[Einheit] Protektor (Sentry/Nullifier/Disruptor)

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

[Einheit] Protektor (Sentry/Nullifier/Disruptor)

Beitrag von Exekutor[NHF] » 25.01.2008, 21:36

Durch die letzten beiden Q&A-Batches sind ja einige Informationen zusammen gekommen und Karune hat heute im Battle.net noch einige Angaben zu ihm gemacht. Somit dachte ich mir, ist es an der Zeit einen neuen Thread aufzumachen und die neuen Informationen zu diskutieren.

Zuerst zu den Fakten:
Balance Update: Nullifiers are now Tier 1.5, being built from the Protoss Gateway, requiring a Cybernetics Core prerequisite building. The unit also costs 50 minerals and 100 gas. They also have a base attack similar to a Terran Marine.

Thus, a player can still get them relatively early, especially if you skip the Forge, and go straight to gas. Using a Zealot and Nullifier combo is pretty decent against any Zerg based melee army, with Zealots using up your minerals, and Nullifiers, using up your gas.
K: Balance Update: Nullifiers sind jetzt Tier 1.5 Einheiten die im Warpknoten gebaut werden und einen Kybernetic Kern benötigen. Sie kosten 50 Kristall und 100 Gas und haben einen Stardardangriff der dem der Marines ähnelt.

Dennoch kann ein Spieler sie relativ fürh bekommen; besonders, wenn er die Schmiede auslässt und direkt auf Gas geht. Eine Kombination aus Berserker und Nullifier zu benutzen ist recht effektiv gegen Nahkampfarmee der Zerg, da die Berserker die Mineralien und die Nullifier das Gas verbrauchen.


Die Fähigkeiten des Nullifiers kann man den letzten beiden Q&A-Batches entnehmen:
Null Void, eine Fähigkeit die derzeit 50 Energie kostet, verhindert in einem bestimmten Gebiet das Nutzen von Fähigkeiten. In kürzlich zurückliegenden Schlachten mit terranischen Gegnern, die unseren Berserkern eine Gruppe M&Ms (Marines & Medics) entgegengeschickt hatten, konnte der Nullifier gute Ergebnisse erzielen. Den Nullifiern war es möglich eine Null Void auf die gegnerische Gruppe zu wirken und den Sanitätern war es für gute 15 Sekunden nicht möglich zu heilen. Als sie sich aus der Null Void zurückziehen wollten, wurde eine weitere Null Void auf sie gewirkt und zu diesem Zeitpunkt waren die Hälfte der Space-Marines bereits den Berserkern zu Opfer gefallen. Die Nullifier, die einen Standard-Distanzangriff besitzen, konnten zudem fliehende Space-Marines gezielt niederschießen.
Kraftfelder sind Karunes neue Lieblingsfähigkeit! Während den letzten Gefechten mit einem Zerg-Gegner wurde er früh mit Zerglingen angegriffen. Die Protoss-Nullifiers (früher bekannt als Stasis Orbs) und ihre 15 sekündige Kraftfeld-Fähigkeit haben den Tag gerettet. Während die angreifenden Zerglinge die Rampe auf Lost Temple hochgeeilt sind, hat er die Gruppe durch ein Kraftfeld einfach geteilt. Seine Berserker machten kurzen Prozess mit den aufgeteilten Zerglingen und dieser Zug erlaubte es ihm einen entschlossenen Gegenschlag zu führen. In nachfolgenden Spielen hat er herausgefunden, dass die Kraftfelder in vielen Situationen hilfreich sein können. Man hat die Möglichkeit eigene Engpässe zu errichten, heranrückende Armeen zu teilen und Barrieren für seine Hetzer zu errichten, dass diese ihre "Blink"-Fähigkeit voll ausnutzen können. Des Weiteren können die Kraftfelder ein weiteres Hindernis für Nahkampfeinheiten sein, die sich dem Koloss nähern wollen. Der Koloss hingegen kann die Kraftfelder mit Leichtigkeit überschreiten. Die Protoss-Nullifiers sind auf Tier 1 nun die beste Wahl gegen einen frühen Angriff im Spiel. Derzeit kostet die Kraftfeld-Fähigkeit 30 Energie, wobei die Kapazität eines Nullifiers bei 100 Energie liegt.
Wie Karune auch schon sagte, ist das Kraftfeld unverwundbar und kann somit nicht vorzeitig zerstört werden und Einheiten, die sich in dem Feld befinden, können herauslaufen, es danach aber nicht erneut durchqueren.

Also? Was sagt ihr zu dieser neuen Einheit? Ich finde sie bietet eine ganze Menge möglichkeiten, könnte aber gerade bei Karten mit einer Rampe zu einem zu großen Vorteil am Anfang werden. Aber das könnte man über die Manakosten relativ leicht ausgleichen.

Gesehen haben wir diese Einheit ja auch noch nicht, aber das kommt ja evtl. in den nächsten Tagen.

Exekutor.

Edit:
Karune hat geschrieben:The Null Void ability will decloak stealthed Ghosts in the area of effect. The Null Void also works as a 'detector' uncovering all cloaked units and burrowed units, such as Dark Templars and Banshees.
Zuletzt geändert von Exekutor[NHF] am 10.05.2009, 15:38, insgesamt 1-mal geändert.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Hydra
Ultralisk
Beiträge: 1755
Registriert: 27.07.2007, 20:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Zerg

Beitrag von Hydra » 25.01.2008, 22:15

Ich finde Blizzard hat somit den Protoss-spielern eine Möglichkeit gegeben sich schnell zu verteidigen.
Die Protoss kosten doppelt so viel wie normale einheiten,können aber mehr aushalten :wink: .
Ich finde mit dieser "Strategie" kann ein Protoss-spieler sich schnell gegen solche frühen angriffe schützen.
Bild
Bild
Garf du bist ein Genie !!! :anbeten:

Benutzeravatar
Waldwolf
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 06.08.2007, 09:21

Beitrag von Waldwolf » 26.01.2008, 06:09

Ich finde der Void ist eine sehr gute Möglichkeit um z.b. Zerg es unmöglich zu machen sich in einen Schwarm zu verstecken (wenn noch existent).
Und den Stopper und EMPs entgegen zu treten. 15 sekunden überlebt kein Ghost ohne stopper oder emp einen Protoss angriff.
Und 15 sec sind eine Menge zeit wenn man Schaden anrichten will.
Da er zudem noch angreifen kann denke ich ist es durchaus nett ihn in der Einheit zu haben.

Benutzeravatar
Jack
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 26.07.2007, 10:39
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Protoss
Wohnort: Baden Würtemberg

Beitrag von Jack » 26.01.2008, 08:13

Hydra hat geschrieben:Ich finde Blizzard hat somit den Protoss-spielern eine Möglichkeit gegeben sich schnell zu verteidigen.
Die Protoss kosten doppelt so viel wie normale einheiten,können aber mehr aushalten :wink: .
Ich finde mit dieser "Strategie" kann ein Protoss-spieler sich schnell gegen solche frühen angriffe schützen.
Hmm also ich fand ich wurde immer als terran (meine hass rasse) sehr schnell von 6 zerglingen überrumpelt die ich dann mit meinen scv´s tötete aber dann zurück lag.Als Protoss habe ich mich fasst immer am anfang verteidigen können meistens hatte ich 4-10 lots und 2-5 photonen kanonen bis einer angriff.

Edit:natürlich nicht wenn 6 Zerglinge angegiffen haben da hatte ich 2 lots (die reichen).
Bild

You speak of knowledge, Judicator? You speak of experience? I have journeyed through the darkness between the most distant stars. I have beheld the births of negative-suns and borne witness to the entropy of entire realities...-Zeratul

Benutzeravatar
Quoth
Goliath
Beiträge: 273
Registriert: 19.12.2007, 17:28
Wohnort: das Internet

Beitrag von Quoth » 26.01.2008, 10:27

Durchaus eine interessante Einheit, die Fähigkeiten klingen nach einem guten Schutz vor Angriffen, aber vielleicht kann man ihn ja auch offensiv verwenden, man greift mit einerkleinen Gruppe Berserker und ein par Nullifiers an, da könnte das Kraftfeld schon nützlich sein...
Die Tatsache, dass er einen eigenen Angriff hat, degradiert ihn nicht zu einer reinen Spell-Unit und Null-Void scheint sehr nützlich insbesondere gegen Terraner zu sein.


Gruß
Quoth
>++++++++++[>+++++++++++>++++++++++++>+++++++++++>++++++++++>++++++++++++<<<<<-]
>+++>--->+>++++>----[<]>
[.>]

Benutzeravatar
Mercarryn
Adler
Beiträge: 173
Registriert: 26.01.2008, 11:55

Beitrag von Mercarryn » 26.01.2008, 12:59

Also scheint der Nullifier ein Art weiterentwickelter Korsar zu sein. Bleibt aber die Frage, wie sich der Null Void auf stationäre Abwehrgeschütze wie Raketentürme auswirkt.
Kein Schlachtplan überlebt den ersten Feindkontakt.

Benutzeravatar
Optimist
Mutalisk
Beiträge: 470
Registriert: 26.01.2008, 19:03
Wohnort: Hinter Jasons Hütte, dann rechts

Beitrag von Optimist » 26.01.2008, 19:13

Ich hätte da eine Idee ... die Einheit ist doch ein Traum gegen Nahkampfeinheiten. Einfach so ein Kraftfeld auf die eigenen Fernkampfeinheiten geworfen und der Gegner kommt mit seinen Nahkämpfern nicht mehr ran. Wenn er dann abhaut kann man mit seinen Einheiten nachrennen und wenn er erneut versucht anzugreifen macht man ein neues Feld auf seine Einheiten :D

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 26.01.2008, 20:56

Optimist hat geschrieben:Ich hätte da eine Idee ... die Einheit ist doch ein Traum gegen Nahkampfeinheiten. Einfach so ein Kraftfeld auf die eigenen Fernkampfeinheiten geworfen und der Gegner kommt mit seinen Nahkämpfern nicht mehr ran. Wenn er dann abhaut kann man mit seinen Einheiten nachrennen und wenn er erneut versucht anzugreifen macht man ein neues Feld auf seine Einheiten :D
Das ist wirklich eine gute Idee. Man könnte z.B. auch ein Kraftfeld auf die Sonden machen, wenn man gerusht wird, dadurch könnte man sogar wärend des Angriffs noch weiter abbauen.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Hydra
Ultralisk
Beiträge: 1755
Registriert: 27.07.2007, 20:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Zerg

Beitrag von Hydra » 26.01.2008, 21:01

A-Knopf hat geschrieben: Das ist wirklich eine gute Idee. Man könnte z.B. auch ein Kraftfeld auf die Sonden machen, wenn man gerusht wird, dadurch könnte man sogar wärend des Angriffs noch weiter abbauen.
naja da müsste man aber viele Felder bauen um ein Mineralien- und Gassystem weiterzuerhalten.Obwohl das nicht so eine schlechte Idee ist.
Bild
Bild
Garf du bist ein Genie !!! :anbeten:

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 26.01.2008, 21:09

Das hängt natürlich auch davon ab, wie groß das Feld ist, aber wenn man zb dringend Gas braucht wäre das doch ne nützliche Sache.

Ich frage mich auch, ob man wohl Einheiten auf ein force field dropen kann. Wenn nicht wäre das sicher auch eine Möglichkeit einen drop zu verzögern (wenn sich z.B. eine bestimmte Stelle besonders anbieten würde)
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Hydra
Ultralisk
Beiträge: 1755
Registriert: 27.07.2007, 20:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Zerg

Beitrag von Hydra » 26.01.2008, 21:21

Oder vielleicht ein Gebiet wo gerade Protoss gewarpt werden sowas hinstellen was passiert da?^^
Bild
Bild
Garf du bist ein Genie !!! :anbeten:

Benutzeravatar
Optimist
Mutalisk
Beiträge: 470
Registriert: 26.01.2008, 19:03
Wohnort: Hinter Jasons Hütte, dann rechts

Beitrag von Optimist » 26.01.2008, 21:43

Die Frage ist nur, ob man durch das Feld durchschießen kann und wenn, ob man nur hinaus, oder ob man auch hinein schießen kann. Denn wenn beides möglich ist, hat man als Terraner anfangs einen Vorteil. Ansonsten glaub ich, dass diese Fähigkeit sehr vielseitig einsetzbar ist. Aber im Grunde kann man ja nichts dazu sagen, weil ja noch nichts endgültig ist.

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 27.01.2008, 10:23

Ihr schätzt die Fähigkeiten des Nullifers wirklich zu heftig ein. Das ist eher nur eine witzige Unterstützungseinheit. Also ich denke man wird nur die Fähigkeiten blocken können die Energie verbrauchen oder einen CoolDown haben. Was ja auch sehr nützlich ist wenn Reapers gereade ihre Minen werfen wollen und es dann nicht können.

----
Edit:
...any abilities which take up energy...
Man sollte schon mal die Augen aufmachen :P

----

@A-Knopf
Denke mit Fähigkeiten meinen die bestimmt all jene Sachen, die Energie Kosten. Sonst wäre das alles zu heftig. Den dann könnte man den Gegenerischen Arbeitern die "Abbau" Fähigkeiten verhindern lassen, oder allgemein dem Gegner den Attacken Befehl. Denke also Abladen wird ganz normal funktionieren.

@Hydra
Tja ich denke klappen würde das wenn man vorher so ein NullVoid Feld dort erzeugt hat wo die Protoss hinwarpen wollen. Also ich denke praktisch wird das kaum umsetzbar sein. Wenn sie schon am warpen sind wird wohl die Fähigkeit erstmal auch ausgeführt.

Witzig ist das natürlich wenn man sowas gaaanz früh bemerkt und das heranwarpen weiterer Einheiten damit verhindert :twisted: . Ob sowas aber umgesetzt wird muss man wohl erst abwarten.

@Optimist
Denke man kann ganz normal durch das Feld durchschiessen. Oder auch schiessen wenn man im Feld ist. Bloss keine Energiefähigkeiten nutzen wie z.B. wenn ein hoher Templer einen Psi Sturm machen möchte.

@Exe
Genialer Thread ;-)
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
Mercarryn
Adler
Beiträge: 173
Registriert: 26.01.2008, 11:55

Beitrag von Mercarryn » 27.01.2008, 12:02

Hydra hat geschrieben:
A-Knopf hat geschrieben: Das ist wirklich eine gute Idee. Man könnte z.B. auch ein Kraftfeld auf die Sonden machen, wenn man gerusht wird, dadurch könnte man sogar wärend des Angriffs noch weiter abbauen.
naja da müsste man aber viele Felder bauen um ein Mineralien- und Gassystem weiterzuerhalten.Obwohl das nicht so eine schlechte Idee ist.
Ich denke nicht, dass das geht, denn die Ränder der Nullvoid müssten dabei überlappen und das würde doch zwangsläufig dazuführen, dass man nicht vom einen Nullvoid in den anderen rüber kann, auch wenn eine Unit wie z.B eine Sonde schon in einem solchen Feld steckt.
Und beim Abbau des Vespingases wäre das so wie beim Drop: Die Sonde würde einfach woanders rauskommen.
Kein Schlachtplan überlebt den ersten Feindkontakt.

Freakkk
Geist
Beiträge: 415
Registriert: 28.09.2007, 09:17
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Diamant

Beitrag von Freakkk » 28.01.2008, 08:43

also wenn i das richtig verstanden habe können gegnerrische units einmal durchlaufen dann aber nicht mehr zurück d.h wenn man ein toss attackt und der den nullfilter gesetzt hat , hat man auch keine möglichkeiten mehr die units zurück zu schicken für einen späteren angriff?
xD

Antworten