Zerg Q&A Aus Korea

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Zerg Q&A Aus Korea

Beitrag von GarfieldKlon » 10.03.2008, 10:07

Ich weiss das Telias einige Threads geschlossen hat, aber ich denke das bietet genug Stoff und soll nicht untergehen :
Korean to English Translation

Courtesy of starcraft2forums.org

Q: How far in development is SC2? And how much of it will be included in the final version?
A: Nothing’s for certain. It took us such a long time because we were developing other games. Because of our perfectionism we can’t say for sure when SC2 will be released.

Q: I heard there were immense changes to Battle.net. What are these changes?
A: Unfortunately we can’t give away too much on this right now. I can only tell you it’s going along well. Expect great changes!

Q: There’s no Kerrigan in the video. Is the Queen Kerrigan? If not, how is Kerrigan represented? Also the Roach looks like a… roach. People called Paladins from WoW Roaches so is that the reason?
A: The Roach has nothing to do with the Paladin. Kerrigan is a unique unit and will only be playable in the single-player campaign.

Q: How many Starcraft 1 developers are involved in SC2 right now? I heard some developers of C&C were brought over and therefore was not a real sequel to SC1.
A: There are about 12 original developers. It also sticks to the original and is therefore a sequel! We’ve worked hard to make this a fun game and tried to satisfy picky players on multiplayer.

Q: How is the balancing process going?
A: The balancing process is very complicated! That’s why us devs are always playing and balancing the game. Fortunately we have great talents here. We’re planning on getting feedback from this demonstration. We will also balance through patches. Map developers from WC2 are participating in SC2. We can’t tell you much now but you will be able to experience it soon.

Q: I heard SC2 uses a new graphics engine. Can you tell us the specifics?
A: I’m not a graphics expert, but I can tell you we have several advanced graphics techniques being used.

Q: The Zerg scenario ended with the Protoss attacking, but the Terran were conquered for the Protoss assault. Is the sequel loyal to the original storyline? The Queen seems to be used like a hero. Do we have to tech to use it?
A: The storyline is still under development. We can’t give you any details on it yet. The Queen is usable from the beginning and is specialized towards defense. More to come later.

Q: In WWI the Mothership was a super unit and was changed to a normal unit in Blizzcon. Queen has become a superunit so what’s become of the Mothership? Do terrans have a superunit as well? The graphics look great and the system requirements look pretty steep.
A: We can’t tell you anything for certain in the game right now. The Queen’s not really a superunit but really a specialized unit. It’s weak when not defended! It’s not a hero. The sys reqs are low enough so many more users can play. A graphics card with Pixel Shader 2.0 is required.

Q: How will the testing take place? Pro gamers say SC2 feels similar to SC1 and was that a main focus? Or was the focus more on new content?
A: We’re still discussing the best approach to testing. Because SC1 was so loved we’re trying to capture the feel of SC1. However we are adding new content.

Q: Zerg’s Infestor. In SC1 Infestation wasn’t used much. How much will this be used in SC1? Do the infested units count toward population?
A: Infestation is still being tested. We’ve only shown our work in progress. We’re trying to make Infestation a valid tactic in SC2. Supply depots can be infested as well. This will be a useful ability this time around. Currently you can only produce infested marines but that’s subject to change.

Q: SC1’s AI was a bit weak. How’s pathfinding and singleplayer? The Protoss have a cliff walker unit but the Zerg don’t seem to have one. Is there a unit made with this ability? Recently user-made maps are popular but there are some restrictions with licensing. For example making a map unusable is downloaded then changed. Is there a way to secure maps?
A: The devs are working to resolve this issue (AI and pathfinding). But this is still under construction! We can’t tell you anything about what the final build will look like. The Zerg do not have a cliff walker but use Nydus Worms. We’re aware of the problem with securing user-made maps and are considering options to resolve this issue.

Q: You said the development process takes a long time but Activision Blizzard’s CEO Bruce Hack (spelling?) said it’ll be out soon. About when will SC2 be released? And what will happen to SC1’s sales and marketing once SC2 is released?
A: We can’t say when we’ll release. We’ll be going for perfection. Also we have differences with Bruce Hack. However we both want to release this game ASAP. And because we have SC2 it doesn’t mean we’ll forget about SC1. If there’s one user that loves SC1 we’ll keep it going.

Q: As of today, all 3 races have been announced. Each race has strengths and weaknesses. What do you think, as a developer, are the strengths and weaknesses of each of the three races?
A: Us developers don’t focus too much upon strengths and weaknesses. That’s why we don’t add so many unnecessary features. The player is left to decide what the strengths and weaknesses are.

Q: SC1 is more popular in Korea than anywhere else. Will there be any plans to be made with Korea in mind?
A: We know about the popularity in Korea. Because Koreans love competitive gaming we’re trying to make this an e-Sport game. Just revealing the game in Seoul should tell you how much we love the Korean market.

Q: Will there be an event where people can play SC2 in Korea? Also the Observer mode in SC1 was rather lacking. Will SC2 have new features? For other RTS’es the game’s site hosts tournaments and leagues. Will this be done for SC2?
A: It was very important for us to announce the game through WWI and Blizzcon. Therefore we’re planning on having more such conventions. The e-Sports department is doing all that they can to create the best multiplayer experience. This can change depending on the players’ opinions, however. On a side note we’re preparing a WC3 tournament and are expecting to host similar leagues for SC2. However this doesn’t seem like the right time to talk about leagues or tournaments just yet.
Sobald es hier eine Übersetzung gibt oder eine deutsche Übersetzung finde poste ich es natürlich hier rein.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Re: Zerg Q&A Aus Korea

Beitrag von A-Knopf » 10.03.2008, 12:45

Q: How far in development is SC2? And how much of it will be included in the final version?
A: Nothing’s for certain. It took us such a long time because we were developing other games. Because of our perfectionism we can’t say for sure when SC2 will be released.

Q: Wie weit ist die Entwicklung von Starcraft 2?
A: Nichts ist sicher. Wir haben so lange gebraucht, weil wir noch andere Spiele entwickeln. Aufgrund unseres Perfektionismuses können wir auch nicht genau sagen wann Starcraft 2 rauskommen wird..

Q: Ich habe gehört es gibt einschneidende Neuerungen beim Battlenet. Wie sehen die aus?
A: Leider können wir dazu nicht soviel sagen. Ich kann euch nur sagen, dass es gut voran geht. Erwartet großartige Neuerungen!

Q: In dem Video gibt es Kerrigan nicht zu sehen. Ist die Königin Kerrigan? Falls nicht, wie wird sie vorgestellt? Außerdem sieht die Karkalake aus wie eine Karkalake. Die Leute nennen die Paladine aus Wow Karkalake, ist das der Grund?
A: Das hat nichts mit dem Paladin zu tun. Kerrigan ist eine einzigartige Einheit und wird nur in der Kampagne spielbar sein..

Q: Wieviele Starcraft1-Entwickler sind an der Entwicklung beteiligt? Ich habe gehört, dass einige C&-Entwickler angeheuert wurden, und dass es deswegen keine richtige Fortsetzung ist.
A: Es sind ca 12 Entwickler. Außerdem knüpft es Vorgänger an und ist eine Fortsetzung! Wir haben hart daran gearbeitet dieses unterhaltsame Spiel zu entwickeln und auch wählerische Spieler im Multiplayer zufrieden zu stellen.

Q: Wie läuft es mit der Balance?
A: Das ist sehr kompliziert! Deswegen spielen unsere Entwickler auch oft und balancieren das Spiel. Zum Glück haben wir da echte Talente. Außerdem wollen wir auch Feedback von dieser Präsentation bekommen. Außerdem werden wir auch mit Patches die Balance bessern. Es arbeiten auch Mapersteller von Warcraft 2 an Starcraft 2. Wir können euch jetzt nicht viel dazu sagen, aber das werdet ihr schon bald selbst erleben können.

Q: Ich habe gehört SC2 benutzt eine neue Grafikengine, können sie uns da etwas genaues zu erzählen?
A: Ich bin kein Grafik-Experte, aber ich kann versichern, dass wir mehrere fortschrittliche Grafiktechniken verwenden.

Q: Die Zergkampagne endete mit einem Angriff der Protoss, aber die Terraner waren von den Protoss erobert worden. Wird die Fortsetzung dieser Story treu bleiben? Die Königin schein wie eine Heldeneinheit benutzt zu werden. Müssen wir diese erst erforschen?
A: An der Handlung wird noch gebastelt, deswegen können wir da noch keine Details bekannt geben. Die Königin ist von Anfang an verfügbar und auf Ferteidigungstechniken spezialisiert. Später werden wir noch mehr darüber sagen

Q: Auf der WWI war das Mutterschiff eine Supereinheit aber auf der Blizzcon war es eine normale Einheit. Die Königin ist eine Supereinheit, aber was ist mit dem Mutterschiff passiert? Haben die Terraner auch eine Supereinheit? Die Grafik sieht super aus, aber sind die Systanforderungen nicht happig?
A: Darüber können wir nichts genaues sagen. Die Königin ist nicht wirklich eine Supereinheit, sondern eher eine sehr spezialisierte Einheit. Sie ist schwach wenn sie nicht verteidigt wird! Sie ist keine Heldeneinheit. Die Systemanforderungen sind niedrig, damit viele Leute das Spiel spielen können, aber Pixelshader 2.0 wird benötigt.

Q: Wie werden Tests stattfinden? Progamer sagen, dass Sc2 sich ähnlich wie Sc1 anfühlt, war das ein Hauptaugenmerk? Oder habt ihr euch eher auf die neuen Inhalte konzentriert?
A: Wir diskutieren immernoch über die beste Art zu testen. Weil SC1 so geliebt wurde, versuchen wir diese Stimmung einzufangen. Wie auch immer, wir bringen neue Inhalte.

Q: In SC1 wurde die Verseuchung der Zerg kaum genutzt, wie wird das in SC2 sein?Verbrauchen die verseuchten Einheiten auch Nahrung/Kontrolle?
A: Das wird immernoch getestet, wir haben nur gezeigt was wir bisher erreicht haben. Wir versuchen die Verseuchung in SC2 zu einer berechtigten Strategie zu machen. Auch Versorgungsdepots können verseucht werden, das wird natürlich eine nützliche Fertigkeit sein. Zurzeit kann man nur verseuchte Marines produzieren, aber das kann noch geändert werden.

Q: Die KI in SC1 war etwas schwach. Wie sieht es mit der Wegfindung und dem Singleplayer aus? Die Protoss können Klippen überwinden, aber die Zerg scheinbar nicht, wird es eine Einheit der Zerg geben die das auch kann? Neuerdings sind Karten der Community sehr beliebt, aber es gibt Probleme beim Copyright. Habt ihr eine Idee wie man die Karten vor “Dieben” schützen kann?
A: Die Entwickler arbeiten an der Lösung dieser Probleme (KI und Wegfindung). Aber daran wird noch gearbeitet! Wir können euch nicht sagen, wie die endgültige Version aussehen wird. Die Zerg haben zwar keine Einheit, die Klippen überwinden kann, aber sie können den Nyduswurm benutzen. Wir sind uns der Probleme mit den Karten bewusst und erarbeiten Wege diese zu lösen.

Q: Was passiert mit SC1 wenn SC2 rauskommt?
A: Nur weil wir SC2 haben heißt das nicht, dass wir SC1 vergessen. Wenn es nur einen Spieler gibt, der SC1 liebt werden wir es weiter betreuen.

Q: Seit heute sind alle 3 Rassen vorgestellt worden. Jede Rasse hat ihre Stärken und Schwächen. Was denkt ihr als Entwickler: Was sind die Stärken und Schwächen der Rassen?
A: Wir Entwickler sorgen uns nicht so sehr im Stärken und Schwächen. Deswegen führen wir auch nicht soviele unnötige Features ein. Der Spieler soll herausfinden was die Stärken und Schwächen der Rassen sind.

Q: SC1 ist nirgendwo so beliebt wie in Korea. Schmiedet ihr irgendwelche Pläne mit Korea im Hinterkopf?
A: Wir kennen die Begeisterung der Koreaner. Weil die Koreaner herausfordernde Spiele lieben, wollen wir einen eSports-Title machen. Die Tatsache, dass wir SC2 in Seoul enthüllt haben, sollte euch zeigen wie sehr wir den Koreanischen Markt lieben.

Q: Wird es in Korea ein Event geben, bei dem die Leute SC2 spielen können? Der Beobachtermodus in SC1 war auch eher dürftig. Wird es da bei SC2 etwas neues geben? Bei anderen Spielen veranstalten die Seiten der Spiele Turniere, wird das auch bei SC2 der Fall sein?
A: Es war wichtig für uns, das Spiel auf der WWI und der Blizzcon anzukündigen. Deswegen planene wir noch mehr solcher Events zu machen. Die eSports-Abteilung tut ihr bestes um ein bestmögliches Multiplayererlebnis zu schaffen. Das kann aber auch von den Vorstellungen der Spieler abhängen. Wir planen ein WC3-Turnier und denken, dass wir sowas auch für SC2 machen. Wie auch immer, es ist noch nicht die Zeit über Turniere und Ligen zu sprechen.

Teilweise gekürzt oder sehr frei übersetzt, weil die englische Version einige Ungereimtheiten bzw Ungenauigkeiten aufweißt.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

GarfieldKlon
Moderator des Schwarmstocks
Moderator des Schwarmstocks
Beiträge: 4397
Registriert: 02.07.2007, 19:37
Liga 1vs1: Keine
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Zerg
Wohnort: Hannover

Beitrag von GarfieldKlon » 10.03.2008, 13:48

A-Knopf du bist Spitze. Danke für die Übersetzung :anbeten:

Also man merkt schon das die Reporter unbedingt ein Relase Datum erfahren wollten. Nur schade das dieser Frank Pierce nicht wirklich darauf eingegangen ist.

Und was man daraus lesen kann das die Verseuchung für die Zerg sehr sehr wichtig sein wird. Quasi als neue grossartige Rassen Eigenschaft.
║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
1334566890100

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 10.03.2008, 14:20

Hehe kein Problem.

Ich möchte nochmal besonders einen Punkt hervorheben:
Q: Wie läuft es mit der Balance?
A: Das ist sehr kompliziert! Deswegen spielen unsere Entwickler auch oft und balancieren das Spiel. Zum Glück haben wir da echte Talente. Außerdem wollen wir auch Feedback von dieser Präsentation bekommen. Außerdem werden wir auch mit Patches die Balance bessern. Es arbeiten auch Mapersteller von Warcraft 2 an Starcraft 2. Wir können euch jetzt nicht viel dazu sagen, aber das werdet ihr schon bald selbst erleben können.
Das würde ich als handfeste Andeutung einer beta deuten. ;)

Allerdings kennen wir ja auch das berühmte Blizzard-bald.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 10.03.2008, 15:00

A-Knopf hat geschrieben:Hehe kein Problem.

Ich möchte nochmal besonders einen Punkt hervorheben:
Q: Wie läuft es mit der Balance?
A: Das ist sehr kompliziert! Deswegen spielen unsere Entwickler auch oft und balancieren das Spiel. Zum Glück haben wir da echte Talente. Außerdem wollen wir auch Feedback von dieser Präsentation bekommen. Außerdem werden wir auch mit Patches die Balance bessern. Es arbeiten auch Mapersteller von Warcraft 2 an Starcraft 2. Wir können euch jetzt nicht viel dazu sagen, aber das werdet ihr schon bald selbst erleben können.
Das würde ich als handfeste Andeutung einer beta deuten. ;)

Allerdings kennen wir ja auch das berühmte Blizzard-bald.
Genau mein Punkt ;)

Schade eigentlich, dass es nur so wenige Informationen gab. Der Mitarbeiter, der die Fragen beantwortet hat, schien entweder einen Hang zu Mehrdeutigen Aussagen zu haben oder war nicht befugt, nähere Informationen preis zu geben. Aber bei den ganzen Informationen ist es nicht weiter schlimm und da ist doch so ein kleiner Q&A schon mal nicht schlecht =)

Exekutor.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Antworten