Der 3-Racks vor OC All-In

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Infiltrat0r
Ultralisk
Beiträge: 1588
Registriert: 04.07.2008, 13:45
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss
Wohnort: Niedersachsen

Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Infiltrat0r » 20.05.2011, 15:49

Vorweg: Ich werde hier hauptsächlich einen Post aus dem TL-Forum zusammenfassen, und später meine eigene Meinung und meine Erfahrungen damit anfügen.

Zuerst ein paar Details über mich: I heiße geiko, bin ein Mid-Master(Rang 50) Protoss-Spieler und ein sehr schlechter Terran-Spieler, ca. Platinliga.

Ich habe Terraner nie öfter als ein paar mal in Teamspielen gespielt, und hab innerhalb von 2 Tagen den ersten Platz in meiner Master-Liga erspielt. Um dorthin zu kommen, habe ich 60-70 Spiele als Terraner gemacht, und immer die selbe Taktik verwendet:

Den 3-Racks vor OC All-In:

10: Depot am unteren ENde der Rampe(Den 9ten Worker dorthin rallyen)
11: Mit den Barracks den Wall vollenden
Mit 12 aufhören WBFs zu bauen
12 Barracks oberhalb der Rampe
12 Barracks oberhalb der Rampe

Mit dem WBF der zweiten Racks scouten gehen, bei einer 2 Spieler Map braucht man nicht zu scouten.

12 Marine
13 Marine
14 Marine
15 OC
Dann nurnoch Marines.

Sobald wie möglich den Supply-Drop auf euer Depot verwenden. Das Timing sollte perfekt passen und durchgehend Marines zu bauen.

Den Watchtower mit 2-3 Marines besetzen und bei 4:30 mit allen Marines und WBF ausrücken.

Mico üben und gewinnen.


Der Build ist extrem stark, mit ca. 9 Marines und 12 WBF hat der Gegner keine Chance diesen Push abzuwehren, wenn er ihn nicht gescouted hat. Der Build ist extrem einfach durchzufühen(Plat-Level Mechaniken und 0 Strategie benötigt). Wenn euer Gegner euch gescouted hat und/oder den Build kennt und ihn erwartet, werdet ihr einen schrecklichen Tod sterben, lediglich Protoss-Spieler müssen ein ordentliches Mico an den Tag legen, um den Push abzuwehren, selbst wenn sie ihn gescoutet haben.

Wie man den Build kontert:

-Protoss: Sentries CBten und micron
-Zerg: schneller Tech aus Banelinge
-Terraner: einfach einen Bunker bauen und ihn reparieren.

Dieser Build gegen Pros aus der GM-Liga:
Ich habe mehrere Pros während eines Nachmittags abgeschlachtet, darunter:
(P)ToD (GM rank 19)
(Z)Mondragon (GM rank 21)
(P)mTwRINE (GM rank 25)
Sowie ca. 8 weitere GM Spieler.


Wie gesagt, das ist nur eine grobe Zusammenfassung des Originalposts auf TL und ich übernehme keine Garantie für 100% Übereinstimmung von Inhalt und Tonlaut. Wenn ihr diese "Taktik" verstehen/spielen/kennenlernen wollt, empfehle ich euch umbedingt den OP zu lesen!

Ich selbst habe als Protoss-Spieler von T ca. 0 Ahnung, habe mit dem Build bisher aber schon ca. 15 Laddergames(Diamant) bestritten und habe bisher nur 4 Spiele verloren: 2x weil ich den Build nicht richtig ausgeführt habe und 1x weil der Gegner Glück hatte(er wollte mich von vorneherein Baneling-Busten und ich habe meine Marines zu schlecht gemicroed).

Mittlerweile scheint der Build jedoch schon relativ bekannt zu sein, und viele Gegner erwarten ihn mittlerweile und wissen wie man ihn erkennen und abwehren kann.
"Die Benutzung von Kondomen verschlimmert das Aids-Problem" - Papst Benedikt XVI.
Manche Leute braucht man nicht zu parodieren. Es genügt, wenn man sie zitiert.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Pok1990 » 20.05.2011, 16:22

verdammt....

das ist schlecht...
ich verfluche den Erfinder/finder dieses Builds ...
warum?
wenn so ein Build so große Siegchancen bereitstellen kann und so einfach auszuführen sit, wie er hier beschrieben wird... dann MUSS blizzard etwas dagegen übernehmen...
und ich sehe wie sie etwas an den marines drehen werden und ich mag das gar nciht gutheißen...

:(

andererseits wird somit auch wieder schwung in die Balance gebracht...
ich bin gespannt ob mit diesem All-in wirklich nur die unwissenheit des gegners ausgenutzt wird oder ob er wirklich zu stark ist.

wenn dieser Trend bald so populär ist.. dann hoffe ich das die terra´s schnell auf die nase fliegen.. andernfalls ist dieser Build wirklich etwas zu stark... und dann muss was gedreht werden...

ich hoffe die terra´s fallen fett auf die nase nix für ungut XD
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 20.05.2011, 16:38

Hatte von diesem Build schon vor dem Ursprungspost gehört und habe mir auch schon die Replays gegen die Pros angesehen.

In der Tat basiert die "Taktik" zu großen Teilen auf dem Überraschungseffekt - einmal gescoutet können Zerg via Spinecrawler/Speedling und Terraner einfach mit Bunker/Repair den All-In stoppen.

Protoss sehen wohl insgesamt etwas schwächer aus und müssen immer noch eine ordentliche Micro-Leistung hinlegen, um selbst nach dem Stoppen des All-Ins nicht vollständig ohne Eco darzustehen, während der Terraner, dank Mules, schnell genug nachproduzieren kann, um dem darniederliegenden Protoss doch noch den Rest zu geben. Bei wirklich frühem Scouting (gleicht dann aber mehr einer Ahnung, als einem "echten" Lesen der Taktik) können auch Chrono-Protektoren die Taktik vereiteln.

Marine/SCV-All-Ins waren aber, meiner Meinung nach, schon immer gefährlich, besonders aus dem simplen Grund, dass Marines als einzige Einheit zu Beginn Range besitzen und schön über ihre eigenen Worker hinweg schießen können, während den gegnerischen Nahkampfeinheiten nichts anderes übrig bleibt als sich mit den eigentlich unwichtigen SCVs zu begnügen.

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Exekutor[NHF] » 20.05.2011, 17:17

Wenn man nur 1 Depot hat und den Depotdrop nutzen muss, ist es doch ein leichtes für den Gegner einfach bei 19/19 Nahrung des T seine Wall-In-Depot zu scouten und sich darauf vorzubereiten.

Wenn der Build also an Beliebtheit gewinnt und die Leute das Timing herausfinden, sollte er schnell wieder in der Versenkung verschwinden.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von G A F » 20.05.2011, 18:14

Der hier geht schon viel zu spät los... Meine Gegner in der ladder gehen mit 4 Marines und allen WBFs los und es ist nahezu unmöglich, sich darauf vorbereiten. Immerhin könnte es ja auch ein 1rax expand sein, da die ja auch manchmal den wall unten spielen...

Ich hatte einen in der ladder der kam zweimal hintereinander gegen mich dran und hat 2x gewallt. Da Berserker komplett nutzlos sind habe ich auf ihn verzichtet, den ersten Stalker geboostet und sobald das WBF außer Sichtweite war ne Forge gebaut. Aber da lief der schon los und war bei mir, bevor die Forge überhaupt fertig war. Ich berichte grad vom zweiten Spiel, beim ersten konnte ich mit nem 3stalkerrush auch nicht micron um dagegen was machen zu können. Ein schnellstmöglicher sentrie kommt übrigens nicht rechtzeitig.

Jedenfalls hatte ich dann beim zweiten Spiel zwei cannons neben meine mineralline getan und mein Gegner war zu dumm, nachdem er in meiner base war, sofort auf die grad entstehenden cannons zu gehen und hat erstmal die pylons von den gates zerschossen. So konnte ich dann mit 1-2 stalkern hinter den cannons und probes microen und es tatsächlich gewinnen.


Aber ich weiß nciht was man als Protoss gegen dieses unglaublich frühe timing tun kann wenn der Gegner normalrichtig spielt -.- Es ist so extrem, dass es echt unglaublich.
Bild

Benutzeravatar
A.d.j.u.t.a.n.t
Schleicher
Beiträge: 191
Registriert: 17.08.2010, 21:36
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von A.d.j.u.t.a.n.t » 21.05.2011, 08:56

Da sieht man mal wieder wie die Terra überlegen sind.
Letztens hat das auch einer bei einem 4vs4 Spiel bei mir versucht, ich habe ihn abgewehrt mit ein wenig Hilfe, und er hatte gleich darauf das Spiel verlassen.
Bild

Flint
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 18.09.2010, 14:15
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Flint » 21.05.2011, 09:04

Also bei mir funktioniert das überhaupt nicht.
Habe es gerade 3 mal ausprobiert... 1 mal hat es geklappt. Der Toss ist einfach auch mit seinen Workern draufgegangen. Beim 2. mal hat der Terra einfach seine Base genommen und ist abgehauen.
Ich verstehe auch nicht, was er mit am unteren Ende der Choke meint. Und mit welchen Barracks vollenden ? Man kriegt die Choke nicht mit 1 Depo und 1 Barrack dicht. Soll ich dann 4 Barracks haben ? Depo+2 Barracks unten für Wall in und 2 oben oder wie ?
Und ich komme auch nicht auf 4:30 mit meinem Go, sondern leicht später.
Ich finde das ist leicht zu blocken, wenn der andere auch mit Arbeitern draufgeht. Oder mache ich da irgendwas falsch ?
Bild

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 21.05.2011, 09:09

@Flint: Doch, man bekommt enge Chokes am unteren Ende mit einem Depot und einer Rax vollständig dicht - auch wenn es für das Auge vielleicht manchmal nicht so aussieht. Das erfordert ein wenig Übung und Fingerspitzengefühl (und anfangs vllt. die Hilfe des Baurasters) aber dann klappt das tadellos.

Wie im Eingangspost schon geschrieben wurde, sollte man, wenn man den Build nachahmen möchte, sich den Originalpost im Team Liquid Forum ansehen. Dort sind auch unzählige Replays downloadbar, die das ganze verdeutlichen.

Und leicht zu Blocken, wenn du mit deinen Arbeitern draufgehst, ist das auch nicht, es sei denn, du bist selbst Terra und verfügst über ordentliches Micro - ansonsten kann dein Gegner schön über seine Worker hinwegballern und hat deine Worker schneller zerlegt als du Piep sagen kannst. Sonderlich viele Einheiten wirst du selbst als Zerg (als Protoss schon gar nicht) zu dem Zeitpunkt nicht besitzen, es sei denn, du wolltest zufälligerweise gerade selber cheesen.

Klar KANN man den Cheese halten, wenn man ihn kommen sieht (was Problem 1 ist) - das erklärt der Originalpost im TL-Forum auch sehr genau und liefert sogar Replays dafür - wenn er dich halbwegs gut getimt mit heruntergelassenen Hosen erwischt, bist du aber in 98% der Fälle erledigt, wenn du nicht die Microwundertüte auspackst. Selbst dann ist ein Fehlclick tödlich.

Man sollte das nicht so leicht abtun - selbst Klassespieler wie Mondragon wurden von diesem Build gnadenlos zerlegt - und das von einem Spieler, der seine Fertigkeiten selbst im Platinbereich einschätzt. Nicht auszudenken, wieviel mehr Schadenpotential da drin steckt, sollte ein echter Könner hinter der Tastatur sitzen.

Flint
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 18.09.2010, 14:15
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Flint » 21.05.2011, 09:22

Also ich habe es 3 mal auf Xel Naga gespielt... Werde gleich nochmals gucken, aber ich glaube nicht, dass man die Choke da so dicht kriegt...
Okay, werde ich mir mal ansehen. Vielleicht sehe ich dann ja, wo mein Fehler steckt^^

Edit: Okay, Video gesehen^^ Es geht :D
Zuletzt geändert von Flint am 21.05.2011, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 21.05.2011, 09:28

Kleine Verstehenshilfe:

http://www.teamliquid.net/forum/viewmes ... _id=214208

Das Spiel gegen Mondragon ist übrigens auf XelNaga.

Flint
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 18.09.2010, 14:15
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Flint » 21.05.2011, 09:34

Gerade meinen Beitrag editiert ;)
Habe es mir gerade angeguckt.
Bild

Benutzeravatar
Kaelron
Geist
Beiträge: 367
Registriert: 09.08.2007, 15:52

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Kaelron » 21.05.2011, 10:30

ich finde solche builds einfach nur scheiße,
ist quasi eigl nur ein etwas niveauvollerer worker all in..
Keine ahnung aber es sind genau diese builds, die mir momentan
1vs1 verderben..

man sollte schon bestraft werden wenn mah halt nicht scoutet,
das finde ich okay.. auch cheesy finde ich okay..
aber oft gehts bei diesen builds so, dass ich obwohl ich scoute
einfach loose, weils halt ne sekunde zu spät war oder so.
//Hell its about Time !

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 21.05.2011, 11:11

Gibt's solch effektive Cheese-Strategien auch für die anderen Rassen?

Zerg hat seine frühen Pools, die nicht zwingend All-In sein müssen, bzw. die einen bei gegenseitigem Aufreiben nicht zwingend in Rückstand lassen. Der 7 Roach-All-In ist ja offenbar auch brandgefährlich.

Terran hat ja scheinbar jede Menge Marines + Bunker/SCVs All-Ins oder Fast Banshee/Fast Thor -All Ins, die sogar, wenn man eine ordentliche Gegnerdefense früh genug scoutet, teilweise ohne zu große Nachteile abgebrochen werden können - der Gegner hat ja schließlich für seine spezifische Defense auch einiges opfern müssen.

Das Protoss 4-Gate ist ja deutlich entschärft worden und natürlich nicht völlig ungefährlich geworden aber doch deutlich einfacher zu stoppen. Cannon Rushes und Proxys haben den Nachteil, dass sie größtenteils enorm glücksabhängig sind und gegen einige Rassen überhaupt nicht effektiv funktionieren. Außerdem stellen sie sofort klar, dass es kein Zurück mehr gibt.

Hab ich irgendwas vergessen?

Benutzeravatar
Zure
Hoher Templer
Beiträge: 593
Registriert: 23.12.2008, 17:24
Liga 1vs1: Grandmaster
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Zure » 21.05.2011, 13:24

Also wie du bereits sagtest der 7 Roach Rush macht mir extrem viel Spaß, weil es da auch oft auf gutes Micro auf beiden Seiten ankommt. Gegen Terraner könnte man vielleicht noch den Baneling Bust dazunehmen, auch wenns kein so harter All-in ist. Du baust 6 Banelinge + mass Speedlinge und gehst dann direkt drauf, die ersten 4 Banelinge killen das Depot und die anderen 2 die Marines.
Bild
1vs1 Zerg Spieler
2vs2 - 4vs4 von Zufall auf Zerg geswitcht

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Pok1990 » 22.05.2011, 03:15

A.d.j.u.t.a.n.t hat geschrieben:Da sieht man mal wieder wie die Terra überlegen sind.


terraner sind schon lange nicht mehr OP ...




so wie gaf es beschreibt scheint das eher eine pvt-problematik zu sein ... da die andrern beiden rassen mit diesem "Cheese" recht gut zurecht kommen...
ein Bunker bei Terra´s bzw schnelle Banelinge beim zerg können das ruder recht sicher rumreißen denke ich...
Protoss scheinen dagegen allerdings mehr als eine Schwäche zu besitzen...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Antworten