[Einheit] Schänder (Corruptor)

Alle Disskusionen die zur Brut gehören, kommen hier rein.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Benutzeravatar
Xerxis Brood
Goliath
Beiträge: 246
Registriert: 07.12.2007, 21:23
Wohnort: BLACK STONE (Secondary killer brood)

[Einheit] Schänder (Corruptor)

Beitrag von Xerxis Brood » 11.03.2008, 21:53

In diesem thread könnte wir doch ein wenig über der neuen luft-luft einheit der zerg reden. Konkret über den Corruptor.
Wie findet ihr ihn denn so?
Bild
ZERG, SWARM OUT, SEARCH & DESTROY!!!

Benutzeravatar
The Overmind
Berserker
Beiträge: 76
Registriert: 15.02.2008, 14:57
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Diamant
Wohnort: Salzburg

Beitrag von The Overmind » 11.03.2008, 22:00

ich find den geil!!
vor allem dessen fähigkeit gegenerische einheiten zu verseuchen

Benutzeravatar
Xerxis Brood
Goliath
Beiträge: 246
Registriert: 07.12.2007, 21:23
Wohnort: BLACK STONE (Secondary killer brood)

Beitrag von Xerxis Brood » 11.03.2008, 22:26

Genau das ist seine hauptaufgabe, und mittlerweise auch sein angriff. Die idee und die umfassung find ich jedenfalls klasse.
Bild
ZERG, SWARM OUT, SEARCH & DESTROY!!!

Benutzeravatar
nK)FallouT
Schleicher
Beiträge: 236
Registriert: 11.01.2008, 10:40

Beitrag von nK)FallouT » 11.03.2008, 22:45

finds total bescheuert und unnütz.
eine fähigkeit die nur im singleplayer modus sinn macht...

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 11.03.2008, 22:52

Ich finde die Fähigkeit an sich recht lustig, aber mit ein bisschen Mikro ist der total nutzlos. Man greift einfach nicht die verseuchten Einheiten an sondern weiter den Corrupter und schon ist das wirkungslos.

Da finde ich sollte eine passende Fähigkeit eher zum tragen kommen. Da dies auch nur temporär wirkt, kann man ohne weitere Lufteinheiten nicht mal sonderlich viel ausrichten und somit braucht man neben vielen Unterstützungseinheiten auch viel Corrupter sonst dauert es zu lange, bis man die gegnerischen Einheiten ausgeschaltet hat. Allerdings hat dann der Gegner wohl auch erneut sehr viele Flugeinheiten, wodurch die Fähigkeit wieder etwas sinnlos ist.

Die Idee ist finde ich gut, aber die Umsetzung nicht sonderlich gelungen und auch meines erachtens nach schwer auszugleichen, da die Einheiten schnell korrumpiert werden müssten um das ganze effektiv zu gestalten und allerdings nicht schnell korrumpiert werden dürfen, damit man nicht mit wenigen Corruptern zu viel Schaden anrichten kann.

Exekutor.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Kane77

Beitrag von Kane77 » 11.03.2008, 23:25

Das Aussehen der Einheit finde ich genial.
Die Fähigkeit finde ich auch unnütz.

Die Verseuchung müsste nicht dazu führen, dass die Einheit von anderen eigenen Einheiten angegriffen wird, sondern müsste die Einheit einfach lahm legen für eine Zeit und zusätzlich müsste diese Verseuchung in einem kleinem Radius ansteckend sein, sodass man ganz schnell viele Lufteinheiten auf einem Haufen lahm legen kann.

Das wäre taktisch und würde der Fähigkeit mehr Sinn geben, aber das die Zerg die Kontrolle über die Einheit bekommen oder eigene Einheiten die angreifen sollte auf keinen Fall so sein!

Aso und nur wenn die Einheit ständig neu verseucht wird kann man es garantieren, dass die Einheit in einem lahm gelegten Zustand bleibt.
So müsste es sein.

Benutzeravatar
Luzidus
Space-Marine
Beiträge: 37
Registriert: 28.02.2008, 16:57
Wohnort: Bremen/Hannover

Beitrag von Luzidus » 12.03.2008, 02:58

Also erst war ich ja auch sehr skeptisch.

Als ich mir aber eben nochmal den Gameplaytrailer [HighQuality] angeschaut hab ist mir aufgefallen, dass die infizierten Einheiten tatsächlich alle deutlich mit so kleinen grün/knochig/schleimigen Shurikens (oder wie sich das nennt) anfangen auf die verbleibenden feindlichen Einheiten zu feuern.

Also werden die gegnerischen Lufteinheiten im Prinzip in schwebende Luftabwehrtürme verwandelt.

Mit dieser Erkenntnis gefällt mir das schon deutlich besser, ohne den Angriff (der Infizierten) wär das Ganze wie gesagt recht nutzlos, wenn der andere Spieler einfach die infizierten Units ignoriert aber so. :)

Und die Bewegung der Einheit gefällt mir nebenbei richtig gut!

Kane77

Beitrag von Kane77 » 12.03.2008, 07:55

Natürlich sollte die Zergeinheit trotzdem geringen Schaden verursachen und wenn der Radius der Verseuchung groß genug ist, bringt es trotzdem was.
Wenn du immer 2-3 Einheiten von denen dabei hast ist ne große Luftmacht auch mal schnell Wehrlos gegen ein paar Mutalisken.

Also finde ich meine Beschreibung schon recht Effektiv.

Benutzeravatar
OnkelHotte
Feuerfresser
Beiträge: 108
Registriert: 06.11.2007, 08:53
Wohnort: Berlin

Beitrag von OnkelHotte » 12.03.2008, 10:44

Ich finde die Einheit vom aussehen her auch genial. Sehr schön.

Nutzlos finde ich sie überhaupt nicht. Schaut mal, im Video sieht man erst nur jeweil nur 2 Gefechte mit jeweils einer homogenen Gruppe Verteidiger. Bei heterogenen Gruppen würde man sich einfach die Schwerer Kreuzer, Träger oder das Mutterschiff rauspicken und dieses so aus dem Battle nehmen. Doch damit nicht genug. Man zwingt den Gegner dieses Schiff zurückzulassen, wenn er sich zum Rückzug entschließt. Dann kann man es in aller Ruhe zerlegen.

Rundum eine tolle Einheit, die von Kreativität zeugt und Potential als Support-Einheit hat.

Onkula.
Hör nicht auf die Stimmen,
hör auf Mutti :D

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 12.03.2008, 12:44

Ich finde das Design auch gut, und ich finde das Konzept der Einheit auch nicht so unnütz wie viele denken.

Es gibt vieeele Situationen in denen man die Fertigkeit nicht einfach mit Mikro auskontern kann, denn es gibt ja viele Schlüsseleinheiten, die man einfach nicht ersetzen kann.

Im letzen Moment einen Nomaden "übernommen" und dadurch die Schleicher gerettet? Ein Dropschiff abgefangen? Das Medivac übernommen und anschließend die Marines getötet? Das sind alles Situationen, in denen der Corrupter sehr nützlich sein kann. Er ist natürlich nicht dazu geeignet große Luftarmeen auseinander zu nehmen, wie es im Trailer suggeriert wird, aber das finde ich auch nicht schlimm.
Natürlich könnte man die oben beschriebenen Situationen auch einfach mit Schaden lösen, aber es ist halt irgendwie "Zergischer" wenn man die Einheiten verseucht als sie zu töten.

Vielleicht wäre ja auch eine Mischung aus beidem nicht schlecht: Schaden und Verseuchung, aber natürlich dann im einzelnen nicht so stark.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Benutzeravatar
Luzidus
Space-Marine
Beiträge: 37
Registriert: 28.02.2008, 16:57
Wohnort: Bremen/Hannover

Beitrag von Luzidus » 12.03.2008, 12:58

Die infizierten Einheiten verursachen ja wie es scheint Schaden (siehe mein Beitrag oben)

Also muss der andere sich schon irgendwie um seine verlorenen Einheiten kümmern, da die ihn angreifen!!

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 12.03.2008, 13:05

Luzidus hat geschrieben:Die infizierten Einheiten verursachen ja wie es scheint Schaden (siehe mein Beitrag oben)

Also muss der andere sich schon irgendwie um seine verlorenen Einheiten kümmern, da die ihn angreifen!!


Also ich kann da nur Tentakel erkennen, und die sehen nicht so aus als würden sie Schaden machen. Die zeigen ja nur an, welche Einheit verseucht wurden (und das auf eine sehr coole Art ;))
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

TI-84

Beitrag von TI-84 » 12.03.2008, 13:48

nein, da hat er Recht. beim erneuten angucken des Videos ist mir ebenfalls aufgefallen dass die infizierten Einheiten mit so ner Art Wurfsternen auf ihre Feinde feuern.

A-Knopf
Moderator in Rente
Moderator in Rente
Beiträge: 3590
Registriert: 10.07.2007, 18:04
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Random
Wohnort: Hamburg

Beitrag von A-Knopf » 12.03.2008, 14:06

Jetzt sehe ich auch was ihr meint! Man sieht es ganz in der zeit, wo nur ein schwerer Kreuzer verseucht ist. Da schießt tatsächlich der verseuchte Kreuzer auf den intakten.

Die Schüsse danach haben ich für die Schusse vom Corrupter selbst gehalten (weil sie ja in die entsprechende Richtung fliegen)

Mensch, da habt ihr aber echt gut hingeguckt :anbeten:

Das macht die Fertigkeit natürlich sogar gegen mehrere Lufteinheiten praktisch, nur muss man natürlich erstmal sehen wieviele Schaden die Schüsse machen.
Bild
"thumbs up to not thumbing up comments that ask for thumbs up"
- Random youtube.com comment

Exekutor[NHF]
Moderator der Stämme
Moderator der Stämme
Beiträge: 5724
Registriert: 07.07.2007, 14:33
Liga 1vs1: Diamant
Liga 2vs2: Keine
Mainrace: Protoss
Wohnort: Bremen

Beitrag von Exekutor[NHF] » 12.03.2008, 15:05

Ja, dass macht sie tatsächlich um einiges stärker. Mich hatte gewundert, warum die Einheiten sich nicht umdrehten, wenn sie angreifen könnten. So ist das natürlich ziemlich genial.

Mal eine andere Frage: Da der Koloss sowohl als Boden- wie auch als Luftziel gilt, müssten die Corrupter ihn ja angreifen können. Da er sich nicht wehren kann dank mangels eines Angriffs gegen Lufteinheiten, wäre er dann ja eine gute Beute und bei seinen Kosten würde sich das ja echt lohnen. Gerade weil er wohl gegen Zerg öfters eingesetzt wird als gegen die anderen Rassen. Das stelle ich mir ziemlich gemein vor, einfach so seinen Koloss zu verlieren ;)

Exekutor.
Martin: What is the advantage of being able to touch one's noes with the tongue?
Marie: I'm one step ahead of you in the evolution!

Antworten