JgJ-Taktiken

Alles was mit dem Thema Multiplayer zu tun hat, gehört hier rein. Sucht ihr einen Partner/Gegner für ein Spiel, oder wollt ihr Replay austauschen? Das könnt ihr in diesem Forum machen.

Moderatoren: Exekutor[NHF], Deathwing, GarfieldKlon, G A F, SaVi

Antworten
Tobata
Sonde
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2011, 12:05
Liga 1vs1: Bronze
Mainrace: Protoss

JgJ-Taktiken

Beitrag von Tobata » 01.11.2011, 12:09

Ich würde mich interessieren wie ihr Jeder gegen Jeden spielt (Keine KI). Mein Hauptproblem ist, dass ich bei meinen 2 Spielen der beste war, aber als ich 2 weggehauen hab war der 3. immer zu mächtig. Ich spiele vorallem Protoss und habe sie mit Beobachtern gescoutet. Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruss Tobias

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: JgJ-Taktiken

Beitrag von G A F » 01.11.2011, 18:16

In jeder gegen jeden muss meiner Meinung nach unbedingt sofort auf 3-4 base gegangen werden. Einfach sehr schnell expandieren und dann 2-3 cannons vor die base. Da haben kaum Leute Lust in deine Verteidigung anzugreifen und kloppen sich lieber gegenseitig. Dann eine kleien Armee bauen, den ersten besiegen und in seiner Basis die nächsten Hauptgebäude aufziehen bis man 4base ist. Danach dann machen was man will und schon hat man gewonnen.
Bild

Tobata
Sonde
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2011, 12:05
Liga 1vs1: Bronze
Mainrace: Protoss

Re: JgJ-Taktiken

Beitrag von Tobata » 04.11.2011, 10:31

Danke, für deinen Rat. Ich hab es eben mal ausprobiert. Schnell geext, hochgetecht und dann auf Träger gegangen. Hatte 3 Exen, da griff mich einer in der Hauptbase mit 7 Vikings an, aber keine Herausfoderung für meine 5 3-3-3 Träger. Leider wurde meine 2. Exe von einem anderen überfallen, im Gegenzug hab ich seine Armee und Hauptbase vernichtet, hauptsächlich Berserker/Hetzer/Unsterbliche keine Chance gegen MS+15 Träger. Danach gleich wieder Exe aufgebaut. Zu dem Zeitpunkt hatten schon 2 aufgegeben und ich hab den 3. überrannt. Der hatte fast gar nichts. Nochmals vielen Dank für deinen Rat.

Gruss Tobias

PS: 4. Base bin nicht mehr dazugekommen, wäre auch nicht mehr sinnvoll gewesen.

G A F
Moderator des Luftkampfs
Moderator des Luftkampfs
Beiträge: 789
Registriert: 22.05.2010, 08:57
Liga 1vs1: Meister
Liga 2vs2: Meister
Mainrace: Protoss

Re: JgJ-Taktiken

Beitrag von G A F » 04.11.2011, 14:14

Ich glaub schon, dass 4base unbedingt notwendig und 5base eher noch besser ist. WEnn du viele Träger baust und dann noch die Upgrades dafür machst, dann brauchst du sehr sehr viel Gas. Mit 3 Bases hast du 6 Gas, was kaum ausreicht. Mit 8-10 Gas kann man dann aber seine überschüssigen Mineralien in Cannons investieren und aus 5-6 Stargates lauter Carrier bauen und auch noch schnell auf 3-3-3 gehen. Zusätzlich hat man 4-5 Nexus die alle die Carrier chronoboosten können.


Also je mehr bases du hast, desto schneller bekommst du 15 Träger mit vollen Upgrades. Im jeder gegen jeden finde ich halt das massive expandieren mit cannons super, weil keiner Lust hat in stationäre Verteidigung anzugreifen.
Bild

Benutzeravatar
$cr00ge
Hydralisk
Beiträge: 130
Registriert: 19.07.2010, 07:25
Liga 1vs1: Platin
Liga 2vs2: Diamant
Wohnort: Berlin

Re: JgJ-Taktiken

Beitrag von $cr00ge » 04.06.2012, 14:34

Banshees und Vikings.

Hab am Anfang auch nie gewonnen, dann diese Kombo ausprobiert. In 5 Spielen 4 Siege spricht doch für sich, finde ich :)
First in, Last out!

Unbowed, unbent, unbroken!

Bild

Antworten