Zerg vs Terraner

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Darkmapper
Berserker
Beiträge: 74
Registriert: 18.02.2010, 16:47

Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Darkmapper » 09.10.2010, 18:22

Hallo Leute!

Ich habe momentan etwas Probleme gegen Terraner zu spielen und hoffe das mir jemand etwas helfen kann ^^.


LINK: http://hotfile.com/dl/74913156/6d867f7/ ... eplay.html

Sachen bei denen ich mir nicht sicher bin:

1.
Mech build (Hellions tanks thors), wie genau soll man da vorgehen als zerg?
Ist da ein Zergling/Baneling crush im earlygame ratsam?

2.
Wieder Mech build, wie kontert man den am besten? Broodlors klingen eigentlich ganz plausibel, aber gehören da nicht einige groundunits dazu?

Ich habe das Replay als Anhang noch raufgeladen, es wäre sehr toll wenn den jemand "analysieren" würde! ;)


Fehler von welchen ich weiss das ich sie gemacht habe:

1.
Expansion zu spät gebaut

2.
Zu wenig Expansions gebaut (Hängt allerdings damit zusammen das der terra mir diese auch verwehrt hat)

3. Der eigentlich grösste Fehler
Suizidgefährdeter Akt am Schluss des matches nach welchem mich der Terra geplättet hat.


Was mich aber aufgeregt hat war, das der Terra anscheinend nur gewartet hat bis ich mal aus meinem Loch rauskomme und danach einfach den Rest von mir gepplättet hat.

Wäre froh eure Meinung dazu zu hören ^^

Greetz und Danke im Voraus: Darkmapper

Edit by Exekutor: Suchfunktion nutzen und dann erst posten!

Serenguar
Zergling
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2010, 10:17

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Serenguar » 09.10.2010, 18:50

...
Zuletzt geändert von Serenguar am 20.11.2011, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Unrider
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 10.04.2010, 13:54
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Unrider » 09.10.2010, 19:01

Hab das replay jetzt nicht angeschaut aber
Ich geh eig immer folgendermaßen gegen terra vor.
14 gas
14 pool
15 oder 16 exe

und möglichst früh speedlinge machen und dann der exe 1-2 spinecrawler
speedlinge sind gut gegen MM, weil man dann noch banelinge machen kann
gut gegen rächer
gut gegen 1-2 frühe hellions.
mapcontrol
Um zu scouten kann man auch mal ruhig n overlord opfern, nicht, dass der terra noch (unbemerkt) banshees macht.

Gegen mech gibts eig nur, finde ich, wirksame lösung, broodlords + speedlinge, eventuell auch banelinge, gegen die scv, die reparieren.
Mit groundsunits hast du keine chance gegen die panzer und thors, die dauernd von 10 scvs gereppt werden. Ich finde banelinge sind da pflicht, und wennd er gegner nicht aufpasst, müssen seine hellions auch noch dran glauben.

Aber bisher war n früher tech gegen mech immer wirksam. Und als zerg "brauchst" du ne early exe!!!!

distefano
Sonde
Beiträge: 7
Registriert: 21.07.2010, 10:07

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von distefano » 09.10.2010, 19:01

hi
mein vorsprecher hat schon alles wesentlich gesagt.
gedankenkontrolle ist übrigends ganz nett
mit den mins und dem gas für hydras hättest einige ultralisken bekommen
ich denke 6-7 hätten die thors geplättet
sonst halt viele roaches und eben infestoren

gruss

Darkmapper
Berserker
Beiträge: 74
Registriert: 18.02.2010, 16:47

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Darkmapper » 09.10.2010, 20:44

Danke euch allen mal für die Tipps!

an Unrider:

Ich bedank mich erstmal für die Hilfe aber ich will ja eigentlich nicht meine Standard BO ändern, ich habe nur vor meinen Lategame Einheitenmix zu ändern.

Ich nehm mir mal zu herzen dass wenn der Terra auf Mech geht das ich früher ne Exe mache.

In diesem Fall hat der Terra seine Truppe nicht mit SCVs unterstützt.
Ultralisken wären glaube eher eine schlechte Wahl da die Tanks die ja wegrocken (würd ich mal behaupten) Broodlings bieten sich da also eher an. Upgrades habe ich wieder mal vollkommen ausgelassen lol.

Mal ne Frage zu den Infestoren: Bei dem Mind Control müssen die Infestoren doch stehen bleiben was heissen würde das die die Tanks und Hellions die Infestoren einfach plattmachen können?

Da werd ich wohl gebrauch vom Burrow machen welcher ja allgemein bei Terra gut funktioniert da die wenigsten Raven dabeihaben ^^

Schnuffl
Räuber
Beiträge: 737
Registriert: 22.05.2010, 20:52

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Schnuffl » 10.10.2010, 10:49

Darkmapper hat geschrieben: Was mich aber aufgeregt hat war, das der Terra anscheinend nur gewartet hat bis ich mal aus meinem Loch rauskomme und danach einfach den Rest von mir gepplättet hat.
Abwarten, exen, Kriecher verteilen.
Mal abgesehen von immer wieder kleinen nervigen Angriffen in die Eko würd ich gar nix machen. Ich lass die Gegner kommen, das bringt ein paar Vorteile mit.

1. Du kämpfst dann nämlich auf Creep, was sowieso ein riesen Vorteil ist.
2. Du hast die Möglichkeiten von mehreren Seiten anzugreifen, was eher schwer ist wenn du selber angreifst und dich durch irgendeine Choke quetschen musst.
3. Du siehst den Gegner kommen wenn er den Creep erreicht, die meisten Terras tasten sich dann mit ihrer MechArmee vorran und du kannst dann angreifen wenn gerade ein Teil der Tank abgebaut ist um sich wieder nach vorne zu bewegen.
I`m not a complete idiot ... some parts are missing ;)

Benutzeravatar
ReinheitDerEssenz
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 13.10.2009, 20:31
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: Primärer Hive Cluster
Kontaktdaten:

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von ReinheitDerEssenz » 10.10.2010, 14:32

Mir sind einige Fehler aufgefallen.
1. der Overlord muss bei 9/10 direkt kommen. gegen Terras willste mehr auf eco gehen
Pool bei 14 und extraktor bei 14
2. viel zu wenig arbeiter.
3. hättest direkt mit den 1. zerglingen hin und druck aufbauen
max 4 am anfang morphen... sollte reichen.
4. absolut keine map control was du gegen Terras aufjedenfall haben willst.
Der Push von dir kam viiiiiel zu spät.
5. hast keine exe gemacht bzw auch extrem zu spät.. wenn der ne exe baut muss deine schon längst laufen.
6. tech kam zu langsam. wenn du auf banes setzt musst du viel früher angreifen und schon so bald wie möglich speedlinge erforschen. sprich hast ein rush built ohne rush gemacht.
7. Hydras sind net soo stark gegen terras. mutas is die viel bessere variante. warum? weil er dann türme baut und in seiner basis bleibt im regelfall. türme kosten 100 minse
8. die 2. exe hättest net abbrechen müssen sondern verteidigen. hattest ja einiges an truppen. und banes sind eine der besten einheiten gegen terras.
und ich frag mich wieso du n 2. lair gebaut hast? eins reich normalerweise... kostet nur unnötig mineralien...
wenn du was gutes sehen willst gegen terras dann rat ich dir des vid anzuschauen:
http://www.youtube.com/watch?v=YaD9kkY7XAQ vid 1
http://www.youtube.com/watch?v=sCrabTmvtA8 vid 2

frühe hellions kann man mit speedlingen abwehren oder wenns unbedingt nötig is mit ein paar roaches... muss aber nicht...
Bild

Hell, it's about time!



What can you do against Mass Voidrays? Maybe nothing... Only more VoidRays

Darkmapper
Berserker
Beiträge: 74
Registriert: 18.02.2010, 16:47

Re: Bitte um etwas Hilfestellung bei Z v T

Beitrag von Darkmapper » 10.10.2010, 18:04

O.o Danke vielmals!

Vor allem das mit den Mutas statt Hydras und speedlings ggn Hellions kommt mir sehr gelegen, habe ich nähmlich nicht gewusst.

Ich werd auf jeden Fall diese Tipps auch benutzen und hoffe dass sich mein Magen sich etwas entspannen kann wenns dann mal wieder Zvt ist ;)

den 2ten Lair hab ich wohl voll verbockt mach ich eigentlich nie sonst (wozu auch).
war wohl ein Blackout von mir...

Die Videos werde ich garrantiert schauen und analisieren, normalerweise schaue ich ja keine replays oder so auf Youtube an ^^

Danke Vielmals euch allen und Grüüse: Darkmapper

Benutzeravatar
ReinheitDerEssenz
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 13.10.2009, 20:31
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Meister
Wohnort: Primärer Hive Cluster
Kontaktdaten:

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von ReinheitDerEssenz » 08.11.2010, 01:10

hmm zzt. krieg ich immer öfter von den drecks terranern auf den sack. kommt mir des nur so vor oder sind die einfach iwie stärker?
is euch des schon aufgefallen oder mach ich vllt tatsächlich was falsch? so allgemein jetz
Bild

Hell, it's about time!



What can you do against Mass Voidrays? Maybe nothing... Only more VoidRays

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von Shrodo » 08.11.2010, 02:07

Terra is halt OP :P

das prob is das ne 200supply armee vom terra in der regel besser ist als ne 200supplyarmee vom zerg... und wenn der terra da dann pusht hilft es dir auch nur bedingt das du schneller nachbauen kannst...
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von Xyonon » 08.11.2010, 10:27

Shrodo hat geschrieben:Terra is halt OP :P

das prob is das ne 200supply armee vom terra in der regel besser ist als ne 200supplyarmee vom zerg... und wenn der terra da dann pusht hilft es dir auch nur bedingt das du schneller nachbauen kannst...
Das sollte auch so sein, denn die tote 200 supply Armee des Zerg steht in 30 Sekunden wieder, während der Terra angeschlagen nach Hause läuft und heult :P


Was ich nicht verstehe ist warum Banelinge nutzlos werden wenn Hellions da sind. Banelinge sprengen immernoch die Wall auf oder sind eingegraben excellente Fallen, die praktisch immer übersehen werden.
Klar würde ich nicht auf offenem Feld Banelinge gegen Hellions einsetzen, aber Hellions sind ja auch nicht gerade toll gegen Banelinge ...

Benutzeravatar
Shrodo
Adler
Beiträge: 169
Registriert: 16.05.2010, 20:43
Liga 1vs1: Meister
Wohnort: Karlsruhe

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von Shrodo » 08.11.2010, 12:48

das will ich sehen wie du deine 200zergsupply wieder hinstellst wenn du nicht grade 2k mins aufm konto hast... in SC:BW hat das vllt noch uneingescränkt gestimmt, aber in SC2 sind die zerg einheiten einfach zu teuer um sie sich komplett schreddern zu lassen. und wenn der terra pusht und du dine armee komplett verlierst und er nur die hälfte und dann in deiner base steht hilft es dir auch nicht mehr so arg das du so viele einheiten nachbauen kannst
Bild

Benutzeravatar
Xyonon
Ultralisk
Beiträge: 1790
Registriert: 15.09.2008, 21:09
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Schweiz

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von Xyonon » 08.11.2010, 15:56

Theorie:

200 Supply Z vs 200 Supply T
Z < T
0 Supply Z & 50 Supply T
30 sekundne
100 Supply Z vs 50 Supply T
Z > T
und so weiter.

Es ist ein hin und her, auch wenn sich der Zerg weniger Fehler erlauben darf. Nichts desto trotz wird ein Zerg immer mehr Exen haben um mehr Produzieren zu können als der Gegner.


Das ist auch immer so ein toller Satz: "Und wenn der Gegner in meiner Base steht??". Ehm ja, dann haste halt verschissen, aber ist ja umgekehrt genauso, nich'?

ryan
Schleicher
Beiträge: 215
Registriert: 16.08.2010, 23:58

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von ryan » 08.11.2010, 18:01

1.
Mech build (Hellions tanks thors), wie genau soll man da vorgehen als zerg?
Ist da ein Zergling/Baneling crush im earlygame ratsam?
Nein. Zerg ist am effektivsten im Macro Game, dh. du willst bis du 2-3 basen voll hast, eigentlich nur Verteidigen und harrassen (Mutas).
Hellions tanks thors schreit nach Mutalisken.
1. der Overlord muss bei 9/10 direkt kommen. gegen Terras willste mehr auf eco gehen
Pool bei 14 und extraktor bei 14
Genau, auf Eco gehen. Dh. 15 Hatch, 14 Pool, 13 Gas (wahlweise auch später).
hmm zzt. krieg ich immer öfter von den drecks terranern auf den sack. kommt mir des nur so vor oder sind die einfach iwie stärker?
is euch des schon aufgefallen oder mach ich vllt tatsächlich was falsch? so allgemein jetz
Gegen Terraner ist Hatch First eigentlich sicher. Dann willst deine 2 Basen voll haben, dabei jeden Push mit so wenig Truppen wie möglich abwehren -> mehr Dronen.
Seine Expo so lange wie möglich mit Speedlingen hinauszögern. Er nimmt seine Natural, du willst deine 3rd.
Sobald du dich auf 2 Basen sicher fühlst, 4 Extraktoren und Mutas -> harrass.
Du solltest einen sehr starken vorteil haben, um so ziemlich jede seiner Compositions mit Muta/S/Bling überrollen zu können.
Terra is halt OP :P

das prob is das ne 200supply armee vom terra in der regel besser ist als ne 200supplyarmee vom zerg... und wenn der terra da dann pusht hilft es dir auch nur bedingt das du schneller nachbauen kannst...
Nicht wirklich. Schon mal 40 Banelings auf eine T Armee zurollen sehn? Linge/Ultras räumen den Rest mit leichtigkeit auf. Wieder, Zerg -> Macro!
das will ich sehen wie du deine 200zergsupply wieder hinstellst wenn du nicht grade 2k mins aufm konto hast... in SC:BW hat das vllt noch uneingescränkt gestimmt, aber in SC2 sind die zerg einheiten einfach zu teuer um sie sich komplett schreddern zu lassen. und wenn der terra pusht und du dine armee komplett verlierst und er nur die hälfte und dann in deiner base steht hilft es dir auch nicht mehr so arg das du so viele einheiten nachbauen kannst
Man hat aber 2k auf dem Konto. Wie gesagt -> Macro.

Generell gilt, ein Zerg will eine Expo mehr als der Gegner. Außerdem ist Mapcontrol immens wichtig.
Bild

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Zerg vs Terraner

Beitrag von Pok1990 » 08.11.2010, 22:51

Xyonon hat geschrieben:

Das ist auch immer so ein toller Satz: "Und wenn der Gegner in meiner Base steht??". Ehm ja, dann haste halt verschissen, aber ist ja umgekehrt genauso, nich'?

JAAAAA das is genau das was ich hören will XDD

Zerg sollten versuchen den kampf nicht in der base geschehen zu lassen...
die frage ist auch, was fü Units in fall x am besten gebraucht werden

wenn der tera vlt 200 Supply hat dann hat er vlt noch ne Vielfalt an units.. sobald er aber unter ne gewisse grenze gekommen ist..

reicht beim zerg meist eine Unit aus (in massen) welche den rest wegfegt...

gegen toss z.b. ups haben nur Hetzer überlebt --> alles in zerglinge umleiten und nomnomnom....

gegen Terra mit Marines reichen auch zerglinge/banelinge ok dauert etwas aber wenn sie denn da snd hat man auf gute Chancen...

oder wenn Helions da sind halt Mutas dazu... oder halt in dem fall hellions.marines Schaben... ^^

je nachdem was vom gegner übrig bleibt kannd er zerg sich extrem flexibel drauf einstellen und die Konterunit Massen

das können Terraner nicht so gut
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Antworten