Terra bunkert sich ein...

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Flint
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 18.09.2010, 14:15
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Flint » 03.05.2011, 17:41

Hi!

Ich hatte vorhin ein Spiel, da konnte ich nur den Kopf schütteln. Es ging 55 Minuten!
Ich spiele Zerg, mein Gegner war Terra. Er hat sich eingebunkert bis zum geht nicht mehr bzw. hat Tanks, Rines, Medis, Thors und Ravens gebaut.
Ich habe ihn erstmal machen lassen, aber er hat einfach NIE etwas gemacht. Mir war klar, dass er unflexibel ist und ich habe öfters seine Exen gekickt und versucht an seine Produktionsgebäude zu kommen. Ich habe Units gewechselt.. Bin z.B. auf Broods gegangen. Dann kam er mit Vikings an und ich habe wieder verstärkt meine Bodenarmee ausgebaut. Ich hatte so derbe Overmins und ich bin nicht nur einmal mit meiner Armee in seine gerannt in der Hoffnung, dass ich schneller nachprodden kann, doch ich bin nie ganz durchgekommen... Wie auch, Mass Tanks etc. machen ordentlich Damage.. Selbst Angriffe von 2 Seiten liefen nicht so.

Wie gesagt, es ging 55 Minuten und er hat das erstmal nach 50 Minuten einen Angriff gestartet, weil es keine Ressis mehr gab!!!!
Er hat dann tatsächlich gewonnen und ich hatte einen Hals wie sonstwas, dass der verdammte Scheisser aus der Diamond Liga (!!! das muss man sich mal vorstellen) mit der Taktik einfach garnichts zu tun gewinnt!

Was macht ihr dagegen ? Ich war hinterher angepisst und es war 100 % das schlechteste Starcraft 2 Spiel, was ich jemals spielen musste. Ich verstehe nicht, wie ihm sowas Spass machen kann.
Er hat einfach NICHTS getan, rein GARNICHTS, ausser nachprodden und seine Units wieder hinzustellen.
Ganz ehrlich, ich habe noch nie jemanden so beschissen Spielen sehen.
Ich habe Angriffe gestartet, damit sich etwas bewegt und man ist damit einfach im Nachteil.

Greetz
Bild

Benutzeravatar
Zure
Hoher Templer
Beiträge: 593
Registriert: 23.12.2008, 17:24
Liga 1vs1: Grandmaster
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Zure » 03.05.2011, 18:11

Auch wenn du sauer bist, so einen Ton brauchst du hier bitte nicht anwenden.

Hol dir einfach alle exen und bau eine 200/200 Armee mit full upgrades (Ultraliske ganz wichtig). Dann sparst du ganz viele Larven zusammen und wenn er wirklich NIE rauskommt dürftest du irgendwann genug Ressourcen für 4 x 200/200 Armeen haben oder so, du sagtest ja das Spiel ging 55 Minuten. Dann schlägst du ihn halt mit vier Wellen à 200 Supply.

GANZ WICHTIG: Versuch nicht ihn anzugreifen! Du hast keine Chance seine Rampe hochzukommen. Was du aber versuchen könntest wäre ein Overlord Drop in seine Base.
Bild
1vs1 Zerg Spieler
2vs2 - 4vs4 von Zufall auf Zerg geswitcht

Benutzeravatar
phantom
Adler
Beiträge: 159
Registriert: 09.03.2011, 17:37
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Terraner
Wohnort: Planetary, Berlin =P

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von phantom » 03.05.2011, 18:49

jep zure hat eig. schon alles gesagt ... :gut:
hast du am anfang druck ausgeuebt ?

ich selbst bin leidenschaftlicher terraner und spiel oft gegen meine freunde als training und habe diese taktik auch mal ausprobiert ... und am verwundbarsten ist man dabei am anfang ...

ansonsten hast du mein vollstes verstaendnis ... das ist das gleich gefuehl, wie wenn man als zerg mass voids abbekommt ...

nj ... seit dem patch nicht mehr sooo


llg phanti ^^
Bild
Terrans up the night !

Hier könnte Ihre Werbung stehen !

Benutzeravatar
Unrider
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 10.04.2010, 13:54
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Unrider » 03.05.2011, 19:15

und genau so spielt ein richtiger terraner ;D

Benutzeravatar
Shinigami
Sonde
Beiträge: 4
Registriert: 03.05.2011, 19:23
Liga 1vs1: Bronze
Liga 2vs2: Diamant

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Shinigami » 03.05.2011, 19:34

Moin schön,

wäre es möglich das du das Replay mal hoch ladest, würde es mir sehr gerne mal anschauen.

So long
Bild
Ein Mensch der Hunde und Kinder hasst, kann nicht von Grund auf böse sein.

ImpKatzelot
Space-Marine
Beiträge: 31
Registriert: 30.01.2011, 15:07
Liga 1vs1: Gold
Liga 2vs2: Platin
Mainrace: Random
Kontaktdaten:

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von ImpKatzelot » 03.05.2011, 20:02

Irgendwo auf YouTube gabs mal ein Video von einem, der zum Spaß 100 Overlords gebaut hab.
Mach so was, drop an zehn Stellen, wie Zure schon sagte das ganze mehrmals. Dann sollte auch die stärkste (nicht zu Unrecht legendäre xD ) terranische Verteidigung brechen. Und du brauchst hinterher nicht so auszurasten ;)

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von G A F » 03.05.2011, 20:15

Im Zweifelsfall sind caster immer das beste im ultralategame sowie mass t3 Einheiten. Wie wärs also mit Brutlords plus Infestoren? Das haut ne ganze Armee vom Terra weg und kostet dich vltl 30 supply ^^.

Wenn er mit vielen Vikings ankommt, dann einfach fungeln und kurz zurückfliegen bis die Dinger kaputt sind. Dann einfach weiterwerfen. ALternativ kannst du zB viele Ullis gehen und mit vielen queens dazu ankommen und immer die Ullis hochheilen. DAs macht jede tankstellung platt.

Außerhalb dieser exotischeren Varianten einfach alles daran setzen, dass er keine dritte base bekommt. Falls er wirklich mit seiner gesamten Armee dahin turtelt um die zu bekommen kannst du dann einen mass drop an der anderen Stelle machen und ganz einfach so gewinnen.

Als letzte Möglichkeit bereite einfach einen 4fachen Angriff oder so vor. Grad bei einem nciht ganz so guten Spieler (bist ja keine masterleague) braucht die Vorbereitung ein paar Minuten, aber die hast du ja und der Gegner wird bestimmt nicht drauf klarkommen.


Sprich: paar Einheiten links, paar Einheiten rechts, den Rest in die Overlords und reinfliegen und wenn du damit reinfliegst machst du 2 Nyduswürmer in seiner base und hast deinen Sammelpunkt auf den Nyduswurm in deiner base.

Braucht nen paar Minuten Vorbereitung, aber wenn alles bereit ist und der Plan steht, dann sind das nur noch 10 Klicks und der Gegner braucht 200 um das abzuwehren und er muss alles mitbekommen und perfekt reagieren.
Bild

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Pok1990 » 03.05.2011, 20:20

Flint hat geschrieben: Er hat dann tatsächlich gewonnen und ich hatte einen Hals wie sonstwas, dass der verdammte Scheisser aus der Diamond Liga (!!! das muss man sich mal vorstellen) mit der Taktik einfach garnichts zu tun gewinnt!

Er hat einfach NICHTS getan, rein GARNICHTS, ausser nachprodden und seine Units wieder hinzustellen.

Greetz

... er war trotzdem besser als du, denn sonst hätte er nciht gewonnen und das ist die reine Wahrheit, denn in diesen Ligan zählt das Balancing noch gar nicht.

sein macro und sein Wissen über Stellung und Strategie war deinem warscheinlich einfach überlegen.
er hat das Game gewonnen indem er einfach "nicht verloren hat" ... das ist auch eine Möglichkeit das game zu gewinnen oder?

woher willst du denn wissen ob er gar nichts gemacht hat?? hat er dich denn nicht gescannt oder so??
ganze ehrlich wenn er nicht wüsste das du Broodlords bauen würdest dann hätte er niemals den passenden Konter so schnell parat haben können, wenn er es nicht davor gewusst hätte...
manchmal ist es halt günstiger eine Defensive stellung einzunehmen und nicht anzugreifen. ich weiß nun nicht was er oder du getan haben da das Replay fehlt, aber entweder hast du Essenzielle Fehler gemacht oder warst in den entscheidenden Momenten zu Langsam.

so oder so, dein gegner hat gewonnen und mit recht!
sorry aber in diesem Spiel kann man nur mittels einer kleinigkeit, wo man in dem Moment kurz nicht konzentriert genug war das ganze game verhauen, das haben auch Profis manchmal...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Flint
Space-Marine
Beiträge: 53
Registriert: 18.09.2010, 14:15
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Zerg

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Flint » 03.05.2011, 21:23

Ja, Ulltras wären wohl das Richtige gewesen... Besser als ich ? Ich finde absolut nicht, dass er besser gespielt hat als ich. Ist auf seinen Units sitzen gut gespielt ?
Nydus hätte ich auch noch legen sollen... Argh... Aber sowas fällt einem immer erst hinterher ein.
Nein, er hat wirklich nichts gemacht. Es kam nicht ein Scan, nicht ein Scout, nicht ein Dropship, nicht ein Angriff geschweige denn, dass er seine Units irgendwie in Richtung meiner Base gezogen hätte vor der 50 Minuten Marke.
Hätte ich einfach schlichtweg auf Nydus zurückgegriffen hätte ich das Game 100 % gewonnen...

Naja, danke für die Tipps, ich hoffe ihr verzeiht mir etliche fast Wutausbrüche im vorherigen Post :-D Es war einfach sowas von lächerlich 50 Minuten zu spielen ohne ein Anzeichen davon, dass er Interesse daran hat heute noch fertig zu werden.
Für mich hat das Nichts mit seinem können zutun, er hat in meinen Augen grottig gespielt, nur ich kam nicht auf die Entscheidende Idee, wie ich ihm das Genick brechen kann...

Greetz!
Bild

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Nordos » 03.05.2011, 22:43

hättest du nicht alle exen leerminen können, dann einige Brutstätten zusätzlich bauen könne und die ganze Zeit mit Armeen anrennen? ich meine, irgendwann geht auch der härteste Gegner drauf, wenn man mit 20 3/3 Butlords + 40 3/3 Schänder ankommt, und dabei Claw auch auf 3 hat. Sowas sollte allemal reichen, um seine deff kaputt zu hauen.
Er muss dann erstmal sein Supply loswerden, um deiner Armee entgegen zu kommen. Tanks kann man vergessen. Marines - die kommen nicht weit. Thore werden von den Brütlingen blockiert. Er müsste also auf mass Vikings gehen, und ebenmal so knapp 20 Vikings innerhalb von 5 - 10 mins raushauen ist auch nicht so einfach.
Klar, ich bin nicht Diamant und so. Aber trotzdem - Brutlords sind die Verteidigungsbrecher Nummer eins. er bräuchte für seine Vikings ein unglaubliches Micro, um dieser Armee noich beizukommen - und du kannst dann Dank Overmins und den Stätten innerhalb Sekunden deine gesamte Armee umrüsten. Ultri Bau haste dann in der Hinterhand, Linge sowohl das Speed als auch Adrenalin Upgrade verpasst. Und dagegen wird seine Viking Armee dann sehr nutzlos sein. Tanks sind die meisten dann eh gefallen, so wie knapp alles, was der Terra hatte.
Man kann auch versuchen, früh die Linge upzugraden. So kriegen sie durch marines nicht mehr viel Schaden, und rennen den Terra geradezu ein. Tanks machen dann Schaden an den eigenen Units, und die Linge sind schnell übers Feld.
Und wenn er in seiner Basis sitzt und nciht rausgeht, kannst du dann fröhlich exen und ihm alle Res wegschnappen.

Benutzeravatar
Puppet-Masta
Berserker
Beiträge: 71
Registriert: 17.05.2010, 14:12

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Puppet-Masta » 04.05.2011, 05:56

Ich hatte vor 2-3 Tagen genau so ein Spiel, Zerg vs. Terra. Ging aber glaub nur um die 40min. Normalerweise dürftest du wenn der T sich einbunkert und deffensiv bleibt nur gewinnen!
Über den gesamten Spielverlauf hat er mich mit ca. 3-5 Banshees geärgert - erfolglos allerdings.
Am Ende bin ich auf Corruptors, 5-8 Infestors und Broods gegangen. Der T hatte Null Chance !

Full Upgraded Broods dezimieren alles am Boden, es gibt nichts was der Terra hat in Air was gegen Mass Corruptors ankommt.
Ich hatte ca 20-25 Corruptors, 5-7 Broods und die Infestors. War nichtmal bei 200 Supply...

Seine Vikings..gingen sofort down, wenn die schön auf einem Haufen sind - 2-3 Fungal Growht noch dazu. Waren glaub noch 7 Kreuzer, je One Click down (mit 20% Dmg Debuff). Die Broods haben die Tanks + alles andere am Boden zerrissen.
Er hatte dann noch ein paar Stim Marines Gruppen > Fungal Growth (2x) ...Ende!

Ich versteh, das es ärgerlich ist wenn man ewig lange spielt und nur Senf dabei raus kommt - theoretisch hätte es aber kein Problem sein dürfen.

Ich sage, Air wäre hier die Lösung gewesen. Wenn sich der T schon einbunkert mit Tanks + allem was dazugehört. Da kannst Ullis und Linge wegschmeisen...vor allem wenn ihr schon 50min rum spielt.
"Ihr sprecht von Wissen, Judikator? Ihr sprecht von Erfahrung? Ich bin durch die Dunkelheit zwischen den entferntesten Sternen gereist... Ich habe die Geburt von Negativsonnen erlebt und war Zeuge der Entropie ganzer Realitäten..."

Benutzeravatar
BrotherDjango
Ultralisk
Beiträge: 1286
Registriert: 20.01.2009, 14:57
Liga 2vs2: Gold

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von BrotherDjango » 04.05.2011, 06:51

Vor kurzem hatte ich auch so ein ähnliches Spiel. Hab dann einfach mir 3-5 Exen geholt und aus gut 5-7 Brutstätten ganze Zeit Einheiten gepumpt. Erst versuchte ich es mit Banelinge/Linge, dann kamen später über 30 Mutalisken und um die 10 Brutlords mit Corrupter u.v.m. Irgendwann gehen dem Terraner die Rohstoffe aus und dann gewinnst du das Match weil er höchstens auf 2 Basen sitzt und du ständig mit sehr starken Einheiten Druck machen kannst. Du solltest dann auch bei vielem volle Upgrades haben, während der Terraner dann vielleicht höchstens 1/1 hat. Mit einem Nyduswurm oder Overlord Drop geht es natürlich auch. Oft ist es aber gut wenn du den Gegner so schnell wie möglich in die Knie zwingst, weil er sonst immer mächtiger wird.

Aber kann dich schon etwas verstehen. Wenn ein Terraner sich gut zubunkert, musst oft viele Einheiten opfern um ihn überhaupt zu schwächen. Aber Mutalisken/Banelinge und vielleicht paar Brutlords reichen vollkommen aus.

Wir wissen natürlich auch nicht ob er einzelne Starke Einheiten immer auf ne riesige Terra Armee geschickt hat oder nicht. Selbst Ultralisken knacken jede noch so starke Verteidigung. Sie sind aber halt auch sehr teuer.
I Love SC2 & Bild Towers

Benutzeravatar
Pok1990
Ultralisk
Beiträge: 1164
Registriert: 04.01.2009, 18:59
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Mainrace: Terraner
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Pok1990 » 04.05.2011, 11:34

also SOlche Terraner wie ihr sie beschreibt kann ich gar nicht richtig Leiden :shock:

ich finde zwar, das Terraner die besten möglichkeiten haben sich so einzubunkern, und damit auch ziemlich viel Geld vom gegner einfordern aber diese Art zu spielen macht mir keinen spaß und das gesamte game darauf aufzubauen ist ... finde ich nicht so doll...

@ flint sorry für meine harschen worte, sein Glück war, das du nicht den einfall mit den Nydus hattest.

50 Minuten sind ne verdammt lange Zeit für ein Game... ich bin mir auch sicher das er so nicht gegen die Diamant-zerg gewinnen sollte...
Es gibt 10 Arten von Menschen auf der Welt, welche die Binärzahlen verstehen und Jene welche es nicht tun.

Bild

Benutzeravatar
Nordos
Dragoner
Beiträge: 324
Registriert: 03.03.2011, 20:58
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Gold
Mainrace: Zerg

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Nordos » 04.05.2011, 11:43

Ich liebe es, wenn der Gegner sich einbunkert. So kan ich ruhig exen und techen. Gibt da auch ein paar Replays, wo ich den gegner eifach nur mit Hydren zugespammt habe, da ich ein par Basen und Rohsoffe mehr hatte ;)
Gegen Bunker ist das Zauberwort nicht Ultralisk. Diese kriegen von Tanks sogar noch exra Dmg. Ist eine Nahkampfeinheit und nur mäßig schnell. Außerdem hat der Gegner meist ne menge Marodeuere.
Nein, Broodlords sind die richtige Herangehensweise, wie schon oft gesagt wurde Wenige reichen aus, um alles am Boden zu vernichten, Rest kan man in Schänder investieren um die einzige Gefahr - Luft - auszuschalten.

Trotzdem würde ich gerne das Replay sehen, auch wegen der Map, etc. Vll gibt es ja noch andere Tips, die dir helfen könnten ...

Benutzeravatar
Optimist
Mutalisk
Beiträge: 470
Registriert: 26.01.2008, 19:03
Wohnort: Hinter Jasons Hütte, dann rechts

Re: Terra bunkert sich ein...

Beitrag von Optimist » 04.05.2011, 12:23

Ich sage, Air wäre hier die Lösung gewesen. Wenn sich der T schon einbunkert mit Tanks + allem was dazugehört. Da kannst Ullis und Linge wegschmeisen...vor allem wenn ihr schon 50min rum spielt.
Ultralisken haben im ZvT meiner Meinung nach kaum eine Daseinsberechtigung. Marodeure, Tanks und Thors sind dagegen einfach viel zu stark finde ich. Ein Geschwindigkeitsupgrade für Ultralisken wäre nicht schlecht (sodass sie überall so schnell laufen, wie auf Kriecher). Aber das kann man natürlich auch anders sehen.

In Broodwar waren die ja noch ganz akzeptabel, aber auch hauptsächlich wegen dem Dunklen Schwarm vom Vergifter, wodurch Fernkämpfer keinen Schaden mehr angerichtet haben (außer Splashdamage).

Antworten