[Einheit] Der Archon

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Wie findet ihr den Archon bisher?

Perfekt
17
13%
Habe nichts anderes erwartet
56
42%
Geht/Gewöhnungssache ^^
20
15%
Nicht gelungen, weil Aussehen schlecht aus sieht
11
8%
Nicht gelungen, weil ich neue Fähigkeiten erwartet habe
30
22%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 134

Benutzeravatar
Hydra
Ultralisk
Beiträge: 1755
Registriert: 27.07.2007, 20:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Zerg

Beitrag von Hydra » 01.02.2009, 14:09

Naja ich hoffe es auch, da er dann mehr Wert für die Terraner bekommen wie in Sc1, da hatte man ja eine Art "Allaround" Detektor!!!
Bild
Bild
Garf du bist ein Genie !!! :anbeten:

Benutzeravatar
seNex
Schleicher
Beiträge: 223
Registriert: 30.09.2008, 22:21
Wohnort: Berlin

Beitrag von seNex » 01.02.2009, 16:57

schade eigentlich, dass der Archon keinen detecktor besitzt...der würde ihm zumindest passen...
Auf dem Dach da sitzt ein Greis,
Der sich nicht zu helfen weiß...

nebuchadnezzar
Zergling
Beiträge: 22
Registriert: 01.02.2009, 13:30

Beitrag von nebuchadnezzar » 01.02.2009, 17:42

was ich mir wünschen würde wäre das der archon das feedback des dunklen archons besitzt

ansonsten gefällt er mir so gut wie er jetzt ist

Benutzeravatar
seNex
Schleicher
Beiträge: 223
Registriert: 30.09.2008, 22:21
Wohnort: Berlin

Beitrag von seNex » 02.02.2009, 00:04

vlt wäre ne grundrüstung für die Schilde nciht schlecht...auch wenns unlogisch ist...400HP wären doch besser!
Auf dem Dach da sitzt ein Greis,
Der sich nicht zu helfen weiß...

Benutzeravatar
Penegal
Hydralisk
Beiträge: 135
Registriert: 16.01.2009, 16:51
Wohnort: Land der Burgen

Beitrag von Penegal » 02.02.2009, 14:23

naja eigentlich würde zum archon das schild des immortals passen (durch die erweiterte anhäufung von psi wird mehr durch die schild absorbiert)

ich mein die schilde des archons sehen ja grad aus wie eine meter dicke kugelsichere schaumstoffweste in gasförmiger form. (hm ob schaumgummi gas kugeln durchlässt hmmmm na egal)

aufjedenfall finde ich würde das zu ihm passen und der immortal mehr oder weniger wieder zu einem etwas weiterentwickelten dragoner wird

lg penegal

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 02.02.2009, 15:12

Von der Idee her würde es passen, von der Umsetzung her würde es den Archon aber ziemlich zerstören. Er soll ja gerade gegen viele kleine Einheiten gut sein (durch Splash und Bonusschaden gegen organische Einheiten) und nicht gegen die starken Maschinen der Terraner oder Protoss. Wenn man ihm jetzt auch noch sein Schild verbessert, könnte er über 30 Schüsse eines Panzers abfangen bevor er sterben würde - und das wäre doch schon etwas heftig, oder?

Dann müsste man ihm entweder das charakteristische große Schild wegnehmen und mehr HP geben (und dann wäre es kein Archon mehr) oder man müsste ihm allgemein weniger Schilde geben und dann würde er schwach gegen kleine Einheiten, die in Massen auftreten, sein (kein Archon mehr). Das würde dann allerdings eine Rolle im Protossgefilde offen lassen, die kein Dragoner füllen kann.

Ich finde es gut so wie es ist und weiß ehrlich gesagt nicht, warum man etwas auf Kosten anderer Einheiten verändern sollte.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
Penegal
Hydralisk
Beiträge: 135
Registriert: 16.01.2009, 16:51
Wohnort: Land der Burgen

Beitrag von Penegal » 02.02.2009, 16:02

nette argumente exekutor =)

hast recht lassen wir alles so wie es ist bzw so wie es blizz macht wir können ja sowieso nichts ändern :P

aber das ist meistens auch gut so dass man profis die arbeit machen lässt und keine fans bestimmen lässt (pop-sänger die songs von fans schreiben lassen... wo würden wir da hinkommen ^^)

Kane77

Beitrag von Kane77 » 18.02.2009, 16:26

Naja, bei den heutigen gecasteten Popsänger würden wir wahrscheinlich zu Texten kommen mit bisschen mehr Inhalt. ^^

Back to Topic.
Bild
Mir gefällt das Aussehen des Archons überhaupt nicht. Er sollte viel mehr wie der Archon aus SC:BW aussehen.
Wie man übrigens sehr schön sehen kann ist, dass er gegenüber dem neuen Archon 0 Rüstungsteile trägt also quasi nackt ist und man Beine sehen konnte so wie eine sehr schmale Hüpfte und einer etwas gekrümmten Haltung. Ich fand ihn so toll und er sah halt wirklich wie ein Wesen aus, dass durch seine Geisteskraft stark ist und nicht durch seine Körperliche oder durch Rüstungsteile.

Ne kleine Fähigkeit wäre nicht schlecht, damit er dem Namen Twilight-Archon gerechet wird und ein bisschen mehr kann als ein normaler Archon aus SC:BW. Ansonsten stimme ich Exe zu, dass der Rest so bleiben sollte.

Benutzeravatar
Newtothegame
Schleicher
Beiträge: 228
Registriert: 24.10.2008, 17:39
Wohnort: Verfolg doch meine IP-Adresse...

Beitrag von Newtothegame » 18.02.2009, 22:06

Ich finde auch, dass Rüstung nicht zu der Kreatur passt. Ich wünsche mir ebenfalls einen Twilight-Archon, der die gleiche Form hat wie der aus SC: BW.

Ein dunkler, schlanker Körper, umgeben von einem wabernden Energiefeld aus purem Psi, das so stark ist, dass der Körper darunter nur als Schemen zu erahnen ist.
Dieses Psi könnte vielleicht etwas dunkler sein, vielleicht auch alle paar Sekunden die Farbe allmählich wechseln von einem dunklen Rot zu einem dunklen Blau, das würde dem Namen gerecht, finde ich.
Ein vielleicht besserer Vorschlag ist, dass man das Feld aus verschiedenen Streifen oder allgemein Abschnitten der beiden Farben zusammensetzt.
Ihr habt sicherlich noch bessere Vorschläge. Aber alles ist besser, als der Archon auf der Abbildung in Kane77's Post.

Was spricht eigentlich gegen folgenden Einfall? Ich bin sicher, es gibt eine ganze Menge, die daran unsinnig oder unlogisch oder sonst irgendwas ist, aber mir fällt gerade nichts ein.
Hier die Idee: Je nachdem welcher der beiden Psi-Anteile, hell oder dunkel, gerade dominant ist, hat der Archon andere Eigenschaften, das würde ihn zumindest vom SC: BW-Archon abheben. Wie wäre es, wenn der Archon in "hellem" Zustand z.B. mehr Schilde hat (vielleicht fällt euch hier ja auch etwas Besseres ein, was mehr zu den "normalen" Templern passt) und in dunklem
Zustand getarnt ist?
Wenn sich der Zustand alle 5 Sekunden ändert, dann ist das doch nicht übermächtig, oder?

Außerdem: Wenn Archons auftreten, dann sind Detektoren doch eh unlängst Gang und Gäbe. Doch wenn es gelingt diese auszuschalten, dann kann der Archon in diesen 5 Sekunden vielleicht aus der Reichweite seiner Feinde fliehen, in eine bessere Position gehen, tiefer ins Feindesland eindringen oder einfach nur zwei Mal angrerifen. In den nächsten 5 Sekunden kann er dann z.B. als Tank fungieren und die erste Salve einer Verteidigungslinie abfangen.

Ich wette das wird keinem gefallen und ich habe nur wieder einmal bewiesen, dass ich keine Ahnung von SC habe! ^^
Wie auch immer, jetzt habe ich keinen Bock, den Post zu löschen.

Also, flamet mich nicht zu hart und gute Nacht!

Newtothegame
Zitat von einem Freund:

"Dreh dich um, ich will mich küssen - das ist ein intimer Moment!"

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Beitrag von Malebolgia » 19.02.2009, 09:55

Kane77 hat geschrieben:Naja, bei den heutigen gecasteten Popsänger würden wir wahrscheinlich zu Texten kommen mit bisschen mehr Inhalt. ^^

Back to Topic.
Bild
Mir gefällt das Aussehen des Archons überhaupt nicht. Er sollte viel mehr wie der Archon aus SC:BW aussehen.
Wie man übrigens sehr schön sehen kann ist, dass er gegenüber dem neuen Archon 0 Rüstungsteile trägt also quasi nackt ist und man Beine sehen konnte so wie eine sehr schmale Hüpfte und einer etwas gekrümmten Haltung. Ich fand ihn so toll und er sah halt wirklich wie ein Wesen aus, dass durch seine Geisteskraft stark ist und nicht durch seine Körperliche oder durch Rüstungsteile.
Schliesse mich deiner Meinung komplett an.
Damals hat es Sinn gemacht,: Ein mysteriöses, unheimlicher Schemem von Energie umgeben. Ohne diese Energie eben sehr gebrechtlich, deshalb auch die niedrige HP.

Jetzt sieht er aus wien Samurai, der in die Steckdose gefasst hat. Eher wie ne Fantasyfigur, ein Dämonenritter, oder was weiss ich.

Find des nimmt den Mysteytouch.

Benutzeravatar
Aluqah
Zergling
Beiträge: 17
Registriert: 28.12.2008, 22:45

Beitrag von Aluqah » 19.02.2009, 17:05

Mich persönlich stört weniger, dass die spirituelle Aura des Archons Rüstungsteile zeigt, wer sagt eigentlich, dass ein Wesen, welches nur aus Energie besteht, diese nicht auch in Formen kontrollieren kann? Schließlich kann er auch Psi-Blitze abfeuern und die haben alles andere als keine Form, sondern viel mehr die Tatsache auf den Bildern, dass die Rüstungsteile materielistisch Aussehen und ich würde mich einfach Fragen woher er die nimmt, Materie zur Energie umwandeln ist ja eine Sache, aber Energie zur Materie wiederrum eine andere.

Benutzeravatar
B.L.U.B.B.E.R.
Ultralisk
Beiträge: 1020
Registriert: 10.09.2008, 15:35
Wohnort: Brücke eines Schweren Kreuzers

Beitrag von B.L.U.B.B.E.R. » 20.02.2009, 10:38

Er nimmt die Rüstung von den geopferten Templer und formt sie um ^^
wobei es bei Dark Templer schwierieg sein sollte dan so ne glänzende Rüstung rauszubekommen.

Die Rüstung sieht zwar ganz schick aus, aber es wirkt auf mich dadurch eher dass er nen fetten Schild Generator+Waffe hat als alles nur durch pure PSI-Energie zu machen. Aber so sehr stört es dann auch nicht.
I don't wanna step on anybodies beliefs, but... well, here we go!
"I Baked you a Pie!" "Oh Boy, what flavor?" "PIE FLAVOR!"

Benutzeravatar
Sestror
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 23.05.2008, 23:54
Wohnort: Hinterm Berg - Irgenwo in NRW

Beitrag von Sestror » 20.02.2009, 15:24

Ich finde, das aussehen passt in etwa zu dem Archeron.

Diese Metallplatten sind vielleicht nicht zum Schutz da, sondern um die geringeren Psi Werte von Shakuras so zu verstärcken, das das Schild des Archon nicht weniger wird bzw. er ein stärkeres Schild hat und gleichzeitig seine Splash Blitze abfeuern kann.
Schönheit ist Ansichtssache;
Das heist aber nicht, das alle Hässlich sind.
- Sestror, Lebensmotto seit 2003.

Schau in den Spiegel, und du weist was du bist:
Ein Terraner, ein Mensch.
- Sestror, November/Dezember 2008.

Benutzeravatar
TomDe
Ultralisk
Beiträge: 1521
Registriert: 22.03.2009, 00:31

Beitrag von TomDe » 27.04.2009, 01:27

Am Design könnten die echt noch was machen. Z.B. Energiedampf aufsteigen lassen, um viel mehr diese hohe Energiekonzentration des Archons rüberzubringen.

Benutzeravatar
Silver
Zergling
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2009, 15:59

Beitrag von Silver » 28.04.2009, 17:59

Irgendwie sieht der Archon so wie er jetzt is eher nach nem Warcraft Elementar aus! Eine schemenhafte Gestalt inmitten der Energiewolke würde mir viel besser gefallen =)

Ausserdem ist er mir ein wenig zu hell...man sollte ruhig auch etwas vom "dunklen" Einfluss der dunklen Templer sehen können

Antworten