[Einheit] Der Archon

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Wie findet ihr den Archon bisher?

Perfekt
17
13%
Habe nichts anderes erwartet
56
42%
Geht/Gewöhnungssache ^^
20
15%
Nicht gelungen, weil Aussehen schlecht aus sieht
11
8%
Nicht gelungen, weil ich neue Fähigkeiten erwartet habe
30
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 134

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Xyonon » 06.01.2011, 22:18

Das mach ich schon seit Ewigkeiten. Ist aber nur gut gegen Air. Gegen Bodentruppen sind (2v2) Banelinge total IMBA!!! :D Sie treffen ALLES was drin ist, hat man also ca. 10 Banes ist ALLES tot :P Pilzbefall ist auch super, da alles stackt wenns raus kommt, danach storm oder hsm, jummi jummi :D

Impa
Sonde
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2010, 10:10

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Impa » 07.01.2011, 11:12

Ich mach das auch des öfteren. Ist sehr lustig, leider teilweise schwer zu realisieren, da es eben dauert bis man genug Archons hat. Hab es neulich aber sogar 2mal in einem Spiel (4vs4) geschafft :)

PS:Wie ist dass mit den Banlings? Einfach rein in den Vortex und dann greifen die automatscha n wenn alles rauskommt oder muss man dann warten bis alles wieder erscheint?

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Xyonon » 07.01.2011, 15:17

Du musst gar nichts machen. Die exzellente KI der Banelinge erlaubt es ihnen instant zu detonieren, sobald Kontakt mit einer angrenzenden Einheit besteht. So tötet man sogar Kolossi, Thore und und und.

Nehmen wir mal einen gigantischen 200/200 MM Ball. Marines 55 HP, Marauder 125 HP. Die Marauder brauchen mehr Banelinge also: 125 / 20 = 7. Es werden also 7 Banelinge benötigt um einen Marauder zu killen (2 für nen Marine, das ist aber nun unwichtig). Nun also Vortex und mit Einehten etwas druck machen, dass der sich denkt "Ha! Ich bin fixer als du und ich lass nicht meine halbe Armee drauf gehen! *einfach alles reinschick*". Nun kullerst du mit 7 (! :D) Banelingen rein. Ist der Vortex zu ende so stehen alle Einheiten für einen Bruchteil eines Bruchteils einer Milisekunde (:D) auf einem Fleck. Die super KI der Banelinge ist schneller als das Trennen der Einheiten im Vortex, somit sind 100%ig alle Einheiten im Vortex betroffen und der ganze Ball stirbt wegen einem Mutterschiff und 7 Banelingen. Happy New Year :D

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Pok1990 » 07.01.2011, 19:35

wäre echt fatal wenn Toss Banelinge bauen könnten
*angst hab*

zum glück is das nur im 2v2 machbar bzw wenn der Toss noch 4-5 Archons mit reinschickt...

aber bis ein Toss MS + 4 Archons hat ... naja da sollte das spiel schon weit Fortgeschritten sein ...
dazu kommt es ja durchaus "selten"
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Zamara
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 22.10.2010, 11:46
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Zamara » 11.01.2011, 12:49

So...habe gerade das erste Mal von der obigen Taktik gehört, finde die auch sehr interessant weil ich oft Toss spiele und ein Kumpel immer Zerg...

Wenn der Vortex rum ist, sind in dieser Millisekunde dann ALLE Einheiten auf der selben Stelle? Also auch Lufteinheiten? DANN wäre das mit den Blingen ja schon sehr geil^^ Ok, ist es so auch, aber wenn man dann mit Blingen auch ne Mass Muta Armee oder so killen könnt, dann würd ich echt grinsen^^

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Malebolgia » 11.01.2011, 15:55

Banelinge machen nur Schaden gegen Boden, insofern klappt des net.

Du kannst sie aber FGen wenn der Vortex vorbei ist.
4x den Spass und sie sind auch tot, egal wieviele es sind.

Oder FG und dann Storm oder HSM.
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Xyonon » 12.01.2011, 09:40

Was natürlich auch geht, aber etwas umständlicher ist: Terraner können mit ihren Gebäuden um den Vortex rum landen und so die Bodentruppen auf einem Fleck halten, wenn auch nur für kurz. Diese Zeit ist aber lang genug, um z.B. 8 Tanks hinzustellen, jene dann instant schiessen und alles nuken :D

Vortex ist mit jeder Rasse geil, Egal ob Terraner Tanks, HSM, Nuke oder Zerg Fungal, Baneling, Ulli (eher schlecht als recht :D), oder halt Toss only mit Archons. Mit viel Micro wäre es sogar möglich direkt nach dem Vortex Forcefields zu setzen (diese werden seit nicht allzu langer zeit vom Vortex verschluckt, war etwas OP vorher ^^) und nachher zu Stormen, wobei Storm gegen Air alleine schon gut wirkt -> langsames entknubbeln ^^

Benutzeravatar
ivel
Zergling
Beiträge: 19
Registriert: 03.12.2010, 17:13
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold

Massiv!Archon!Massiv

Beitrag von ivel » 27.04.2011, 02:40

Ooha!

Hi leute ich weis ich war lange inaktiv, dass war aber weil ich im Internat war <<<

Damn! Massive Archonen find ich Krass! Aber irgendwie fehlt beim Archon ein Fähigkeit

vill sowas wie: Ein Damage absorb oder so! Gegen Kugeln von Marines oder gegenüber von Physischen sachen i- wie

naja was haltet ihr von diesen Massiven Archons warum sollten sie es sein und warum nich?


Schreit lauter für Aiur! :sonde:
XXIvelXX is hia for Aiur

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Massiv!Archon!Massiv

Beitrag von Xyonon » 27.04.2011, 07:31

Bin immernoch dafür, dass er seine Schilde transferieren kann, btw. 200 Energie bekommt wie die damalige Schildbatterie ^.^

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Nordos » 27.04.2011, 09:05

Ich wäre dafür, wenn er mit jedem Treffer Energie gleich dem angerichteten Schaden entziehen würde, und dies dann seinem Schild hinzufügen würde. Hätte doch Style, sowas ^^
Damit kann man schnell Protektoren ausschalten, z.B., Oder Medivacs :D

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Xyonon » 27.04.2011, 12:00

Wär so sinvoll wie der passiv vom Ulli ... nett, aber man merkts nicht weils praktisch nicht zum vorschein kommt. Archon trifft auf MM Ball, wird gekitet etc, Fähigkeit bringt nix.

Range ist halt übelst wenig -> 2 hat er oder? Sollte man da mal drehen + Flächenslow.

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von BrotherDjango » 02.05.2011, 16:52

Kann man eigentlich bald mit dem Archon sobald er Massiv ist auch das Force Field durchbrechen??? Koloss, Thor und Ultralisk sind ja alles massive Bodenheiten und können weder vom Phoenix angehoben werden, zusätzlich können sie Force Field durchbrechen. Wie schaut es aber mit dem massiven Archon bald aus?? Wenn er wie ein Koloss Force Field durchbrechen kann, hätten die Protoss ja gleich 2 Einheiten bei denen so etwas möglich ist.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von Xyonon » 03.05.2011, 07:28

Jap kann er.

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Massiv!Archon!Massiv

Beitrag von Malebolgia » 03.05.2011, 07:41

Xyonon hat geschrieben:Bin immernoch dafür, dass er seine Schilde transferieren kann, btw. 200 Energie bekommt wie die damalige Schildbatterie ^.^
Schilde transferieren ist so derbst unnötig geworden, da die sowieso innerhalb von wenigen Sekunden wieder hochgeladen sind.
Und für den Kampf fände ich es zu stark, des wäre so wie wenn man Queen mit in den Kampf schicken könnt (und das kann man NORMALERWEISE ja nicht)
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Archon

Beitrag von BrotherDjango » 03.05.2011, 09:16

Dann muss man Blizzard echt loben!

Archon kann dann nicht mehr vom Phoenix hochgehoben werden, sondern auch das Force Field durchbrechen. Somit sind die Protoss also die einzigste Rasse wo gleich 2 Einheiten gegen das Force Field hätten.

Man würde dann auch öfters den Archon sehen.

Ich begrüße den Schritt von Blizzard sehr, weil so der Archon definitiv keine Recycling-Einheit mehr ist. Er hat zwar keine tolle Fähigkeiten wie der High Templar, dafür machen ihn jetzt andere Dinge nützlicher. Wenn man dann noch den Flächenschaden etwas anhebt, werden wir sicherlich irgendwann mal auch Archons statt High Templar sehen, weil der Spieler dann eher frei entscheiden kann wie er vorgeht, da er jetzt einfach mehr Möglichkeiten hat.

Kann mir aber jemand sagen warum man in Zukunft den Archon dem Koloss vorziehen sollte?? Mir fällt da echt kaum was ein und werde daher auch versuchen das ganze etwas zu begründen.

Gegenüberstellung zw. Archon und Koloss:

- Archon hat nur 10 Lebenpunkte mehr als der Koloss (wenn man jetzt alles berücksichtigt).

- Archon hat eine Reichweite von 2, Koloss mit Upgrade sogar 9.

- Archon kann bald nicht mehr angehoben werden und Force Field durchbrechen, der Koloss aber auch.

- Koloss kann über Klippen steigen, der Archon nicht.

- Vom Schaden her ist der Koloss glaub effektiver, da er Einheiten zum Schutz vor sich stellen kann und der Archon mit einer Reichweite von nur 2 nicht.

Aber was spricht dann für Archon??

Mir fallen da ehrlich gesagt trotz der neuen Veränderung nur 2 Dinge ein.

Das wäre zum 1. dass der Archon auch Air angreifen kann und nicht von AA Einheiten angegriffen werden kann.

Aber ob das ausreicht dass man den Archon dem Koloss vorzieht bezweifle ich stark. Vielleicht kann ja Blizzard eine Art Energiefeld einführen wo man aktivieren muss. Dann nehmen alle Einheiten um den Archon herum leichten Schaden. Das wär dann also Fatal für den Zerg wenn er jetzt mit Lingen angreift.

Mir persönlich stirbt der Archon auch viel zu schnell. Man kann sicherlich mehr aus der Einheit machen und ich bin sehr gespannt wann Blizzard endlich einen mutigen Schritt nach vorne macht.
I Love SC2 & Bild Towers

Antworten