Wie fliegen Zerg Einheiten?

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Wie fliegen Zerg Einheiten?

Beitrag von GarfieldKlon » 07.07.2007, 23:24

Sodele

Ich möchte mal was ansprechen was mich schon immer ein wenig gewundert hat.
Wie fliegen die Flugeinheiten der Zerg?

Mutalisken haben Flügel , also keine Sache.

Aber bei den Overlords und den Wächtern ist das schon ein wenig seltsam.

Haben die Oberlords sowas wie aufgegeblähte Körper so das sie eben halt schweben können?
Und wie ist das mit den Wächtern? Die sind doch recht massiv. Was hält die eigentlich in der Luft? Könnte das eine Sache sein warum dieser evtl. aus
Starcraft2 herausfällt?

Was meint ihr?

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 07.07.2007, 23:51

Ich möchte stark bezweifeln, dass die lieben Entwickler eine Einheit rausnehmen, nur weil der Grund für ihre Flugfähigkeit unlogisch erscheint. Wer weiß, vielleicht haben die Wächter ja im Inneren ihres Körpers Luftblasen, die sie am Himmel halten, lol, oder unsichtbare Flügel. Fragen nach der Logik, da könnt ich auch einige stellen: wie z.B. können Zergeinheiten im All fliegen, womit bewegen die sich fort, gibts doch keine Luft, keine Gase, welche irgendwie eingeatmet werden können, also IMHo sollte man darüber nicht allzu viel nachdenken, bringt am Ende ohnehin nichts.

Benutzeravatar
TheUnforgiven
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2007, 19:17

Beitrag von TheUnforgiven » 08.07.2007, 09:26

Naja die Wächter schwingen schon immer ein bischen mit den "Flügeln",
will heißen mit den seitlichen Extremitäten.Vielleicht sind sie ja Leichtbaueinheiten und der Auftrieb reicht.

So der nächste darf posten wie die vernichter fliegen des würde mich mal interresieren.

P.S.: Ich will doch hoffen das die Wächter drin bleiben
Forschungsschiff:Welcher Idiot hat die Laboraffen rausgelassen?!

"Je mehr Käse desto mehr Löcher. je mehr Löcher desto weniger Käse. Also je mehr Käse desto weniger Käse."
Aristoteles

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 08.07.2007, 10:44

Naja, ich wollte ja nur neuen Gesprächsstoff bringen :D

Den Wächter fand ich auch immer cool. der hat echt gerockt wenn er in die nähe einer Basis kam.

Benutzeravatar
wah
Schleicher
Beiträge: 225
Registriert: 04.07.2007, 02:40
Wohnort: Mar Sara

Fliegen

Beitrag von wah » 08.07.2007, 11:10

Die Zerg sind eine uralte, galaktische Spezies, deren hauptsächliche Fähigkeit stets darin bestand, Charakteristika und Eigenschaften anderer Rassen zu vereinnahmen, sprich: zu assimilieren.

Irgendwann stießen die Zerg auf ihrer Reise auf eine Spezies, die dazu befähigt war, sich ohne Flügel duch die Lufträume, als auch durch das Vakuum des Weltalls zu bewegen. Diese Fähigkeit basiert auf metaphysischen Elementen, die, mit mutierten Referenzen kombiniert, den Zerg das Fliegen ermöglicht, ohne die avionischen Gegebenheiten tatkräftig beeinflussen zu müssen.

Es ist schwer zu erklären. Ein kleines Beispiel schafft vielleicht abhilfe.
Vögel wissen, wo Norden und Süden liegt, weil sich physikalische Elemente in ihren Köpfen einstellen. In etwa so funktioniert es wahrscheinlich auch in einem Zerg. Nur, dass dieser dann nicht die Himmelsrichtung sondiert, sondern seinen Körper physikalisch vorbereitet, abzuheben.
Der Übergang vom Luftraum in den Weltraum erfordert vielleicht eine weitere Komponente innerhalb der Gewebestruktur eines Zerg.
Bild

Benutzeravatar
TheUnforgiven
Zergling
Beiträge: 29
Registriert: 02.07.2007, 19:17

Beitrag von TheUnforgiven » 08.07.2007, 17:36

Der Schriftsteller meldet sich zu wort ich glaub du musst mir mal n Auszug von deinen romanen schicken
Naja, ich wollte ja nur neuen Gesprächsstoff bringen
Ja ne is klar solange man noch nicht so viele Fragen zum neuen teil stellen muss man die Fragen vom alten klären
Forschungsschiff:Welcher Idiot hat die Laboraffen rausgelassen?!

"Je mehr Käse desto mehr Löcher. je mehr Löcher desto weniger Käse. Also je mehr Käse desto weniger Käse."
Aristoteles

Benutzeravatar
wah
Schleicher
Beiträge: 225
Registriert: 04.07.2007, 02:40
Wohnort: Mar Sara

Beitrag von wah » 09.07.2007, 08:15

TheUnforgiven hat geschrieben:Der Schriftsteller meldet sich zu wort ich glaub du musst mir mal n Auszug von deinen romanen schicken
:D

Klar, bin fleißig dabei, ein Konzept zu entwickeln.

Übrigens: In der Vorgeschichte der Zerg (im Handbuch*) wird erklärt, dass der Overmind eine leviathanische Spezies nach Zerus lockt. Es handelt sich dabei um gewaltige... nun, sagen wir mal »Weltraumwale« (stelle ich mir jedenfalls so in etwa vor), die auf Zerus landen und auch sofort von den Zerg angegriffen und assimiliert werden. Sie einverleiben sich dadurch die Fähigkeit, im Weltraum zu überleben und sich darin fortzubewegen.

*Wer das Handbuch nicht hat, findet es auf der Original-CD von StarCraft im Ordner Handbuch.
Bild

VanZerg
Zergling
Beiträge: 13
Registriert: 18.07.2007, 16:48

Behemoth

Beitrag von VanZerg » 19.07.2007, 22:55

Ich habe ein paar Bücher gelesen aus der Starcraft Reihe.
Und zwar sind es die Behemoth welche die Zergs anlockten und schließlich assimilierten um im Raum Fliegen zu können.
Die Behemoth Transportieren die Truppen der Zergs durschs All. Auch die Overlords werden dursch diese Riesen Wesen bis zum Orbit gebracht.


Ob die Behemoth in SC2 ins Spiel kommen ? als Supereinheit?

Benutzeravatar
Jim Raynor
Adler
Beiträge: 161
Registriert: 22.07.2007, 22:59
Wohnort: Schwerer Kreuzer

Re: Behemoth

Beitrag von Jim Raynor » 25.07.2007, 01:03

VanZerg hat geschrieben:Ich habe ein paar Bücher gelesen aus der Starcraft Reihe.
Und zwar sind es die Behemoth welche die Zergs anlockten und schließlich assimilierten um im Raum Fliegen zu können.
Die Behemoth Transportieren die Truppen der Zergs durschs All. Auch die Overlords werden dursch diese Riesen Wesen bis zum Orbit gebracht.


Ob die Behemoth in SC2 ins Spiel kommen ? als Supereinheit?
Ja so eine art trasport einheit aber halt 10-mal größer als ein overlord hehe
das hat was!
Bild

Benutzeravatar
Stormy[STORM]
Space-Marine
Beiträge: 42
Registriert: 13.09.2007, 09:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Stormy[STORM] » 13.09.2007, 13:38

Wäre garnichtmal so schlecht
Eine art rießen overlord von dem hydras runterschießen und massen um massen zerglinge leicht ein und austeigen können.
diese müsste aber über ernorm viel leben und eine gute rüstung verfügen.
Naja

mal kucke

Im übrigen benutzen die zerg wahrscheinlich ihre ``abgase´´ um auftrieb zu gewinnen. Schaut euch die sich windenen knochigenschleimbeutel doch mal an.
Terra wird den endsieg davon tragen!!
Arghh!!

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 13.09.2007, 13:52

Stormy[STORM] hat geschrieben:Im übrigen benutzen die zerg wahrscheinlich ihre ``abgase´´ um auftrieb zu gewinnen. Schaut euch die sich windenen knochigenschleimbeutel doch mal an.
OK, stünde nicht oben schon, wie sie fliegen, wäre das doch echt geil: Sie furzen sich mit Mach 15 durch den Weltraum
Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind dazu verdammt sie zu wiederholen.
Diejenigen die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt.

Benutzeravatar
Waldwolf
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 06.08.2007, 09:21

Beitrag von Waldwolf » 13.09.2007, 16:28

Naja Mach 15 ist im all nicht unbedingt schnell das währen etwa 15.000-16.000 km/h was 4,4 m/s entspricht. Das währe im All ein Kriechgang.
Sie würden für ein Lichtjahr 68.181 Jahre brauchen.^^

Benutzeravatar
Freakyspeaky
Berserker
Beiträge: 64
Registriert: 17.06.2007, 17:03

Beitrag von Freakyspeaky » 13.09.2007, 16:57

Ich wolltte damit auch nur humoristisch andeuten, dass selbst die heftigsten Feuerfürze (verzeiht den Ausdruck), nicht ausreichen würden, um schnell genug durchs All zu kommen. Jetzt aber wieder :ontopic:
Diejenigen, die nichts aus der Geschichte lernen, sind dazu verdammt sie zu wiederholen.
Diejenigen die nicht richtig aus der Geschichte lernen, sind einfach nur verdammt.

Benutzeravatar
FalCo
Gewinner 1. Betaturnier
Gewinner 1. Betaturnier
Beiträge: 451
Registriert: 04.08.2007, 22:45
Liga 1vs1: Grandmaster
Liga 2vs2: Grandmaster
Wohnort: Ulm!
Kontaktdaten:

Beitrag von FalCo » 14.09.2007, 13:25

Waldwolf hat geschrieben:15.000-16.000 km/h was 4,4 m/s entspricht
4,4 m/s ?! :D

4,4 m/s sind vlcht etwa 17 km/h, also bei mir sind 15.500 km/h etwa 4305 m/s, was nicht wirklich langsam ist ;)

Naja, back 2 topic :)
- Aus Niederlagen lernt man leicht.
Schwieriger ist es, aus Siegen zu lernen. - (Stresemann)

Ein Herz für chrisolo. <3

Benutzeravatar
Waldwolf
Dragoner
Beiträge: 296
Registriert: 06.08.2007, 09:21

Beitrag von Waldwolf » 14.09.2007, 14:55

stimmt dumme nullen^^

Antworten