[Einheit] Der Rächer (Reaper)

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Lude
Mutalisk
Beiträge: 482
Registriert: 16.03.2009, 13:02

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von Lude » 22.02.2010, 15:47

Er sieht die Phontkanons, springt den Berg rauf und taucht dann einfach wieder an einer Stelle auf wo keine Einheiten/Verteidigunsgebäude sind.
Man kann ja einfach die Cannons an die Mineralien stellen und das Problem mit dem Umgehen ist gelöst, denn dann sieht der Terra sich automatisch mit den Cannons konfroniert, zumindest wenn er die Eco stressen will.
Und zu dem Thema mit den Türmen:
Die Türme werden sicher nicht so implementiert sein, dass sie alle Einheiten in einer bestimmten Höhe angreifen, sondern der Turm wird einfach vom Entwickler gesagt bekommen: Du darfst alle Einheiten, die in ich dir in dieses Feld geschrieben habe, angreifen.
string target[] = {Einheit1, Einheit2, Einheit3, Einheit4};
<-- oder wohl eher so :mrgreen:
Mühsam ernährt man sich vom Eichhörnchen!

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von S.Crispy » 22.02.2010, 16:28

Wenn ich jetzt eine einzige Cannon oder einen Bunker ganz an den Rand der Minse stelle können diese Verteidigungsgebäude doch die Reaper bereits angreifen selbst wenn diese noch unter der Klippe sind.

Die Frage ist doch wie gerne die da *hoch* wollen wenn da bereits Schüsse runterkommen gegen die sie nichts machen können.

Oder geht das nicht ?
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von peffi » 22.02.2010, 20:55

naja dann fliegen sie schnell hoch, hauen mit ihren 40dmg gegen gebäude 2 mal drauf und segeln dann gemütlich weiter. ein reaper ist nicht die welt.
das video von HDstarcraft war ja wirklich bitter. mit 6 reapern nen nexus einreißen.
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von S.Crispy » 22.02.2010, 21:04

Jaja das könnten sie aber die Reaper sind ja auch teuer und man weiß ja nicht wieviele Turrets da *oben* im schwarzen stehen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du deine vier, fünf Reaper einfach mal einem ballernden Ungewissen entgegenschickst dafür sind sie doch zu schwach oder nicht ?

Wenn man das Turret an der Klippe baut ballert es ja bereits eifrig auf die Reaper wenn sich diese nur der Klippe nähern. Daher ist es doch gefährlich.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von peffi » 22.02.2010, 21:26

musst jetzt nur noch wissen woher genau die netten rächer kommen^^ :D aber wer hat schon eine perfekte basedefense
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von S.Crispy » 22.02.2010, 21:35

Ich stelle mir das halt so vor, dass man die Turrets direkt hinter den Mineralien aufstellt.
Sobalt sich Reaper von unten nähern würden mehrere Schüsse aus dem dunkeln kommen und der Gegner würde sein Glück sicherlich woanders versuchen was ja nicht so schwer ist mit den Reapern.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Benutzeravatar
Kernel Adams
Mutalisk
Beiträge: 446
Registriert: 24.04.2008, 09:26
Wohnort: Exoskelett eines Hetzers

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von Kernel Adams » 22.02.2010, 22:33

BrotherDjango hat geschrieben:Man kann aber mit einem Phoenix einen Rächer hochheben und mit dem anderen einen killen. Aber da lohnt sich bei so einer eher schwachen Einheit der Aufwand nicht, wo das Kosten-Nutzen-Verhältnis glaub auch nicht passt.
Richtig, das könnte man machen (zumindest als Notlösung, wenn es darauf ankommt) Allerdings wird dein Gegner vermutlich fast immer mit einem ganzen Rudel Rächer bei dir ankommen und bei 10-15 sieht es da schon duster aus! ;)
BrotherDjango hat geschrieben: Hab aber auch schon Videos gesehen wo die Photonkanons nichts gegen Reaper gebracht haben, wo dann immer noch 2-3 überlebt haben. Aber vielleicht lag das auch am Spieler, wo sie falsch aufgestellt hatte.


Ich glaube es kommt darauf an, wie und wo man sie aufstellt bzw. wie man sie anordnet (ist eine Kunst für sich!) Und auf sie alleine würde ich mich auch nicht verlassen. Andererseits kann ich mir gut vorstellen, dass allein schon die Existenz von Kanonen einen gewissen Abschreckungseffekt hat, so dass sich der Gegener 2x überlegen wird, zu riskieren, seine wertvollen Rächer dafür zu verheizen, zumindest in einer frühen Phase des Spieles, wo jede verlorene Einheit spielentscheidend sein könnte!
BrotherDjango hat geschrieben: Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten?
Zusätzlich zu ein paar klug postierten Photonenkanonen um die main/bzw. eco:

- Hohe Templer mit PSI-Stürmen (Vorteil, dass du damit auch alle möglichen anderen Feindeinheiten, auch Grosse abwehren kannst. Also gute Universal-Lösung in meine Augen!)
- Dunkle Templer (besonders tückisch, da die Rächer bzw. deine Gegenspieler sie nicht sehen können!) ;)
- Kolossi (viele kleine Einheiten sind ja gerade deren Zielgruppe!)
- 1-2 Archons (auch die kann man flexibel einsetzen, auch gegen Luftangriffe!)

Vielleicht gibt es noch mehr, aber das ist es was mir erstmal dazu einfällt!
„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien!" Albert Einstein

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von A-Knopf » 23.02.2010, 02:01

Kernel Adams hat geschrieben:- Hohe Templer mit PSI-Stürmen (Vorteil, dass du damit auch alle möglichen anderen Feindeinheiten, auch Grosse abwehren kannst. Also gute Universal-Lösung in meine Augen!)
- Dunkle Templer (besonders tückisch, da die Rächer bzw. deine Gegenspieler sie nicht sehen können!) ;)
- Kolossi (viele kleine Einheiten sind ja gerade deren Zielgruppe!)
- 1-2 Archons (auch die kann man flexibel einsetzen, auch gegen Luftangriffe!)
Von hohen Templern würde ich eher abraten. Denn Rächer sind ja für gewöhnlich ständig in Bewegung und daher schwer zu treffen. Außerdem sind sie auch sehr anfällig gegen die Schüsse vom Rächer. So gesehen kann man Rächer eher dazu nutzen um Hohe Templer rauszusnipen. *g*

Archson stelle ich mir auch schwierig vor. Die sind einfach zu langsam und könnten mit gutem Mikro seitens der Rächer einfach an der Nase herum geführt werden.

Eigntlich braucht man zum Abwehren von Rächern nur irgendeine Art von Fernkämpfern. Im direkten Kampf sind die Rächer eigentlich jedem anderem Fernkkämpfer unterlegen (bezogen auf die Kosten - nicht auf ein Duell 1 gegen 1)
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Kernel Adams
Mutalisk
Beiträge: 446
Registriert: 24.04.2008, 09:26
Wohnort: Exoskelett eines Hetzers

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von Kernel Adams » 23.02.2010, 15:23

A-Knopf hat geschrieben:
Eigntlich braucht man zum Abwehren von Rächern nur irgendeine Art von Fernkämpfern.
... und welche wären das deiner Ansicht nach bzw. wie würdest DU dich gegen sie verteidigen?

Wenn man die Rächer unterschätzt und nicht ernst nimmt, kann einem nämlich ganz schnell sowas hier passieren:

http://www.youtube.com/user/HDstarcraft ... Kdfy6qjinw

bei ca. 8:10 Min jedoch muss man sich natürlich den ganzen Rächer-Angriff ansehen, um sich ein Bild von dessen Heftigkeit machen zu können. Es sind mal gerade 6 von ihnen! (ein supergünstiger Sieg für HD!) ;)

Ich glaube (gemäss dem, was ich in vielen Replay-Videos sehe) dass viele Spieler die Verteidigung/Sicherung ihrer Bassis (speziell der Haupbasis) völlig untschätzen und dann dafür (zu Recht) auch prompt die Jacke vollbekommen. Es nutzt dir nämlich herzlich wenig, wenn du massig Truppen an der Front hast, während dir - um im Schach-Jargon zu sprechen - dein König matt gesetzt wird!) ;)
„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vornherein ausgeschlossen erschien!" Albert Einstein

Benutzeravatar
Lude
Mutalisk
Beiträge: 482
Registriert: 16.03.2009, 13:02

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von Lude » 23.02.2010, 15:29

Stalker bei Toss und Hyden bei Zerg. Als Terraner dürfte ein Bunker an den Minz reichen. Außerdem halten deren Arbeiter mehr aus.
Mühsam ernährt man sich vom Eichhörnchen!

Benutzeravatar
peffi
Belagerungspanzer
Beiträge: 851
Registriert: 15.08.2009, 14:38
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Im Land der Gamer

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von peffi » 23.02.2010, 17:40

@ Lude schau dir das video an. es lohnt echt!
es geht nämlich nicht um die arbeiter sondern um die gebäude. 6 reaper machen demnach 480 schaden pro schuss an gebäuden. da ist so ein nexus blitzschnell weg
Bild

Die meisten Menschen kaufen sich Sachen die sie nicht brauchen um Leute zu beeindrucken, die sie nicht mögen.

danke an Teflon.Suffix für den Beta-Key =)

ich adde gern jeden, wenn ihr mir vorher sagt wie ihr im forum heist =)

Benutzeravatar
Optimist
Mutalisk
Beiträge: 470
Registriert: 26.01.2008, 19:03
Wohnort: Hinter Jasons Hütte, dann rechts

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von Optimist » 23.02.2010, 23:14

Ich finde den Angriff gegen Gebäude zu stark. Wenn man mit so einer kleinen Gruppe schon so viel Schaden anrichten kann, dann schaffen es 15-20 Reaper locker, alle Brutstätten eines Zergs zu zerstören - sofern der nicht viele Fernkämpfer in der Nähe hat.
Bin mal gespannt, ob sich da nicht noch was ändert.

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von A-Knopf » 24.02.2010, 00:15

Kernel Adams hat geschrieben:
A-Knopf hat geschrieben:
Eigntlich braucht man zum Abwehren von Rächern nur irgendeine Art von Fernkämpfern.
... und welche wären das deiner Ansicht nach bzw. wie würdest DU dich gegen sie verteidigen?

Wenn man die Rächer unterschätzt und nicht ernst nimmt, kann einem nämlich ganz schnell sowas hier passieren:

LINK GELÖSCHT

bei ca. 8:10 Min jedoch muss man sich natürlich den ganzen Rächer-Angriff ansehen, um sich ein Bild von dessen Heftigkeit machen zu können. Es sind mal gerade 6 von ihnen! (ein supergünstiger Sieg für HD!) ;)

Ich glaube (gemäss dem, was ich in vielen Replay-Videos sehe) dass viele Spieler die Verteidigung/Sicherung ihrer Bassis (speziell der Haupbasis) völlig untschätzen und dann dafür (zu Recht) auch prompt die Jacke vollbekommen. Es nutzt dir nämlich herzlich wenig, wenn du massig Truppen an der Front hast, während dir - um im Schach-Jargon zu sprechen - dein König matt gesetzt wird!) ;)
Wie ich mich gegen sie verteidige? Also erstmal einmal sind die Watchtower sehr gut. Wenn man einen Reaperharrass kommen sieht ist er noch leichter abzuwehren. Chrisolo kann ein Lied davon singen. *g*

Dann zu dem Video. Pardon, aber der Protoss verhält sich nicht besonder klug. Er rennt mit seinen Nahkampfeinheiten einfach den Rächern hinterher. Und - um nochmal auf meinen Punkt vom letzen Beitrag zurück zu kommen - er hat nur 2 Fernkampfeinheiten. Wenn er statt 2 vielleicht 4 Hetzer hätte, wäre das garkein Problem. Der Rest ist ein bisschen Mikro und geschick. Man darf sich natürlich nicht in die letzte Ecke seiner Base locken lassen um dann festzustellen, dass man doch keinen Rächer killen konnte weil sie über die Klippe entkommen sind und dann zurück kehren um deine Nexus zu killen.
Die Rächer in dem Video mussten 3x in die Basis und wieder raus um die Nexus zu zerstören. Wer das mit sich machen lässt ist wirklich selber Schuld.

Meine Erfahrung aus der Beta - und ich habe hauptsächlich Terraner gespielt und auch recht oft Rächer gebaut - ist die, dass sich Rächer nur sehr selten rentieren. Ganz besonders in dieser Phase des Spiels, wo sie gerade erst verfügbar sind. Sie sind - wenn überhaupt - dann nützlich, wenn der Gegner nicht mehr damit rechnet oder durch Kampfgeschehen woanders auf der Karte abgelenkt ist.

Generell gilt: Je besse der Gegner desto schlechter die Rächer.

Deine Schach-Analogie ist übrigens sehr sympathisch. Weiter so. :gut:
Optimist hat geschrieben: dann schaffen es 15-20 Reaper locker,
15-20 Reaper, das sind 750 bis 1000 Gas. Bis du das zusammen gesammelt hast, hat der Zerg eine solche Armee, die dich entweder schon längst überrannt hat. (Denn es ist kein Vergnügen mit Rächern gegen Schaben kämpfen zu müssen) oder die deine 15-20 Reaper mindestens ebenso locker vom Schlachtfeld putzen kann wie die Reaper die Brutstätte weggefetzt hätten.
Klar - wenn du den Gegner überraschen kannst, das heißt du rennst umbemerkt rein und der Gegner bekommt deinen Angriff erst mit wenn die ersten Schüsse fallen, dann könntest du deine Reaper auch wieder rausholen und hättest ein super verlustfreies Geschäft gemacht. In der Realität hat das zumindest in den Spielen, die ich gesehen habe, allerdings noch nie geklappt. Wirklich nie.



Wie gesagt: Ich finde Rächer sind unter bestimmten Umständen eine klasse Einheit. In ihrem Bereich sicher auch sehr stark, aber ingesamt gesehen haben sie sich selten bezahlt gemacht. Sie sind bei weitem nicht so stark wie sie sich in der Theorie anhören.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
kroegi
Zergling
Beiträge: 19
Registriert: 25.02.2010, 19:33
Kontaktdaten:

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von kroegi » 25.02.2010, 19:41

Also ich denke die Reaper sind im Mid- und Lategame nicht so der Bringer, außer sie kommen in relativ großer zahl vor, was sind aber nicht wirklich lohnt da der gegner einfach gegengo macht und man mit reapern im offenen kampf nicht sehr gut bestehen kann.
Vom Style her jedoch meine lieblingseinheit :P
Bild

Benutzeravatar
S.Crispy
Ultralisk
Beiträge: 3184
Registriert: 21.12.2008, 18:17
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine

Re: [Einheit] Der Rächer (Reaper)

Beitrag von S.Crispy » 25.02.2010, 21:01

Reaper sind sicherlich genau wie Mutas sowohl im Mid als auch im Lategame effektiv.

Allerdings wirken diese Einheiten nur bei *Überraschung* und wenig Verteidigung beim Gegner.

Selbst wenn die Einheit nicht produziert wird ist ihre Möglichkeit schon eine gewisse Gefahr für den Gegner da er einfach damit rechnen sollte.
Tut dieser das nicht kann es schnell böse enden.
Lord Spamalot/ Puddilax
Viper do detection to Overlord and Do the Herb a Derp dance, jelly ?

Antworten