Bio Build verbessern?

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Mjölnir
Sonde
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2011, 20:16
Liga 2vs2: Bronze

Bio Build verbessern?

Beitrag von Mjölnir » 23.08.2011, 11:42

Ich setzte meistens auf ein gutes Bio Build. Doch weiß ich in manchen Punkten nich genau was ich verbessern könnte?

1.Wann das Gas setzen?
-Vor Rax oder nach Rex?

2.Wann zweite Orbit setzen?

3.Starport schnell abauen vor 3 Rax oda vor 4 Rax?

4.Reactor oder Tech Lab zu erst?
-spiele meist zuerst Reactor und dann TechLab
Bild

Benutzeravatar
Malebolgia
Belagerungspanzer
Beiträge: 868
Registriert: 16.07.2008, 13:48
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg
Wohnort: Basel

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Malebolgia » 23.08.2011, 13:49

Ich bin zwar kein Main Terran, aber ich sag dir mal wie ichs mach und fahre eigentlich ganz gut damit.

1. Wenn Reaper dann vor, wenn nicht dann während oder nach.
2. Das zweite Orbit setzen? Wie meinst du das? Wann du exen sollst oder wie?
3. Bitte nochmals in einem deutschen Satz wiedergeben.
4. Techlab zuerst. Wenn du 4 Rax baust, würd ich erst die Techlab um Rauder zu bauen und zu forschen und währenddessen aus den anderen beiden normal Rines pumpen, dann erst Reaktor (wenn du das Gas dazu hast). Du wirst eh nicht genug Minse haben, dass er sich lohnt (wenn zuviel Minse vorhanden: Bau SCVs)
Hear us marching
So many hooves and claws
We fall in line and we march as one

We hatched at dawn, the dawn of war
And by tonight we were ready

Call on the stars
The Swarm has been reborn
One million roars risen by the hordes

Mjölnir
Sonde
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2011, 20:16
Liga 2vs2: Bronze

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Mjölnir » 23.08.2011, 21:13

Ja wann ich exen soll^^ da weiß ich nie wann der passende Moment is.....
Wann ich zu meinem Bio Build das Starport setzen sollte? Vor der dritten Rax oder während der dritten bzw. vierten Rax?
Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von G A F » 23.08.2011, 21:50

Du solltest dir vor dem Spiel genau überlegen, wann und ob du expandieren magst. Dies hat auch nichts mit Bio direkt zu tun. Gegen Protoss expandieren die meisten Terraner meist mit folgenden builds:


1) Ohne Gas abzubauen 1 rax 1 Command Center
Vorteil: Superschnelle Expansion, bestes income für das midgame.

2) 1rax Gas Expand
Vorteil: Sehr schnelle Expansion und der Gegner wird es nicht immer scouten können, man kann mit Marauder und Concussive Shells ein klein wenig Druck machen und ein Reaper kann scouten. Hier gehen die Terraner eigentlich alle auf ein schnelles Techlab nach dem ersten oder zweiten Marine.


3) 2rax Pressure into Expand
Dies ist kein Fast expand build, sondern er soll gegnerische frühe Expansions platt machen. Die meisten Terraner bauen an der ersten Rax einen Reaktor und am zweiten ein Techlab.


Dies sind die häufigsten Expandbuilds, bei denen man sehr gut mit Bio weiterspielen kann. Alle haben auch ihre Nachteile und die ersten Spiele wird man damit meist verlieren, weil man erstmal lernen muss, wie die gegnerischen Angriffe abzuwehren sind. Also ob und wieviele Bunker man braucht, wann weitere Raxes gebaut werden müssen, wann Stim erforscht werden muss, wann man einen turret gegen getarnte Einheiten bauen muss usw.

Dies ist bis jetzt auch nur auf TvP beschränkt, von den anderen beiden matchups habe ich noch gar nicht angefangen. Ich bin leider in erster Linie Protoss und kann nebenbei mit random auch noch grad so in der Masterleague mithalten, daher weiß ich nicht alle builds die es gibt. Fürs TvZ und TvT existiert bei den Protoss auch ein gasless expand nach einer Rax, das weiß ich zumindest. Gegen Zerg expandieren viele terraner auch erst Reaktorhelions, aber du magst ja nur Bio spielen. Gegen Terraner kenne ich außer gasless expand leider kein Bio-Expand-opening, die meisten Terraner eröffnen nämlich mit Helions/Banshees oder tanks usw, bevor sie expandieren. Im TvT ohne Gas zu nehmen direkt eine expansion zu bauen ist nämlich sehr riskant, da muss man sich sehr gut auskennen und auch sehr gut spielen können.


Zum Gas-Problem: Bei Bio braucht man meist gar kein Gas vor der Rax, das kommt vor der Rax eigentlich nur wenn man unbedingt sofort eine Fabrik bauen möchte wenn die Rax fertig ist. Also nimm lieber nach der Rax das Gas.


Zum Starport: Mit Bio brauchst du das starport ja erst, wenn du Medivacs brauchst für viele Bio-Einheiten. Also würde ich den Starport erst bauen, wenn du sicher bist, dass du genügend Einheiten hast und die EInheitenproduktion auch auf vollen Touren läuft. Daher würde ich das Starport erst bauen, wenn du schon ein zweites Orbital hast und genügend Sammler und mindestens 3 Rax. Ob du es jetzt bei 3rax, 4rax oder 5rax baust ist denke ich Geschmackssache. Viel Später würde ich es nicht setzen wenn du nicht das Spiel sofort beenden willst mit Bio und früher auch nicht.
Bild

Benutzeravatar
Master Sheep
Feuerfresser
Beiträge: 118
Registriert: 27.04.2010, 17:16
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Master Sheep » 24.08.2011, 13:21

Respekt GAF, so wie du schreibst merkt man einfach, dass du Ahnung von dem Spiel hast. :)
Was er schreibt finde ich alles richtig, so spiele ich das auch. Natürlich gibt es - wie GAF es sagt - noch viele weitere BOs die man spielen kann mit total unterschiedlichen Motiven aber die mir bekannten mit früher Exe und frühem Bio hat er ja wirklich gut beschrieben.

G A F hat geschrieben:2) 1rax Gas Expand
Vorteil: Sehr schnelle Expansion und der Gegner wird es nicht immer scouten können, man kann mit Marauder und Concussive Shells ein klein wenig Druck machen und ein Reaper kann scouten. Hier gehen die Terraner eigentlich alle auf ein schnelles Techlab nach dem ersten oder zweiten Marine.

Hierzu will ich nur anmerken, dass man auch mit Reaktor eröffnen kann. Das ist insbesondere wenn er mit Void-rays oder Phönixen spielt stärker und ich persönlich finde einen hohen Marineanteil solange Protoss keinen AoE hat stärker als viele Marauder. In dem Fall nimmt man nach 50 Gas die WBF wieder aus selbigen und sollte aber überlegen, ob man die Choke mit einem Bunker (am besten flankiert mit zwei Depots) zumacht um den Hetzer-harass zu verhindern.
Der Vorteil ist halt, dass man deutlich höheres Mineralincome hat, noch etwas früher exen kann, aber man insbesondere gegen gute Spieler mit Verlusten gegen die Stalker rechnen muss, wenn er fix is.
Stolzer Besitzer eines StarCraft 2 Source Keks!

Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von G A F » 24.08.2011, 23:47

Hey Sheep, vielen Dank erstmal =)


Ich stimme dir absolut zu, dass Marines ohne AOE vom Toss besser sind als Marauder. Aber dennoch sollte man wenigstens 2-3 Marauder in die Marines einbauen, damit man eine Waffe gegen die Stalker hat. Ansonsten reicht ja schon der erste Stalker beim Protoss aus, um sehr viel Stress zu machen. Da werden dann ja beim Terra schon mehrere Bunker vor dem ersten Stalker benötigt,wenn man schnell nach unten will. Bleibt man erstmal oben, dann kann der Stalker da auch hübsch die Rampe rauf und man braucht auch einen Bunker ganz oben. Ein Marauder hat den Vorteil, dass er Stalker fangen kann und die somit nicht mehr weglaufen können. Auch gegen einzelne Berserker sind Concussive Shells geil und daher kann man mit dem ersten Marodeur und den ersten 1-2 Marines schon über die Karte laufen und Platz gewinnen zum expandieren dahinter.



Wenn ich schnell expandieren will mit vielen Marines, dann bevorzuge ich den gasless Expand. Den find ich sehr stark, wenn man das Gas dann noch eine Weile verzögert. Hatte erst heute als ich random gespielt habe den gasless expand gegen ein 4gate gespielt. Selbst hab ich keinen Bunker gebaut, aber dank 4-5 Rax vor dem Gas mit kontinuierlicher Marine-Produktion hat der 4gater sehr viel mehr verloren als ich und musste sich dann mit den letzten verbliebenen Stalkern zurückziehen, als ich schon 2 Orbital Commands fertig hatte. Die vielen Marines kann man dann auch sehr gut mit Drops an verschiedenen Stellen paaren, was ich sowieso sehr stark bei Terranern finde.
Bild

Benutzeravatar
Stanniatze
Feuerfresser
Beiträge: 116
Registriert: 27.09.2007, 18:41
Liga 1vs1: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Stadt des Bieres und der Wurst

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Stanniatze » 25.08.2011, 11:38

Ähhmm... bitte nehmt es mir net übel aber laut der Profilangabe spielt Mjölnir immer/meist 2vs2! Eure angaben sind aber mehr auf 1vs1 ausgelegt.
Im 2vs2 (bin selber leider nur GOLD) kommt es darauf an, was dein Ally ist.
Je nach Rasse musst du dir dann überlegen (scouten), was deine Gegner haben und ob es eine große oder kleine Map ist!
Wenn du sehr BIO-lastig spielst sollte dein Ally dann auf Tank's/Air gehen!
Ansonsten schaue dir 2vs2 Replays an (muss ja nicht immer von Pro-Gamern sein) wie die aufbauen und welche Taktiken die spielen!
Gepriesen sei der Zufall, er ist wenigstens nicht ungerecht.

Mjölnir
Sonde
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2011, 20:16
Liga 2vs2: Bronze

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Mjölnir » 25.08.2011, 21:23

Also das ich kein 1v1 spiele hab ich ja nich gesagt, nur spricht es mich imo nich so an, irgendwie spiel ich gerne mit anderen zsm.^^

Aber die Typs sind schon gut un helfen mir auch für mein 1v1, einiges davon wird man auch auf das 2v2 umsetzten können.

Jetzt hab ich schon 3 Toss Openings, nur was wenn mein Gegner Zerg heißt?
Ein Bio Build is ja gegen Banelings schon anfällig, sollte man da dann mit Tanks oder Hellions aufstocken?
Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von G A F » 27.08.2011, 11:12

Gegen Zerg kannst du generell auch schnell expandieren, dann musst du Mauern mit Gebäuden bauen gegen Banelinge (wallen). Oder einfach deine Kasernen runterfliegen und die als Mauer gebrauchen. Generell helfen Helions nicht unbedingt groß gegen Banelinge, sondern ihr Zweck ist eigentlich die mapcontrol zu nehmen. Dazu benötigt man aber APM und multitasking plus einen Spürsinn für die Situation, die man nur durch sehr viel spielen zusammen bekommt. Nimms mir nicht böse, aber ich glaub wegen der Bronzeliga, dass mapcontrol und multitasking mit Helions plus macroen dahinter deine Fähigkeiten noch übersteigt.


Probier doch einfach ein gasless Expand mit vielen marines: Du baust bei 10 das Depot, 12 die Kaserne, dann wenn sie fertig ist nochmal ein Depot (damit sollte nun dein Eingang dicht sein), immer weiter SAmmler bauen, dann ein Command Center sobald du Geld hast und dann noch 3-4 weitere Kasernen. Dann hast du 4-5 Kasernen aus denen du marines bauen kannst und ganz schnell eine große Marinearmee zusammen. Danach dann am besten 2 Gasnehmen, 2 Techlabs bauen und Stim und Marineschilde erforschen. Auch ein +1 Angriff im Maschinendock sollte dann ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.
Bild

Mjölnir
Sonde
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2011, 20:16
Liga 2vs2: Bronze

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Mjölnir » 27.08.2011, 22:26

GAF, genau so spiele ich meist gegen Zerg^^ genau so^^
ja aba mit weniger Rax, dafür schnelle Schild und Stim.
Versuche auch immer schnell zu stressen und rushen.
Bei Zerg muss man viel Scouten, da fehlt mir noch en bisschen das Gefühl für wie ich das ambesten anstelle.

Ja das mit dem multitasking funktioniert schon recht gut, spiele neben bei auch Zerg früher öfter jetzt will ich eher auf Terra gehen.
Aber so viele sachen übersteigen dann wirklich meinen Horiziont..^^
Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von G A F » 28.08.2011, 09:00

Das Problem ist mit schnellem Schild und Stim die doch sehr kleine Armee, die du dann hast. Wenn du Schild und Stim weiter nach hinten legst im tech, dann kannst du mehr Raxes und Kasernen bauen und viel mehr marines die ganze Zeit. Ohne eine große Armee nutzt leider Stim und Schilde wenig, wenn der Gegner die doppelt so große Armee hat. Schilde und vor allem Stim sind wichtig, aber erstmal eine kleine Armee haben ist für mich wichtiger =)
Bild

Mjölnir
Sonde
Beiträge: 9
Registriert: 22.05.2011, 20:16
Liga 2vs2: Bronze

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Mjölnir » 28.08.2011, 10:40

Dann versuch ich mal erst Rax und units hoch und dann Schild und Stim....
Bild

Benutzeravatar
Stanniatze
Feuerfresser
Beiträge: 116
Registriert: 27.09.2007, 18:41
Liga 1vs1: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Stadt des Bieres und der Wurst

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von Stanniatze » 05.10.2011, 16:04

Ich habe mal einen Cast gesehen (glaub war HomerJ - TvZ), da hat der Terraner NUR Marines gebaut mit 10Rax und nur einem Techlab. Unter den kontinuierlichen Wellen von Marines konnte sich der Zerg werder aufbauen noch Exen! Selbst mit Bans hatte er keine Chance. Leider habe ich den Link nicht mehr!
Gepriesen sei der Zufall, er ist wenigstens nicht ungerecht.

Benutzeravatar
phantom
Adler
Beiträge: 159
Registriert: 09.03.2011, 17:37
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Planetary, Berlin =P

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von phantom » 06.10.2011, 10:18

so mach ich's:

1.das gas setze ich 1 supply nach anfang der rax

2.da hab ich auch probleme, da eine exe nicht zur bo gehoert muss ich nach gefuehl exen ... das ist je nach mu und bo zwischen 8 und 12 minuten ...

3.versteh' ich nicht :D

4.techlab, da ich wenns fertig ist gleich stim o. schild erforsche ...


lg phantom
Bild
Terrans up the night !

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Bio Build verbessern?

Beitrag von G A F » 06.10.2011, 10:32

@Phantom

Vielleicht solltest du probieren, BOs mit Exe zu spielen. Das hilft enorm um besser zu werden, da man dann in längere Spiele kommt oder direkt gewinnt, wenn der Gegner angreift und man heraus hat wie man den Angriff verteidigt. Je nach BO kommt bei mir die erste Exe nach 4-6 Minuten, die zweite meist bei ungefähr 10-12 Minuten. Die Zeit natürlich alles Ingamezeit.
Bild

Antworten