegen Kolosse zu haben, bzw wenn du scoutest das der Gegner auf Air geht kannst du auch ein paar Starports bauen. (wobei 3 mit Reaktor eigentlich genug Vikings bauen können).
Gegen Terraner bau ich persönlich immer früh und viele Starports, einfach weil eine Terranische Air Armee einer Terranischen Ground Armee überlegen ist. Ein paar mit Techlabs, je nachdem wieviel Ground der Gegner hat, für Banshees und später Battlecruiser, und den Rest mit Reaktor für Vikings.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Pok1990 » 07.06.2010, 22:52

naja mein mate und ich üben uns noch im Scouten XD das dumme ist denke ich, das wir relativ wenig Druck machen, sodas der gegner in ner bestimmten zeit einfach mal 5 Stargates baut und 5 Träger in auftrag gibt.. auf einmal... weil wir ihm einfach nciht zwingen diese ressis in etwas andres zu investieren ^^.

ich werd mal öfter nen Rächer-opening machen.. dann wird das spiel automatisch dynamischer finde ich ^^.

bloß... gegen so viel Träger... selsbt in Sc1 konnte man doch gegen Mass-träger etwas unternehmen... in Sc2 geht das wohl nicht so einfach oder ?
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 08.06.2010, 07:34

In SC1 konnte man n EMP reinhaun und alle Träger hatten 300 "HP" weniger. Stopper vom Ghost war auch imba. Den Rest haben Wrath oder Rines gemacht.

Zerg hatten die günstigen kleinen Hydras, Dark Swarm, Blutbad und DEN VERNICHTER (mit Mutas die dann glaub so 40 Schaden gemacht haben :D)


Heute haben die Terras lediglich Yamato, Viking oder mit glück n Nuke. Man müsste auch gleich 3 EMP's reinhauen um die Schilde zu dezimieren.

Die Zerg haben da auch nur Parasit, eventuell Pilzbefall und den Schänder mit seinem Skill wo er dann doch noch 14-17 (+6-9) (+20%) gegen Träger fette 24-31.2 Schaden macht.


Die möglichkeiten sind da, halt nur etwas schwerer.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Pok1990 » 08.06.2010, 18:47

`Nuke.. wäre sehr intressant... immerhin vergessen die meisten Toss die Observer... und nen Nuke überleben die Träger nicht ^^

.. denke ich
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von peffi » 08.06.2010, 19:45

triff erstmal fliegende träger. defensive nukes gab es immer mal aber oft waren sie eine verschwendung. der gegner macht nämlich (soweit es ihm seine apm erlaubt) folgendes:
1. alle arbeiter die minen weg-ziehen.
2. die armee so weit wie möglich zurücklaufen lassen.
3. nach dem punkt suchen oder sogar noch versuchen einen detektor in der nähe zu holen um den schaden zu dezimieren.
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

Benutzeravatar
Mäxiläx
Geist
Beiträge: 378
Registriert: 19.07.2009, 21:28

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Mäxiläx » 08.06.2010, 20:03

Es einfach nicht zu Trägern kommen lassen.
Finde fast keine Einheit ist so unbrauchbar wie der Träger. (halt nur in Masse sind sie gut komm aber erstmal soweit;).

Und wenn, einfach gegen Techen, es dauert ja bis es eine Kritische masse erreicht hat.

Und um nukes auszuweichen braucht man net viel apm, das müsste eigentlich jeder hinbekommen. Aber von nem 100/100 nuke kann man auch nicht viel erwarten.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Pok1990 » 09.06.2010, 11:41

Nennt mich schlecht (jaja ich weiß nicht der beste)
aber Nukes sorgen immerhn das der gegner dann nix mehr einnimmt XD

außerdem sucht er den Ghost... hat etwas mehr stress als üblich und muss nen Eventuellen Go etwas weiter hinauszögern.. kurz...


ich war in einem spiel so übermüdet das mein Mate mir ansagen musste das da ne Nuke i-wo hinkommt... ich hab dann hektisch alle mins geschützt und BÄM war meine ganze vorhut Down weil ich SIE nicht gezogen hatte ...

sicher mit genug APM geht das alles.. ich beweg mich im bescheindenen bereich von 50-60 Apm... und ka entweder war ich nicht auf der Höhe oder bin da nicht rutiniert genug aber mich haben in dem spiel Nukes fertig gemacht XD

Träger fliegen jaaa aber bei diesen ganzen Kleinen Mistfliegen die der Träger ausspuckt dürfte der auch i-wann keine roten punkte mehr erkennen XDD
und wenn ich die zwischen ihm und meine Vikings setze... ^^ mit ein wenig glück.. oder sogar 3 Nukes einer vor ihm eine hinter ihm ... oder so ^^
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von TomDe » 24.06.2010, 11:49

Eine etwas abgehobene Idee, aber man könnte Träger vielleicht witziger gestalten, wenn sie zwei Sorten von Fliegern hätten. Die einen greifen keine Luftziele an und sind quasi Minibomber, die mehr Schaden an Bodeneinheiten und Gebäuden ausrichten und die anderen greifen keine Bodeneinheiten an, aber machen mehr Schaden gegen Lufteinheiten.

Ich komme darauf, weil ich Träger auch nicht mehr so cool finde wie noch in SC:BW, weiß aber nicht woran das liegen könnte. Ich vermute einfach, dass es durch Einheiten wie Void Rays, Mass Mutas etc. zu einfach ist die Träger zu kontern. Der Träger war meiner Meinung nach früher auch so eine Art Belagerungseinheit, aber diese Rolle wurde durch den Void Ray komplett aufgelöst, da der Void Ray besser darin ist Gebäude schnell einzureisen. Zusätzlich ist er früher verfügbar und billiger. Gefühlt finde ich den Träger nicht mehr so stark wie früher.

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von Xyonon » 24.06.2010, 11:59

Was mich am Träger stört ist, dass alle immer die selbe Einheit angreifen. Ich fände es toller, wenn der Träger eine Schaltfläche hat die ihm sagt, seine Jäger auf 1-8 Ziele aufzuteilen. Eine lustige Fähigkeit wäre noch der "Planeten Brecher". Reichweite 0-1, direkt über einem Gebäude abfeuern und macht dann so 400~ Schaden. Wär witzig mal so zum einbaun, aber es gibt schon genug solche Fähigkeiten (Yamato, Thor Hammer, ...)

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Re: [Einheit] Träger

Beitrag von TomDe » 24.06.2010, 12:56

Was mich am Träger stört ist, dass alle immer die selbe Einheit angreifen. Ich fände es toller, wenn der Träger eine Schaltfläche hat die ihm sagt, seine Jäger auf 1-8 Ziele aufzuteilen.
Genau das war auch mal meine Idee. Dieser Vorschlag sollte auch ganz weit hinten irgendwo in diesem Thread zu finden sein. ^^

Ich würde das auch super finden, weil es von den Werten her nichts verändert und es quasi wirklich nur um eine weitere Schaltfläche geht, die die Interceptoren dazu veranlasst sich möglichst immer nen eigenes Ziel zu suchen. Ich denke das würde den Träger auch schon viel cooler gestalten.

Also absolut signed bei der Idee!!!!

Antworten