Frühes +1 für Speedlinge?

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
OtWPhoeni
Hydralisk
Beiträge: 125
Registriert: 07.10.2010, 02:00
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von OtWPhoeni » 10.04.2011, 11:01

Huhu allerseits :wink:

Experementier grad ein bischen mit meiner Buildorder für das Matchup ZvP. Ich hatte in der Vergangenheit angefangen, im späten Mid- und Lategame vermehrt auf Ultralisken zu gehen, um den verdammten Forcefields mal Herr zu werden. Dort machen sich Upgrades natürlich immer bezahlt.

Jetzt hab ich neuerdings angefangen, sehr früh Doppelgas zu nehmen und anstatt den üblichen 100 Gas für nur Speed nochmals 100 Gas zu sammeln, um gleichzeitig +1 Weapon-Upgrade zu erforschen.

Ab dann alle Drohnen runter vom Gas, und NUR noch Mineralien abbauen. Mass Linge raus und 1. Exe und 2. Exe möglichst schnell nehmen und Queens als Anti-Air raus. Durch die mehr Queens hat man direkt nen nettes Creepspreading, durch vorhandene Evo hat man die Möglichkeit mit Spores auf Detection und zusätzlich Antiair zu gehen. Geht der Protoss auf nen 4 Gate lohnen sich nen paar Spines, die man zusätzlich relativ locker bezahlen kann aufgrund dessen dass alle Drohnen Mineralien abbauen. Aber selbst das funktioniert mit Speedlingen bisher ganz gut. Das +1 lohnt sich halt deshalb so enorm, weil es sehr viele Units sind die dann 1 DMG-Punkt mehr machen.

Naja, sobald die 3. Expansion fertig ist, überall Gas nehmen und Tech schleunigst aufn Weg bringen.

Hatte jetzt nen paar Spiele das durchprobiert, mit teilweise überragendem, teilweise mäßigem Erfolg. Wollte mal wissen was ihr von der Grundidee haltet und ob ihr schon Erfahrungen mit einem sehr frühen +1 für Linge gemacht habt.

Benutzeravatar
Pant
Dragoner
Beiträge: 303
Registriert: 27.12.2007, 10:14
Liga 1vs1: Grandmaster

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von Pant » 10.04.2011, 11:29

spiel evo vor pool und das update für roaches so macht es morrow :gut:
Bild

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von Nordos » 10.04.2011, 11:34

Gegen Toss geh ich meist folgendermaßen vor:
Ich morphe den Pool, pumpe erstmal schön viele Drohnen, dabei hol ich mir Roach Warren und dual Gas. Etwas Später kommt die Evo dazu, und ich hol mir das Angriffsupgrades für die (wirkt sich auf Queens, Roaches, Hydralisken und ITs aus!), danach morphe ich den Bau, hol mir Burrow und den Hydraliskenbau. Wie es weiter geht, entscheide ich dann, je nachdem, auf was er geht. Wenn er gerne mit Sentries umgeht - das Roach-Buddel Upgrade nicht vergessen! Geht er auf Voidrays, gehe ich auf Mass Hydras, etc.
Nach knapp 15 ins hab ich meist mein 2/2er Upgrade :D

Das ist jetzt keine genaue BO, zwischendurch hol ich mir z.B. auch eine Exe, etc. Eher ein genereller Gedankengang ^^

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von A-Knopf » 10.04.2011, 13:37

Wollte mal wissen was ihr von der Grundidee haltet und ob ihr schon Erfahrungen mit einem sehr frühen +1 für Linge gemacht habt.
Frühe Upgrades sind auf jeden Fall immer gosu. :)
Allerdings würde ich dir im ZvP eher +1 Rüstung empfehen. Denn wenn der Gegner sieht, denn auch Protoss spielen gerne ein recht schnelles +1 Waffen - und dann töten Berserker Linge mit 2 Schlägen. D.h. quasi dass deine Linge auf einen Schlag nurnoch 30 statt 40 (oder so) HP haben. Linge sterben dann wirklich wie die Fliegen gegen Berserker, sodass sich ein +1 Waffen garnicht richtig lohnt.

Wenn du Roaches spielen willst sieht die Sache natürlich wieder anders aus. Aber da kenne ich mich nicht genug aus um zu sagen ob sich z.b. Burrow oder Speed mehr lohnt (ich nehme immer speed)

Wenn du ein gutes, stabiles Build für deine Strategie gefunden hast wäre es sehr cool von dir einen kleinen Guide darüber zu schreiben. Dann kann ich nämlich deine Erfahrung, die du damit gemachst hernehmen und mal versuchen dich zu immitieren. :)
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Zniper
Space-Marine
Beiträge: 56
Registriert: 04.08.2010, 22:26
Liga 1vs1: Platin
Wohnort: Ehingen (Donau)

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von Zniper » 10.04.2011, 15:23

finde die idee nicht schlecht.

ich spiel eigentlihc immer das gleiche spiel passe das doch immer je gegner und map an.

bei 4 vs 4 spiel ich eigenltich immer 2x evos + roaches. klarer vorteil.
allerdings bei 1 vs 1 wäre das gegen toss und terra nicht so gut wie mir schon öfters aufgefallen ist. wenn sie das scouten dann verlier ich zu 80 % weil ich nicht so schnell units auf den weg bringen kann.

aber ansonsten nice idee
Bild

Zerg Rulez

OtWPhoeni
Hydralisk
Beiträge: 125
Registriert: 07.10.2010, 02:00
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von OtWPhoeni » 10.04.2011, 23:54

Wenn du ein gutes, stabiles Build für deine Strategie gefunden hast wäre es sehr cool von dir einen kleinen Guide darüber zu schreiben. Dann kann ich nämlich deine Erfahrung, die du damit gemachst hernehmen und mal versuchen dich zu immitieren.
Guide wird kommen, wenn sich nach weiteren Testläufen die Variante bewährt und ich es als konstant spielbar ansehe. Ist alles noch in den ersten Testläufen. Die bisherigen Siege, die ich damit eingefahren habe, kann man getrost auch auf "Gegner kennt die Strategie nicht und ist damit überfordert" schieben.

Zum +1 Attackupgrade kann ich dir Recht geben, das ist relativ tödlich für diesen Build. Ziel ist jedoch, den Lingen diesen Extradmg zu geben, weil durch ihre schiere Masse sich das unterm Strich besser auswirkt, als Armor.
Da gehts dann ans scouting. Spielt nen Protoss 3 Gate Expand + Forge und cronoboosted +1 raus, würde ich nochmals 100 Gas an den Mann bringen, um +1 Armor noch zu holen und sein +1 Attack zu negieren.

Wie bereits erwähnt: Upgrades sind nie verkehrt, und grad als Aufbau fürs spätere Lategame ist es durchaus von Vorteil, die Upgrades für die Ullis schon zu haben.

Allerdings ist +1 Armor in sofern bestimmt auch interessant: Die Linge haben auch was davon, wenn auch nicht viel. Wenn ich jedoch nach der Startphase dann auf Roaches gehen will, und dank 3 Basen von denen auch relativ fix einiges an Supply an den Start bringen kann, wäre +1 Armor natürlich ne sehr böse Idee. Dann kommen die Roaches mit +2 Armor daher... auch ne Überlegung wert :D

Wie gesagt, alles noch in der Testphase. Leider komm ich momentan wenig zum Spielen wegen zu viel Arbeit. Und wenn ladder ich meine Spiele auf normalem Wege durch und arbeite nicht auch noch an Buildordern. Aber vielleicht hab ich bald mal wieder mehr Zeit, dann kümmer ich mich da drum 8-)

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von G A F » 11.04.2011, 00:16

Das scheint fast genau mein Spielstil zu sein :D Ich spiel als Zerg im ZvP immer sehr Lingheavy und verzichte soweit es geht im early bis mid auf Roaches. Linge mit +1 auf Angriff lohnen sich im ZvP wirklich unglaublich! +1 defense ist erst wichtig, wenn eine forge und ein Angriffsupgrade der Protoss vermutet wird. Spinecrawler und viele Linge helfen mir persönlich viel besser gegen 4gate oder ähnliches als Roaches. Zudem kann man während einem Protossangriff ein kleines runby auf die Protossexe oder main versuchen und mit +1 auch noch viel schneller den NExus snipen oder Sammler töten.


Wenn du dir mal den Sinn zwischen einem +1 Angriff bei Protoss gegen zB. Roaches anschaust bei sehr vielen Stalkern beim Protoss: Ein Stalker (kosten 125/50) macht alle 1,25 Sekunden 1 Schaden mehr für 100/100.

Bei +1 auf Linge: Ein Lingpäärchen (50/0) macht alle 0,8 Sekunden (glaub das war der attackspeed der Linge, man berichtige mich falls ich falsch liege) insgesamt 2 Schaden mehr. Also für weniger als ein drittel der Einheitenkosten kommt bei ca. 30% schnellerem attackspeed doppelt soviel Extraschaden bei einem einzigen Angriff raus als bei Protoss-Stalkern.


Der Protossangriff lohnt sich also nur sehr stark, wenn die Berserker ein Angriffsupgrade mehr haben als die Zerglinge defense. Ansonsten summieren sich Zergupgrades um ein vielfaches im Gegensatz zu Protossupgrades und sind deshalb unglaublich effizient im zvp.
Bild

Benutzeravatar
ZeraToss
Adler
Beiträge: 179
Registriert: 02.06.2010, 18:40
Wohnort: New Folsom :)

Re: Frühes +1 für Speedlinge?

Beitrag von ZeraToss » 11.04.2011, 12:36

muss GAF da zustimmen,
hatte gestern ein komisches szenario (hab sowas noch nie erlebt) :

der gegner geht auf evo vor pool (@ lomo :D) und ich dachte er hätte bo fehler durch einen missclick gemacht , da ich evo vor pool niee gesehen habe, mein probe konnte aber so lange überleben um eine macro hatch in base zu sehen (ich hätte lieber die natural genommen), und ab da wusste ich, dass ein super mächtiger 1 base all in mit +1 kommt (mit banelingen), hab aber geschafft meine exe rauszubringen und durch micro die banes an den immos platzen lassen, die alles absobiert haben :D

hab NATÜRLICH gewonnen ,
danach der gegner : what is my error?
ich (BYeRoX) : play safe^^
dann habe ich ihm den tipp gegeben, dass er meinen probe hätte schneller töten sollen , denn er hat alles gesehen, und er könnte bessere mindgames machen. wenn er an der nat exen würde und nicht macro hatch in base, da weiß doch jeder was kommt

habe letzte zeit mehrere frühe + 1 gesehen , einige freunde bestehen darauf und meinen wäre beste defense
Bild

Antworten