Machiendendock Upgrades

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Machiendendock Upgrades

Beitrag von Pok1990 » 02.08.2010, 14:11

Hallo, ich wollte mal eure meinung hören über die 3 andren upgrades im Maschienendock. =)


zum einen Wäre da eine
Reichweitenerhöhung der Turrets, Def-drohne, aufstellbares geschütz und Planetare Festung für
100 mins 100 Gas und 80s Forschungszeit

dann noch ein

Neostahlrahmen
erhöht die plätze in der Fortress um 5 und im Bunker um 2
glaube 150/150 100s Forschungszeit

und dann noch

Gebäudepanzerung
erhöht die Panzerung aller Gebäude um +2 (Fortress hat als 5! Rüstung)
150/150 140s forschungszeit.



Folgendes: auf dem papier sind alle Upgrade wirklich gut... Bunker noch effektiver, die Verteidigung kann damit wirklich gut ausgebaut werden.. doch was bringt schon eine Gute verteidigung wenn man damit kein Game gewinnen kann.

ich habe oft pros gesehen, welche überall Turrets hinpflastern aber KEINER von ihnen erforscht die reichweite...

ich sehe PF immer und immer wieder aber KEINER baut die Gebäudepanzerung aus obwohl das bei der PF verdammt stark zum tragen kommt.


abgesehen von dem Tarnfeld (und der HSM) werden auch NIEMALS die Upgrades im Starport-techlab erforscht

ich meine Damit
-> +25 Energie für Medivacs
-> +25 Energie für Ravens
-> längere Lebensdauer für Raven-Spells


zum einen sind sie teuer, brauchen lange bis sie erforscht wurden und bringen dann im endeffekt doch zu wenig.

ich habe in den letzten Games öfters mit der Reichweitenerhöhung der Turrets rumgespielt und bin erstaunt das das so wenig machen... denn die bringt echt was =)

bei der Gebäudepanzerung finde ich sollten sie Preis und/oder Forschungszeit etwas runter nehmen...

bei dem Bunkerupgrade bin ich mir nicht sicher... da auch vergünstigen...

und was die +Energie bei den Ravens angeht... sollte man vlt auch +50 hochschrauben dann hätten die Ravens Sofort eine Def-drohne wenn sie rauskommen... oder wäre das zu stark??


ich möchte eure Meinung mal gerne zu diesen Upgrades hören =) benutzt ihr sie?? warum, warum nicht??

=D
LG Pok
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Pant » 02.08.2010, 14:20

Ich mach lieber updates für meine bio einheiten hab die anderen noch nie benutzt.
Bild

Benutzeravatar
Das_Dingomann
Space-Marine
Beiträge: 41
Registriert: 17.02.2010, 21:55
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Wohnort: Heidelberg

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Das_Dingomann » 02.08.2010, 15:22

Also das Reichweitenupgrade nehm ich, wenn ich seh mein Gegner geht auf Air und ich meine Base und die Exen mit Türmen sichere.

Die anderen Upgrades benutz ich aber sonst nie, evtl. sollte ich das mal. Die Gebäudepanzerung mit dem ReichweitenUpgrade, bringt evtl. doch noch was bei den Raketentürmen, aber ich investiere lieber in Einheiten um ihm seine Lufthoheit zunehmen.

Bunker benutz ich eigentlich nie, außer um ne FE von nem Zerg zu harresen, aber selbst da hab ich dann meistens nur einen, somit ist das Uprgrade auch nicht wichtig für mich.
Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos!

Benutzeravatar
Ghul
Adler
Beiträge: 167
Registriert: 11.04.2010, 22:16
Liga 2vs2: Meister

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Ghul » 02.08.2010, 19:30

+2panzerung sollte man nicht unterschätzen. einheiten wie träger oder berserker mit 2 schwachen angriffen erhalten dadurch sogar -4 schaden pro angriff was schon sehr stark was ausmachen kann imo.

nicht zu erwähnen dass die planetare festung damit 4 pazerung besitzt!
Bild

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Pok1990 » 02.08.2010, 22:43

die Planetare festunf erreicht nur eine Rüstungsaufwertung durch das Verbessern der Gebäuderüstung...

ich versteh nicht wie du da auf 4 kommst ??? >.<
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Marinosso
Space-Marine
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2010, 01:39

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Marinosso » 11.08.2010, 02:43

-Gebäudepanzerungupgrade baue ich fast immer bring echt viel besonders für raketentürme da sind mir die 150/150 den preis wert.
-Das reichweiteupgrade baue ich eigentlich nie obwohl ich es eigentlich gut find
-das platzupgrade ist totaler müll.
vllt sollte das reichweite upgrade mit dem platzupgrade zusammengefasst werden?
fände ich auf alle fälle besser.

Das mit den +25 Energie upgrades beim start find ich auch total müll
die Upgrades hätte man sich sparen können.
baue sie mir nie das bringt wirklich nur was für den Hohen templar falls man grad attacked wird und schnell nen Storm braucht.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Machiendendock Upgrades

Beitrag von Pok1990 » 11.08.2010, 17:10

das mit dem +25 Energie ist beim Ghost sehr effektiv, weil man dann nicht mehr auf die EMP warten muss, das kann man auch gut Timen =)
außerdem kostet ein Snipe nur 25 ... man bekommt also ein nen Snipe mehr sofort.


allerdings ist das bei Medivacs oder Ravens nicht grade sehr lohnenswert.. weil das aufstellbare Turret 50 Energie braucht dann sitzt du noch auf 25 energie rum und die Deffdrphne barucht 100 da fehlen dir 25 ...

beim Medivac ist es in Ordung, mehr Heilung Gleich am Anfang, bloß ein Reaktor und 2 Medivacs bringen einfach mehr....

Medivac-Raven-reaktor könnte man zusammenfassen wäre eine idee.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Antworten