[Einheit] Der Belagerungspanzer

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Pok1990 » 06.06.2010, 01:08

stimmt schon im gegensatz zu nem Bio-build is der mechbuild des terras auch SEHR Gaslastig...

pro fax 100 gas die fehlen einem dann für den PB (125 gas) dann noch das Upgrade (100 gas) dann noch das waffenlager für die MÖGLICHKEIT nehn thor zu bauen also wieder 100 gas und dann noch 200 Pro thor...


das heißt die "masse" an mechunits setzt sich entweder aus vielen hellions zusammen oder aber aus wenigen tanks, wenige Thors.. in der Zeit in der der Terra das alles aufbaut... in der Zeit kann der Zerg viel machen.

ein Bio-build ist wesentlich gas-sparender und flexibler meiner Meinung nach...
als mech muss man auch aufpassen das man weniger units verliert. und ein Thhor dauert lange in der Produktion er blockiert damit auch die möglichkeit tanks zu bauen.

stärken sind natürlich geringere anfälligkeit gegenüber Mutas und die feuerkraft der Tanks und Thors...

der Roach konter aber in masse beinahe alles von Mech.. die hellions gehen schnell drauf.. und die HP sind hoch genug um den angrffen des Thor und des BP standzuhalten.. lang genug...


in der Theorie die Roaches vorschicken um die Hellions wegzuballern udn dann mit ner gruppe Speedlinge ankommen und im nahkampf zerreißen..

und Zerg sind im offenen kampf meiner Meinung nach im Vorteil weil dor können sie den gegner mit ihrer Masse überrollen.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Siege
Ultralisk
Beiträge: 1061
Registriert: 14.02.2010, 19:59
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Terraner
Wohnort: Mit dem Gaußgewehr direkt hinter dir =P

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Siege » 06.06.2010, 13:58

Das Problem ist auch das wenn dich der Zerg am Exen hindern kann, weil du diesen Techweg gehst kannst du dir bis nis Midgame HÖCHSTENS 2 Fabriken leisten O.o

des heist aus einem Tank aus dem anderen Thors oder Hellions.. aber weil du dann dementsprechend viele Mineralien im Normalfall übrig hast wirst du versuchen als Terra zu Exen oder baus 3 Rax und Pumpst Rines ; )

wer einen Terra vorallem als Zerg (deren Aufgabe es ist einen Gegner ständig zu stressen)

zu diesen Build aufbauen lässt ist meiner Meinung selbst schuld ; )

und auf diesen Weg des Techs ist der Terra im Early soooo schwach das er meist einer Baneling, Ling Kombo die die Wall In einreist nichts entgegen bringen kann !
das muss man aber scouten.. das heist den ersten oder 2ten Overlord in eine Ecke beim Terra fleigen lassen (nicht direkt an die BAse wo der Terra se sehen kann ) und dann muss halt der Zerg einfach mal mit nem Ovi in die base fliegen ; ) und ihn opfern

EDIT: in Platin oder Diamant lueag werd ich schon im early so gestressst das ich meistens auf Helion / Rine ausweichen muss und wenn dann Schaben kommen muss schon bald der Erste Tank raus sein.
dann geh ich meistens auf Banshees und oder mass Tank mit vielen Rines und in de 2 Fabrik pump ich Hellions mit denen ich seine Eco stresse und die Exen abklapper!
Bild




Es gibt doch noch SC2 GÖTTER : baizon und Camaro und PeterPanski

Benutzeravatar
sockeee_ger
Berserker
Beiträge: 61
Registriert: 19.05.2010, 07:56
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Wohnort: Chemnitz

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von sockeee_ger » 07.06.2010, 14:04

also ich finde die BP als zerg spieler viel zu stark... ganz einfach weil der immer genau trifft da das geschoss mit lichtgeschwindigkeit angerauscht komm.... so sitzt jeder schuss egal wie schnell die einheiten sind

wenn der tank wenigstens etwas verziehen würde so das er nur auf "langsame" einheiten voll DMG macht wäre das besser... ich meine die drehgeschwindigkeit eines panzers ist ja nicht unbegrenzt....

finde das schon bissl assi wenn speedlinge auf creep trotzdem zu 100% getroffen werden auch wenn die direkt auf ne gruppe von 2-3 tnks laufen

da kommt fast nix an auch wenns viele sind, einerseits is es realistich das arti so viel DMG macht aber unrealistich das jeder schuss zu 100% sitzt :(

und zu den gaskosten: die zerg einheiten (vorallem air) kosten auch ne mänge gas (muta 100/100, corr 150/100 und brood 100/150) und für broods brauch man auch erst einige gaslastige gebäude und upgrades die ewig dauern

da kann der terra in der zeit mit ähnlichen kosten genauso mal "schnell" auf thors gehen die nebenbei auch noch die komplette zerg-air kaputtrammeln ohne nennenswerte verluste... im direkten vergleich verliert der zerg mehr gas...

is zumindest meine erfahrung und meinung die ich mir in meiner bescheidenen silber und bronze liga gebildet hab (von range will ich gar nicht erst anfangen)

ich finde den nerv zwar gut aber hätte den gern anders gehabt

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Pok1990 » 07.06.2010, 22:39

also was sie auf keinen fall nerfen sollten is die Reichweite...

die ist notwendig und die eigentliche Stärke das PB oder?? welche unit kann schon behaupten 13 Felder weit zu schießen ^^

naja das der PB imer trifft.. die Granaten von den maraudern treffen auch immer ihrr ziel.. oder die Stacheln von den hydras.. die fliegen auch etwas komisch wenn die einheit sich bewegt ;) und du kannst mir jetzt nix von Organischen-Zielsuch,flügelchen erzählen *^^*

... wäre optisch bestimmt mal ne Modelierung wert ^^ ...

dasder schaden von den Tanks jetzt reduziert wurde ist mir persönlich noch nciht wirklich aufgefallen =) vlt weil ich einfach zu wenig gespielt habe und darauf nicht so großen wert gelegt habe ^^

das nützliche am PB is für mich, das ich erhöhte stellungen sicher wegen der reichweite effektiv halten kann!! und das macht der PB halt ganz gut.

du vergisst jedoch Meiner meinung nach, das zerg auch "mehr" gas zur verfügung haben... weil sie einfach mehr Exen besitzen als terraner... (sollten sie jedenfalls)

das bedeutet das sie zwar auch Gas verlieren aber sie bauen auch in der Regel schneller gas ab... und es war bisher immer in der Regel so das bei gleich vielen Exen + Main die zerg meistens bis immer unterlegen waren...

kann mich nicht erinnern das ein zerg ohne Exe schnell das spiel für sich entscheiden konnte ohne Cheese, Rush oder ähnliches ^^

wenn es ne Minimale verzögerung beim einschlag gibt.. glaub mir das wäre bei Terra und Toss sogar GUT.. dann würde die hälfte des splashes nicht ins nichts verrauchen nein: dann würde der Tank fast noch mehr dmg austeilen weil dann die hintereneinheiten noch mehr getroffen werden... (naja je nachdem wie groß die verzögerung gewählt wird)
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Csaba
Feuerfresser
Beiträge: 120
Registriert: 25.02.2010, 00:34
Liga 1vs1: Bronze
Liga 2vs2: Bronze
Kontaktdaten:

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Csaba » 11.06.2010, 07:52

Hallo,

ich habe 2 Fragen zu den Tanks:

Weiß Jemand vielleicht um wie viel schneller der Tank ungesieged schießt? Wenn er doppelt so schnell oder schneller schiesst, würde das ja heißen, dass Tanks gegen Armorded units ungesieged besser wären.

Und die nächste Frage ist, ob der Tank ungesieged auch Flächendmg macht?


Danke schonmal im vorraus!

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von GarfieldKlon » 11.06.2010, 08:25

Csaba hat geschrieben:Hallo,

ich habe 2 Fragen zu den Tanks:

Weiß Jemand vielleicht um wie viel schneller der Tank ungesieged schießt? Wenn er doppelt so schnell oder schneller schiesst, würde das ja heißen, dass Tanks gegen Armorded units ungesieged besser wären.

Und die nächste Frage ist, ob der Tank ungesieged auch Flächendmg macht?


Danke schonmal im vorraus!
Sehr gute Frage!
90 mm cannons: Normal (1.04 seconds)
Shock cannon: Slow (3 seconds)
Macht also gegen gepanzerte Ziele tatsächlich mehr Schaden

Aber unsieged (ohne belagerungsmodus) macht er keinen Flächenschaden. Daher lohnt sich dieses Upgrade ohenhin, und die Reichweite ist im Belagerungsmodus erheblich grösser.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

Benutzeravatar
forued
Zergling
Beiträge: 27
Registriert: 06.07.2010, 17:05
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Wohnort: Planet : Erde

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von forued » 07.07.2010, 16:51

Csaba hat geschrieben:Hallo,

ich habe 2 Fragen zu den Tanks:

Weiß Jemand vielleicht um wie viel schneller der Tank ungesieged schießt? Wenn er doppelt so schnell oder schneller schiesst, würde das ja heißen, dass Tanks gegen Armorded units ungesieged besser wären.

Und die nächste Frage ist, ob der Tank ungesieged auch Flächendmg macht?


Danke schonmal im vorraus!

1s: Ca. 1 Schuss pro 1,25 Sekunden
2s: Nein,nur gesieget.

und noch zum Fazit: Ich habe nachgerechnet, ungesieget macht er mehr DPS als gesieget an einem Ziel. Also Gebäude schnell plätten lieber ungesieget ))
UED will return... and kick those aliens´ and Dominion´s asses!

Bild

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von BrotherDjango » 25.07.2010, 12:47

Auf der neuen BattleNet Seite steht ja dass der Panzer im Siege Modus sich nicht fortbewegen und Ziele auf kurzer Distanz angreifen kann. Was ist denn da kurze Distanz?? Ab welcher Reichweite fängt das denn an :denk:
I Love SC2 & Bild Towers

Siege
Ultralisk
Beiträge: 1061
Registriert: 14.02.2010, 19:59
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Terraner
Wohnort: Mit dem Gaußgewehr direkt hinter dir =P

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Siege » 25.07.2010, 12:52

Ich bin mir sicher sobald nahkampfeinheiten den Belagerungspanzer eingreifen im Siege mode ... dann kann er auf jedenfall nicht diese einheiten angrefien!
Bild




Es gibt doch noch SC2 GÖTTER : baizon und Camaro und PeterPanski

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Trollkobolt » 25.07.2010, 14:24

Ich bin mir nicht sicher, würde aber die Mindestreichweite auf 2 schätzen.
Wenn du mit den Reichweitenwerten nichts anfangen kannst mal ein Beispiel: Roach hat 3, Marine hat 6...
Also etwas weniger als Roach (würde ich schätzen).
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von BrotherDjango » 26.07.2010, 23:12

Das ist doch gut. Wenn aber z.B. zig Panzer dicht nebeneinander stehen und ein paar Zerglinge es an die ersten Panzer geschafft haben, schießen doch die letzten Panzer noch auf die Zerglinge weil sie sich in Ihrer Reichweite befinden. Was passiert aber mit den Panzern?? Nehmen die eigentlich Schaden wenn man mit einem anderen Panzer die Zerglinge angreift, wo aber ein eigener Panzer dazwischen ist? Wegen dem Splash-Damage dürfte der Panzer doch beiden Schaden zufügen. Oder ist es wie beim Baneling dass dieser eigenen und verbündeten Einheiten keinen Schaden zufügt wenn er explodiert?? :denk:
I Love SC2 & Bild Towers

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Exekutor[NHF] » 27.07.2010, 02:24

Wie auch schon in SC:BW verursacht der Belagerungspanzer beim Angreifen auch Schaden an Verbündeten.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Benutzeravatar
B.L.U.B.B.E.R.
Ultralisk
Beiträge: 1020
Registriert: 10.09.2008, 15:35
Wohnort: Brücke eines Schweren Kreuzers

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von B.L.U.B.B.E.R. » 04.08.2010, 17:13

Und wie auch in SC:BW kann man prima eigenen Truppen einfach mitten in en haufen Siege Tanks droppen um sie in die Luft zu jagen ^^
I don't wanna step on anybodies beliefs, but... well, here we go!
"I Baked you a Pie!" "Oh Boy, what flavor?" "PIE FLAVOR!"

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Trollkobolt » 05.08.2010, 22:50

B.L.U.B.B.E.R. hat geschrieben:Und wie auch in SC:BW kann man prima eigenen Truppen einfach mitten in en haufen Siege Tanks droppen um sie in die Luft zu jagen ^^
Leider nicht, da Tanks sich in Teil 2 genau absprechen und nur soviele schießen wie nötig. Ausserdem sind Marines nichts abwegiges mehr, wodurch ein Drop sehr kostspielig wird.

Also: Man kann zwar Einheiten an die Siegetanks droppen, bringt nur nicht viel weil nur 1-2 schießen werden. Leider, sonst wären Infestoren mit Infested Terran mal ne schöne Möglichkeit gegen Metal.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: [Einheit] Der Belagerungspanzer

Beitrag von Pok1990 » 06.08.2010, 00:24

das die Tanks sich absprechen wusst ich nciht mal :O is ja cooool da hat sich wohl das Kommunikations systmder Terraner verbessert XDD

wohl windos 7 installiert.. naja ^^


er geht trotzdem recht gut, weil die tanks ja trotzdem dmg bekommen und nach und nach Down sind wenn dann noch eine Welle angreifer kommt wissen die Tank ja nicht wo zuerst...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Antworten