Archon oder Koloss??

Diskussionen über das technisch überlegene Volk in Starcraft 2

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Koloss oder Archon?

Archon
41
34%
Koloss
81
66%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 122

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von S.Crispy » 02.04.2010, 14:50

Du meinst sicherlich 25s + 10 vs biological.

Der Große Unterschied zwischen Archon und Coloss ist ja auch die Tatsache, dass der Archon 90% seiner Lebenspunkte durch das Schild regenerieren kann. Es lohnt sich also sehr ihn zurückzuziehen und das Toss-Schild regeneriert in einer Kampfpause wesentlich schneller als es Zergeinheiten tun.

Als Zerg fürchte ich mich vor einem Archon immernoch mehr als vor Colossi.
Mit Lurkern konnte man die Archons immer etwas verlangsamen bis der Toss sich darauf eingestellt hat.

Zwar wirkt der Archon etwas schwächer was den Splash und die Angriffsgeschwindigkeit angeht doch darf man nicht vergessen das er ohne Aufpreis nun mehr Schaden gegen Bio machen kann. Zudem sind die Kosten durch DT oder HT besser anpassbar je nachdem ob man mehr Gas oder Minse ausgeben möchte.

Wenn man jetzt einfach sagt man möchte den Splash wieder müsste man auch zwangsweise die Reduzierung auf den alten Schaden oder einen Preisanstieg hinnehmen. Umsonst ist schließlich nix :-)
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
Mäxiläx
Geist
Beiträge: 378
Registriert: 19.07.2009, 21:28

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Mäxiläx » 02.04.2010, 15:02

Man bekommt den Archon erst im späteren spiel verlauf, deswegen bin ich schon davon ausgegangen das er mindestens einmal verbessert worden ist. (weiss net wie viel er bekommt pro dmg verbesserung meiner hat zumindestens 31 gegen non bio gemacht)

Ich finde den Archon recht in Ordnung, auch wenn ich ihn nicht so oft nutze, ich bezog mich nur darauf das er Mutas nur so wegschnetzelt wegen den splash, was nicht stimmt, da liegt das eher am hohem +bio dmg.

Hm Archon gegen Zerg habe ich fast noch nie gespielt, ich spiele immer gegen Terraner HT und auch nur da kommen dann auch schlieslich Archone zum einsatz (aber auch nicht immer)
Vieleicht sollte ich es aber mal die Tage testen.

Sanctuary
Schleicher
Beiträge: 200
Registriert: 20.02.2010, 17:32

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Sanctuary » 02.04.2010, 23:11

Archons machen schon splash dmg allerdings ist die Splashreichweite klein. Wenn der Zerg versucht die Archons zu fokussen endet das Böse, da sie sich in dem Moment knubbeln.

Allerdings ist es immernoch um einiges schöner sie mit Psystürmen und Stalkern mit blink zu bearbeiten, die Archons sind dann mehr so das Resultat daraus, dass die Templer keine Energie mehr haben und man gerne jetzt einen konter starten möchte nachdem man den Angriff abgewehrt hat.

Benutzeravatar
Silver
Zergling
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2009, 15:59

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Silver » 13.04.2010, 22:27

Mäxiläx hat geschrieben:[...]
Ich finde den Archon recht in Ordnung, auch wenn ich ihn nicht so oft nutze
[...]
Wie kann er in Ordnung sein wenn man ihn dann nicht nutzt??

Das Konzept der "Abfallunit" geht meiner Meinung nach einfach nicht auf:

Ausgangssituation:
Man hat eine gerade HT-Anzahl und noch ein paar weitere Einheiten und steuert auf einen Kampf zu. Man stormt den Gegner bis die HTs "leer" sind.

Szenario 1:
Nach den Psistorms ist der Gegner immer noch überlegen und droht die Armee zu vernichten. Bevor die HTs sterben, morpht man sie zu Archons. Das heisst man muss nach dem Kommando dazu 17 sec (!) warten bis die Archons da sind um eventuell noch was ändern zu können. 17 sec sind in einem Kampf eine Ewigkeit und somit lange genug um den Archon 10mal zu töten. --> Archon ist nicht effektiv zu gebrauchen

Szenario 2:
Nach den Psistorms ist der Gegner überlegen oder man ist ungefär auf gleichem Level. Man zieht die HTs zurück, was auch erfolgreich ist und kann sie dann in Sicherheit morphen. Da HTs aber stärker bzw. nützlicher als Archons sind ist es wesentlich besser wenn man den HT seine Energie regenerieren lässt so dass man später erneut Psistorms raushauen kann. --> Archon ist nicht effektiv zu gebrauchen

Szenario 3:
Nach den Psistorms ist man dem Gegner überlegen. Da man schon am gewinnen ist, ist keine zusätzliche Feuerkraft eines Archons von Nöten und somit ist auch das Opfern von Templern nicht sinnvoll. --> Archon ist nicht effektiv zu gebrauchen

Fazit:

Das "Abfallunit"-Konzept, welches Blizzard für den Archon in SC2 vorgesehen hat, funktioniert im Moment einfach nicht.
--> Ein drastisches Verkürzen der Morphtime würde das vielleicht ändern.
Meiner Meinung nach ist dies aber ein sehr schlechtes Einheitenkonzept, welches auch gar nicht zur Blizzardphilosophie passt (und dem Archon einfach nicht würdig ist!). Somit sollte man dem Archon wieder eine Rolle als sehr starke T3-Bodeneinheit der Protoss geben, welche man auch erst durch ein Upgrade bekommen könnte. Desweiteren könnteman verschiedene weitere Upgrades für den Archon hinzufügen (DT-Techgebäude ist ja noch "leer").

Aranx
Goliath
Beiträge: 260
Registriert: 21.06.2008, 16:52
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Aranx » 14.04.2010, 15:50

Silver hat geschrieben:
Mäxiläx hat geschrieben:[...]

Fazit:[/b]
Das "Abfallunit"-Konzept, welches Blizzard für den Archon in SC2 vorgesehen hat, funktioniert im Moment einfach nicht.
--> Ein drastisches Verkürzen der Morphtime würde das vielleicht ändern.
Meiner Meinung nach ist dies aber ein sehr schlechtes Einheitenkonzept, welches auch gar nicht zur Blizzardphilosophie passt (und dem Archon einfach nicht würdig ist!). Somit sollte man dem Archon wieder eine Rolle als sehr starke T3-Bodeneinheit der Protoss geben, welche man auch erst durch ein Upgrade bekommen könnte. Desweiteren könnteman verschiedene weitere Upgrades für den Archon hinzufügen (DT-Techgebäude ist ja noch "leer").


sehr guter gedanke.
z.b. eine forschung im d. schrein die seine schildregeneration steigert (in form des roaches, aber natürlich nicht so stark) würde ich sehr begrüssen.
ich bau den archon eigentlich auch nie. wenn ht kein mana mehr haben, werden sie zurückgezogen.

Benutzeravatar
Phôenix
Schleicher
Beiträge: 240
Registriert: 23.11.2009, 17:24
Wohnort: Aiur

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Phôenix » 16.04.2010, 17:19

Meine Lieblingseinheit bei den Protoss war, und ist der Archon. Aber nur wegen dem Aussehen und der Story usw. Ich find der Archon sollte mal in der Reichweite gebufft werden, die ist echt ziemlich klein :/
Bild

Uan - Wir suchen noch Landscaper, Objektersteller und Modeller
viewtopic.php?f=14&t=2390
Ein Herz für Zerglinge

Benutzeravatar
Na_Dann_Ma_GoGo
Mutalisk
Beiträge: 496
Registriert: 23.11.2008, 21:11

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Na_Dann_Ma_GoGo » 16.04.2010, 18:27

Ja irgendwas muss da getan werden. Ich meine mit 6-7 Archons rennt man in 20 Hydraliseken rein und die Archons sterben bevor se wirklich viel Schaden gemacht haben.
Bild

Benutzeravatar
Phôenix
Schleicher
Beiträge: 240
Registriert: 23.11.2009, 17:24
Wohnort: Aiur

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Phôenix » 16.04.2010, 19:32

Die 20 Hydras kosten 2000 Mineralien und 1000 Gas. Dafür kommt man 3 Archon und man hat noch 1700 Mineralien und 100 Gas übrig. Davon könnte man dann 17 Berserker bauen. Wenn men Sturmangriff hat, gewinnt man aufjeden Fall. Wenn der Zerg kein Hit & Run macht, gewinnt man auch ohne, oder? Fals ich net recht hab, nicht kreuzigen :weinen:

Wie würdet ihr denn den Archon buffen?
Bild

Uan - Wir suchen noch Landscaper, Objektersteller und Modeller
viewtopic.php?f=14&t=2390
Ein Herz für Zerglinge

Benutzeravatar
Grauer Prophet
Feuerfresser
Beiträge: 109
Registriert: 30.08.2008, 11:34
Liga 1vs1: Diamant
Wohnort: Char

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Grauer Prophet » 20.04.2010, 19:04

Ich würde ihm aufjedenfall den alten Splash dmg zurückgeben,
da man zu B:W Zeiten ja auch manchmal gebaut hat, ohne dass die Templer "leer" waren.
Bild
"Der große rote Ball da oben ist die Sonne,aber eins musst du dir merken:Du darfst sie auf keinen fall anfassen!"

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Xyonon » 22.04.2010, 09:11

Ich weis nicht, was alle haben!? Der Archon hat doch noch seinen Splash, musst ich micht meinen Mutas schnell feststellen. Die kommen nicht gegen den Arch an.

Benutzeravatar
Puffer
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Puffer » 22.04.2010, 11:29

is der archon eigentlich außer gegen linge und mutas in sc2 gegen irgendwas sinnvoll einzusetzen ?

Benutzeravatar
Mäxiläx
Geist
Beiträge: 378
Registriert: 19.07.2009, 21:28

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Mäxiläx » 22.04.2010, 18:54

Gegen Marines auch ziemlich gut, alles was eigentlich klein und Biologisch ist. Es kommt aber meiner meinung nach auch stark auf die Lage des kampfes drauf an. Archon sehe ich momentan eher als Tank.

Benutzeravatar
Puffer
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Puffer » 22.04.2010, 21:25

hmm naja marines + mar. kiten den doch locker oder ?

Benutzeravatar
Wr4ckl3ss
Goliath
Beiträge: 265
Registriert: 05.03.2010, 16:28
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Wr4ckl3ss » 22.04.2010, 23:32

Mäxiläx hat geschrieben:Gegen Marines auch ziemlich gut, alles was eigentlich klein und Biologisch ist. Es kommt aber meiner meinung nach auch stark auf die Lage des kampfes drauf an. Archon sehe ich momentan eher als Tank.
archons gegen einen terraner mit emp (und so gut wie jeder gute terraner spielt ghosts mit emp gegen protoss) waren in sc:bw schon herausgeworfenes geld. klar macht der emp jetzt nurnoch 100schaden am schild, ist dafür aber schon früher und auch öfters (anzahl der castbaren emps) verfügbar. im pvt ist der koloss die eindeutig bessere wahl.
Bild

Benutzeravatar
Puffer
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Archon oder Koloss??

Beitrag von Puffer » 23.04.2010, 07:55

@wreckless wurde der empradius eigentlich nur etwas reduziert oder ist er schon spührbar ?

Antworten