Der 3-Racks vor OC All-In

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Trollkobolt
Mutalisk
Beiträge: 510
Registriert: 18.03.2010, 16:01
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Trollkobolt » 22.05.2011, 15:13

Steht doch sogar im Originalpost wie man den build countert.
Als Protoss halt entweder nen Sentry boosten (und ja man weiß es rechtzeitig wenn man nen wall-off sieht) ODER den Stalker boosten (was sowieso einladend ist bei nem Wall-Off) und einfach die ganzen Marines durch hit and Run töten.
Bild
"Normally I'm not a praying man, but if you're up there, please save me Superman!"
Homer Simpson

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von G A F » 22.05.2011, 18:26

Naja der sentrie macht ein FF und du hast 15 Sekunden mehr, aber dafür kämpft er danach wie ne Probe...


WEnn du STalker boostest, dann brauchst du mehr als gottgleiches micro und es steht immer noch besser für den Terra. Der Toss hat nur chacnen damit zu gewinnen.


Im post hat er ja seine Variante gepostet die ich aber nicht so gut finde wie die momentan schon verbesserten. Er geht erst bei 9 Marines los, da sind 3 Stalker schon da und können versuchen die marines zu begleiten. Als Terra kann man aber schon bei 4 marines losgehen, da ist ein Stalker da und auf vielen maps ist man schon beim toss bevor der überhaupt den zweiten stalker draußen hat. Ich spiel gegen Terra als STandart-Bo den 3stalkerrush um ihn zu stressen, was ja quasi der Konter zu der BO hier sein soll. Aber obwohl ich recht gutes micro hab glaub ich nicht, dass es locker damit abwehrbar ist... Da kommts immer noch auf jede Probe an die nach dem Kampf überlebt.
Bild

Benutzeravatar
phantom
Adler
Beiträge: 159
Registriert: 09.03.2011, 17:37
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Planetary, Berlin =P

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von phantom » 22.05.2011, 22:15

ich hoffe, dass an den marines nichts mehr geaendert wird, da sie imho 'genau richtig' sind ^^

wenn ich jzz mit 4 rines loslaufn will. fuehre ich den build dann wie beschrieben durch, nur dass ich dann mit 4 rines go mache ?
Zuletzt geändert von phantom am 30.07.2011, 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Terrans up the night !

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

VdG
Sonde
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2011, 13:55
Liga 2vs2: Bronze

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von VdG » 23.05.2011, 16:52

Also ich werde in 80% der Fälle beschimpft. Fängt bei Noob an und endet in richtigen Wutausbrüchen.

Marinosso
Space-Marine
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2010, 01:39

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Marinosso » 23.05.2011, 18:42

warum toss alt aussieht is wohl klar:

Zerg baut Blutschleinpool ---> Stachelkrabbler
Terra baut Kaserne ---> Bunker
Toss Baus Gateway ----> Kybernetikkern???

toss hat eben kein schnellverfügbaren tower

ein Schmiede Build könnte man spielen der im übrigen gar nicht mal so schlecht is, da man zusätzlich belagern kann sicherer early exen kann, schnell upgrades hat ect.
Aber solange kein Koreaner was vormacht, werden wohl alle über "all ins" jammern anstatt sich selbst mal gedanken zu machen.

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von G A F » 23.05.2011, 20:11

Sorry aber eine Schmiede aus einer Base bei Minute 3 ist echt nicht drin gegen Terraner. Da braucht auch kein Koreaner was vormachen, es klappt einfach nicht. Wenn der Terraner normal spielt, dann kann er exen und du nicht, weil du zuviel Geld zu früh in Dinge gesteckt hast, die einfach zu wenig Leistung wiedergeben.

Falls du dann probierst zu exen und dann da noch cannons hochziehen willst, dann hast du ja noch mehr Ausgaben die wirklich nichts gegen gestimmte Marauder bringen. Dich selbst wirft es aber ziemlich weit zurück, denn jede Cannon hätte ein Gate sein können das die 2-3 Berserker und/oder sentries gebaut hätte, die den Unterschied hätten machen können.
Bild

Marinosso
Space-Marine
Beiträge: 34
Registriert: 23.02.2010, 01:39

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Marinosso » 23.05.2011, 21:28

Naja man kann aber die cannons auch benutzen um den terra ne weile in seiner base zu halten wenn man sie etwas offensiv spielt auch wenn er normal spielt
und dann hat man ne weile bis er einige maraudeure hat

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Pok1990 » 24.05.2011, 04:49

mag sein das eine Schmiede vlt das bessere Opening wäre... 2 Canons an der choke nehmen jedenfalls gut Marines auseinander ...

die frage wäre jedoch ob man so schnell 2 Canons hionstellen kann! und das erst NACHDEM man den Build "gescoutet" hat ...

denn wenn man das blind spielt kommt der Terraner mit ner 1 Rax-FE und der toss kommt niemals schnell genug hinterher, wennd er terraner weiß was sache ist ...

und selbst dann ... nach der schmiede müsste man sehr schnell auf gate-way gehen allein um nicht im Tech hinten zu liegen... die schmiede ist einfach kein wirkliches gebäude welches am Anfang viele Techmöglichkeiten bietet...

jedoch möchte ich anmerken, das der Terraner NICHT so schnell marauder haben wird wie man annehmen könnte...

wenn der Terra... mit seinen WBF`S und marines dann nämlich rüberrennt... is das ein All-IN entweder er schafft das ja oder nicht... er hat KEINE möglichkeit sich zu dem zeitpunkt dann noch mal ebend einen Tech auf Marauder oder sowas zu leisten... mit den Mule holt er sich ja nur die Mins- dmait er alle wbf´s mitnehmen kann....


wenn also 2-4 Canons stehen... vlt davon sogar 1-2 im aufbau dann stehen die cahncen vlt ganz gut
bloß blind-forge spielen geht nicht gut...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Casualties777
Space-Marine
Beiträge: 54
Registriert: 28.02.2011, 09:19
Liga 1vs1: Bronze
Liga 2vs2: Diamant

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Casualties777 » 24.05.2011, 07:26

Habe auch letzten 3 mal verloren gegen das Build...spiele selber Protoss only im 1v1, ich habe es gescoutet und um ehrlich zu sein beim erstenmal habe ich es nicht gekannt. Beim 2ten und 3ten mal habe ich mich Vorbereitet aber die Forge wird erst fertig wenn der Terra schon halb auf der Choke oben ist. 1 Sentrie bekommt man locker raus aber der kann dir NUR zeit verschaffen, das teil macht einfach zu wenig schaden :/. Zeit ist in dem Augenblick sicher von nöten und nicht falsch aber 1 Fehlklick und du bist tot...das schlimme an dem Build ist ja das Bronzespieler damit auch zu gut abschneiden und immer öfter anwenden gegen Protoss da der sich ja schwer wehren kann. Ich mein cheese ok aber DAS ist einfach zu stark...

Bin da guter Hoffnung das Blizzard an diesem Cheese was drehn wird. Oder Protoss eventuell besser wappnet gegen das Build.

Ich selber habe zurzeit wenig Lust auf 1v1 weil man (Silber-Gold Niveau) fast nurnoch Cheesebuilds sieht.

Klar ich kenne alle möglichen Cheeses und wie man dagegen vor geht, aber wenn dann ein Cheese kommt den man als Protoss trotz scouten, mit silber-Gold Micro, fast garnicht abwehren kann dann hat man einfach keine Lust mehr drauf...

Benutzeravatar
Killerbiber
Dragoner
Beiträge: 331
Registriert: 07.09.2010, 13:43
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Killerbiber » 24.05.2011, 12:06

Das groesste Problem bei diesem Build ist wirklich das Scouting. Bei 2 Playermaps ist er denke ich ohne groessere Schwierigkeiten zu halten. 9er Scout stresst das bauende WBF. Dann ein 3 Stalker Build und Wall stressen bzw. Marines kiten.

Problematisch wirds aber auf 4 Playermaps, wenn man falschrum scoutet (also den Gegner als letztes erreicht) Hab mal die Zeit gemessen. Selbst der 9er Scout kommt erst bei 3:30 beim letzten Startplatz an. Wenn man bis dahin normales Opening gespielt hat, ist man schon fast am Arsch. Dann hat man naemlich gerade 18/26 supply (2 pylone, 1 gate, cybercore im bau) Wenn man 4gaten wollte, hat man ein paar Chronos ueber um Stalker zu pushen, aber es wird trotzdem extrem schwer. Geht der Terra bei 4:30 los, kommt er bei 5:10 bis 5:20 an der Rampe an. Man kann dann mit Chrono 3 Stalker raushaben. Aber dann wird es ein richtig hartes Microbattle.

Hab den Build noch nicht gegen mich gehabt, deswegen kann ich es nicht genau abschaetzen, aber wenn man nicht genau weiss, was zu tun ist und sehr gutes Micro hat, ists gg.

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 24.05.2011, 12:24

Selbst wenn ich früh sehe, dass er unten einen Wall zieht, heißt das doch nicht zwingend, dass er Cheese spielt - das vermute ich doch nur. Inzwischen ist es schon länger usus für Terran am unteren Ende zu wallen, einfach um den Gegner möglichst früh die Sicht zu verwehren. Wirklich klar wird es eigentlich erst, wenn der Supply-Call-Down kommt. Aber dann marschieren die Marines ja im Grunde gleich los. Wenn ich dann erst noch Gebäude und/oder Einheiten bauen muss, um eine reelle Chance zum Überleben zu haben, ist es doch schon vorbei.

Klar, wenn ich frisch diesen Beitrag gelesen habe und mir Comments bestätigen, dass dieser Cheese-Push derzeit sehr beliebt ist, werde ich auf einen Wall-In am unteren Ende der Rampe sicherlich skeptisch reagieren und Maßnahmen ergreifen. Wirklich erscoutet wurde hier aber nichts - im Grunde habe ich nur eine Ahnung.

Ehrlich gesagt würde ich derzeit als Terran allein deswegen unten wallen, um den Gegner in Panik zu versetzen und dann oben stinknormal meinen Build spielen. Der Gegner pumpt aus Furcht massenhaft Ressourcen in eine Verteidigung gegen einen Push der nie kommen wird - und ich habe den wirtschaftlichen Vorteil.

Casualties777
Space-Marine
Beiträge: 54
Registriert: 28.02.2011, 09:19
Liga 1vs1: Bronze
Liga 2vs2: Diamant

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Casualties777 » 24.05.2011, 12:35

genau wie Judeau es sagt tun es auch viele!

Die meisten spieln die Wall auch unten um eine FE zu spieln. Das könnte dann fatal werden und Ressourcentechnisch fällt man dann immer weiter nach hinten...

Benutzeravatar
Judeau
Geist
Beiträge: 420
Registriert: 08.10.2010, 08:34
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Judeau » 24.05.2011, 12:50

@Casualties: Als ich noch Bronze/Silber war, habe ich irgendwann festgestellt, dass mir viele "fortgeschrittene" Ratschläge wenig halfen, eben weil die meisten Gegner Cheese spielten und mich ein "Eco-Build-Training" nicht vorwärts brachte, da ich bei Minute 5 immer tot war. Ergo hab ich mir selbst Taktiken zusammen gebastelt, die in höheren Ligen blasphemisch genannt würden, tatsächlich in der Bronze/Silber Liga aber völlig legitim waren - darunter auch teilweise der (blinde) Forge before Gate-Build, bei dem dein erstes Gebäude eine Schmiede ist, du dann kurzzeitig keine Worker baust und so schnell wie möglich ein Gate hinterher wirfst - mit ein bißchen Übung geht's auch andersrum ganz gut. Gas nimmst du erst deutlich später, dafür chronost du deine ersten Berserker raus und stellst ein oder zwei Cannons (je nach Gegner und Cheese) hinter den Wall. Vernichtet nahezu alle Cheeses - wirft dich aber eco- und techtechnisch zurück. Allerdings ist das in Silber zumeist kein Beinbruch!

Außerdem habe ich in Bronze/Silber IMMER vorne die Choke dicht gemacht (gegen Zerg sowieso), bzw. so verschmalert, dass ein Zealot den Eingang blockierte. Außerdem wurde Base-Scouting mein bester Freund, wenn es darum ging, Proxy-Pylonen zu finden - allerdings waren die durch meinen frühen Forgebuild meistens eh kein Problem, da die Berserker direkt in meinen mit Cannons bestückten Wall-In liefen.

So würde ich heute nicht mehr bauen, aber damals hat mir diese Reihenfolge mehrmals den Arsch gerettet. Klar, gegen einen hervorragenden Silber-Spieler, der kurz davor ist, nach Gold aufzusteigen, kann das dein Tod sein, weil er dir schnell in Unit-Produktion und Eco voraus sein wird (besonders, wenn er nicht Protoss spielt) - aber die meisten Silberspieler konnte ich damit gut auskontern, weil sie voll in meine Verteidigung rannten und durch ihren eigenen Cheese sowieso Eco und Tech geopfert hatten.

Benutzeravatar
Killerbiber
Dragoner
Beiträge: 331
Registriert: 07.09.2010, 13:43
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von Killerbiber » 24.05.2011, 14:01

Auf 2Player maps seh ich in diesem Build wirklich gar kein so grosses Problem.

Du siehst low Ground Wall: Stalker rauschronoen und wall stressen (auf das einsame supply depot) Dann ist es egal ob er cheest oder nicht. Der Herass wird ihm APM entlocken, die er fuer die genaue Ausfuehrung des Builds braucht und ihn aus dem Konzept bringen. Kommt der Cheese, dann kiten, kommt kein cheese, kannst du weiterhin seine Wall aergern, weil es eine Weile bis zum ersten Marauder braucht. Wenn du den Maru dann siehst, weisste ja dass es kein Allin mehr sein kann. Zumindest nicht dieser Allin.

Die meisten Cheeses kann man durch 9Scout und soliden Build auskontern. Problematisch ist es in Teamspielen oder auf 4 Playermaps, wenn man den Gegner zu spaet findet.

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der 3-Racks vor OC All-In

Beitrag von G A F » 24.05.2011, 19:12

Der zweite und dritte Stalker sind beim 3 Stalkerrush noch nicht draußen, da steht der Terra schon in deiner base. Da ist nichts von wegen Wall stressen mit deinem Stalker. Im Gegenteil: Du gehst mit dem Stalker raus in Richtung seiner base und auf einmal ist der Stalker von entgegenkommenden WBFs schon surroundet und weg. Da muss man schon höllisch aufpassen. Gute Terra lassen sich auch nicht oder quasi nicht vom 9erpylonscout groß ablenken.

Hast eigentlich schon ein Headset Biber? :D


@ Forge und Terra mit cannons belagern


Niemals bringt das auch nur Ausgleich. Es reicht ja schon ein tank der vom highground runterschießt und alles bei dir zerstört und du bist dann gleich bei 2 cannons mit Pylon 400 Mineralien hinten. Das ist eine Exe bei ihm und keine bei dir. Dazu noch deine Forge und eventuell ein laufendes upgrade, also bist du trotz Expansion bei ihm um 250 Mineralien und 100 Gas hinten und wenn das upgrade fertig ist hast du trotzdem vielleicht erst 8 Einheiten. Da rentiert sich so ein upgrade fast gar nicht, das macht erst bei mittleren udn größeren Mengen viel Sinn.

Wenn der Terra keine tanks spielen will, dann kann er auch einfach ein schnelles dropship spielen und runterfliegen. Er wird ja zwangsläufig die größere Armee haben, da bei dir 650/100 in forge, 2 cannons, Belagerung und upgrade gesteckt wurden. Das sind 4 Marauder und 5 Marines mehr in seiner Armee und die machen aus deinen 8 Einheiten wirklich brei.
Bild

Antworten