Der Battle Hellion

Diskutiert über die menschlichen Überlebenskünstler aus Starcraft.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Lexta
Adler
Beiträge: 188
Registriert: 09.12.2010, 21:07
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Zerg
Wohnort: Greifswald

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Lexta » 01.11.2011, 07:13

Der Battlehellion benötigt doch sowieso die Armory oder? Ich denke nicht, dass er allzugroße Aufgabengebiete bei den Zerg hat, maximal um nicht mehr gegen Linge micron zu müssen aber das war es auch. Vielleicht sind sie auch ganz toll im Brutlorddmg tanken.
Alle Angaben stellen meine Sichtweise dar, ansich hab' ich keine Ahnung, tu aber immer gerne so.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Pok1990 » 15.11.2011, 23:46

ich fidne diese Unit ist genau das was die Terraner eigentlich gebraucht haben

sie kostet nur mins
sie hält viel aus...
sie hat eine gewisse "breite"

er fungiert als Blocker und in gewisser weise auch als "Nahkampf-Unit" ... ich könnte mir vorstellen das BH + Marines recht effektiv sein könnten. auch wenn sie beide nur Mins kosten.

ich jedenfalls begrüße diese Neue Einheit sehr.
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Xyonon » 16.11.2011, 08:32

Ich denke vom Preis her werden Gaskosten anfallen. Ich meine stellt euch vor, Firebats hätten nur Minse gekostet >.< Ich fänd das schon sehr sehr bedenklich... Aber ich würds Blizz auch zutrauen, zwischendurch haben sie echt solche "WTF warum!?" Dinge eingebaut, siehe Hotkey zum Anwählen aller Warpgates o.O ??

Siege
Ultralisk
Beiträge: 1061
Registriert: 14.02.2010, 19:59
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Terraner
Wohnort: Mit dem Gaußgewehr direkt hinter dir =P

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Siege » 16.11.2011, 11:05

Sie wollen mech möglich machen, wäre Schwachsinn bei der Masse an hellions die man braucht gas zu verlangen ;)
Bild




Es gibt doch noch SC2 GÖTTER : baizon und Camaro und PeterPanski

Benutzeravatar
Zerf
Adler
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 13:34
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Random
Kontaktdaten:

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Zerf » 16.11.2011, 19:58

Auch haben Zerg im gegensatz zu SC BW mit der Schabe eine sehr effektive Einheit gegen den Feuerfresser oder den Kampf Hellion.

Ich kann mir durchaus vorstellen das der Hellion nachwievor bei 100min beleibt und der Moduswechsel dafür ein teureres Updrade wird oder aber Hellions kosten 75/25, so wie Schaben.

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Pok1990 » 17.11.2011, 11:36

hm denke nicht...
denke Hellion wird bei 100% mins bleiben...

was mich mehr stört ist die tatsache das Terraner ohne Mins kaum ihr gas loswerden...
ich meine außer dem Raven kosten alle gasintensiven Units genau so viele Mins oder mehr.
ich meine damit Tanks, Ghosts, Medivacs(wobei die noch gut da stehen)
ich hab es des öfteren von Profis und bei mir selsbt gesehen das sich ab einem bestimmten moment im Game das Gas stapelt und ich nicht wirklich weiß wie ich das Effektiv in etwas supernützlliches umleiten kann (außer massravens).

wenn der shredder mehr gas als Mins kostet ... hmmm
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von G A F » 17.11.2011, 12:12

Dann zieh doch einfach die Sammler aus dem Gas und sammel damit mehr Mineralien :) Der Punkt ist zwar nicht leicht zu finden, aber auf jeden Fall wäre es hilfreich. Alternativ einen switch auf BC :D
Bild

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Pok1990 » 17.11.2011, 12:29

die idee ist nicht schlecht, jedoch kosten BC´s auch wieder eine Menge Mineralien...

mir gefällt die idee einfach nicht das terraner 4 bases nehmen müssen aber davon nur 6 gas (also 3 bases gas) und dann haben sie trotzdem immer noch 3k Gas auf der Kante aber Mins-probleme...

soll heißen es gefällt mir nicht das Terraner im gesammten game über Mehr Mins als Gas brauchen und keine Möglichkeit besitzen überschüssiges Gas schnell ohne mins zu verbraten.

Toss haben die möglichkeit auf High-templer zu setzen welche wenig Mineralien kosten und viel gas verschlingen. außerdem besitzen sie mit Storm-Feedback und Archons sogar über effektive Kampfkraft.
Zerg besitzen den Infestor, welcher zwar auch gute 100 Mins verschlingt, jedoch 150 Gas.
des weiteren sind 4k Gas in 40 Mutas sollte man die Mins dafür aufbringen enorm Kampfstark an der richtigen stelle denke ich. (vor allem gegen Toss)

Units die bei den Terra´s wirklich Gas fressen sind tanks und Medivacs... diese werden auch oft gebaut und man sieht sie häufig. Tanks werden außerdem auch immer nachgebaut das gesamte game über.
ich bin einfach der Meinung das Terraner ... durch diese eigenschaft enorm Mineralien-abhängig sind... grade im späten spiel... wo man automatisch mehr Gas als Mins haben wird weil alle Min-pads sich so langsam dem ende Neigen aber das gas noch da ist... grade da kann der terraner, um seine Mins zu schonen, nur auf Raven wechseln.

vlt sind Raven ja auch stark ... bloß vlt macht das im Moment einfach keiner hmm. ^^
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von G A F » 17.11.2011, 13:09

Mir geht es als Terraner auch öfter so, das ich Gasüberhang habe und keine Mineralien. Allerdings spiele ich da Bio only ohne tanks und dann kann das Gas in viele Upgrades fließen. Meist kommen dann keine upgrades bei mir weil die MIneralien in Marines stecke und ich keine Mineralien für das 3-3 upgrade beispielsweise habe oder für die Medivacs. Aber ich denke genau das muss als Terraner verhindert werden: Er muss sich die Mineralien übrig halten, um die gasintensiven Upgrades auch zu nutzen für sein Bioplay.


Und Battlecruiser mit upgrades halte ich für extrem stark und äußerst gasintensiv. WEnn du sehr viel Gas über hast, dann kannst du ja erstmal mit Doppel-ARmy anfangen, die Upgrades für Air zu machen udn VIkings zu bauen. Die helfen eigentlich in jedem Matchup und du kannst sehr leicht in BC wechseln.
Bild

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Pok1990 » 17.11.2011, 13:44

hmm stimmt nur bei Bio kommt das Min-problem auf.
wird jetzt allerdings etwas Off-topic.

das der Battle-hellion nur Mins kosten wird hoffe ich jedenfalls trotzdem. denn so kann man ihn mit nur einer Factory und nem Reaktor recht schnell Produzieren und ihn so auch bei Bio eigentlich als Blocker einsetzen.
hmm beim schreiben kommt mir aber auch so die idee das sich das wohl nciht ganz durchsetzen wird...
^^*
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Nordos » 17.11.2011, 14:35

Wenn du zuviel Gas hast, kannst du auch mal gerne etwas neues probieren - zum Beispiel Air. Ich weiß nicht, wie effektiv Air ist, aber vor allem gegen Toss sollte es sehr stark sein, da du mit Vikings seeeeehr gut die gegnerischen Air Einheiten kontern kannst - Kollosse werden dadurch auch ziemlich unspielbar, und Obsis kannst du mit den Vikings auch gut snipen. da muss der Toss also auf Templar gehen, um gut was zu reißen, da du auch ein paar Ravens reinschmeißen kannst, welche eine PDD casten um die Hetzer unschädlich zu machen. Rest der Minerals dann in mass Rines - denn du wirst garantiert nicht genug Gas haben, um die Minerals los zu werden ;) Naja, ist auch nur ein Gedankenspiel und sehr OT.

Ich persönlich finde den Hellion kritisch. warum? Weil ich als Zerg quasi gezwungen werde, auf Roaches zu gehen. Ich hasse diese Viecher, und meide sie es so gut es geht - bis jetzt mit Erfolg, da Ling/BLing mit Verseuchern oder Muten sich meist als effektiv genug herausgestellt hatten. Wenn wir aber jetzt diese Transformer im Spiel haben, sollten diese viel mehr Schaden (da höherer Flächenschaden) an den Zerglingen machen, und diese einfach wegbrutzeln.
Vll streichen sie ja Blueflame, und ersetzen das durch das Transform Upgrade, ansonsten wird es wirklich IMO zu heftig. Wären ja schon fast kleine Kollosse, in anti Zergling-Sinne.

Benutzeravatar
Lexta
Adler
Beiträge: 188
Registriert: 09.12.2010, 21:07
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Zerg
Wohnort: Greifswald

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Lexta » 17.11.2011, 15:47

Soweit ich es noch weiß behalten die doch ihr Attribut "leicht", sodass man sie also noch ganz gut mit Banelinen wegsprengen kann.
Abgesehen davon ist es klar, dass du mit den alten Strategien nicht mehr kommen kannst, also misch doch ein paar Viper und Swarmhosts dazu, ich finde nämlich im Gegenzug, dass der Nahkampftech der Zerg deutlich gestärkt wird, sodass die Battlehellions mehr als gerechtfertigt sind.
Alle Angaben stellen meine Sichtweise dar, ansich hab' ich keine Ahnung, tu aber immer gerne so.

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Nordos » 17.11.2011, 15:54

Yoa, aber ich bezweifle, dass Hellion Flammen von der Cloud betroffen werden und ich glaube, dass die Brütlinge 'leicht' sind, und daher von den Hellions in sekundenschnelle geröstet werden. BLinge kann man noch spielen, dafür haben diese sehr wenig Lebenspunkte und sind somit vor allem gegen AoE anfällig. Mit genügend Batlle hellions sollte man die BLinge ausschalten können, bevor sie die Hellions erreichen - oder ich irre mich was deren Range betrifft, wenn diese dann nicht mehr so weit ist, kann man diese durchaus benutzen, da hast du recht. Naja, solange bis der Terra noch ein paar Tanks hinten stehen hat ;)

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Xyonon » 18.11.2011, 07:44

Vom Hellion selbst werden die Range der Flammen von 5 auf 1 zuntergestuft, der Splash bleibt aber logischerweise bei 6. Sprich ein Hellion in der Cloud FÄHRT bis zum Ling hin und feuert erst dann.

Der Battle Hellion hat imho eine zu kleine Range um Banelinge zu töten. Die Range von denen wird warscheinlich 2 sein, selbst wenn sie also 30 Schaden machen würden (sprich Banelinge onehitten) so wäre der Splash der Blinge grösser und sie würden Schaden bekommen.

Da der Hellion Leicht ist, denke ich der Battlehellion wirds au sein. Fänds etwas komisch, wenn der zwischen leicht und gepanzert wechselt ... wobei ...

Wie auch immer, des weiteren sind Banelinge NICHT LEICHT und erhalten mikro Schaden von den Hellions.

Benutzeravatar
Lexta
Adler
Beiträge: 188
Registriert: 09.12.2010, 21:07
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Zerg
Wohnort: Greifswald

Re: Der Battle Hellion

Beitrag von Lexta » 18.11.2011, 09:59

Ich glaube auf den Custommaps war die Range 4? Ich weiß das nicht mehr genau.

Die Tanks jedenfalls, die hinten stehen und auf die Blinge feuern, werden ja so schön durch die Viper angegangen. Entweder per ranziehen wenn sie gesplittet sind oder durch ne Wolke, wenn sie aneinander stehen. Ich würde die Energie vermutlich nicht auf die Helions verwenden, ein paar Linge als Puffer reichen doch?
Alle Angaben stellen meine Sichtweise dar, ansich hab' ich keine Ahnung, tu aber immer gerne so.

Antworten