Schneller Creep ausbreiten ?

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Impa
Sonde
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2010, 10:10

Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Impa » 16.02.2011, 14:32

Hab mal ne Frage zum Creep und zwar zum offensiven Ausbreiten. ZZ sieht das bei mir so aus, dass ich eben immer mal wieder eine meiner Queens ganz nach vorne rennen lassen muss, dort einen Tumor setz und dann muss sie wieder ganz zurück und ich muss wieder warten bis sich der Creep ausbreitet und dann das ganze nochmal usw...

Nun meine Überlegung: Ist's nicht möglich einfach ne extra Queen zu bauen und dann halt zu warten bis sie viel Energie hat und sie dann in einene OVi einladen, dann eben ungefähr soweit über das Ende des Creeps fliegen wie der sich mit einem Tumor ausbreitet und dort die Queen absetzen. Dann ganz kurz den Ovi Creep machen lassen, den Tumor mit der Queen setzen und wieder einladen. Den nächsten Tumor kann man dann sogar auf die doppelte Entfernung setzen, da der Creep sich ja nach vorne und hinten ausbreitet...

Hab ich da nen Denkfehler oder ist das so praktikabel? (Klar ist bischen gefährlich und so aber man kann ja Mutas zB mitnehmen.)

Benutzeravatar
ZeraToss
Adler
Beiträge: 179
Registriert: 02.06.2010, 18:40
Wohnort: New Folsom :)

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von ZeraToss » 16.02.2011, 14:46

ich versteh deine frage nicht, da jeder tumor, der von der queen gesetzt wird, noch ein tumor herstellen kann und so ein unendlicher krieslauf entsteht, bis ein tumor mit detektor kaputt gemacht wird.

also wenn die queen ein tumor setzt klick diesen tumor an. Unten links ist ein tumor symbol klicke es und positioniere den nächsten tumor, sobald der fertig ist, klickst du auf ihn und kann noch einen bauen.

da braucht man doch nicht immer wieder mit queen nach vorne zu rennen^^
Bild

Benutzeravatar
Zure
Hoher Templer
Beiträge: 593
Registriert: 23.12.2008, 17:24
Liga 1vs1: Grandmaster
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Zure » 16.02.2011, 14:59

Ich weiß auch nicht genau was du meinst. Aber JA, man kann Queens in Overlords einladen. Es macht auch durchaus Sinn, sich eine Queen extra zu bauen nur für Creeps. Aber eigentlich reicht es doch wenn man 4-5 Creeps hat, denn wenn man mehrere nebeneinander hat breitet sich der Schleim auch extrem schnell aus! Kommt auch immer drauf an wie groß die map ist.
Bild
1vs1 Zerg Spieler
2vs2 - 4vs4 von Zufall auf Zerg geswitcht

Impa
Sonde
Beiträge: 10
Registriert: 22.12.2010, 10:10

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Impa » 16.02.2011, 15:16

ZeraToss hat geschrieben:ich versteh deine frage nicht, da jeder tumor, der von der queen gesetzt wird, noch ein tumor herstellen kann und so ein unendlicher krieslauf entsteht, bis ein tumor mit detektor kaputt gemacht wird.

also wenn die queen ein tumor setzt klick diesen tumor an. Unten links ist ein tumor symbol klicke es und positioniere den nächsten tumor, sobald der fertig ist, klickst du auf ihn und kann noch einen bauen.

da braucht man doch nicht immer wieder mit queen nach vorne zu rennen^^
Aha, dass wusst ich zB noch gar nicht dass ein Tumor nen anderen Tumor produzieren kann...
Dachte halt dass man sich mit ner Vollaufgeladenen Queen und dieser Vorgehensweise (insgesamt 4 mal absetzen und Tumor setzen) den 7-fachen Weg der Queen an die Front spart (immer hin-zurück usw)


danke schonmal für den Tip :) (bin Zerg-Anfänger, hab bisher immer nur Toss/Terra gespielt)

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Pok1990 » 16.02.2011, 15:38

es kann trotzdem nicht schaden, mehrer Tumore zu setzen =) denn somit kommst du innerhalb (bei guten Creepen) von 2 Spielminuten über die Hälfte der Map (ja okay mapabhängig)
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Jack
Belagerungspanzer
Beiträge: 900
Registriert: 26.07.2007, 10:39
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Protoss
Wohnort: Baden Würtemberg

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Jack » 16.02.2011, 16:01

Wie er sich halt unendlich Gedanken darüber gemacht hat obwohl man den Tumor "klonen" kann :D....ist schon fast süß.
Wär aber echt zum kotzen wenn man immer wieder mit der Queen vorrennen müsste,mich würde das richtig stressen. APM hochtreiben würde es auch....außerdem Geld und Einheiten würde es kosten,immerhin ist ne extra Queen für creep-only ziemlich teuer.
Bild

You speak of knowledge, Judicator? You speak of experience? I have journeyed through the darkness between the most distant stars. I have beheld the births of negative-suns and borne witness to the entropy of entire realities...-Zeratul

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Pok1990 » 16.02.2011, 19:22

naja man kann ja ne 3 Qween bei 2 bases ist ja sogar Muss um sich halt effektiv gegen Air wehren zu können...

und mit Shift kann man sagen das die Qween halt ihre 2-3 Tumore setzen soll und dann wieder an die Hatch...
zusätzlich zum normalen Clonen dann.

man sollte ja schon viele von diesen Dingern haben...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Zure
Hoher Templer
Beiträge: 593
Registriert: 23.12.2008, 17:24
Liga 1vs1: Grandmaster
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Zure » 16.02.2011, 19:52

So teuer finde ich eine extra Queen nicht. Gut am Anfang schon, aber man hat wenn man erstmal getecht hat eh immer overmins als Zerg, das lässt sich fast garnicht vermeiden.
Bild
1vs1 Zerg Spieler
2vs2 - 4vs4 von Zufall auf Zerg geswitcht

OtWPhoeni
Hydralisk
Beiträge: 125
Registriert: 07.10.2010, 02:00
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von OtWPhoeni » 16.02.2011, 21:01

Weiß auch nich was an 150 mins für ne extra queen so arschteuer sein soll. Ich baue aus der Main die erste Queen und darauf SOFORT die 2. Mein agressives Creep-Spread hat mir so manchmal mal schon das game gerettet.
Abgesehn davon ist sie nicht zu viel, das ist Blödsinn. Die 150mins geb ich nur früher aus. Sobald ich die 3. Hatch anwerfe, verlege ich diese Queen dort hin zum Larvainject. Wenn mein Gegner den Creep bis dahin nicht effektiv bekämpft, ist er sowieso bereits über die halbe Map verteilt. Auf Karten wie Xel-Naga-Caverns hab ich sogar meist 4 Queens am Anfang, um wirklich den Creep in alle Richtungen verteilen zu können.
Wie gesagt, für spätere Hatches werden die so oder so gebraucht, da ich immer sehr Linglastig spiele. Ansonsten zur Idee des Threaderstellers:

Du hast recht, das funktioniert. Indem Moment wo der Overlord Creep produziert, kann eine Queen auf ihm auch einen Tumor platziern. Ist besonders genial an Stellen, an denen der Gegner gerne expandiern möchte. Man lässt nen Ovi drüber witer Creep werfen, sobald dieser gekillt ist sind die meisten erstmal verwirrt, wenn der Creep nicht weggeht :lol:
An wichtigen Kampfspots ist das durchaus eine Möglichkeit, ich für mich nutz das allerdings nicht, da ich meine ganze APM für alles andere brauche. Ich laufe bei Platin-Diamant-Niveau auf 60-70 APM mit Zerg, das ist eigentlich schon sehr wenig. Da jede Aktion bei mir nen Sinn ergibt, und ich auch am Anfang nicht spamme, ist das wirklich das Genutzte, und aufgrund meines ansonsten sehr agressiven Creepspreads kann ich mir nun wirklich nicht noch so paar Tricks aufladen, das läuft dann irgendwann net mehr 8-)

Casualties
Adler
Beiträge: 184
Registriert: 18.08.2010, 07:40

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von Casualties » 17.02.2011, 07:44

Hab letztens was ausprobiert, bin mit nem Ovi bis zum gegner geflogen und dieser war beladen mit einer Queen. Bin dann seine base am rand abgeflogen und hab überall einen Tumor gelegt wo ich der meinung war das er ihn nicht gleich findet. Also ich hab ihn auf Deutsch von Vorne nach hinten ausgebreitet. Danach bin ich mit der nächsten Queen alle Exen abgeflogen und dort ebenfalls einen hingesetzt (natürlich am rand so das man noch ne Exe hinplatzieren konnte und trotzdem gesehn hat ob da was passiert). Mit diesem Vorgehn hatte ich den Creep SOFORT beim Gegner und konnte easy entweder mich zurückziehn nach einem angriff oder nen Nyndus pflanzen.

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: Schneller Creep ausbreiten ?

Beitrag von BrotherDjango » 11.04.2011, 09:37

Hat eigentlich jemand schon versucht Overlords auf der Map zu verteilen, dann an verschiedenen Stellen einen Nyduswurm zu setzen und aus dem Wurm dann Queens schicken wo überall Creep Tumore legen. Bringt das denn was und wie ist da der Zeitaufwand?? Ist bestimmt auch sehr kostspielig, aber wenn man dann Gegner von allen Seiten angreifen kann und zusätzlich ein Sichtfeld hat, ist es doch bestimmt mal ne gute Alternative.
I Love SC2 & Bild Towers

Antworten